Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Wow. Den NICHT zu geben ... also echt jetzt.... Ansonsten eine biedere erste Hälfte, und in HZ2 mal angedeutet, was man so kann. Auf HZ2 kann man aufbauen. Selbst Schürrle...

  • Pittsburgh Steelers Offseason 2018

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Drake ist es laut PFT geworden.Interessanterweise war er früher Hines Wards WR-Coach in Georgia.

  • Mal unabhängig, wie das mit Schürrle heute ausgeht -> Er tut mir schon irgendwie leid. Mal von den Verletzungen abgesehen, wurde er immer überbezahlt, immer übergehypt, ständig irgendwie mit Reus und Konsorten verglichen ... aber das Niveau hat er halt nicht konstant. Er hatte mal hier oder da gute halbe Jahre wo er das Potential angedeutet hat, aber wenn man so verunsichert ist, dass einem die Ballannahmen nicht mehr gelingen, ist das schon hart. Ich würde mich da Lockerheit und Leichtigkeit wi…

  • Pittsburgh Steelers Offseason 2018

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Williams ist im Endeffekt genau der richtige LB neben Shazier. Er räumt ab, ist ein sicherer Tackler und kann den frei durch die Gegend fliegenden Shazier absichern - ist aber selber kein Playmaker, genau wie Spence. Das ist im Endeffekt ein ähnliches Duo wie Ryan Clark zu Troy Polamalu. Durch den Ausfall hat man dann gesehen, was für ein aussergewöhnlicher Spieler Shazier ist, denn er ist genau wie auch Polamalu zu Topzeiten nicht zu ersetzen. Zum Thema "Leistung der Defense": Also wir hatten s…

  • Pittsburgh Steelers Offseason 2018

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Fichtner als neuer OC bestätigt.

  • Pittsburgh Steelers Offseason 2018

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Die ersten Meldungen kommen rein, dass Randy Fichtner wohl tatsächlich OC werden wird. Heisst dann sicherlich auch mehr Freiheiten für Ben - wobei er die sicherlich auch so schon hatte. Guter Move. Danke Richard Mann. Ein stetig guter Mann, der die WR gut entwickelt hat. Ward fände ich so ganz aus dem Nichts aber vielleicht noch etwas früh. Dürfte aber mit JuJu seinen Spaß haben

  • Pittsburgh Steelers Offseason 2018

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Von Tomlin bestätigt. Bietet die Gelegenheit, die Dinge nächste Saison "anders" anzugehen. War mir ja immer schon alles irgendwie zu verspielt. Man muss ja auch nicht Ben sneaken lassen, aber ich es gibt halt auch ne I-Formation. Da hatte ich aber immer das Gefühl, dass es dann hiess -> Ja, aber dann wissen wir ja das wir laufen und sie stoppen es... Muss nicht unbedingt besser werden, wird aber sicherlich anders werden. Und könnte dafür sorgen, dass Ben noch 2-3 motivierte Jahre hat. Gefällt mi…

  • Pittsburgh Steelers Offseason 2018

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von Seahawk: „Ich habe mal eine Frage zu eurem Cap-Space für die nächste Season. Laut OvertheCap habt ihr nur 2,6 Mio für die kommende Season frei und nur 39 Spieler unter Vertrag. Auf dem 1. Blick sehe ich da auch nur wenige Spieler (z.B. Vance McDonald), bei denen ein Cut viel Geld freimachen würde. Jedenfalls nicht ohne viel Dead Money zu produzieren. Welche Optionen seht ihr da? Vermutlich die Anpassung von einigen Verträgen, oder? Vor allem muss Bell ja noch irgendwie unter de Cap. “ …

  • Pittsburgh Steelers Offseason 2018

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Das jammern über den Coach ist sicherlich jammern auf sehr hohem Niveau. Aber die Ansprüche sind es halt auch, wenn man sieht, welche excellenten Einzel- wie auch Teamspieler man hat. Am Tag danach herrscht zumindest bei mir auch weiterhin große Enttäuschung, und wirklich viel davon in Richtung Coaching Staff. Nicht nur Playcalling, sondern speziell auch die Einstellung haben meiner Meinung nach überhaupt nicht zur Situation gepasst. Dabei meine ich aber noch nicht mal die Interviews von Bell od…

  • Pittsburgh Steelers Offseason 2018

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von Dante LeRoi: „FIRE HALEY “ Technisch gesehen ist das geschehen. Vertrag läuft aus. Wird sicherlich auch mit der Zukunft von Ben zusammen hängen.

  • Jacksonville Jaguars 2017

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Glückwunsch an die Jaguars. Alles richtig gemacht, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort und konzentriert und fokussiert gespielt. Das war der Unterschied zu Beginn des Spieles.

  • Pittsburgh Steelers Offseason 2018

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Nope - Das fängt beim HC an, DANN kommen die Koordinatoren. Der HC gibt die Richtung vor, und die scheint in den letzten Wochen "Macht mal so wie immer und seht zu, dass AB fit wird" gewesen zu sein. Dass man ernsthaft in der Defense den Druck einstellt, so dass sowohl der Run als auch jeder Playaction eine Chance hat...ist albern. Enttäuschend .

  • Pittsburgh Steelers Offseason 2018

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Wir müssen und wohl endgültig damit anfreunden, dass wir überdurchschnittliche Spieler und durchschnittliches Coaching auf der Position des HC haben. Da wären viele Teams froh drüber, aber fürs Maximum reicht es nicht. Ich bin so enttäuscht. Da könnte eine Ära zu Ende gehen, und wenn wir im schlimmsten Fall ohne Ben und Bell da stehen, sind wir schnell Mittelmass.

  • Pittsburgh Steelers 2017

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von Y2MM: „Was denkt ihr eigentlich als Fans darüber, dass Spieler wie Mitchell (sein Zitat dürfte bekannt sein) oder auch Bell (I love round 2’s...we’ll have two round 2’s in back to back weeks...) das Spiel gegen die Jaguars einfach als schon gewonnen betrachtet haben? “ 95% aller NFL-Fans und Experten haben wohl 2-3 Wochen PIT@NE vorausgesagt. Das sehen die Spieler dann auch. Ich war ja froh, dass es die Jax waren und wir mit dem Rematch genug Grund hatten, sie NICHT auf die leichte Sch…

  • Pittsburgh Steelers 2017

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Traurig Traurig Traurig. So eine Saison mit so viel Leistung und so viel Potential in einem Quarter weggeworfen. Ein ganz schlechter Zeitpunkt für das schwächste Spiel der Front 7 in der Defense, für Drops der WR, und vielen kleinen Fehlern. Und dann natürlich die Tatsache, dass wir weder die Bye-Week sinnvoll für neue Sachen genutzt haben noch irgendeinen Gameplan vorbereitet hatten, speziell in der Defense. Das geht dann volle Kanne aufs Couching und mal wieder in den Playoffs auf Tomlins Kapp…

  • Vielen Dank an dieser Stelle für die letzten Meinungen. Das ist ganz große Klasse. Die erte England-Karte ist ausgedruckt, die ersten Fähnchen und Kreuzchen sind gemacht, und heute abend gibts Dinner bei meiner englischen Verwandschaft mit direkten Insider- und Reisetipps. Noch steht die Frage "Anreise mit eigenem Auto" vs. "Billigflieger und Mietwagen" im Raum, da bin ich mir immer noch nicht so ganz entschieden. Der Rest wird sicherlich gut werden, auch dank vieler Hinweise hier. Danke!

  • Pittsburgh Steelers 2017

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Ich bin Samstag noch auffem Konzert - aber ich stimme grundsätzlich dem "ich kanns kaum erwarten" zu

  • Pittsburgh Steelers 2017

    QuarterMaG - - Team-Talk

    Beitrag

    Die unbedingte Motivation, bei einem Rückstand im 4. Quarter nochmal FÜR RYAN Gas zu geben, sollten alle mehr als genug haben.

  • Zitat von #67: „Zitat von QuarterMaG: „Habt ihr da Erfahrungen? Wieviel praktischer ist es, einen Rechtslenker in England zu fahren? “ Für mich persönlich hat es keinen wesentlichen Unterschied gemacht ob ich einen Rechts- oder Linkslenker gefahren habe, aber ich kenne auch genug Leute die entweder mit der Umstellung auf Rechtslenker große Probleme hatten oder mit ihrem Linkslenker in England nicht zurecht gekommen sind. Läßt sich also schwer pauschal beantworten, hängt wohl damit zusammen wie d…

  • Ich stell hier gerade mal eine spezielle Frage: Wir schwanken im Moment zwischen "Einen Tag An- und Abreise, dafür dann aber die Tour mit eigenem Auto ohne Gepäckbeschränkung" vs. "Billigflieger und Mietwagen, dann aber halt nur ein Koffer pro Kopf". Habt ihr da Erfahrungen? Wieviel praktischer ist es, einen Rechtslenker in England zu fahren?