"Motz aufreg ich flippe gleich aus" (3)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Naja. "Teuer" ist ja nun ziemlich relativ. Aber wenn ich auf dem Smartphone die gleiche oder annähernd ähnliche Performance haben will wie mit meinem DSL muss ich sowohl für Hardware als auch den Anbieter deutlich tiefer in die Tasche greifen, als wenn mir mobiles Internet und "Smarte" Phones am Poppes vorbei gehen... :paelzer:
    • Natürlich kommt es immer darauf an, was man vorhat. Aber für Videos, Musik, Navigation, Social Media, die meisten Apps und Browser braucht man für heutige Verhältnisse nicht mehr viel Leistung. Und bis auf Musik geht das alles mit den reinen Mobiltelefonen nicht.
    • freshprince85 schrieb:

      Chief schrieb:

      Johnny No89 schrieb:

      Na nun kommt, in Zeiten von Smartphones/Tablets und entsprechenden Mobilfunkverträgen sollte das Telefonieren/Nutzen des Internets auch abseits des "Festnetzes" heutzutage kein Problem darstellen - zumindest übergangsweise ;)
      Auch wenn es Dir steinzeitlich vorkommen mag: Die Summe meiner Smartphones und Tablets liegt irgendwo bei Null. Jeder hat sein eigenes teures Spielzeug - dieses spare ich mir (noch).
      Bist du unterwegs erreichbar?Wenn ja: Wie?
      Wenn nein: Wie geht das (gut?)?
      Ich verbringe den Tag im Büro, wo ich per E-Mail oder telefonisch erreichbar bin. Nach Hause sind es 10-15 Minuten, und auch da bin ich per e-Mail oder telefonisch erreichbar. Das reicht eigentlich. Ich habe auch noch ein altes Handy auf Prepaid-Basis, das ich unterwegs überwiegend dabei habe. Aber es kann auch mal passieren, dass ich eine Woche lang nicht weiß, wo es ist - ohne es zu suchen.

      Wie das geht? Aus meiner Sicht problemlos - ich bin schließlich ohne Handy aufgewachsen. Wir haben uns damals einfach getroffen und miteinander geredet. ;)

      Handys, Smartphones und Tablets sind ganz nett, gar keine Frage. Aber meine Mobilfunkkosten liegen mit Sicherheit unter 15 € pro Jahr, vermutlich sogar deutlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chief ()

    • Handy aus 10cm höhe Hingefallen, Display komplett am Ar***. Danke Samsung, Gorilla Glas ist ja auch unnötig und nen handy auf dem man kein Panzerglas mit Hplle gleichzeitig befestigen kann ist super.

      Oder aber: Wie man überzeugte Kunden loswird, weil die Reparatur 320 Euro kosten soll. Hallo Apple
      #GoHawks
    • Hensch schrieb:

      Oder aber: Wie man überzeugte Kunden loswird, weil die Reparatur 320 Euro kosten soll. Hallo Apple
      Ich hab eine Delle in meinem Porsche gefahren, Reparatur verdammt teuer. Danke Merkel, ich Kauf jetzt ne Dacia.

      Sorry, aber da hast du wirklich einfach Pech gehabt (wenn Sturz aus 10cm). Und für die Reparaturkosten bekommst du kein aktuelles iPhone, ausserdem ist das technisch eher hinterher.

      Verlasse Samsung (die sind auch zu teuer), aber such dir ein gutes Android-Handy wo Preis/Leistung stimmen :top: .
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Hensch schrieb:

      Handy aus 10cm höhe Hingefallen, Display komplett am Ar***. Danke Samsung, Gorilla Glas ist ja auch unnötig und nen handy auf dem man kein Panzerglas mit Hplle gleichzeitig befestigen kann ist super.

