Serienthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerade die erste Folge von "You are wanted" gesehen, sollte ja die Rettung der deutschen Serienlandschaft werden.

      Wurde ziemlich das Gegenteil.
      Die Dialoge sind wirklich unglaublich dumm (die Französin im Büro, googlen von "Titten Julia", der Dialog im Auto usw.), diese künstliche düstere Farbgebung und diese stumpfen Klischees und vor allem die fürchterlichen Logiklücken...
      Natürlich öffnet der technikaffine Typ der schnell mal seine ganzen Rechner neu aufsetzt natürlich sofort wieder unbekannte und dubiose Mails am Handy? Und der Cliffhanger war so blöd am Ende, da muss man einfach lachen.
      GO Irish!
    • Wir haben uns gestern die erste Folge von "You are Wanted" angetan, übereinstimmende Meinung: sterbenslangweilig. Werden wir sicher nicht weiter schauen.

      Derzeit warte ich darauf dass die dritte Staffel von Broadchurch komplett ist um dann zu bingen ...
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      Wir haben uns gestern die erste Folge von "You are Wanted" angetan,
      Bekommt eine zweite Staffel. Zumindest der kommerzielle Erfolg ist scheinbar da
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      #67 schrieb:

      Wir haben uns gestern die erste Folge von "You are Wanted" angetan,
      Bekommt eine zweite Staffel. Zumindest der kommerzielle Erfolg ist scheinbar da
      Die Verlängerung kam sehr schnell nach Veröffentlichung der Serie. Zu schnell nach den normalen Maßstäben bei Amazon. Das dürfte schon vorher beschlossen worden sein und wird jetzt nochmal als zusätzliche Werbemaßnahme rausposaunt.


      #67 schrieb:

      Derzeit warte ich darauf dass die dritte Staffel von Broadchurch komplett ist um dann zu bingen ...
      Auf die finale Staffel von Broadchurch bin ich auch schon richtig heiß. Sehr sehr geile Serie.

      Bis dahin vergnüge ich mich mit Narcos und Designated Survivor (beide Netflix) Beides richtig gute Serien.
    • Hands of God nun durch... Es gab guten Whisky und ein, zwei Überraschungen, lebte erneut von den Charakteren und bot erneut einige Unstimmigkeiten in der Story.
      Da das nun, mit der Skalierung Einzug hielt, gebe ich mal eine 6 von 10, wovon allein 2 Punkte für Pernell und Keith sind.
    • #67 schrieb:

      Derzeit warte ich darauf dass die dritte Staffel von Broadchurch komplett ist um dann zu bingen ...
      Hab die erste Folge geguckt und dann den gleichen Entschluss gefasst. Einmal durch mit dem "Elend" und gut ist :mrgreen:

      The Leftovers ist die einzige Serie mit der ich mich jede Woche gequält habe, weil mans aufgrund des Seriencharakters ein bischen sacken lassen musste.
      -------------
      Team Goff
    • @Santa Clarita Diet: puh, danke, dachte schon ich habe irgendwas übersehen was diese Serie so gut bewertet da stehen lässt. Ich habe 20 Minuten geschafft, ähnlich erging es mir mit "You are wanted".

      Als großer Marvel-Fan musste ich natürlich auch die neue Serie "Iron Fist" auf netflix schauen. Ich habe tatsächlich die erste Staffel komplett geschafft, aber sie war einfach schlecht. Zum Teil furchtbare Schauspieler und eine fade verworrene Story. Ob ich einer 2. Staffel eine Chance gebe, sollte sie kommen....ehr nicht.

      Dafür habe ich Shameless für mich entdeckt. Die ersten 5. Staffeln sind in der amazon-Prime-Mitgliedschaft enthalten und die habe ich mir in nur wenigen Tagen komplett gegeben (allerdings war ich auch krank zu Hause :D ). Großartige Schauspieler, teils echt zum lachen, teils aber auch traurig. Es ist eigentlich "nur" eine Familiengeschichte, aber die hat es in sich. Tolle Serie :)

      Die amazon-Serie "Sneaky Pete" war auch recht unterhaltsam.
      #RiseUp
    • Alles auf Amazon Prime .

      also ich habe es nach so vielen guten Worten mit Lucifer probiert , aber irgnedwie gibt mir die Serie so gar nichts , habe nicht mal die erste Folge zu Ende geschafft .

      Sneaky Pete fand ich sehr unterhaltsam .

      You are wanted ist nun wirklich nicht Weltbewegend , aber man kann sich das schon mal ansehen . Sind ja auch gerade mal 10 Folgen oder so .

      Da Inspector Columbo zu kaufen wäre bei Amazon Prime habe ihc als neue "einschlaf Serie " Raumschiff Voyager für mich entdeckt :D
      I can, I will
    • Billions


      Bin ich jetzt Mitte der zweiten Staffel. Da habe ich das Gefühl, dass die Serie von Folge zu Folge stärker wird. Gefällt mir richtig gut. Auch wenn meine Freundin und ich in verschiedenen Lagern beheimatet sind :D. Sie im Team Axlerod und ich im Team Rhodes. Sie mag wohl Bad Boys :D :D :D :D :D :D



      Ansonsten ist bei mir im Moment Serienflaute angesagt :( Gotham warte ich auf Staffel 3. Westworld ist Staffel 1 auch rum.

      Westworld-Spoiler-Frage :D
      Spoiler anzeigen


      Hat bei Westworld eigentlich auch jemand gedacht, dass die Prostituierete in den Zug steigt in eine zweite Welt kommt wo dann die Samurai thematisiert werden?



      Jemand Tipps, gerade auch was Sky on Demand betrifft?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von OlympicHero ()

    • BeRseRkeR schrieb:

      OlympicHero schrieb:


      Westworld-Spoiler-Frage :D
      Spoiler anzeigen


      Hat bei Westworld eigentlich auch jemand gedacht, dass die Prostituierete in den Zug steigt in eine zweite Welt kommt wo dann die Samurai thematisiert werden?


      Spoiler anzeigen

      die waren doch schon zu sehen - auch ganz ohne Zugfahrt ;)

      Spoiler anzeigen
      Deswegen dachte ich auch, dass sie dann da landet. Das sie wieder aussteigt, war für mich da überraschender :D
    • kbenzema schrieb:

      also ich habe es nach so vielen guten Worten mit Lucifer probiert , aber irgnedwie gibt mir die Serie so gar nichts , habe nicht mal die erste Folge zu Ende geschafft .
      Etwas mehr Chancen, so zwei oder drei Folgen, solltest Du dem Format schon geben :ja: Wenn´s dann immer noch nicht klickt, dann wird das auch nix. Ging mir z. B. bei Mad Men so.

      kbenzema schrieb:

      Sneaky Pete fand ich sehr unterhaltsam .
      Da bin ich gerade bei Folge drei und warte noch auf das "klick" :wink2:
      Je suis....
      sick of this shit :snif
    • OlympicHero schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      OlympicHero schrieb:


      Westworld-Spoiler-Frage :D
      Spoiler anzeigen


      Hat bei Westworld eigentlich auch jemand gedacht, dass die Prostituierete in den Zug steigt in eine zweite Welt kommt wo dann die Samurai thematisiert werden?


      Spoiler anzeigen
      die waren doch schon zu sehen - auch ganz ohne Zugfahrt ;)

      Spoiler anzeigen
      Deswegen dachte ich auch, dass sie dann da landet. Das sie wieder aussteigt, war für mich da überraschender :D

      Spoiler anzeigen
      Laut den Machern war das wohl ihre erste eigene freie Entscheidung mit dem Aussteigen. Hatte ich ganz anders interpretiert, nämlich als Zeichen dass sie doch irgendwie noch unter dem Einfluß der Anlage steht und deswegen nicht weg kann.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      OlympicHero schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      OlympicHero schrieb:


      Westworld-Spoiler-Frage :D
      Spoiler anzeigen


      Hat bei Westworld eigentlich auch jemand gedacht, dass die Prostituierete in den Zug steigt in eine zweite Welt kommt wo dann die Samurai thematisiert werden?


      Spoiler anzeigen
      die waren doch schon zu sehen - auch ganz ohne Zugfahrt ;)

      Spoiler anzeigen
      Deswegen dachte ich auch, dass sie dann da landet. Das sie wieder aussteigt, war für mich da überraschender :D

      Spoiler anzeigen
      Laut den Machern war das wohl ihre erste eigene freie Entscheidung mit dem Aussteigen. Hatte ich ganz anders interpretiert, nämlich als Zeichen dass sie doch irgendwie noch unter dem Einfluß der Anlage steht und deswegen nicht weg kann.

      Spoiler anzeigen
      Genau so wie du, habe ich es auch interpretiert...
    • Ich bin jetzt mit Startup durch, und die doch recht positiven Kritiken hier kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Der Ansatz ist zwar interessant, aber auf mich wirkt die Serie als ob sie nicht wirklich wüßte was sie sein müsste, und im wesentlichen nur wie ein sehr langer Trailer für Staffel 2. Die werde ich mir zwar wahrscheinlich anschauen, aber ich hatte mir irgendwie mehr erhofft. Die Charaktere und ihre Motivationen bleiben blaß, ihre Handungen sind nicht immer nachvollziehbar
      Spoiler anzeigen
      Izzy und Nick poppen aus heiterem Himmel? Ohne Love Story geht es wohl leider immer noch nicht auf dem amerikanischen Markt. Nick macht eine Email auf die eindeutig von dem Typen kommt der sie schon mal gehackt hat? Absolut nicht nachvollziehbar. und was sollte der Erpressungsversuch von Rask am Ende? Wenn das nicht Teil eines größeren Plans war, und danach sieht es im Moment nicht aus, dann ergibt das überhaupt keinen Sinn was er da veranstaltet.
      .

      Was in meinen Augen gut gelingt ist ein buntes Bild von Miami und seinen unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen zu malen, im Gegensatz dazu erkennt man bei vielen Personen und Handlungssträngen zwar worauf sie hinaus wollten, aber nimmt zu sehr das Bemühen war, quasi den Mann hinter dem Vorhang. In meinen Augen bestenfalls eine 5 von 10, aber mit Potential besser dazustehen.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Bilbo schrieb:

      Habe im Flieger Billions 1. Staffel gesehen. Gerade Damian Lewis finde ich echt super.
      Damian Lewis ist bei mit seit Band of Brothers auch sehr hoch im Kurs, sehe ich sehr gerne. Für mich auch mit ein Grund gewesen, bei Homeland auszusteigen, ohne ihn fand ich die Serie leider nicht mehr wirklich gut.

      Wer es nicht mitbekommen hat - Designated Survivor geht weiter (jeden Mitwoch eine Folge).
    • Lion02 schrieb:

      Bilbo schrieb:

      Habe im Flieger Billions 1. Staffel gesehen. Gerade Damian Lewis finde ich echt super.
      Damian Lewis ist bei mit seit Band of Brothers auch sehr hoch im Kurs, sehe ich sehr gerne. Für mich auch mit ein Grund gewesen, bei Homeland auszusteigen, ohne ihn fand ich die Serie leider nicht mehr wirklich gut.
      Wer es nicht mitbekommen hat - Designated Survivor geht weiter (jeden Mitwoch eine Folge).
      Spoiler anzeigen
      Ist das die Folge nach Vereidigung vom Vizepräsidenten ?
    • DS S01E11

      Bilbo schrieb:

      Lion02 schrieb:

      Bilbo schrieb:

      Habe im Flieger Billions 1. Staffel gesehen. Gerade Damian Lewis finde ich echt super.
      Damian Lewis ist bei mit seit Band of Brothers auch sehr hoch im Kurs, sehe ich sehr gerne. Für mich auch mit ein Grund gewesen, bei Homeland auszusteigen, ohne ihn fand ich die Serie leider nicht mehr wirklich gut.Wer es nicht mitbekommen hat - Designated Survivor geht weiter (jeden Mitwoch eine Folge).
      Spoiler anzeigen
      Ist das die Folge nach Vereidigung vom Vizepräsidenten ?

      Spoiler anzeigen
      Exakt, nach dem Break im Dezember geht es da nun weiter mit 17 weiteren Episoden, nachdem die Einschaltquoten bisher gepasst haben.


      Finde die Serie auch weiterhin unterhaltsam und spannend. Wer 24 mochte, sollte da auf jeden Fall auch mal rein sehen. Laut Netflix kommt jeden Mittwoch eine neue Folge.
    • Haben "You are wanted" jetzt auch abgeschlossen. Fazit: Mittelprächtig,

      Die Story an sich ist nicht schlecht durchdacht. Die Serie hat auch eine schnelle Pace, so dass es im Grunde genommen immer spannend ist. Das Problem ist, dass die Beziehungen der Charaktere untereinander oft so komplex ist, dass man erst mal überlegen muss, wer jetzt eigentlich wer ist und ob das jetzt ein Guter oder ein Böser ist. Woher der Hauptcharakter einige Personen kennt und warum er diese besucht und was die mit dem Ganzen eigentlich nochmal zu tun haben, bleibt manchmal sogar völlig offen. Einiges wird in der letzten Folge aufgelöst, das ist aber meines Erachtens viel zu spät. Deswegen ist die Serie auch wirklich nur durchschnittlich. Hätte mir mehr erhofft.

      Zusatz zu logischen Fehlern: Es kommt desöfteren vor, dass die Polizei ein Gebäude stürmt. Der Hauptcharakter entkommt dann, indem er einfach einen Weg aus dem Gebäude sucht. Draußen steht immer keiner, er kann einfach abhauen. Das ist wirklich vollkommen unrealistisch und hat mich auch gestört. Es scheint echt leicht zu sein, BKA-Truppen davon zu kommen...
      Ich freu mich auf die Zeit, Wentz wieder besser wird bei den Eagles.
    • Lion02 schrieb:

      DS S01E11

      Bilbo schrieb:

      Lion02 schrieb:

      Bilbo schrieb:

      Habe im Flieger Billions 1. Staffel gesehen. Gerade Damian Lewis finde ich echt super.
      Damian Lewis ist bei mit seit Band of Brothers auch sehr hoch im Kurs, sehe ich sehr gerne. Für mich auch mit ein Grund gewesen, bei Homeland auszusteigen, ohne ihn fand ich die Serie leider nicht mehr wirklich gut.Wer es nicht mitbekommen hat - Designated Survivor geht weiter (jeden Mitwoch eine Folge).
      Spoiler anzeigen
      Ist das die Folge nach Vereidigung vom Vizepräsidenten ?

      Spoiler anzeigen
      Exakt, nach dem Break im Dezember geht es da nun weiter mit 17 weiteren Episoden, nachdem die Einschaltquoten bisher gepasst haben.

      Finde die Serie auch weiterhin unterhaltsam und spannend. Wer 24 mochte, sollte da auf jeden Fall auch mal rein sehen. Laut Netflix kommt jeden Mittwoch eine neue Folge.
      Gestern Folge 11 und 12 geschaut.

      Das Ende von Folge 12 war dann doch sehr überraschend =O
    • Am 15.04. beginnt die neue Doctor Who Staffel (und damit leider auch die letzte mit Peter Capaldi). Die BBC hat dafür nochmal einen neuen Trailer veröffentlicht
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha:
    • Benutzer online 3

      3 Besucher