Guitars anyone?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bay Araya schrieb:

      Wer im Drei-Mann-Punk-Rock-Haus sitzt, soll nicht auf den Steinigen werfen. :mrgreen:


      Drei-Mann-Punk-Rock-der-Herzen mein Guter, denn immerhin sind sie zu viert. :D Auf den Steinigen werfe ich nur mit schlechte Gag Bomben.
      [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
      In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
    • Bay Araya schrieb:

      ...
      Sehr viele Infos, danke dafür!

      Nunja, was will ich machen?
      Irgendwann würde ich gerne das Instrument so bedienen können, dass ich ein paar Youtube-Lessons nachklimpern kann und den ein oder anderen Lieblingssong dazu. Ein nächster Schritt wäre dann wohl auch ein wenig jammen zu können.

      Zuerst dachte ich auch an eine Westerngitarre (nachdem ich erfahren hab, dass es unterschiedliche Akkustigitarren gibt ;) ), dann wurde mir aber zwecks schnellerem Lernerfolg die E-Version ans Herz gelegt.
      Aber schonmal gut zu wissen, dass ich preislich nicht ganz daneben liege.
    • Ich muss hier auch mal posten ... und zwar hab ich mir vor kurzem eine Akkustik-Gitarre zugelegt und suche jetzt eine Seite im Internet bzw. ein Buch mit dem man sich das spielen selbst beibringen kann und wo es echt auch für Doofies wie mich erklärt ist :xywave:

      Vielen Dank schonmal .. :bier:
    • [Thommy];1032477 schrieb:

      Ich muss hier auch mal posten ... und zwar hab ich mir vor kurzem eine Akkustik-Gitarre zugelegt und suche jetzt eine Seite im Internet bzw. ein Buch mit dem man sich das spielen selbst beibringen kann und wo es echt auch für Doofies wie mich erklärt ist :xywave:

      Vielen Dank schonmal .. :bier:


      justinguitar.com/en/BC-000-BeginnersCourse.php Meiner Meinung nach der beste Onlinekurs, den es gibt, dazu ist er erst noch gratis.
    • Mein Tip für alle Anfänger:

      1. NUR mit einer Westerngitarre anfangen, NIE mit einer E-Gitarre
      Begründung:
      die Westerngitarre trainiert die Muskeln wesentlich besser und ist ein "natürliches Instrument", du hörst was du spielst.
      Schaffst du es da, schaffst du danach wunderbar den Übergang zur E-Gitarre.
      Machst du das nicht, dann wirst du auch niemals ein Mädel am Lagerfeuer beeindrucken können :)

      2. Guck mal bei music-store.de ... es gibt immer Angebote und gerade die Hausmarke FAME ist wirklich sagenhaft gut für das wenige Geld

      3. LEKTÜRE gibt es wie Sand am Meer, hol dir irgendein Buch und fange an ... Bursch ist halt der Standard.
      Ansonsten nimm vll. ein paar Stunden, die schaden nie.

      4. hol dir das BEATLES COMLETE-Buch ... und spiele spiele spiele ...
      Die Songs kennt jeder, die Grifftabellen sind drin und damit kommst du in Songs rein, und zwar relativ schnell.

      5. üben üben üben ... daran kommt keiner vorbei, will er nicht mindestens ein bißchen Standard drauf haben!

      Viel Spaß dabei ...
      Ralf


      PS:
      die Begründung "Klavier kannste nicht immer mitschleppen" war damals auch mit mein Argument! :bier:
      Habe an der Folkwang-Schule in Essen 8 Jahre Klavier-Unterricht gehabt, Klassik und Co, rauf und runter (Czerny anyone?) ... und wenn es drauf ankam, war kein Klavier da! BUH!
      :smile2:
      ERSCHRECKEND: immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet, nachdem sie <Alt> + <Entf> gedrückt hatten!

      WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!
    • hui.. lieblingsthema von mir :)

      spiele seit ca 12 jahren (erst 3 jahre gespielt, dann 3 jahre pause, und die letzten 6 jahre dann ordentlich angefangen)



      mittlerweile ist so gut wie keine mehr im originalen zustand (ausser der goldtop)

      v.l.n.r (oben)
      Squier Candy Apple Red Body - Mexico Neck - EMG DG-20 pickups
      Epiphone Goldtop 56 RI
      Mexico Black Body - 57 RI neck - Custom 69 pickups - Gilmour Mod
      unten:
      Squier Candy Green Body (plus originalen hals) - Fat 50s Pickups
      Squier Telecaster - Noiseless Fender PU
      American Sunburst Body - Squier Vibe 60s Neck - 57/62 Pickups

      das ganze wird ueber einen 5watt Epiphone Valve Jr und einer 4x12 Marshall (1960er) und einen ganzen haufen pedale gespielt

      akustikgitarren stehen auch ein paar rum :D
      getting boo'ed at since 2001
    • [Thommy];1032492 schrieb:

      Ich danke euch für die schnellen Antworten.

      @Tampa_Bucs: Die Seite sieht echt vielversprechend aus. Danke!

      @Lobotommy: Was hälst du von einem Bob Dylan Songbook anstelle der Beatles? Wäre mehr mein Geschmack ...


      @Thommy: wenn es DEINE Musik ist ... gerne auch das!

      Es sind die "einfachen Songs", die dich weiter bringen.

      Krabbeln, gehen, rennen ... das ist die Reihenfolge! :)
      ERSCHRECKEND: immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet, nachdem sie <Alt> + <Entf> gedrückt hatten!

      WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!
    • Referee schrieb:

      hui.. lieblingsthema von mir :)

      spiele seit ca 12 jahren (erst 3 jahre gespielt, dann 3 jahre pause, und die letzten 6 jahre dann ordentlich angefangen)



      mittlerweile ist so gut wie keine mehr im originalen zustand (ausser der goldtop)

      v.l.n.r (oben)
      Squier Candy Apple Red Body - Mexico Neck - EMG DG-20 pickups
      Epiphone Goldtop 56 RI
      Mexico Black Body - 57 RI neck - Custom 69 pickups - Gilmour Mod
      unten:
      Squier Candy Green Body (plus originalen hals) - Fat 50s Pickups
      Squier Telecaster - Noiseless Fender PU
      American Sunburst Body - Squier Vibe 60s Neck - 57/62 Pickups

      das ganze wird ueber einen 5watt Epiphone Valve Jr und einer 4x12 Marshall (1960er) und einen ganzen haufen pedale gespielt

      akustikgitarren stehen auch ein paar rum :D



      Ahhh ... nette O-Line ! :jeck:
      DIe Goldtop ist Dein QB :)
      ERSCHRECKEND: immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet, nachdem sie <Alt> + <Entf> gedrückt hatten!

      WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!
    • Lobotommy schrieb:

      Es sind die "einfachen Songs", die dich weiter bringen.

      Krabbeln, gehen, rennen ... das ist die Reihenfolge! :)

      Ich liebe Stand by me und seven nation army :rockon: während meine Frau mich bald rausschmeißt wenn ich meine Playlist nicht langsam erweiter. Allerdings sind es meine Lieblingseinsteiger Stücke mit dem Bass. :mrgreen:
      Civilized men are more discourteous than savages because they know they can be impolite without having their skulls split, as a general thing. - Robert E. Howard
    • Tyr schrieb:

      Ich liebe Stand by me und seven nation army :rockon: während meine Frau mich bald rausschmeißt wenn ich meine Playlist nicht langsam erweiter. Allerdings sind es meine Lieblingseinsteiger Stücke mit dem Bass. :mrgreen:


      Ach komm schon...bitte nicht diese ausgelutschte Nummer.
      Dann doch lieber das hier: youtube.com/watch?v=gLESpHrtvxs
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Ach komm schon...bitte nicht diese ausgelutschte Nummer.
      Dann doch lieber das hier: youtube.com/watch?v=gLESpHrtvxs

      Hey... ich bin Anfänger und schon im fortgeschrittenen Alter. :mrgreen: Klar sind die Stücke ausgelutscht. Mir machen sie viel Spaß und sie sind eine gute Fingerübung zum einspielen. :tongue2: Dein Vorschlag ist allerdings auch witzig.

