"C" auf Jersey???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das ist aber neu, oder? Mir fällt das jetzt zum ersten Mal auf. Letztes Jahr hatte das doch kein Team und dieses Jahr anscheinend ziemlich viele? :paelzer:

    Also die Colts und Titans habens beide...
    [CENTER][SIZE=3]~ Fly Eagles, fly on the road to victory ~[/SIZE]
    [/CENTER]
  • Ist auch neu seit dieser Regular Season. Geht darum den Veteranen wieder etwas über die Rookies zu stellen, die Teilweise ja schon besser Dotierte Verträge kriegen als sie selbst und so ein wenig aufmüpfig werden. :bounce:
    "So ladies, if the man in your life played even one down of high school football, he’s almost certainly courageous, competitive and a fine athlete.

    NFL games, however, are played by supermen." (Mick Mixon)
  • Philly Iggles schrieb:

    Das ist aber neu, oder? Mir fällt das jetzt zum ersten Mal auf. Letztes Jahr hatte das doch kein Team und dieses Jahr anscheinend ziemlich viele? :paelzer:


    Laut Total Access hat die NFL das dieses Jahr forciert, um mehr Fan-Identifikation mit diesen Spielern zu generieren. Man erhofft sich dadurch noch mehr Bekanntheit dieser Spieler.
  • trosty schrieb:

    Laut Total Access hat die NFL das dieses Jahr forciert, um mehr Fan-Identifikation mit diesen Spielern zu generieren. Man erhofft sich dadurch noch mehr Bekanntheit dieser Spieler.

    Haha...wenn sie DIE nicht kennen, dann ist aber irgendwas schief gelaufen. Ich glaube es ist schon etwas albern, wenn man bei D.Brooks z.B. ein "C" draufmalen muss :mrgreen:
    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
  • Buccaneer schrieb:

    D.Brooks
    :paelzer: :madness :mrgreen:
    „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

    Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)

  • Aber das war mir auch neu. Kannte ich bisher nur vom Eishockey

    Im Baseball gibts das auch bei einigen Teams.

    Ich glaube es ist schon etwas albern, wenn man bei D.Brooks z.B. ein "C" draufmalen muss

    Deswegen machen es ja auch viele Captains nicht.
    FLY EAGLES FLY
  • paelzer schrieb:

    der assistent des captains. im eishockey gibt's davon im gegensatz zum football nur einen.

    aha assi vom captain....
    naja beim football könnte man ja 3 captains führen. off, def und special
    aber beim eishockey :madness ?!
    25 minuten im europäischen fußballhimmel ...
    danke den besten fans der welt
  • Im europäischen football gibt es das "A" auf dem trikot auch.
    Das "A" kennzeichnet dann die ausser europäischen Spieler denn davon darf man nur begränzt auf dem spielfeld haben.
    [SIZE=6]Tief werfen, hoch gewinnen.....[/SIZE]Tief werfen, hoch gewinnen.....
  • paelzer schrieb:

    der assistent des captains. im eishockey gibt's davon im gegensatz zum football nur einen.
    Ich muss hier korriegieren: Regel 201 regelt dies. Ich zitiere und markiere mal den entscheidenden Teil aus dem IIHF Rulebook. Gibt's z. B. hier

    Regelbuch schrieb:

    201 - KAPITÄN DES TEAMS
    Jedes Team bezeichnet einen Kapitän und maximal zwei Assistenten des Kapitäns. Diese sind dem Schiedsrichter und dem offiziellen Punktrichter mit Namen und Nummern vor Spielbeginn mitzuteilen.
    Der Kapitän muss mit dem Buchstaben "C" und die Assistenten müssen mit dem Buchstaben "A" bezeichnet sein.
  • Troupe schrieb:

    Im europäischen football gibt es das "A" auf dem trikot auch.
    Das "A" kennzeichnet dann die ausser europäischen Spieler denn davon darf man nur begränzt auf dem spielfeld haben.
    In Deutschland (und in europäischen Wettbewerben) sind damit Amerikaner, Kanadier, Mexikaner und Japaner gekennzeichnet. In Deutschland dürfen nur 2 A-Spieler auf dem Feld gleichzeitig sein, desweiteren sind alle europäischen Spieler, die weniger als 5 Jahre in Deutschland leben/spielen mit nem E auf dem Trikot unterwegs, pro Spielzug dürfen nicht mehr als 3 A/E auf dem Feld sein... (bei 2 E also nur 1 A)

    In Österreich sind mit A's damit afaik bezahlte nicht-Österreicher gemeint, bzw diejenigen, die mehr Ausbildung hinter sich haben als der Standard Amateur (CFL, NFL-E, College usw). Clinton Graham ist ja Jamaikaner :hinterha: , Shawn Olsen war Pole :hinterha: usw usw, so kannste dein Roster vollpacken ohne an die 3 A-Grenze der EFAF zu stoßen (3 Amerikaner auf dem Spielberichtsbogen, dürfen alle gleichzeitig auf dem Feld sein) und auch sonstige Amerikaner begrenzende Regelungen. So hat man es zumindest ein wenig eingedämmt, holt ja keiner Spieler nur für den Europacup, den er in der LIga nicht einsetzen könnte.
    Wer es ganz genau wissen will, liest das hier : grazgiants.com/stories/06/11/05.htm
  • Karl-Heinz schrieb:

    Ich muss hier korriegieren: Regel 201 regelt dies. Ich zitiere und markiere mal den entscheidenden Teil aus dem IIHF Rulebook. Gibt's z. B. hier

    was korrigierst du da an meiner aussage? in der steht, dass es im eishockey im gegensatz zum football nur einen kapitän gibt. entspricht doch genau der von dir zitierten regel. :madness
  • paelzer schrieb:

    was korrigierst du da an meiner aussage? in der steht, dass es im eishockey im gegensatz zum football nur einen kapitän gibt. entspricht doch genau der von dir zitierten regel. :madness
    Dein Satz war schon relativ mühelos falsch zu verstehen. Du schriebst:
    der assistent des captains. im eishockey gibt's davon im gegensatz zum football nur einen.
    Das 'davon' kann man auch auf den Assi beziehen. :smile2:
  • paelzer schrieb:

    was korrigierst du da an meiner aussage? in der steht, dass es im eishockey im gegensatz zum football nur einen kapitän gibt. entspricht doch genau der von dir zitierten regel. :madness
    Ich habe das "davon" auf den Assistenten bezogen und dann ist Deine Aussage falsch. Das sollte jetzt geklärt sein und :bier:
  • paelzer schrieb:

    inklusive des zitierten von julius dachte ich eigentlich, es sei klar, dass der kapitän damit gemeint sei und es deshalb zusätzliche assis gibt. anyway: ist ja geklärt. :bier:
    Genau, wop: sei geduldig. Er ist doch Kölner. ;)
  • FightiHH schrieb:

    nfl.com/news/story?id=09000d5d…ithout-video&confirm=true

    Da steht nochmal einiges dazu... Die 49ers haben 14 Team Captains für die Saison und dazu zusätzlich 3 Game Captains pro Woche :jeck:

    Erinnert mich irgendwie an "Asterix bei den Ägyptern", wo in der Mittagspause immer der Job an der Peitsche getauscht wird :jeck:

    Wer ist denn der GO? :mrgreen:
    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!