Frankfurt Galaxy 2007

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das sah doch mehr aus wie O'Sullivan auf dem Drive. Und sehr wenig nach Jones das 4rth Down auszuspielen, schade das es nicht belohnt wurde.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      Das sah doch mehr aus wie O'Sullivan auf dem Drive. Und sehr wenig nach Jones das 4rth Down auszuspielen, schade das es nicht belohnt wurde.


      Wenn man in so einer Situation solch ein Play callt, das relativ lang in der Entwicklung bruacht, dann muß man sich nicht wundern das es nicht funktioniert. Wobei für mich der Spot auch sehr schlecht war.
    • Disastermaster schrieb:

      Wenn man in so einer Situation solch ein Play callt, das relativ lang in der Entwicklung bruacht, dann muß man sich nicht wundern das es nicht funktioniert. Wobei für mich der Spot auch sehr schlecht war.

      Stimmt, ich hätte auch eher auf einen Paß oder einen Run von Niklos durch die Mitte gesetzt. Aber immerhin hat er es überhaupt versucht.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Also die zweite Halbzeit bestätigt mal wieder meine lange gehegte Meinung das ich keinen Grund sehe warum O'Sullivan nicht eine Karriere wie Kitna oder Delhomme hinlegen könnte.

      Autsch, hätte ich mal besser nichts gesagt, der Fumble war böse :mrgreen: Trotzdem, gefällt mir was er in der zweiten Halbzeit abliefert.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Disastermaster schrieb:

      Unnötig wie sonstwas diese Niederlage, großartiges Playcalling von Jones. :jeck:


      ich weiß nicht was du willst, ohne die fehler wie Fumble, verschossenes FG und muffed Punt hätte Frankfurt locker gewonnen. Und den naked Bootleg Run hat J.T. selbst gecalled :xywave:
    • Tarkin schrieb:

      ich weiß nicht was du willst, ohne die fehler wie Fumble, verschossenes FG und muffed Punt hätte Frankfurt locker gewonnen. Und den naked Bootleg Run hat J.T. selbst gecalled :xywave:


      Das Loch hat Jones schon in der ersten HZ gebuddelt.

      1 & 2 Down run - 3rd Down naked bootleg. 3 Drives in Folge wurde das gespielt.

      In der 2 HZ, dann zweimal hintereinenader bei 3rd und 4th Down den gleichen run, der natürlich 2mal nicht funktioniert.

      Danach führt der QB das Team problemlos über das Spielfeld und kurz vor der Endzone probiert man wieder 2 mal den gleichen run, der bereits vorher nichts gebracht haben.

      Die Krönung war das 3rd Down Play, wer glaubt eigentlich ernstahft das die Defense auf ein Playaction bei 3rd & Goal von der 7 reinfällt :paelzer:

      O´Sullivan hat lediglich gesagt, keep it myself, der Call kam bereits vorher von Jones.
    • ich frage mich nur, warum so eine leistung wie in der zweiten HZ nicht schon in der ersten HZ abgerufen werden kann!!?!?!

      warum versucht jones auf krampf das laufspiel zu etablieren, wenn er doch weiss, dass er mittlerweile mit dem dritten HB spielt. zumal alle reciever eine ordentliche leistung abgeliefert haben, besonders die TE's haben mir sehr gut gefallen. J. T. waren bärenstark - ein wirklicher leader.
    • Tarkin schrieb:

      ich weiß nicht was du willst, ohne die fehler wie Fumble, verschossenes FG und muffed Punt hätte Frankfurt locker gewonnen. Und den naked Bootleg Run hat J.T. selbst gecalled :xywave:


      Da geb ich dir recht. Da sind wir selber schuld. Wenn man so spielt hat man es nicht anders verdient. Naja Glückwunsch in Richtung Amsterdam.
    • Mojo schrieb:

      ich frage mich nur, warum so eine leistung wie in der zweiten HZ nicht schon in der ersten HZ abgerufen werden kann!!?!?!

      warum versucht jones auf krampf das laufspiel zu etablieren, wenn er doch weiss, dass er mittlerweile mit dem dritten HB spielt. zumal alle reciever eine ordentliche leistung abgeliefert haben, besonders die TE's haben mir sehr gut gefallen. J. T. waren bärenstark - ein wirklicher leader.


      Was nutzen einem der wahrscheinlich beste Qb der Liga, wenn er in der ersten HZ gerade 3mal passen darf. :jeck:
    • Was regt ihr Euch denn auf?

      Ihr wisst doch aus den Jahren zuvor, dass Jones in seine Lines vertraut, die Stärke dieser Lines nutzen will.
      Und dann wenn die gegnerischen Lines müde werden. Der Pass rush nicht mehr so stark ist, dass run stopping schwächer wird - weil die Spieler müder werden
      Dann kommt die Zeit der Galaxy umso mehr. Gleiches gilt für die D-Line der Galaxy. Bisher haben sie es noch nicht so sehr in Zahlen umgesetzt, aber mit Sicherheit wieder mit die beste D-Line der Liga.

      War die letzten Jahre so. Wird mit Jones immer so sein. Solange wie vorletztes Jahr nicht Massen von Verletzungen kommen, wird sich das auch durchsetzen (meine Meinung).
    • Disastermaster schrieb:

      Was nutzen einem der wahrscheinlich beste Qb der Liga, wenn er in der ersten HZ gerade 3mal passen darf. :jeck:


      Genau! Ich bin der Meinung das er mehr machen muss. Wir wollen ja zum ersten mal, nach Berlin Thunder, den Titel verteidigen ... oder etwa nicht Herr O'Sullivan?
    • [Thommy] schrieb:

      Genau! Ich bin der Meinung das er mehr machen muss. Wir wollen ja zum ersten mal, nach Berlin Thunder, den Titel verteidigen ... oder etwa nicht Herr O'Sullivan?



      ..nun ich glaube nicht das dies an J.T. liegt, er würde sicherlich sehr gern mehr machen...nur denkt HC jones anders und lässt fein die HB's in die D# des gegners laufen. ich glaube das meinte disa mit seinem post! :smile2:
    • Ich finds net so schlimm. Klar...wäre schön gewesen, wenn wir mal nach 4 Jahren in der Arena gewonnen hätten. Aber was solls. Konzentrieren wir uns aufs nächste Spiel. Bin bis jetzt noch zuversichtlich, jedoch will ich nicht hoffen, dass noch weitere schwerwiegende Verletzungen Einzug halten. :no: ;)
      Do it eggain!!! :bounce:
    • Disastermaster schrieb:


      Die Krönung war das 3rd Down Play, wer glaubt eigentlich ernstahft das die Defense auf ein Playaction bei 3rd & Goal von der 7 reinfällt :paelzer:
      .

      Hallo? Das ist die alte Rhein Fire-Schule!
      Bei 3 und 7 ein Laufspiel auszurufen gehört da schon fast zum guten Ton! :jeck:
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Hallo? Das ist die alte Rhein Fire-Schule!
      Bei 3 und 7 ein Laufspiel auszurufen gehört da schon fast zum guten Ton! :jeck:

      AR*******!!! Tschuldigung, aber musste jetzt sein. :bier:
      MfG Aadie :grinseen:


      Die Anzahl der Meetings steht in reziproker Relation zur Fähigkeit des Managements.
      Four in a Row. Proud about. :rockon:
    • SakurabaPk schrieb:

      Dann kommt die Zeit der Galaxy umso mehr. Gleiches gilt für die D-Line der Galaxy. Bisher haben sie es noch nicht so sehr in Zahlen umgesetzt, aber mit Sicherheit wieder mit die beste D-Line der Liga.



      Entschuldigung, aber da mußt du andere Spiele als ich gesehen haben. Die D-line ist mit Sicherheit nicht die beste, sondern eher äußerst bescheiden.

      Ohne Blitze gibt es 0 Druck auf den Qb, der Gegner kann seelenruhig den RB auf Paassroutes schicken, da sowieso kaum mal ein Galaxy D-liner in die Nähe des Qb kommt.
    • Disastermaster schrieb:

      Entschuldigung, aber da mußt du andere Spiele als ich gesehen haben. Die D-line ist mit Sicherheit nicht die beste, sondern eher äußerst bescheiden.

      Ohne Blitze gibt es 0 Druck auf den Qb, der Gegner kann seelenruhig den RB auf Paassroutes schicken, da sowieso kaum mal ein Galaxy D-liner in die Nähe des Qb kommt.