      Doch erst einmal hei0t es weiter viele Tonleitern und Anfängerstücke. Wobei ich versuche den Bass wenigsten 10 Minuten am Tag zu quälen. Schließlich versuche ich mich vom Lefty auf "Normal" umzustellen. :xmargevic
      Civilized men are more discourteous than savages because they know they can be impolite without having their skulls split, as a general thing. - Robert E. Howard
    • *Staub wegpuste*
      Lange nicht mehr hiergewesen... Ich stehe kurz davor, mein Urteil über Paul Reed Smith im Stile von Adenauer ("was schert mich mein Geschwätz von gestern") zu ändern. Momentan gibt es bei Ebay ein Angebot, das mich sehr interessiert. Mal sehen, ob ich also demnächst Nachwuchs habe... :xywave:
    • Ach das Thema kannte ich noch nicht.

      Spiele jetzt seit einem Jahr und habe mir vor kurzem mit einer Taylor CE214 einen kleinen Traum erfüllt.
      Bin auch mit meinen Fortschritten recht zufrieden, spiele hauptsächlich Punk/Folk Zeugs wie Frank Turner, Chuck Ragan, Tom Gabel, Brian Fallon und halt die üblichen Lagerfeuerklassiker. Macht einfach mega Spass und ich hoffe dass ich weiter so motiviert dabei bleibe.
    • Gitsche schrieb:

      *Staub wegpuste*
      Lange nicht mehr hiergewesen... Ich stehe kurz davor, mein Urteil über Paul Reed Smith im Stile von Adenauer ("was schert mich mein Geschwätz von gestern") zu ändern. Momentan gibt es bei Ebay ein Angebot, das mich sehr interessiert. Mal sehen, ob ich also demnächst Nachwuchs habe... :xywave:


      Naja wenn man bedenkt das der Neupreis bei 700/800Euro + liegt könnte das ein kleines Schnäppchen werden. Die Nachbarn werden sich freuen :D.
    • Ich brauche mal kurz die Hilfe der Gitarrenfraktion hier an Bord :)

      Habe bei meinen Eltern noch eine Ibanez E-Gitarre rumstehen, die ich gerne bei ebay verkaufen will. Da wurde aber irgendwann mal was dran verändert, man kann die Gitarre nämlich nicht mehr am Kopf stimmen, sondern muss es nun unten (?) machen.
      Ich selbst bin auf dem Gebiet sowohl spielerisch als auch fachlich ein Amateur, daher kenne ich mich kaum aus. Wäre also super, wenn hier jemand den Fachbegriff und die Auswirkungen näher erläutern könnte.
      Bei ebay würde ich diese Änderung nämlich gerne in der Produktbeschreibung angeben. Hier mal ein Pic.

      s1.directupload.net/file/d/3083/7jfr9aib_jpg.htm
      Dolphins - Canucks - Giants

    • Niklas schrieb:

      Danke Gitsche. Ich werde aus den Berichten bei google zwar nicht wirklich schlau, aber immerhin weiß ich jetzt schonmal, wie das Ding heißt ;)




      "Lock Nut" oder zu Deutsch Klemmsattel wird meist bei Gitarren mit frei schwebenden Tremolo verbaut. Da die kleinen/billigeren Ibanez Modelle das nicht ab Werk mit dabei haben wurde das wohl nachgerüstet.

      Grundprinzip: Du stimmst deine Saiten "grob" und klemmst den Sattel,
      dann stimmst du "fein" unten (wie du so schön geschrieben hast :smile2:) und fertig.
    • Buck schrieb:

      Wann erfindet mal jemand die selbststimmende Gitarre? :mrgreen:


      Gibt's schon lange!

      gibson.com/robotguitar/

      Ist aber nicht SO der Verkaufsschlager, da die Kopfplatte von hinten ziemlich "un-rockig" aussieht!

      Ich kann mir nicht vorstellen, für wen das wirklich was wäre.

      Allerdings funktioniert das wirklich sehr gut und schnell - kaum zu glauben!
      ERSCHRECKEND: immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet, nachdem sie <Alt> + <Entf> gedrückt hatten!

      WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!
    • Lobotommy schrieb:

      Gibt's schon lange!

      gibson.com/robotguitar/

      Ist aber nicht SO der Verkaufsschlager, da die Kopfplatte von hinten ziemlich "un-rockig" aussieht!

      Ich kann mir nicht vorstellen, für wen das wirklich was wäre.

      Allerdings funktioniert das wirklich sehr gut und schnell - kaum zu glauben!


      da ich ein ziemlich fauler mensch sein kann, hab ich das teil und würde sie auch nicht mehr hergeben :mrgreen:
    • Benutzer online 2

      2 Besucher