Angepinnt NFL-Talk-Ligen: Die Regeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NFL-Talk-Ligen: Die Regeln

      Basics

      -> Die NFL-Talk-Ligen sind ein ergänzendes Angebot, das an die sonstige Teilnahme im Board gebunden ist. Plätze in unseren jährlich neu zusammengestellten Fantasy-Ligen erhalten deshalb grundsätzlich nur aktive Member dieses Boards. Die Boardführung behält sich vor, aufgrund dieser Regelung bei der Ligeneinteilung in den kommenden Jahren auch bereits bestehende Teams aus dem weiteren Spielbetrieb zu nehmen.

      -> Die Teilnahme an den Fantasy-Ligen wird mit 3€ pro Mitspieler und pro Saison zur Erhaltung des NFL-Talk berechnet. Anbieter der Spiele ist Yahoo!. Das Mitspielen setzt also eine Anmeldung bei Yahoo! voraus.

      -> Betreut wird das Ligensystem von der NFL-Talk Ligaleitung (Charger, Donatello, Silversurger und Gilbert Brown)

      -> Gespielt wird in sechs Ligen mit jeweils 14 Teams. Jeder Member darf nur ein einziges Team in einer der Ligen führen, Ausnahme sind die separat laufenden Defense-Ligen.

      -> Die Ligen werden als Private Leagues bei Yahoo! eingerichtet und von den Commissionern (Commishs = Ligaleitern) nach den Vorgaben des Olymp benannt.

      -> Der gewählte Teamname darf nach yahoo-Vorgabe maximal 20 Satzzeichen betragen. Wer den Namen ändert informiert bitte unbedingt die Ligenleitung.

      -> Gespielt wird im Head-to-Head-System. Dies bedeutet, dass an jedem Spieltag zwei Teams direkt gegeneinander antreten. Daraus wird eine Tabelle errechnet. Die erzielte Gesamtpunktzahl spielt also nur als Tiebreaker eine Rolle. Man kann durchaus als Team mit der zweitbesten Punktausbeute der Liga in der Tabelle zurückfallen, wenn man ausgerechnet gegen den in dieser Woche besten verloren hat.

      -> Es gibt keine Playoffs. Die Saison endet mit dem letzten Spieltag der regular season, also Spieltag 17.

      -> Der Meister der A-Liga ist FF-World Champion und darf diesen Titel mit der Jahreszahl in der Signatur tragen. Die beiden Letzten der A-Liga steigen am Saisonende in die B-Liga ab.

      -> Die beiden Erstplatzierten der B-Liga steigen in die A-Liga auf. Die beiden Letzten der B-Liga steigen am Saisonende in die C-Liga ab.

      -> Die beiden Erstplatzierten der C-Liga steigen in die B-Liga auf. Die beiden Letzten der C-Liga steigen am Saisonende in die D-Liga ab.

      -> Die beiden Erstplatzierten der D-Liga steigen in die C-Liga auf. Die beiden Letzten der D-Liga steigen am Saisonende in die E-Liga ab.

      -> Die beiden Erstplatzierten der E-Liga steigen in die D-Liga auf. Die beiden Letzten der E-Liga steigen am Saisonende in die F-Liga ab.

      -> Die beiden Erstplatzierten der F-Liga steigen in die E-Liga auf.


      -> Neue Mitspieler können nur aufgenommen werden, wenn derzeitige Mitspieler keine Lust oder Zeit mehr haben bzw. sie von der Board-Leitung keine "Lizenz" erhalten und können/müssen sich auf die Warteliste setzen lassen.

      -> Im Falle des Rückzugs von Mitspielern aus den oberen Ligen werden die Absteiger entsprechend reduziert.

      -> In den NFL-Talk-Ligen gilt vor allem das Spaß-Prinzip. Daher ist es uns sehr wichtig, dass die Mitspieler vor allem eines sind: zuverlässig! Kurzfristige Fehler bei der Aufstellung (Verletzung kurz vor dem Spieltag nicht mitgekriegt etc.) können jedem einmal passieren. Wenn die Boardführung und/oder der Commish aber bemerken, dass ein Team nicht "sinnvoll" oder nur manchmal gepflegt wird, so droht dem Owner für die kommende Saison der Ausschluss aus den NFL-Talk-Ligen. Spieler, die ihr Team zum Dead Team verkommen lassen, nehmen den anderen den Spielspaß und disqualifizieren sich damit selbst.

      Draft:

      -> Gedraftet wird live und online. In Absprache mit den Liga-Membern legen die Commishs einen Termin fest, zu dem sich alle Liga-Mitglieder bei Yahoo! einloggen.

      -> Wir spielen keine "Keeper", sondern "Redraft"-Ligen. Dies bedeutet, dass die Mitspieler von einer auf die andere Saison keine NFL-Spieler für ihr Team schützen können. Jeder beginnt quasi wieder bei Null.

      -> Die Draft-Reihenfolge der Ligen wird bei einem öffentlichen Treffen von mindestens fünf Board-Membern ausgelost. Wo die Auslosung statt findet und wer sie organisiert, wird von Jahr zu Jahr neu bestimmt.

      -> Der Tausch der zugelosten Draft-Positionen ist nicht erlaubt.

      -> Durchgeführt wird die Draft in einer sogenannten Serpentine. Derjenige, der als Erster picken darf, kommt in Runde 2 erst wieder ganz am Ende dran. In Runde 3 hat er demnach wieder den 1.Pick. Beispiel: Der an 1 geloste Mitspieler draftet an den Positionen 1, 28, 29, 56... etc; der an 14 geloste Mitspieler draftet an den Positionen: 14, 15, 42, 43... etc.

      -> Yahoo! empfiehlt, sich spätestens 10 Minuten vor dem eigentlichen Termin einzuloggen, um einen reibungslosen Start zu gewährleisten.

      -> Für diejenigen Member, die nicht an der Live-Draft teilnehmen können/wollen, zieht der Yahoo!-Server die Spieler. Dazu ist es nötig, vorab ein "Draft-Sheet" zu erstellen. Dort kann man die Anzahl der Spieler festlegen, die man für bestimmte Positionen draften will und die Reihenfolge der individuell gewünschten Spieler. Der Server ordnet dann den höchst platzierten, noch nicht von einem anderen Team geholten Spieler zu.

      -> Falls man kein persönliches Ranking aufstellen will, draftet der Server nach den Vorgaben, die auf den Statistiken des Vorjahres beruhen. Zugeordnet wird dann immer der Spieler mit den besten Vorjahres-Statistiken. Dies kann allerdings dazu führen, dass Spieler gepickt werden, die verletzt sind oder sich im Hold-out befinden.

      -> Jeder Teilnehmer an der Live-Draft hat 90 Sekunden, sich für einen Spieler zu entscheiden. Dann kommt der nächste Mitspieler an die Reihe. Sollte man bspw. aus technischen Gründen seine 90 Sekunden verpassen, ordnet der Yahoo!-Server einen NFL-Akteur nach oben benannten Kriterien zu. Dementsprechend sollten also auch Live-Drafter ihr Draft Sheet ausfüllen.

      -> Die Draft endet, wenn jedes Roster über 20 Spieler verfügt.


      Das Roster / am Spieltag: (Def-Ligen gesondert)

      -> Jedes Team verfügt über maximal 20 Spieler. Es können weniger sein, in keinem Falle aber mehr.

      -> Um die Sache möglichst nahe an die NFL-Bedingungen anzupassen, spielen wir im Gegensatz zu anderen Fantasy-Ligen mit einer individuellen Defense und nicht mit Team-Defenses. Dies bedeutet, dass auch Defense-Spieler gedraftet werden sollten und entsprechend Punkte für Sacks, Interceptions und Tackles einfahren können. (Details: siehe "Scoring")

      -> Am Spieltag können nur 11 der 20 Roster-Spieler eingesetzt werden. Welche das sind, entscheidet der Owner. (Achtung: Bye-Weeks!). Nur diese 11 benannten Spieler punkten für das Team. Die Punkte, die nicht eingesetzte Spieler erzielen, werden nicht auf das Ergebnis angerechnet.

      -> Die Besetzung bestimmer Positionen ist vorgeschrieben. Daneben gibt es dann auch noch "flexible" Positionen, die mit Spieler nach des Owners Wahl besetzt werden können. Spieler können nur auf den Positionen eingesetzt werden, für die sie von Yahoo! benannt wurden. Es ist also nicht möglich, einen zweiten Quarterback als Wide Receiver oder Tight End zu listen.

      -> Jedes Team hat für jeden Spieltag ein komplettes und spielfähiges Lineup aufzubieten. Zuwiderhandlungen, speziell absichtliche, können nach Saisonende zum Ausschluss aus dem weiteren Spielbetrieb führen.

      -> So sieht ein Team am Spieltag aus:

      vorgeschrieben sind:
      1 QB
      1 RB
      1 WR
      1 TE
      1 K

      flexibel zu besetzen sind:
      2 Offense-Positionen (WR/RB/TE)
      4 Defense-Positionen (nach Wahl)


      Das Scoring: (Def-Ligen weiter unten)

      Passing
      Touchdowns 6 Punkte
      Interceptions -3 Punkte
      Yardage 30 y = 1 Punkt

      Rushing
      Touchdown 6 Punkte
      Yardage 15 = 1 Punkt

      Receiving
      NEU 2006: Reception 0,5 Punkte
      Touchdown 6 Punkte
      Yardage 15 = 1 Punkt

      Returns
      Touchdown 6 Punkte
      Yardage 25 = 1 Punkt

      Misc
      2 Pt-Conversion 2 Punkte
      Fumble -1 Punkt
      Fumble lost -2 Punkte

      Kicking
      Field Goals 0-19 yards = 3 Punkte
      Field Goals 20-29 yards = 3 Punkte
      Field Goals 30-39 yards = 3 Punkte
      Field Goals 40-49 yards = 4 Punkte
      Field Goals 50+ yards = 5 Punkte
      Missed Field Goals 0-49 yards = -2 Punkte
      Missed Field Goals 50+ = -1 Punkt
      PAT = 1 Punkt
      Missed PAT = -1 Punkt

      Defense
      Touchdown 6 Punkte
      Solo Tackle 1 Punkt
      Ass.Tackle = 0,33 Punkte (3 Ass = 1 Punkt)
      Fumble forced 3 Punkte
      Fumble recovered 2 Punkte
      Interception 4 Punkte
      Defended Pass 1 Punkt
      Sack 3 Punkte
      Safety 5 Punkte
      Blocked Kicks 3 Punkt


      Trades:

      -> Das Traden von Spielern zwischen zwei Teams ist keinen grundsätzlichen Beschränkungen unterworfen.

      -> Getradet werden kann nur zwischen den Teams einer Liga. Ein Spieler-Trade zwischen unterschiedlichen Ligen ist nicht möglich.

      -> Um einen Spieler zu traden, muss ein Owner dem anderen, der seinen Wunschkandidaten auf dem Roster hat, ein Angebot schicken. Wenn dieser das Angebot annimmt, wird der Trade in der Liga öffentlich gemacht. Wird das Angebot zurück gewiesen oder wird zehn Tage lang nicht darauf reagiert, wird es gelöscht.

      -> Der Tausch von Spielern zwischen zwei Teams ist mit einer zweitägigen Verzögerung belegt. In dieser Zeit können die Mitspieler in der Liga Einspruch erheben. Wenn fünf oder mehr Mitspieler dies tun, wird der Trade verboten. So soll Mauscheleien zwischen zwei Ownern vorbeugt werden. Wird kein Einspruch erhoben, wird der Trade von Yahoo! vollzogen. Dies kann offenbar bis zu 24 Stunden dauern! Vorsicht bei Trades kurz vor dem Spieltag!

      -> Kein Owner kann mehr als fünf Trades gleichzeitig laufen haben.

      -> Wird derselbe Spieler mehreren Konkurrenten angeboten, so sind diese Angebote hinfällig, sobald einer von ihnen das Angebot akzeptiert hat.

      -> Ein Spieler kann erst (weiter-) getradet werden, wenn er auf dem eigenen Roster auftaucht.

      -> Ein Trade zwischen zwei Teams kann auch mehrere Spieler umfassen.


      Heuern und Feuern:

      -> Alle NFL-Spieler, die nicht gedraftet wurden, kommen auf das so genannte Waiver Wire. Dieses Waiver Wire ist der Pool, aus dem sich jeder Owner in der Liga theoretisch frei bedienen kann. Neue Spieler werden/können aber nach jedem Spieltag zunächst in einer sog. "Free-Agent-Auction" verpflichtet. Genau wie in der klassischen Waiver-Variante meldet man auch hier während der Waiver-Phasen unsichtbar seine Wünsche an. Der Unterschied ist, dass man zu jedem Wunsch auch ein Angebot in Form von Dollars abgibt, von denen jedes Team pro Saison ein identisches FF-Budget (200$) zur Verfügung hat.
      Nach der Waiver-Phase erhält jenes Team den Spieler, das das höchste Gebot abgegeben hat. Auch bei dieser Variante können außerhalb der Waiver-Phasen dann Spieler ohne Gebot noch/weiterhin direkt verpflichtet werden. Hat man sein Budget im Laufe der Saison irgendwann aufgebraucht, steht einem dann auch sowieso nur noch die klassische Waiverphase nach der wöchentlichen Auction für Spielerwechsel/-Verpflichtungen zur Verfügung.

      -> Um einen Spieler vom Wire zu holen, muss zuvor ein anderer entlassen werden. Die maximale Zahl der Spieler auf dem Roster darf 20 nicht übersteigen. Wenn ein Roster nicht mit 20 Spielern bestückt ist, kann ohne Kompensation bis zur Obergrenze aufgefüllt werden. Der entlassene Spieler wird seinerseits nun wieder auf das Wire gesetzt.

      -> Entlassene Spieler sind für zwei Tage gesperrt. Erst nach Ablauf dieser Frist können sie von einem Team verpflichtet werden.

      -> Alle Transaktionen müssen bis spätestens fünf Minuten vor dem Beginn des NFL-Spiels, in dem betroffene Spieler aktiv sind, abgeschlossen sein. Auf der Bank befindliche Spieler der Teams können auch dann entlassen werden.

      -> Neu verpflichtete Spieler sind während der laufenden Partien nicht einzusetzen.

      --------------------------------------------------------------------------

      Defense-Ligen (FDL und SDL)


      -> Grundsätzlich gibt es vom Handlungsablauf und dem Auf- bzw. Abstiegsmodus keine Abweichungen zu den anderen FF-Ligen.

      -> Anders als gewohnt werden in diesem Format nur defensive Spieler eingesetzt, sogenannte IDPs, mit Ausnahme des Kickers.

      -> Das Roster besteht aus 18 Spots und daraus ergibt sich auch die Anzahl der Draftrunden, nämlich 18.

      -> Scoring

      Kicker

      Field Goals 0-19 yards = 3 Punkte
      Field Goals 20-29 yards = 3 Punkte
      Field Goals 30-39 yards = 3 Punkte
      Field Goals 40-49 yards = 4 Punkte
      Field Goals 50+ yards = 5 Punkte
      Missed Field Goals 0-49 yards = -2 Punkte
      Missed Field Goals 50+ = -1 Punkt
      PAT = 1 Punkt
      Missed PAT = -1 Punkt

      Defense-Player

      Touchdown = 6 Punkte
      Solo Tackle = 1 Punkt
      Ass.Tackle = 0,5 Punkte
      Fumble forced = 4 Punkte
      Fumble recovered = 4 Punkte
      Interception = 5 Punkte
      Defended Pass = 2 Punkt
      Sack = 4 Punkte
      Safety = 5 Punkte
      Blocked Kicks 5 Punkte

      -> gespielt wird pro Spieltag mit:

      - 2 x DE
      - 1 x DT
      - 3 x LB
      - 2 x CB
      - 2 x S
      - 1 x DFlex
      - 1 x K
      (- 6 x Bench)

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von GrimKnight ()