Frankfurt Galaxy 2007

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Glückwunsch zum Sieg. Zur Halbzeit war Eure Führung absolut unverdient, aber da wir in der zweiten Hälfte quasi ohne Offense gespielt haben, geht der Sieg dann im Endefekt auch in Ordnung.
    • Deuce#26 schrieb:

      Glückwunsch zum Sieg. Zur Halbzeit war Eure Führung absolut unverdient, aber da wir in der zweiten Hälfte quasi ohne Offense gespielt haben, geht der Sieg dann im Endefekt auch in Ordnung.


      Mal gegen Deuce#26 zu spielen, hat ja schon Seltenheitscharakter. ;)
      Ich hoffe, mein NFLE-Team kommt in diesem Jahr ohne weitere Verletzungen durch. Dann wird es ein großes Jahr.
    • aber die galaxy gewinnt auch mit einer menge dusel, der genickbruch für die kölner waren die strafen, dank diesen sind wir immer wieder ins game zrück gekommen! (12/115 yds.)

      aber das gehört ja zum football, das bekannte quäntchen glück! :bier:
    • Buck schrieb:

      Safety Ron Rockett hat sich im Spiel gegen Köln einen Nierenriss zugezogen, und wurde noch am Sonntag operiert.

      Autsch. Gute Besserung!



      OMG, wie heftig - gute besserung RR!!!! sau schlecht für die galaxy...jetzt kommt es drauf an!
    • Auch wenn wir nun mit 2:0 Siegen dastehen.
      Das Backfield ist so schwach, dass man das wirklich nicht mehr schön finden kann. Kompensiert wird das durch eine starke D-Line und sehr gute Linebacker, so dass man gut gegen den Lauf spielt und den QB immer unter Druck setzen kann.

      Aber mittlerweile würde ich schon soweit gehen und sagen, dass Mitchell der schlechteste CB der Galaxy seit Jahren ist. Wie weit der von seinen Leuten weg ist, da muss man sich wirklich etwas einfallen lassen. Die meisten Completions gehen auf seine Kappe. Denn er wurde wieder gepickt.

      Sehr gut hat mir aber gefallen, wie die Oline der Kölner auseinander genommen wurde. Vor allem der LT der Kölner hat uns sehr geholfen den Sieg einzufahren. Nicht nur war er für mehrere Tackles for loss zuständig, auch hat er Holdings zugelassen und 2 Sacks. Das war meiner Meinung nach der entscheidende Faktor für die vielen Strafen der Kölner. Es gab über das Spiel ja bestimmt 5-6 Holding calls der Oline.

      Als Kölner hätte ich zwar eine Wut auf die Referees, die mehrere Big Plays zurück gepfiffen haben. Aber die waren so extrem kleinlich in diesem Spiel!
      Erinnere mich nur an die illegal contact Strafe gegen Sinclair. First Down Köln, aber der hat ja den WR nur schräg angeschaut, aber eigentlich nicht berühert.
    • Wie schaut's aus, lässt sich dieses Mal ein kleiner Forumstreff vor dem Spiel einrichten? Vielleicht kommen ja auch ein paar von unseren Hamburgern - vorausgesetzt es ist in Ordnung für sie, dass so ungefähr 25.000 Leute und ich beim Einlaufen ihr Team ausbuhen werden... ;)

      Insbesondere mit Raedwulf habe ich ja auch noch eine Rechnung offen! :bier:
    • Ich bin Samstag dabei!
      Ausbuhen macht mir nichts, obwohl ich Hamburger bin und es bei uns anders gemacht wird. Ich werde mich an die Gewohnheiten dort anpassen und buhe ganz laut zurück, wenn die Galaxy einläuft (ob man das hört? :paelzer: )
      Um 17:30 Uhr werd ich mich vorm Eingang von Block 40 rumtreiben. Bin zu erkennen am nummernlosem Sea-Devils-Trikot. Freu mich jedenfalls schon. Wetter soll ja sensationell werden :bounce:
    • Raedwulf schrieb:

      Yup, davon gibt es ja nur ganz wenige. :tongue2:
      Vor Block 40 wahrscheinlich schon, denn das ist die Galaxy-Stehkurve. ;)

      Wir treffen uns normalerweise (auch wenn's letzte Woche nicht geklappt hat) so ungefähr ab 18 Uhr hinter Block 27. Das ist einigermaßen in der Mitte, so dass es von da keiner zu weit zu seinem Platz hat, abgesehen von der Haupttribüne, auf der ohnehin fast nie was los ist.
    • Silversurger schrieb:

      Wie schaut's aus, lässt sich dieses Mal ein kleiner Forumstreff vor dem Spiel einrichten?

      schlechte nachricht: ich gönne mir nun doch mal ein spielchen und werde am samstag da sein. bin zur üblichen zeit am üblichen ort; für den fall, dass ihr euch wieder einmal nicht mit mir sehen lassen wollt.
      noch schlechtere nachricht: es kommt auch ein kleiner, grüner eagles-fan mit namen lyle alzado. behandelt ihn nachsichtig, er kann nichts für seinen schlechten geschmack. :D
    • Ich werd es diese Woche wohl auch nicht nach Frankfurt schaffen, Arbeit zieht sich :(

      Viel Spaß Euch allen, und natürlich: Go Galaxy!
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Allein vom Tracker scheine ich ein interessantes Spiel verpaßt zu haben :(

      Wie kommt es das Anthony soviele carries hatte, hat sich Sherrell verletzt?

      Aber wenigstens ein Sieg der Galaxy, und wie es aussieht bleiben sie das einzige Team der Liga das zuhause gewinnen kann. Erstaunlich das das für alle anderen so schwierig zu sein scheint.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      Allein vom Tracker scheine ich ein interessantes Spiel verpaßt zu haben :(

      Wie kommt es das Anthony soviele carries hatte, hat sich Sherrell verletzt?

      Leider ja. Wurde ab dem ersten Quater an der Seitenlinie behandelt. Allerdings ist er die Sideline mehrfach auf und ab getrabt und hat die zweite HZ ohne Behandlung auf der Bank gesessen. Also hoffentlich nichts ernstes. Ein Kumpel hat mir aber erzählt das auch Hosack behandelt wurde. Hab ich aber leider nicht wahr genommen.
    • paelzer schrieb:

      sherrel hatte angeblich nen krampf, der sich nicht löste. hosack hat eine oberschenkelverletzung, deren schwere nach dem spiel noch nicht mitgeteilt werden konnte.


      habe hosack noch getroffen und er meinte das alles in ordnung wäre..rund ist er auf jeden fall gelaufen .
    • Wichtig ist das die Spieler der Defense anständig gepflegt werden. Auch wenn sie sich einige Eier gelegt haben (bei diesen blöden langen Pässen), war das doch ein sehr geile Leistung die von der gesamten Defense gezeigt wurde. So liebe ich Football!
      Civilized men are more discourteous than savages because they know they can be impolite without having their skulls split, as a general thing. - Robert E. Howard
    • hat jemand lust für einen kleinen multiple-choice-test?

      vorgeschichte: wie wohl alle zuschauer mitbekommen haben, haben benetka und winkler nach spielschluss auf dem feld ein fan-plakat entrollt und demonstrativ gezeigt, auf dem die solidaritätsbekundung "maddin we miss you" für den ziemlich unschön ausgebooteten national martin latka zu lesen war. ein ziemlich einmaliger vorgang, wie spieler gegen eine entscheidung von oben in der nfle aufmucken.

      das war dann natürlich auch ein thema bei der pressekonferenz. dort fragt der kollege von der faz den geschäftsführer der galaxy: "nach spielschluss haben daniel und ulrich ein plakat mit der aufschrift ,maddin we miss you' für martin latka ausgerollt und ins publikum gehalten. was sagst du dazu? müssen sie mit konsequenzen der liga rechnen?"

      und hier die preisfrage: welche antwort gibt der geschäftsführer?
      a) ich möchte dazu nichts sagen.
      b) das ist eine sache der liga
      c) ich werde die beiden erst einmal fragen, was sie sich bei dieser aktion gedacht haben.
      d) ich habe das nicht gesehen, ich muss mir das erst einmal erzählen lassen. ich werde das wohl in den nächsten 2 bis 3 tagen erfahren, wenn es mir jemand erzählt. und erst dann kann ich dazu etwas sagen, wenn ich weiß, was da überhaupt war.

      kleiner hinweis: wer auf den naheliegenden gedanken kommt, der fragende journalist habe ja bereits mit der fragestellung erklärt, was dort passiert ist, weshalb antwort d) schon mal ausscheide, wird wegen realitätsferner überqualifizierung aus diesem wettbewerb ausgeschlossen.

      :)
    • Galaxist schrieb:

      Sorry, meinte Cottrell


      da war nach dem spiel auch nichts zu sehen und er selber hatte auch keine anzeichen gemacht das er verletzt gewesen wäre, mehr kann man dann ja auch nicht sagen!

      hosack ist gestern auf jeden fall schnellen schrittes zum teambus geeilt und sagte auf die frage wie es ihm geht nur: " alles okay".