      Welche Mannschaft schafft denn einen 4 Man Pass Rush?
    • SakurabaPk schrieb:

      Welche Mannschaft schafft denn einen 4 Man Pass Rush?


      Denn sollte mehr oder weniger jede Mannschaft hinbekommen, die viel in einer Cover 2 spielt wie die Galaxy. Bekommen die Centurions z. B. ganz gut hin.

      Das bedeutet nicht das bei jedem Play einer am Qb hängt, aber soviel Zeit wie die gegnerischen Qb haben ist defintiv zuviel.
    • Disastermaster schrieb:

      Denn sollte mehr oder weniger jede Mannschaft hinbekommen, die viel in einer Cover 2 spielt wie die Galaxy. Bekommen die Centurions z. B. ganz gut hin.

      Das bedeutet nicht das bei jedem Play einer am Qb hängt, aber soviel Zeit wie die gegnerischen Qb haben ist defintiv zuviel.



      was leider daran liegt, dass SLB reid und MLB sinclair jobs der d#-line übernehmen müssen, besonders gegen den lauf. ABM - d#-line spieler benetka spielt eigentlich nie ne rolle, sprich da fehlt uns schon mal einer! mag den jungen sehr aber diese saison geht irgendwie noch weniger als sonst. der gewünschte zusätzliche druck auf den QB über LB und CB's bleibt eigentlich immer aus. sinclair arbeitet für die D# - line und reid für unsere secondary! muss aber sagen das uns SS ron rocket schon arg fehlt, allein sein speed konnte das ein oder andere mal schlimmes verhindern! SS de mario willams ist hierbei sicherlich kein ausreichender ersatz.
    • Mojo schrieb:

      ...das sind wahrlich schlechte nachrichten, auch latka hat probleme wieder zu spielen. nur ist er zu 100% wieder fit aber bekommt keine lizenz zum spielen.

      Details zur Farce um Latka




      identifikation wir ganz gross geschrieben in der nfl - europa :hinterha:

      der maddin latka hat jetzt bei den hanau hornets unterschrieben und wird somit dieses jahr nicht mehr für die galaxy spielen! :3ddevil:
    • und weiter geht es mit verletzungen:

      WR Robert Ortiz
      - Schultereckgelenkssprengung - *autsch* vorerst 2 wochen pause!

      dafür kommt von den sea devils, der ehemalige erst- runden-draft-pick der 49ers 2004 - WR Rashaun Woods - das nenne ich mal ein namen in der nfle! :mrgreen: was ich bis jetzt gesehen habe, hat er nicht ein spiel gemacht bei den sea devils, weiss jemand ob er verletzt war!???
    • Mojo schrieb:

      was ich bis jetzt gesehen habe, hat er nicht ein spiel gemacht bei den sea devils, weiss jemand ob er verletzt war!???

      War soweit ich weiß bisher auf IR.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Mojo schrieb:

      und weiter geht es mit verletzungen:

      WR Robert Ortiz
      - Schultereckgelenkssprengung - *autsch* vorerst 2 wochen pause!

      dafür kommt von den sea devils, der ehemalige erst- runden-draft-pick der 49ers 2004 - WR Rashaun Woods - das nenne ich mal ein namen in der nfle! :mrgreen: was ich bis jetzt gesehen habe, hat er nicht ein spiel gemacht bei den sea devils, weiss jemand ob er verletzt war!???



      hier noch ein aktueller artikel aus der franfurter rundschau: Wundertüte Woods(?)
    • lol...mike jones liest den nfl.talk° :mrgreen:

      sorry aber der punt fake (40 yds. TD) war ja ein hammer. :bounce:

      eakin bitte jetzt nicht mehr aufs feld. :hinterha:

      J.T. spielt wieder super, der reisst jeden mit - LB m. sinclair macht bis jetzt den rest! LB reid auch super drauf, ne bittere pille, DE king wird wahrscheinlich nicht mehr wiederkommen! :(

      und bitte weiter so in HZ 2^^

      @ disa...jede kritik, ausser eakin :xywave: ,musst du dir noch verkneifen bzw. wird net aktzeptiert! :tongue2: :bier: