NFL Europa Assignments

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NFL Europa Assignments

      So, die Assignments gehen los, und ich dachte, das ist einen eigenen Thread wert:

      Denver Broncos:

      C Greg Eslinger
      TE Teyo Johnson (hätte ich nicht gedacht!)
      G Kevin McAlmont
      T Doug Nienhous
      CB Lamont Reid

      Jacksonville Jaguars
      DT Walter Curry (alter Bekannter)
      T Ryan Gibbons
      DB Jabar Landrom
      T Pete McMahon
      DB David Richardson
    • Nur so am Rande: seit wann ist die maximale Anzahl der Allocations pro Team auf 5 begrenzt? Dachte immer die müßten mindestens 3, jetzt sind es maximal 5. Oder ist das an mir vorbei gegangen?

      Sorry wenns hier nicht reinpassen sollte, wollte aber kein extra Thema aufmachen.
    • QB Drew Olson ist sehr interessant, er war in der West Coast Offense von UCLA sehr erfolgreich. Sehr akkurat bei Pässen kürzerer und mittlerer Länge, kann aus dem Lauf werfen. Ihm fehlt insbesondere die Armstärke. Vielleicht zu vergleichen mit Craig Ochs?

      QB Bruce Eugene hat in Div-IAA Grambling State gespielt, und in seiner Senior-Saison 56 Touchdowns geworfen. Er ist für seine Körpergröße sehr athletisch. Grambling ist für seine Maching Band bekannt, hat aber auch einen Superbowl-Sieger hervorgebracht: Doug Williams.

      S Etric Pruitt ist dafür bekannt, im NFL-Talk Mockdraft gleich zweimal gedraftet worden zu sein.
    • Buck schrieb:

      Wenn er denn nicht bei der Galaxy landet. :jeck:

      Casey Bramlet kommt auch wieder nach Europa.

      Sightly OT: Meint Ihr der hat eine Chance in der NFL oder war das nur ein Allocation für die NFLE? Ist ja erst sein 3. Jahr. Und bei welchem Team wird er landen?
    • Karl-Heinz schrieb:

      Sightly OT: Meint Ihr der hat eine Chance in der NFL oder war das nur ein Allocation für die NFLE? Ist ja erst sein 3. Jahr. Und bei welchem Team wird er landen?


      Ich denke der gute wird wohl wieder im HH die Zelte aufschlagen. Er wird dort ja auch immer noch als der "erfolgreichste" QB in den Statistiken geführt, insofern könnte ich mir vorstellen, das Bicknell großes Interesse an ihm haben wird...
    • Karl-Heinz schrieb:

      Sightly OT: Meint Ihr der hat eine Chance in der NFL oder war das nur ein Allocation für die NFLE? Ist ja erst sein 3. Jahr. Und bei welchem Team wird er landen?


      Die Chance, bei einem Team als Nr. 3 unterzukommen, mehr denke ich nicht.

      Ich denke auch, er wird bei den Sea Devils landen. In Hamburg hätte man damit einen bekannten Namen auf der Quarterback-Position, und das ist im Interesse der NFL. Dieses mal wird er allerdings von den Redskins nach Europa geschickt, und nicht von den Bengals. Möglicherweise bevorzugen die ein anderes Team?
    • Steelersfreak schrieb:

      Drew Olsen ist das größte mir bekannte QB Talent bisher.


      So im allgemeinen oder nur was die fünf angeht? :D

      Steelersfreak schrieb:

      Aber zu verletzungs anfällig!


      Schließt du woraus? Aus der einen Knieverletzung - oder war da noch mehr?
    • ich hab in meinen Pre Season Magazinen nach gelesen (Phil Steele's) und da sind gleich 2 Verletzungen angeführt, die vor allem die im Jahr 2005 passiert sind und die seine Vorbereitungen auf sein Senior Jahr doch erheblich eingeschränkt haben.
      Ich bin lieber schwarz, kiffend und schwul als so wie manche, die das verdammen :tongue2:
    • Eagles send:

      Wide Receiver JJ.Outlaw,
      Safety Erick Harris,
      Center Jasper Harvey,
      Wide receiver Jermaine Jamison
      Linebacker Craig Kobel

      Kobel war letztes Jahr in Amstedam,
      Jasper Harvey ist ein kleiner untergewichtiger Center
      Erick Harris kenne ich nicht, genauso wie Jermaine Jamison (6`2 -208) und Safety Erick Harris.
      JJ.Outlaw bin ich gespannt was bei ihm rauskommt. Würde mir Frankfurt wünschen

      Bin ein bisschen enttäuscht, dass kein Practice Squad Spieler dabei ist.
    • Disastermaster schrieb:

      Er ist der bekannteste, aber das mit Abstand größte Talent dürfte Eugene haben.

      Laut Tampa-Info soll der zu Fire oder Thunder (also Eugene)
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Laut Tampa-Info soll der zu Fire oder Thunder (also Eugene)


      Bei Fire würd ich ihn sicherlich gerne sehen, nur denke ich das Thunder für ihn besser sein könnte, natürlich abhängig davon, wie sich bei Fire die HC & OC Geschichte entwickelt.
    • daveGiants schrieb:

      Mal kurz eine der dummen in Forum Thread angesprochenen Fragen:

      Läuft das bei der NFLE wie bei einem Draft ab?

      Teils/teils.

      Zum einen gibt es Spieler die von ihren NFL Teams zu einem bestimmten NFLE Team abgestellt werden. Dann gibt es einen Draft für die restlichen von NFL Teams allokierten Spieler die nicht direkt zu einem bestimmten Team geschickt werden. Und dann gibt es einen Draft für alle Free Agents die in der Liga spielen wollen, also Spieler die keinen gültigen Vertrag mit einem NFL Team haben.

      Jedes NFLE Team kann außerdem eine Anzahl von Spielern schützen die vorher schon mal für sie gespielt haben und zurückkommen. Dazu kommen dann noch die Nationals, für die wieder eigene Regeln gelten.

      So lief es jedenfalls in den letzten Jahren, und ich habe bisher nichts gehört das es dieses Jahr anders laufen wird.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      Teils/teils.

      Zum einen gibt es Spieler die von ihren NFL Teams zu einem bestimmten NFLE Team abgestellt werden. Dann gibt es einen Draft für die restlichen von NFL Teams allokierten Spieler die nicht direkt zu einem bestimmten Team geschickt werden. Und dann gibt es einen Draft für alle Free Agents die in der Liga spielen wollen, also Spieler die keinen gültigen Vertrag mit einem NFL Team haben.

      Jedes NFLE Team kann außerdem eine Anzahl von Spielern schützen die vorher schon mal für sie gespielt haben und zurückkommen. Dazu kommen dann noch die Nationals, für die wieder eigene Regeln gelten.

      So lief es jedenfalls in den letzten Jahren, und ich habe bisher nichts gehört das es dieses Jahr anders laufen wird.


      Danke! Aus welcher Gruppe kommen denn die Besten hauptsächlich? Direkt abgestellt?
      [CENTER]"There's a Manning in the Super Bowl and his name is not Peyton...!"[/CENTER]
    • daveGiants schrieb:

      Danke! Aus welcher Gruppe kommen denn die Besten hauptsächlich? Direkt abgestellt?

      Schwer zu sagen. Die direkt abgestellten sind wohl die die am meisten Potential haben, deshalb wollen die NFL Teams sie halt in einem bestimmten System spielen sehen. Deshalb sind sie aber nicht notwendigerweise die besten Spieler, auch wenn generell wohl allokierte Spieler beider Arten (direkt abgestellt oder gedraftet) die Leistungsträger der Teams sind. Aber es schaffen auch immer wieder FAs den Sprung über die NFLE in ein NFL Team.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Die Vikings allokieren:

      WR Justin Surrency

      DT Alex Guerrero

      S Andre Maddox

      CB Jerron Wishom

      OG Jimmy Martin

      Keiner dabei von dem ich bisher gehört hätte das er mehr als Camp Fodder sein könnte. :(
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman