All American Football League

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • All American Football League

      Eine neue Football Profi Liga wurde gegründet. Passt zwar eigentlich nicht in das College Forum, aber weil die Teams dieser Liga am Campus verschiedener Unis beheimatet sein sollen und alle Spieler 4 Jahre College gespielt haben müssen (!), denke ich kann man es auch hier rein stellen.

      Ich weiß nicht ob es schon solch ein Thema gibt. Gegebenenfalls kann es ja verschoben werden.

      Hier der Link zur offiziellen Homepage der Liga.

      Die Liga soll wie gesagt an Unis beheimatet sein, nur Spieler mit Abschlüssen sind spielberechtigt und es soll im Frühjahr bzw. frühen Sommer gespielt werden also etwa zeitgleich zur NFLE. Damit keine Konkurrenz zur NFL so wie die USFL.

      Die Teams sollen außerdem mit Spielern der Host Uni bzw. der Host Conference aufgefüllt werden und den Football Fans Futter bieten für die "schlimme" Zeit ohne im Frühjahr.

      Ich denke es ist eine nette Idee und eine Alternative für College Spieler professionell zu spielen. Mit der Verbindung der College Tradition finde ich das auch ganz nett.

      Was denkt ihr?
      [SIZE=5]GO COCKS!!![/SIZE]
    • Wurde auch hier schon diskutiert, wobei der damalige Thread wohl besser auch in diese Sektion hier verschoben werden sollte.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • gamecocksJEFF schrieb:

      Eine neue Football Profi Liga wurde gegründet. Passt zwar eigentlich nicht in das College Forum, aber weil die Teams dieser Liga am Campus verschiedener Unis beheimatet sein sollen und alle Spieler 4 Jahre College gespielt haben müssen (!), denke ich kann man es auch hier rein stellen.

      Ich weiß nicht ob es schon solch ein Thema gibt. Gegebenenfalls kann es ja verschoben werden.

      Hier der Link zur offiziellen Homepage der Liga.

      Die Liga soll wie gesagt an Unis beheimatet sein, nur Spieler mit Abschlüssen sind spielberechtigt und es soll im Frühjahr bzw. frühen Sommer gespielt werden also etwa zeitgleich zur NFLE. Damit keine Konkurrenz zur NFL so wie die USFL.

      Die Teams sollen außerdem mit Spielern der Host Uni bzw. der Host Conference aufgefüllt werden und den Football Fans Futter bieten für die "schlimme" Zeit ohne im Frühjahr.

      Ich denke es ist eine nette Idee und eine Alternative für College Spieler professionell zu spielen. Mit der Verbindung der College Tradition finde ich das auch ganz nett.

      Was denkt ihr?


      hab mir jetzt mal die HP angeguckt..

      der hauptverantwortliche bei der sache war immerhin mal präsident der ncaa, scheint also echt seriös und hp sieht auch professionell aus..

      allerdings scheint mir die zeit etwas knapp kalkuliert, wenn nicht mal die teams stehen (kickoff soll april 07 sein)...

      ansonsten befürworte ich das natürlich voll, find die nfle nicht so doll, kann mich damit irgendwie nicht anfreunden..

      sollte es konkret werden, hoffe ich, dass nasn das überträgt. gibts doch in der 1. saison bestimmt "für billig".... :rock:
    • daveGiants schrieb:

      allerdings scheint mir die zeit etwas knapp kalkuliert, wenn nicht mal die teams stehen (kickoff soll april 07 sein)...

      Nun ja, die NFLE teams stehen ja auch erst ziemlich spät, es geht also. Was die Konkurrenz angeht, mir ist eine Liga auf diesem Niveau live im Stadion allemal lieber als im TV, und das das Niveau höher sein wird als bei der NFLe glaub ich nicht unbedingt.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • 29.11.06
      The All American Football League will push back its debut a year to 2008 but still plans to lease Purdue's Ross-Ade Stadium for one of its teams, a league spokesman said.

      The new pro league, announced last summer, hopes to field eight to 10 teams and capture a college-oriented fan base for an April-to-July season. The players have to be college graduates who have used all of their NCAA eligibility.

      According to AAFL operations manager Kristopher Kem, other schools that have stadium-use agreements with the league are North Carolina State, Florida and Tennessee. The league also has an agreement to use Legion Field in Birmingham, Ala.
    • Ich frage mich welches Spielniveau dort sein soll.
      Habe gehört dort sollen auch Spieler mitmachen die dann bereits 2-3 Jahre aus dem Football raus sind.Die es nicht geschafft haben als Pro.
      Spieler mit einem Namen in der Region.
    • Mal Geschichtsbücher wühlen.
      3 x AFL -> folded
      USFL -> folded
      AAFL -> folded
      WFL -> folded
      WLAF -> folded
      XFL -> folded
      In den 60ern gabs da noch was :paelzer: -> folded
      US Expansion der CFL -> folded
      Die vierte AFL aka AFC und die umorganisierte WLAF aka NFLE leben noch.
      Wobei zweitere immer eine Zitterpartie ist.
      Des gibt en Satz mit X
      MfG Aadie :grinseen:


      Die Anzahl der Meetings steht in reziproker Relation zur Fähigkeit des Managements.
      Four in a Row. Proud about. :rockon:
    • Die erste große neue Nachricht von der Liga seit der Ankündigung.

      http://www.allamericanfootballleague.com/firsttryoutsPR.html

      SAN DIEGO (JUNE 7, 2007)—The All American Football League™ (AAFL: allamericanfootballleague.com) will conduct the first of a series of national tryouts for roster positions on eight charter teams at Orlando's Citrus Bowl, July 2-3, 2007. The schedule of try-outs was announced by AAFL's Board Chairman and former NCAA President Cedric W. Dempsey.
    • Geht anscheinend wirklich los.
      Heute das nächste Team das vorgestellt wird. Florida.
      press conference coordinated by the AAFL has been scheduled for 3 p.m., Sept. 5, at the Hilton University of Florida Conference Center in Gainesville, at which time the head coach and president of the AAFL Florida team will be introduced along with former UF players. Home dates and opponents of the AAFL's Florida team will be also be announced.

      Es soll wohl starten mit diesen 6 Teams ALABAMA ARKANSAS FLORIDA MICHIGAN TENNESSEE TEXAS

      Habe auch einen Bericht gelesen wo ein Spieler (WR?) bereits verpflichtet wurde für 20000$?. Weiß nicht mehr wer es genau war, ein bekannter Spieler auf dem College in der NFL nichts gebracht hat und bereits 3-4 Jahre aus der NFL raus.

      Clint Stoerner, along with former Hogs J. J. Jones, Chrys Chukwuma and Anthony Brown, signed contracts with Arkansas' unnamed All American Football League franchise Saturday at War Memorial Stadium. The contracts guarantee each player a slot at the AAFL's Tampa-based training camp and will place each in Arkansas should they make the 42-man roster.

      Stoerner mir bekannt. Jetzt 29 Jahre Letzte Stationen 2004 Amsterdam/Miami seit dem AFL.

      Paar Business Zahlen zur Liga.
      crainsdetroit.com/apps/pbcs.dl…0820/SUB/708200340/-1/toc
      Katz said he's been a football fan for more than 40 years and founded the league to watch football in the spring more than make money. Based on the league's salary cap of $50,000-$100,000 a player and a 42-man roster for each franchise, $12.6 million to $25.2 million will be spent on player salaries leaguewide.

      Was ist schon Geld. :mrgreen:
    • Bears-Football schrieb:


      Was ist schon Geld. :mrgreen:


      LOL! Geiker Kommentar.

      Aber mit der Kohle hätte er den Laden hier einfach nur aufkaufen müssen, da wäre dann schon alles fertig gewesen. Und wahrscheinlich billiger. Und ein WE-Trip nach Berlin oder Amsterdam hat doch auch was! ;)
    • Schedule ist raus, gibts hier :

      Gespielt wird :

      Florida : in Gainesville, in Jacksonville (bei den Jags) und in Tampa Bay (bei den Bucs)

      Alabama spielt in Legion Field von UAB (71 000 Sitzplätze)

      Michigan spielt im Ford Field (also Detroit Lions)

      Arkansas spielt im War Memorial Stadium in Little Rock (53 000 Sitzplätze), Stadion wo viele College Spiele von Arkansas Mannschaften (darunter auch einige der Razorbacks stattfinden).

      Wo Tennessee und Texas spielen ist noch nicht raus.

      6 Mannschaften, 5 Hin-und RÜckspiele, 1 Playoff-Runde und 1 FInale von April bis Juli.
    • Das Team Tennessee wird in Knoxville (Neyland Stadium) seine Heimspiele austragen. Ursprünglich wollte die AAFL wohl nach San Antonio nun wird das Team Texas aber in Houston angesiedelt. Zur zeit wird noch mit der Rice University über die Nutzung des Rice Stadium verhandelt. Dort fanden letzte Woche bereits die Texas tryouts statt.

      Bisher stehen nur zwei HC fest. Shane Matthews in Florida und John Jenkins in Texas. Ehemalige NFLE coaches die ich bisher auf Fotos von AAFL tryouts gesehen habe waren Pete Kuharchek (ex HC Rhein) und Harry Justvig (ex AC Ams).

      Claudius Osei hat an den Florida tryouts in Tampa Mitte Oktober teilgenommen.
    • find ich cool, dass sie Shane Matthews und seine Vorstellungen von Football (fun and gun) eine Chance als Headcoach geben.
      Egal wie schlecht ein Fußballkommentator ist, es gibt einen schlechteren: Reinhold Beckmann :smile2:
    • Armchair QB schrieb:

      Ehemalige NFLE coaches die ich bisher auf Fotos von AAFL tryouts gesehen habe waren Pete Kuharchek (ex HC Rhein)


      Na, die könnten sich schon mal auf ein Offensivfeuerwerk freuen! ;)

      Der hängt aber bei jeder Art von Tryouts rum, irgendwie kann oder will er noch nicht in Rente. Was aber besser wäre!
    • Rupi#57 schrieb:

      Falls es wen interessiert, der Draft ist durch:

      allamericanfootballleague.com/…_Draft_Round_by_Round.pdf

      Als Star wird Eric Crouch gehandelt, u.a. wurde Chris Leak von Florida gedraftet.


      Leak wurde nicht gedraftet, sondern als "Homeboy" protected. Ändert nichts daran, das er dort spielt.

      Spieler, die sich in NFLE und CFL nicht durchsetzen konnten, bilden den Grundstock einer neuen Liga. Mal sehen, was dies über das Niveau aussagt!
    • Rupi#57 schrieb:

      Aha, verfolge das ganze zuwenig. Habe nur den Namen in Runde 6 gefunden.


      Habs auch nur durch Zufall mitbekommen. Wenn ein Team z.B. 10 Spieler protected hat, die normalerweise aus der Region kommen, dann durften sie an den ersten 10 Runden der Draft natürlich nicht teilnehmen. Deshalb tauchen die Spieler dann als "gedraftet" auf.
    • Raedwulf schrieb:

      Ex-Spieler der Hamburg Blue Devils, Es-Spieler der Hamburg Sea Devils

      Und vor allem ein deutscher (ok, nigerianischer träfe es auch) Spieler :tongue2:
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman