Bye, Bye Headcoach

    • freshprince85 schrieb:

      aikman schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      aikman schrieb:

      Kubiak ist tatsächlich zurückgetreten, stellt sich für mich nur eine Frage: Wann stellt John Elway Kyle Shanahan als neuen HC vor?
      Also da würde ich doch deutlich eher meine Kohle auf Patricia setzen.
      Einen Belichick Zögling in Denver? Weiß nicht, ob das nach McDaniels tatsächlich eine Alternative wäre. Und die Frage: Warum sollte man einen Defensiv-orientieren HC suchen, wenn man einen, wenn nicht den besten DC in den eigenen Reihen weiß? Außer Wade tritt nach Kubiak gleich mit zurück. Aber danach sah er zuletzt wirklich nicht aus.
      Ein neuer HC wird i.d.R. neues Personal mitbringen. Daher geh ich nicht davon aus das Wade bleibt.
      Es sei denn, er wird die interne Lösung ...
      Ich denke nicht, dass die Broncos einen Headcoach einstellen, der Wade mit eigenem Personal ersetzen möchte. Da nehmen die Broncos dann lieber einen anderen Head Coach.
    • freshprince85 schrieb:

      Die Chargers springen auf. Überrascht mich dann doch.


      5 sind bisher weg: Rams, Jaguars, Bills, Broncos und Chargers.

      Als weg seh ich weiterhin: Jets, Colts, 9ers

      IMO Wackelkandidaten: Saints, Vikings, Bengals, Ravens.

      Suprise: Texans (Gerüchte das BoB freiwillig weg will bei one-and-gone in den Playoffs, weil er einen QB vorgesetzt bekommen hat)

      ...

      Bei den Jets fliegt keiner. Zumindest kein HC oder der GM. Bowles und Maccagnan bleiben beide. Wurde auch von den Jets schon bestätigt.

      Der, der fliegt, wird und MUSS Chan Gailey sein. Aber abwarten.
      ------------------------------------------------------

    • florham24 schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      Die Chargers springen auf. Überrascht mich dann doch.


      5 sind bisher weg: Rams, Jaguars, Bills, Broncos und Chargers.

      Als weg seh ich weiterhin: Jets, Colts, 9ers

      IMO Wackelkandidaten: Saints, Vikings, Bengals, Ravens.

      Suprise: Texans (Gerüchte das BoB freiwillig weg will bei one-and-gone in den Playoffs, weil er einen QB vorgesetzt bekommen hat)

      ...
      Bei den Jets fliegt keiner. Zumindest kein HC oder der GM. Bowles und Maccagnan bleiben beide. Wurde auch von den Jets schon bestätigt.

      Der, der fliegt, wird und MUSS Chan Gailey sein. Aber abwarten.
      Echt?????
      Das überrascht mich stark bei den "Leistungen" und der Außendarstellung.
    • Habe nur ich den Eindruck, oder sind in diesem Jahr generell relativ wenige Coaches entlassen worden? Der "black monday" ging ja vergleichsweise ereignisarm über die Bühne. Ich finde das zwar gut, bin aber doch verwundert.
    • Chief schrieb:

      Habe nur ich den Eindruck, oder sind in diesem Jahr generell relativ wenige Coaches entlassen worden? Der "black monday" ging ja vergleichsweise ereignisarm über die Bühne. Ich finde das zwar gut, bin aber doch verwundert.
      In den letzten Jahren wurden meistens 7 oder 8 Posten neu besetzt. Bisher ist man in dieser Saison/Offseason bei 6 und es gibt ja noch einige Gerüchte.
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Doylebeule schrieb:

      swissbuc schrieb:

      D.C. shakeup: Redskins fire coordinator Joe Barr
      Bei der Fettschrift für einen lumpigen defensive coordinator musste ich den erstmal googeln. Nachdem ich die Witzchen schon vorbereitet habe, das es für ihn nichtmal einen Wikiartikel gibt, festgestellt das der Mann Joe Barry heisst.
      Da hat man davon wenn man mit dem Tablet schreibt........ ;(
    • Da wir in Ermangelung spektakulärer Veränderungen auf den HC-Positionen schon bei den Assistenten sind:

      Die Saints haben Joe Vitt (Ass. HC/LB), James Willis (Defensive Ass./LB), Greg McMahon (ST), Stan Kwan (Ass. ST) entlassen.

      Vitt war schon 11 Jahre bei den Saints. Da frage ich mich schon, ob da wirklich jemand nach 11 Jahren gemerkt hat, dass er nichts taugt, oder ob das nicht mal wieder irgendwo zwischen Bauernopfer und Panikmodus einzuordnen ist.

      Jedenfalls spricht die Maßnahme indiziell dafür, dass HC Sean Payton bei den Saints bleibt.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher