"Motz aufreg ich flippe gleich aus" (3)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Passierschein A38 ist dagegen nix :dogeyes: :dogeyes: Das gibt es doch gar nicht. Das Auto ist wieder in Deutschland, Du bist im Besitz des KFZ-Briefes, die Identität des Autos lässt sich somit problemlos ermitteln. Und dann so ein Bohei??? Unfassbar... :thdown:
      Je suis....
      sick of this shit :snif
    • Mein Laptop erzählt mir seit zwei Stunden das er ein kurzes Update macht. :3ddevil:
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • BeRseRkeR schrieb:

      Gitsche schrieb:

      Locker bleiben. Auch hier wird gelten: der Markt regelt den Preis.
      bezweifle ich stark, klappt bei Apple/Samsung ja auch nicht
      Samsung ist doch preislich ok. Und Apple ist was für Leute mit zuviel Geld ;) . Passt ja dann auch
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • oder einfach warten...habe mein LG G4 nicht einmal ein Jahr (genauer: 11 Monate) nach Einführung für € 350,- bekommen (UVP bei Einführung: € 700,-) und bin immer noch vollauf begeistert von dem Teil. Später lohnt fast nicht mehr - das LG G2, das ich ebenfalls 11 Monate nach Verkaufsstart im Juli 2014 mit exakt den selben Bedingungen gekauft hatte, kostet heute neu immer noch mindestes € 250-270,-.

      Das G2 hätte ich wohl heute noch, wenn ich mir nicht das Display geschrottet hätte - dafür habe ich jetzt meiner Freundin und meiner Mutter jeweils ein gutes gebrauchtes für je. ca. 150,- besorgt :)
      Minnesota Vikings Offensive Line starting combinations:

      2015: 1
      2016: 8
    • Ausbeener schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      Gitsche schrieb:

      Locker bleiben. Auch hier wird gelten: der Markt regelt den Preis.
      bezweifle ich stark, klappt bei Apple/Samsung ja auch nicht
      Samsung ist doch preislich ok. Und Apple ist was für Leute mit zuviel Geld ;) . Passt ja dann auch
      Ich frage mich immer woher dieser Glaube kommt, dass Samsung preislich ok sei und Apple überteuert.

      Das Samsung Galaxy S 7 kostet im Erstverkaufspreis 700 Euro. Das Apple Iphone 7 760. 60 Euro unterschied. Das Samsung schneller den Preis runterlässt ist dann zwar auf den ersten Blick für den Kunden schön, aber dafür bekommt er nach ein paar jahren fast weniger für sein Gerät.-
      Für mein IPhone 6 habe ich im wiederverkauf 450 Euro bei rebuy bekommen vor ein paar Wochen. Für das Samsung S6 gibts 250 Euro.

      PS. Das soll jetzt kein wer hat das beste Teil Ding werden. Jedes System hat m.E. seine Vor-und Nachteile und jeder muss das nutzen was ihn zusagt.
      Aber das pauschale Apple überteuert= Samsung billig passt einfach nicht. Wenn ich die Highendproduktsparte vergleiche sind die Preisunerschiede marginal, wenn ich den Wiederverkaufswert einrechne, ein Applegerät meistens sogar billiger. M.E.
      Sag ja zum Leben
    • Mile High 81 schrieb:

      Ich frage mich immer woher dieser Glaube kommt, dass Samsung preislich ok sei und Apple überteuert.
      Könnte daran liegen, das ich eine Abneigung gegen Apple und diesem ganzen Hype Drumherum habe. Da fehlt manchmal der objektive Blick ;) . Ich kann nur beurteilen, das ich nie ein Neugerät besitze und die älteren Modelle vom Preis her ok sind ( Samsung ) bzw, sehr teuer ( Apple )
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Mile High 81 schrieb:

      Fanatics ist der letzte Drecksladen.
      Ich hatte mir eine paar Sachen bestellt.
      unter anderem diese Mütze
      fanatics.com/NFL_Denver_Bronco…9THIRTY_Flex_Hat_-_Orange

      Allerdings in Blau.

      Gestern kam die Lieferung. Die Mütze fehlte. Nachfrage beim Support: Wieso das so sei. Konnte Sie nicht sagen, sie erstatten mir die Mütze. da sie out of stock sei.
      Sehr unbefriedigend da ja Versand bezahlt wurde und ich vor allem diese Mütze der Grund war zu bestellen, ob Sie mir nicht die orange senden können. Nein das geht nicht sie können nur gleiche Artikel zurücksenden.
      Aber 10 % für meine nächste Bestellung (wo es quasi jeden 3 Tag 20 % gibt) könnte sie mir anbieten :jeck:
      Fazit:
      Die sind mich los.
      So zweite Runde. Das Geld wurde erstattet, aber nicht die Steuer die man ja mittlerweile direkt beim Zahlen löhnen muss.
      Auf Nachfrage wo den diese bleibt teilte man mir mit, diese könnte man nicht erstatten. Dies sei nicht möglich. Auch auf nachfrage, wie es den sein kann das ich für einen Artikel steuern bezahlen muss, der von Fanativs nicht mitgeschickt wurde erwiderte man mir nur: Dies sei nicht möglich :p
      nächster Schritt: Schriftliche Beschwerde.

      Ach ja und bitte lass amazon den Laden irgendwann mal übernehmen. Danke!
      Sag ja zum Leben
    • Ich bin mit denen bisher immer sehr zufrieden gewesen und kulant haben sie sich auch schon mal gezeigt.

      Tut mir leid für dich, dass du da so nen Ärger hast.


      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Ausbeener schrieb:

      Könnte daran liegen, das ich eine Abneigung gegen Apple und diesem ganzen Hype Drumherum habe. Da fehlt manchmal der objektive Blick . Ich kann nur beurteilen, das ich nie ein Neugerät besitze und die älteren Modelle vom Preis her ok sind ( Samsung ) bzw, sehr teuer ( Apple )
      Bei mir dito. Habe mir vor ein paar Wochen im örtlichen Elektromarkt das Galaxy S6 mit 32er Speicher für 399 € gekauft. Vergleichbares Eifon wäre erheblich teurer gewesen....
      Je suis....
      sick of this shit :snif
    • GermanTexan schrieb:

      Ich bin mit denen bisher immer sehr zufrieden gewesen und kulant haben sie sich auch schon mal gezeigt.

      Tut mir leid für dich, dass du da so nen Ärger hast.
      Ging mir genauso. Aber bis jetzt war auch nie was schief gegangen.
      Wenn ich das mit Amazon vergleiche ist der Laden äußerst unflexibel und dazu auch noch unkulant. Steuern zahlen für einen Artikel den man nie bekommen hat...

      Mal schaun. Und Trosty hat natürlih recht. Alle Teamstores etc. werden über Fanatics abgewickelt. Wirklich davon ab kommt man nicht...
      Sag ja zum Leben
    • Mile High 81 schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Fanatics ist der letzte Drecksladen.
      Ich hatte mir eine paar Sachen bestellt.
      unter anderem diese Mütze
      fanatics.com/NFL_Denver_Bronco…9THIRTY_Flex_Hat_-_Orange

      Allerdings in Blau.

      Gestern kam die Lieferung. Die Mütze fehlte. Nachfrage beim Support: Wieso das so sei. Konnte Sie nicht sagen, sie erstatten mir die Mütze. da sie out of stock sei.
      Sehr unbefriedigend da ja Versand bezahlt wurde und ich vor allem diese Mütze der Grund war zu bestellen, ob Sie mir nicht die orange senden können. Nein das geht nicht sie können nur gleiche Artikel zurücksenden.
      Aber 10 % für meine nächste Bestellung (wo es quasi jeden 3 Tag 20 % gibt) könnte sie mir anbieten :jeck:
      Fazit:
      Die sind mich los.
      So zweite Runde. Das Geld wurde erstattet, aber nicht die Steuer die man ja mittlerweile direkt beim Zahlen löhnen muss.Auf Nachfrage wo den diese bleibt teilte man mir mit, diese könnte man nicht erstatten. Dies sei nicht möglich. Auch auf nachfrage, wie es den sein kann das ich für einen Artikel steuern bezahlen muss, der von Fanativs nicht mitgeschickt wurde erwiderte man mir nur: Dies sei nicht möglich :P
      nächster Schritt: Schriftliche Beschwerde.

      Ach ja und bitte lass amazon den Laden irgendwann mal übernehmen. Danke!
      Eine Antwort auf meine Beschwerde habe ich zwar nicht bekommen, dafür aber den kompletten Zollbetrag erstattet bekommen (auch für die Artikel für die ich erhalten habe) . Nehm ich :top:
      Sag ja zum Leben
    • Ich schau gerade "Mario Barth deckt auf" ... das Format fand ich anfangs gut, wird spätestens jetzt aber wirklich stammtischhaft.

      Worüber ich mich gerade echt aufrege und warum meine Hutschnurplatzt ist eine lapidare Bemerkung vor einem Einspieler:
      "Lieber Krebs statt Jobcenter" :3ddevil: :3ddevil: :3ddevil:
    • Adi schrieb:

      Bin grad auf dem landratsamt. softwareprobleme. :3ddevil:
      Neues vom Autodiebstahl und der Ummeldung meines Fahrzeugs nachdem ich nun einen Baldrianteeeimer geext habe, kann ich wohl dieses Thema abschließen:

      Ich war über eine Stunde vor Ladenschluss bei der Zulassungsbehörde angekommen:

      0-30Minuten (Puls: normal):
      Nix los. Ich komme nach 5min dran. Alles läuft zunächst glatt. Die Dame fragt mich nach 7verschiedenen Dokumenten. Ich war dieses Mal auf den Laden vorbereitet und habe mir vorab telefonisch erklären lassen, was ich alles in welcher Form benötige. Somit war ein Wegschicken, aufgrund deren Inkompetenz und einer Nichtigkeiten ausgeschlossen. Somit alles vorgelegt und ich war schon ganz optimistisch, dass es sich um eine reine verwaltungstechnische Formalität handeln würde.
      nach einer weile stellte ich fest, dass sie nette Dame immer hektischer auf ihre Tastatur haut und die Software den bearbeitungsvorgang beharrlich weigert ihrer Eingabe Folge zu leisten. Sie schickt mich erstmal in den wartebereich aufgrund von "Softwareproblemen".

      30-60Minuten:
      Nach einer halben Stunde Wartezeit (Puls 140 und mittlerweile kurz vor Ladenschluss) entschied ich mich wieder zum Schalter zu gehen um mal nach dem Stand der Dinge zu schauen. Ich stelle fest, dass sich nun drei Sachbearbeiter um meinen Fall kümmern. Nach drei Minuten zuschauen war auch offensichtlich, dass es sich nicht um ein Softwareproblem handelt, sondern die "Sachbearbeiter" nicht wisse , wie dieser "Sonderfall" des gestohlenen, wiedergefundenen Fahrzeugs mit ohne Kennzeichen ordnungsgemäß bearbeitet wird. Um ihre Ahnungslosigkeit zu kaschieren, bat sich mich zurück ins Wartezimmer. Dieser Bitte konnte ich nun nicht mehr nachkommen und erwiderte, dass ich ohne Kennzeichen nirgendwo hingehe und mir die Bearbeitung anschaue !!!!!!!eins!!!elf! :hinterherha:

      Nun fragte mich eine andere Sachbearbeiterin, welche sich als die herausstellte mit der ich telefoniert habe, nach einem weiteren Dokument von der Polizei. An ihrem Ton konnte ich ihre Hoffnung sichtlich erkennen, dass ich das Dokument nicht habe. Hatte ich aber! Ich war ja vorbereitet auf den Laden. Die eben nicht auf mich. :mrgreen:
      Nun begann erstmal eine Schulung für die erste Sachbearbeiterin, wie man das nun richtig macht. Nach über 50Minuten falscher Bearbeitung! Mein Puls 175.

      30Minuten nach Ladenschluss (Puls 180): Ich bekam mehr und mehr Panik, dass ich keine Nummerschilder mehr anfertigen lassen kann. Hierzu muss ich erwähnen, dass man die bei einem schildermacher außerhalb des Gebäudes machen muss und die Öffnungszeiten von den meisten Schildermachern ähnlich denen der Zulassungsbehörde ist. Auf Anfrage ob ich mich nicht derweil um die Schilderbeschaffung kümmern könne, schaut man mich ratlos an und fragt mich warum ich das nicht schon längst getan habe. Schließlich hätte ich doch dafür schon eine Quittung hierzu erhalten. Als ich erwiderte, dass ich bisher nur einen Eindruck ihrer Kompetenz erhalten habe, wechselte ihr Gesichtsausdruck von ratlos zu panisch. Zu diesem Zeitpunkt ist die Anzahl der Sachbearbeiter für meinen Fall auf vier gestiegen.

      Als man nun noch anfing hektisch die Quittung zu erstellen, streikte der Nadeldrucker. Puls 195.

      Man bearbeitete nun an zwei Arbeitsplätzen meinen Fall. Derweil dachte ich nur, dass die den Laden abschließen könnten, wenn ich die Schilder hole. Da die aber noch meine ganzen Dokumente u.a. Personalausweis hatten, hatte ich eine gewisse Sicherheit mich nicht aussperren zu lassen.
      Die Schilder hatte ich binnen 7Minuten und war wieder am Schalter. Weiter zugucken. Puls 150.

      Nach zwei Stunden (1h nach Ladenschluss) Anzahl der Mitarbeiter 5: Aushändigung der Dokumente und Nummernschild. Puls 140.
      Ich überprüfe die Unterlagen. Adresse falsch auf Fahrzeugbrief. Falsche HU-Eintragung. Puls wieder 180.

      10 Minuten später:Richtiger HU-Termin und veraltete Adresse auf Fahrzeugbrief bleibt. Ist wohl richtig so. Mir wars jetzt eh alles egal.

      Nach 130 Minuten ging ich raus mit amtl. Kennzeichen und dem Bewusstsein, dass ich durch diesen Besuch irgendwann noch mal einen Kardiologen benötigen werde.
      Ich habe mir ein Hausverbot für dieses Gebäude auferlegt. Für die restliche mir noch verbliebene Lebenszeit.

      Morgen hole ich mein Auto und fahre auf den Straßen Deutschland nach Hause und dem Sonnenuntergang entgegen, während bei der Verkehrsbehörde der tägliche Wahnsinn von Neuem beginnt.
    • So ärgerlich wie die ganze Sache für dich war, aber falls es dir hilft: Mit deinen Schilderungen hast du glaube bei sehr vielen Leuten für einen guten Moment am Tag gesorgt und das teilweise auch über dieses Forum hinaus. (Alle Sachbearbeiter mal ausgenommen ;-). Danke dafür.
      Bruder Zebedäus
    • BruderFrings schrieb:

      (Alle Sachbearbeiter mal ausgenommen ;)
      Warum? Die haben schließlich alles getan um ihm dann doch endlich zu helfen! Klar ist das teilweise slapstickartiges verhalten gewesen, aber es ist halt auch kein alltäglicher vorgang gewesen. ganz zu schweigen das die vermutlich schon zuhause waren und ihn auch wegschicken hätte können(was ich aber verdammt hart gefunden hätte).

      ansonsten vielen dank für die erhellenden eindrücke deiner autodiebstahl-tour, sollte einem hier im forum was ähnliches passieren haben wir ja jetzt nen ansprechpartner;-)
    • Emmitt schrieb:

      BruderFrings schrieb:

      (Alle Sachbearbeiter mal ausgenommen ;)
      Warum? Die haben schließlich alles getan um ihm dann doch endlich zu helfen! Klar ist das teilweise slapstickartiges verhalten gewesen, aber es ist halt auch kein alltäglicher vorgang gewesen. ganz zu schweigen das die vermutlich schon zuhause waren und ihn auch wegschicken hätte können(was ich aber verdammt hart gefunden hätte).
      ansonsten vielen dank für die erhellenden eindrücke deiner autodiebstahl-tour, sollte einem hier im forum was ähnliches passieren haben wir ja jetzt nen ansprechpartner;-)
      Meinte damit , dass Adi bei den Sachbearbeitern eher nicht für schöne Momente gesorgt hat ;-).
      Bruder Zebedäus
    • Emmitt schrieb:

      BruderFrings schrieb:

      (Alle Sachbearbeiter mal ausgenommen ;)
      Warum? Die haben schließlich alles getan um ihm dann doch endlich zu helfen! Klar ist das teilweise slapstickartiges verhalten gewesen, aber es ist halt auch kein alltäglicher vorgang gewesen. ganz zu schweigen das die vermutlich schon zuhause waren und ihn auch wegschicken hätte können(was ich aber verdammt hart gefunden hätte).
      ansonsten vielen dank für die erhellenden eindrücke deiner autodiebstahl-tour, sollte einem hier im forum was ähnliches passieren haben wir ja jetzt nen ansprechpartner;-)
      Das sehe ich auch so. Adi hat natürlich seine eigene, angesichts der Vorgeschichte auch nachvollziehbare Perspektive. Aber wenn man die Sache mal nüchtern betrachtet und einen Perspektivwechsel vornimmt, hatten es die Mitarbeiter der Behörde mit einem atypischen Fall zu tun, bei dem sich die Mitarbeiter der Behörde entgegen allen Klischees mit deutlich überobligatorischem Engagement um eine Lösung bemüht haben. Hut ab!
    • Bob Dylan bekommt den Literatur Nobelpreis.

      Nicht dass er kein großartiger Künstler ist, und auch nicht dass ich es ihm nicht gönne.
      Aber es gibt da einige hervorragende Schriftsteller wie ein Haruki Murakami die das schon sooo lange verdiehnt hätten. :(
      GO Irish!
    • Rupi#57 schrieb:

      Bob Dylan bekommt den Literatur Nobelpreis.

      Nicht dass er kein großartiger Künstler ist, und auch nicht dass ich es ihm nicht gönne.
      Aber es gibt da einige hervorragende Schriftsteller wie ein Haruki Murakami die das schon sooo lange verdiehnt hätten. :(
      Es war einigermaßen klar das er ihn irgendwann mal bekommt und es erinnert ein wenig an US-Sportligen und ihre Hall of Fames, wo es ja auch ein mittelschweres Gedränge gibt. Den Literaturnobelpreis bekommt halt pro Jahr nur ein Künstler, da gibt es dann eben "backlog" und jede Menge Künstler die es verdient hätten, aber unausgezeichnet bleiben.

      Über ein "verdient" sollte man sicher nicht streiten, es geht hier schließlich um Kunst, aber wenn man sich die Spezifikationen bei den Entscheidungskriterien mal vor Augen führt, dann führt an Bob eigentlich schon seit Ewigkeiten kein Weg vorbei. Ich möchte sagen: freut mich für ihn! Weiss aber nicht ob er sich wirklich freut. ;)
      -------------
      Team Goff
    • DHL - ohne Worte erst ungefragt in die Packstation legen und dann das: (erste mTan konnte aufgrund veralteter Mobilnummer nicht empfangen werden - wir haben seit Jahren keine Packstation mehr genutzt)

      Minnesota Vikings Offensive Line starting combinations:

      2015: 1
      2016: 8
    • Geht noch besser.
      Bei mir wurde ein Paket dem, angeblich von mir benannten, Wunschnachbarn übergeben.........mir selber :jeck: :jeck: :jeck:

      DHL hat wochenlang probiert herauszufinden wo das Paket gelandet ist und geklärt wurde es erst als der Nachbar mich fragte warum ich es nicht holen würde.