Hamburg Sea Devils 2006

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hamburg Sea Devils 2006

    Da es ja demnächst losgeht starte ich schon mal den Sea Devils Thread.

    [IMG:http://www.nfle-magazin.de/seadevils.gif]

    Jack Bicknell holt ehemaligen Schützling als Coach ins Boot

    Ein echter NFL-Superstar macht sich ab sofort für die Hamburg Sea Devils stark. Mike Maslowski, Ex-Star-Linebacker der Kansas City Chiefs, ist der neue Linebackers Coach der Hanseaten.

    Der 31-Jährige ersetzt Charles „Yogi“ Jones, der als Defensive Coordinator beim Hamburger Liga-Konkurrenten Berlin Thunder angeheuert hat. Mit Maslowski haben sich die Sea Devils jedoch absolut adäquate Verstärkung geholt. Schon in den vergangenen beiden Jahren war er als Intern im Trainingcamp in Tampa tätig.

    Mehr zum Thema auf hamburg-seadevils.de
  • HAMBURG SEA DEVILS
    Miami Dolphins Brock Berlin QB Miami
    Kansas City Chiefs James Kilian QB Tulsa
    New England Patriots Chad Mortensen QB San Diego
    Oakland Raiders DeJuan Green RB South Florida
    Denver Broncos Wesley Duke TE Mercer
    Washington Redskins Richard Smith WR Arkansas
    New York Jets Jovan Witherspoon WR Central Michigan
    Oakland Raiders Brad Lekkerkerker T Cal-Davis
    Buffalo Bills Dylan McFarland T Montana
    New Orleans Saints Augie Hoffman C Boston College
    Cincinnati Bengals Kyle Takavitz G Cincinnati
    Cincinnati Bengals Steven Vieira G UCLA
    Philadelphia Eagles Keyonta Marshall DT Grand Valley State
    Tampa Bay Buccaneers Keith Wright DT Missouri
    San Francisco 49ers Scott Scharff DE Stanford
    Kansas City Chiefs Kris Griffin LB Indiana (PA)
    New York Giants Jason Shivers S Arizona State
    Green Bay Packers Jerron Wishom CB Louisiana Tech
  • Moose schrieb:

    Oakland Raiders DeJuan Green RB South Florida


    Der hat in der Pre Season bei den Raiders überraschend gute Spiele gezeigt. Ich bin mal gespannt, ob der in der NFLE gross rauskommen kann!
    RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
  • trosty schrieb:

    Der hat in der Pre Season bei den Raiders überraschend gute Spiele gezeigt. Ich bin mal gespannt, ob der in der NFLE gross rauskommen kann!

    Wenn Ihr schon nicht zum WB kommt, beehrt uns doch mal dafür :mrgreen:
    Finally, the fat Lady has sung...
  • Wie trosty schon geschrieben hat ich denke mit Green habt ihr keinen schlechten RB und auch Berlin ist sicher die beste Wahl für den QB Posten, ich denke da könnt ihr euch freuen!

    Außerdem spielt mit Lekkerkerker der Spieler mit dem geilsten Namen bei euch! :mrgreen:
  • Tobi schrieb:

    Außerdem spielt mit Lekkerkerker der Spieler mit dem geilsten Namen bei euch! :mrgreen:

    der name eines punters 2004 (bei den admirals?) bleibt jedoch weiterhin unerreicht - fikse; mit betonung auf der zweiten silbe. :mrgreen:
  • Wenigstens ein Pats-Spieler. Glaube jedoch nicht, dass wir viel Spielzeit von ihm sehen werden. :( . Seine Sats bei San Diego Toreros 2004 waren sehr ansprechend.
    2874 yrds, 25 TD, 6 INT und ein Rating von 140,3.
    Denke eher, dass Brock Berlin Starter wird und James Kilian sein "Backup".
  • allocation draft (auch kein cowboy, moose ;))

    1 Eric Hill CB Indianapolis Colts Colorado State
    2 Jon Dunn T Cleveland Browns Virginia Tech
    3 Russell Rabe LB New Orleans Saints Minnesota-Duluth
    4 Kori Dickerson TE Detroit Lions USC
    5 Justin Smith LB New York Giants Indiana
    6 Sean Bubin T Minnesota Vikings Illinois
    7 Willie Amos CB Chicago Bears Nebraska
    8 Jimmy Dixon RB Seattle Seahawks Georgia Tech
    9 Vontez Duff CB New York Giants Notre Dame
    10 Shawn Mayer S Cleveland Brown Penn State
    11 Phil Bogle G Tampa Bay Buccaneers New Haven
    12 Nate Curry WR Kansas City Georgia Tech
    13 Pasha Jackson LB Oakland Raiders Oklahoma
    14 Earl Charles RB New England Patriots Marshall
    15 Tai Tupai DT Buffalo Bills Washington State
    16 Roderick Green G Oakland Raiders Arkansas-Pine Bluff
    17 Jonas Crafts TE Philadelphia Eagles UTEP
    18 Matt Cherry WR Carolina Panthers Akron
  • paelzer schrieb:

    allocation draft (auch kein cowboy, moose ;)) War ja klar. :(

    1 Eric Hill CB Indianapolis Colts Colorado State
    2 Jon Dunn T Cleveland Browns Virginia Tech
    3 Russell Rabe LB New Orleans Saints Minnesota-Duluth
    4 Kori Dickerson TE Detroit Lions USC
    5 Justin Smith LB New York Giants Indiana
    6 Sean Bubin T Minnesota Vikings Illinois
    7 Willie Amos CB Chicago Bears Nebraska
    8 Jimmy Dixon RB Seattle Seahawks Georgia Tech
    9 Vontez Duff CB New York Giants Notre Dame
    10 Shawn Mayer S Cleveland Brown Penn State
    11 Phil Bogle G Tampa Bay Buccaneers New Haven
    12 Nate Curry WR Kansas City Georgia Tech
    13 Pasha Jackson LB Oakland Raiders Oklahoma
    14 Earl Charles RB New England Patriots Marshall
    15 Tai Tupai DT Buffalo Bills Washington State
    16 Roderick Green G Oakland Raiders Arkansas-Pine Bluff
    17 Jonas Crafts TE Philadelphia Eagles UTEP
    18 Matt Cherry WR Carolina Panthers Akron


    Ich freu mich schon auf Shaun Mayer. Neuer NFL-E Rekord liegt in der Luft. :mrgreen:
  • Mal gucken ob wir auch wieder einen FB bekommen. :mrgreen:
    Der arme Kerl hat in der letzten Saison warscheinlich nicht einmal FB gespielt. Beim Spiel in Köln und bei den 5 Heimspielen kann ich mich zumindest nicht erinnern je eine Formation mit einem Fullback bei den Seadevils gesehen zu haben. Aber er wurde ja als TE und Long Snapper eingesetzt.

    Hoffentlich haben wir dieses Jahr so etwas wie Laufspiel. War ja furchtbar letztes Jahr. Und vielleicht schaffen wir es dieses Mal das unser Kicker nicht wieder einen neuen Rekord aufstellt. Denn das hatte auch damit zu tun, dass wir zu wenig TD's aber dafür zu viele Field Goals gemacht haben.
  • gibt es in Hamburg eine Art Forum Treffen vom nfl-talk? Ich werde sicher bei den Spielen gegen Galaxy und Admirals dabei sein.

    Für ein Laufspiel wird sicher Jon Dunn sorgen. Ein Right Tackle von Virginia Tech mit dem Gardemas von 6-7/328! Wenn er sich nur noch in der Pass Protection verbessert hat, dann ist er sicher wieder ein Fall für die NFL. Das Brock Berlin in Hamburg spielt gefällt mir auch sehr gut! Ein sympathischer Canes QB: 0-2 vs Hokies :tongue2:
    [SIZE=6][CENTER]VIRGINIA TECH HOKIES[/CENTER] [/SIZE]
  • Diese 3 kenn ich noch gut vom letzten Jahr:

    PROTECTED NFL-ALLOCATED PLAYERS
    (Protected players counted against 10th and 11th round picks in the NFL Allocated Player Draft)

    Hamburg Ricky Bryant WR Hofstra
    Hamburg Scott Genord LB Cal-Fullerton
    Hamburg Ivory McCoy DE Michigan State
  • Hokiecrowd schrieb:

    gibt es in Hamburg eine Art Forum Treffen vom nfl-talk? Ich werde sicher bei den Spielen gegen Galaxy und Admirals dabei sein.

    Das dürfte wohl kein Problem sein. Du kannst dich ja hier informieren wo du die Hardcore Sea Devils Fans beim Tailgaten triffst. Dort wirst du auch einige aus diesem Board treffen.
  • Und hier die Free Agents:

    1 Hamburg Uyi Osunde DE Connecticut

    2 Hamburg Rayshun Reed CB Troy State

    3 Hamburg Jordan Kramer LB Idaho

    7 Hamburg Davern Williams DT Troy State

    8 Hamburg Marcell Willis WR Auburn

    9 Hamburg Byron Hardmon LB Florida

    10 Hamburg Kevin Lewis DT Virginia Tech

    und ich glaub darüber:

    6 Rhein Sasha Lancaster DE Arkansas

    werden die Jungs vom Lancaster Fanclub nich ganz so glücklich sein... Ich hoff ja, das da noch getradet wird...
  • Crumpler schrieb:

    Durch Zufall habe ich gesehen, daß Brock Berlin einen Wonderlic Score von 17 hat. Etwas wenig für einen QB, aber mal schauen, was er hier in HH hinspielt.

    Danke für den nach oben "korrigierten" Wonderlic-Score, aber Brock hat:

    Best QB Scores
    50 - Ryan Fitzpatrick, QB, Harvard
    40 - Alex Smith, QB, Utah
    35 - Aaron Rodgers, QB, Cal


    Worst QB Scores
    13 - Brock Berlin, QB, Miami
    13 - Rasheed Marshall, QB, West Virginia
    14 - Jason Campbell, QB, Auburn *

    Worst Score at the Combine
    6 - Frank Gore, RB, Miami


    Mmmh was heisst das jetzt? Ist er dumm wie Brot und kennt keine Differentialrechnung?...egal... Hauptsache seine Pässe finden die Receiver.


    Trotzdem interessant:

    Here are some other wonderlic scores from NFL quarterbacks of past and present.
    42 - Drew Henson, Michigan
    39 - Eli Manning, Ole Miss
    39 - Brian Grise, Michigan
    37 - Drew Bledsoe, Washington State
    33 - Tom Brady, Michigan
    33 - Steve Young, BYU
    30 - Quincy Carter, Georgia
    30 - Philip Rivers, N.C. State
    29 - Troy Aikman, UCLA
    25 - Ben Roethlisberger, Miami (Ohio)
    22 - Chris Simms, Texas
    22 - Brett Favre, Southern Miss
    17 - Aaron Brooks, Virginia
    16 - Heath Shuler, Tennessee
    15 - Steve McNair, Alcorn State
    14 - Wayne Madkin, Miss. State
    13 - Neil O' Donnell, Maryland?
    12 - Donovan McNabb, Syracuse
    11 - Romaro Miller, Ole Miss
    11 - Tee Martin, Tennessee
    10 - Jeff George, Illinois