      Oder aber: Wie man überzeugte Kunden loswird, weil die Reparatur 320 Euro kosten soll. Hallo Apple
      Apple? Das ist doch ein Scherz oder? Ich kenne wesentlich mehr Leute die ein gesprungenes Display bei Apple haben und nicht bei Samsung. Apple ist doch der Erfinder der Spidermanapp.
    • Hensch schrieb:

      Nen Iphone wirds auch nicht, aber man lernt ja doch: Das nächste wird versichert, reparieren lohnt sich nicht, ob das so richtig sein kann ist auch wieder son Thema...
      sind Handyversicherung eigentlich ordentliche Versicherungen? So wie Leute bei jeder neuen Iphoneversion die Dinger gegen die Wand pfeffern, muss die Versicherung doch ja bei jedem claim nen eiskalten Sachverständigen zu dir schicken mit nem Lügendetektor. Wie in meiner Jugend bei Fahradversicherungen, die es irgendwann halb garnicht mehr gab, halb waren sie schweineteuer mit jeder Menge outs für die Versicherung.
      -------------
      Team Goff
    • Hensch schrieb:

      Handy aus 10cm höhe Hingefallen, Display komplett am Ar***. Danke Samsung, Gorilla Glas ist ja auch unnötig und nen handy auf dem man kein Panzerglas mit Hplle gleichzeitig befestigen kann ist super.

      Oder aber: Wie man überzeugte Kunden loswird, weil die Reparatur 320 Euro kosten soll. Hallo Apple
      Auf welches Modell kann man denn kein Panzerglas anbringen? Auf meinem dienstlichen S8 hab ich jetzt ein vorgebogenes
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Hensch schrieb:

      Handy aus 10cm höhe Hingefallen, Display komplett am Ar***. Danke Samsung, Gorilla Glas ist ja auch unnötig und nen handy auf dem man kein Panzerglas mit Hplle gleichzeitig befestigen kann ist super.

      Oder aber: Wie man überzeugte Kunden loswird, weil die Reparatur 320 Euro kosten soll. Hallo Apple
      Auf welches Modell kann man denn kein Panzerglas anbringen? Auf meinem dienstlichen S8 hab ich jetzt ein vorgebogenes
      S7 edge...mit folie kann man die seiten nicht mehr benutzen...ist beim s8 vl anders
      #GoHawks
    • Da bestellt man was in UK ... versand wird es kostenfrei aus den USA. Warenwert knapp £16.

      Und nun soll ich zum Zoll, dafür €28,50 zahlen und €0,50/Tag für die Lagerung :3ddevil:

      HASSSSSSSSSSSSS :angry


      Jemand damit vllt Erfahrung gemacht??
      Muss ich beim Zoll wirklich zahlen? Muss/wird mir die Fa. aus UK das ersetzen (müssen?)? Einfach die Annahme verweigern und von der KK zurückbuchen lassen??
    • freshprince85 schrieb:

      Da bestellt man was in UK ... versand wird es kostenfrei aus den USA. Warenwert knapp £16.

      Und nun soll ich zum Zoll, dafür €28,50 zahlen und €0,50/Tag für die Lagerung :3ddevil:

      HASSSSSSSSSSSSS :angry


      Jemand damit vllt Erfahrung gemacht??
      Muss ich beim Zoll wirklich zahlen? Muss/wird mir die Fa. aus UK das ersetzen (müssen?)? Einfach die Annahme verweigern und von der KK zurückbuchen lassen??
      Ich bin auf dem Gebiet kein Experte, aber ich bin mir relativ sicher, dass den Verkäufer aus dem Ausland nicht für den Importzoll Deines Heimatlandes verantwortlich ist. Ich fürchte, es wird an Dir hängen bleiben.
    • Arrow schrieb:

      Hensch schrieb:

      Handy aus 10cm höhe Hingefallen, Display komplett am Ar***. Danke Samsung, Gorilla Glas ist ja auch unnötig und nen handy auf dem man kein Panzerglas mit Hplle gleichzeitig befestigen kann ist super.

      Oder aber: Wie man überzeugte Kunden loswird, weil die Reparatur 320 Euro kosten soll. Hallo Apple
      Apple? Das ist doch ein Scherz oder? Ich kenne wesentlich mehr Leute die ein gesprungenes Display bei Apple haben und nicht bei Samsung. Apple ist doch der Erfinder der Spidermanapp.
      war mir bei apple auch oft vorgekommen bei stürzen aus geringer höhe. vor allem bei ipad. naja bei samsung wird es sicher bei der produktentwicklungssparte wieder aufwärts gehen sobald den konzernerben, die das unternehmen kennen, die korruptions-haftstrafen erlassen wurden. Die Explosionsgefahr des Vorgängermodells haben sie ja beim Galaxy S8 auch in den Griff bekommen.
    • freshprince85 schrieb:

      Da bestellt man was in UK ... versand wird es kostenfrei aus den USA. Warenwert knapp £16.

      Und nun soll ich zum Zoll, dafür €28,50 zahlen und €0,50/Tag für die Lagerung :3ddevil:

      HASSSSSSSSSSSSS :angry


      Jemand damit vllt Erfahrung gemacht??
      Muss ich beim Zoll wirklich zahlen? Muss/wird mir die Fa. aus UK das ersetzen (müssen?)? Einfach die Annahme verweigern und von der KK zurückbuchen lassen??

      Chief schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      Da bestellt man was in UK ... versand wird es kostenfrei aus den USA. Warenwert knapp £16.

      Und nun soll ich zum Zoll, dafür €28,50 zahlen und €0,50/Tag für die Lagerung :3ddevil:

      HASSSSSSSSSSSSS :angry


      Jemand damit vllt Erfahrung gemacht??
      Muss ich beim Zoll wirklich zahlen? Muss/wird mir die Fa. aus UK das ersetzen (müssen?)? Einfach die Annahme verweigern und von der KK zurückbuchen lassen??
      Ich bin auf dem Gebiet kein Experte, aber ich bin mir relativ sicher, dass den Verkäufer aus dem Ausland nicht für den Importzoll Deines Heimatlandes verantwortlich ist. Ich fürchte, es wird an Dir hängen bleiben.
      Aber bei dem Wert der Ware darf es eigentlich nur Einfuhrumsatzsteuer (19%) kosten. Geht auf die Gesamtkosten also Warenwert + Versandkosten.

      Und mal in den AGB der FA gucken was da unter Versand so steht.

      Manchmal liegt’s ja auch daran was genau man kauft, dass der Zoll da anders rechnet.

      Und die 50 Cent kostets glaub ich nur, wenn man die Ware nicht innerhalb einer Woche abholt oder so.
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Silversurger schrieb:

      Vor allem wäre zu klären, ob irgendwo hervorging, dass der Versand aus USA erfolgen soll. Wenn du in UK bestellst, kann man m. E. nicht von dir verlangen, dass du ohne Absprache Kosten trägst, die bei Versand von dort nicht anfallen würden.
      "Wir haben verschiedene Lager weltweit ..."
      Nein, ging nicht hervor.

      Ich muss aber kleinlaut zurückrudern. Der Zoll ist mein rotes Tuch ... schlechthin ... Nummer 1.
      Meine Frau hat sich das heute angeschaut. Sie versteht es so, dass die €28,50 ein Pauschalangebot sind, die das "blindversteuern" und dann nach Hause schicken. Wenn man vor Ort ist und den Betrag nachweisen kann, dann soll das wohl nicht fällig werden.
      Sie möchte mich dennoch nicht alleine da antanzen lassen :whistling:
    • Was regt euch gerade auf???

      Ich habe gerade etwas darüber gelesen, das der polnische Staatspräsident Reparaturzahlungen von Deutschland fordert. ISt der noch ganz narrisch? Wie lange ist das denn schon her und haben wir denen nach dem Krieg nicht einen Großteil des Oder-Neiße gebietes geschenkt?
      Ich als junge Frau soll noch immer für die Sünden meiner vorfahren aufkommen, nein Danke. :3ddevil:
    • Mareike von Snart schrieb:

      Ich habe gerade etwas darüber gelesen, das der polnische Staatspräsident Reparaturzahlungen von Deutschland fordert. ISt der noch ganz narrisch? Wie lange ist das denn schon her und haben wir denen nach dem Krieg nicht einen Großteil des Oder-Neiße gebietes geschenkt?
      Ich als junge Frau soll noch immer für die Sünden meiner vorfahren aufkommen, nein Danke. :3ddevil:
      Deutschland hat schon so viel in den EU-Topf bezahlt, das reicht für Reparationen für beide WK.
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Mareike von Snart schrieb:

      Ich habe gerade etwas darüber gelesen, das der polnische Staatspräsident Reparaturzahlungen von Deutschland fordert. ISt der noch ganz narrisch? Wie lange ist das denn schon her und haben wir denen nach dem Krieg nicht einen Großteil des Oder-Neiße gebietes geschenkt?
      Ich als junge Frau soll noch immer für die Sünden meiner vorfahren aufkommen, nein Danke. :3ddevil:
      Da wird halt mal wieder eine politische Sau durchs Dorf getrieben.

      illwill schrieb:

      Mareike von Snart schrieb:

      Ich habe gerade etwas darüber gelesen, das der polnische Staatspräsident Reparaturzahlungen von Deutschland fordert. ISt der noch ganz narrisch? Wie lange ist das denn schon her und haben wir denen nach dem Krieg nicht einen Großteil des Oder-Neiße gebietes geschenkt?
      Ich als junge Frau soll noch immer für die Sünden meiner vorfahren aufkommen, nein Danke. :3ddevil:
      Deutschland hat schon so viel in den EU-Topf bezahlt, das reicht für Reparationen für beide WK.
      Es gibt Vergleiche, die hinken, und solche, die man sich einfach sparen sollte.
    • eben in einem Warteraum gesessen und ein Telefonat der Arzthelferin überhört:
      "also mit linksseitigen Schmerzen über einen längeren Zeitraum, würde ich ihnen empfehlen in die nächste Rettungsstelle zu gehen. Wir können hier für xx einen Termin machen, aber ich würde ihn wirklich zur Rettungsstelle raten. Jaja, wenn sie heute schlimmer geworden sind, dann bitte direkt ins Krankenhaus... Wir können einen Termin machen, aber ich vermerke hier jetzt extra nochmal, ihnen die klare Empfehlung gegeben zu haben in die Rettungsstelle zu gehen."

      Ich war kurz davor ihr das Telefon zu entwenden, nach der Adresse zu fragen und einen Krankenwagen loszuschicken.
      -------------
      Team Goff
    • Eigentlich rege ich mich nicht wirklich auf, aber ich frage mich mal wieder etwas, dass die liebe Deutsche Post/ DHL betrifft, von daher ist das schon der richtige Thread. :D

      Meine Frau hat etwas über Amazon Prime bestellt und das wurde mit DHL geliefert, als bei uns niemand zu Hause war. Das die das dann bei Nachbarn abgeben kann ich ja nachvollziehen. Sie haben es aber bei meinem Vater, der knapp nen halben Kilometer entfernt wohnt abgegeben.

      Ist jetzt in dem Fall auch nicht so schlimm, aber ich frage mich, ob die das so dürfen. :madness Hätt ja auch sein können, dass es ein Weihnachtsgeschenk wäre oder dass das familäre Verhältnis gar nicht gut ist oder so (klar kann bei Nachbarn auch gestört sein).
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Mareike von Snart schrieb:

      und haben wir denen nach dem Krieg nicht einen Großteil des Oder-Neiße gebietes geschenkt?
      Ich als junge Frau soll noch immer für die Sünden meiner vorfahren aufkommen, nein Danke.
      Du als junge Frau solltest vor allem Deine Wortwahl bezüglich des oben zitierten ersten Satzes überdenken...und Dich eingehend darüber informieren, was die Generation unserer Urgroßväter und Großväter dem Volk der Polen alles angetan hat...

      Disclaimer:
      Damit will ich keineswegs ausdrücken, dass ich die jetzige Forderung nach Repararationen aus bestimmten polnischen Kreisen unterstütze. Aber ein bisschen mehr Fingerspitzengefühl und historisches Bewusstsein (nicht! persönliche Verantwortung) darf's dann schon sein.
      Minnesota Vikings Offensive Line starting combinations:

      2015: 1
      2016: 8
    • GermanTexan schrieb:

      Eigentlich rege ich mich nicht wirklich auf, aber ich frage mich mal wieder etwas, dass die liebe Deutsche Post/ DHL betrifft, von daher ist das schon der richtige Thread. :D

      Meine Frau hat etwas über Amazon Prime bestellt und das wurde mit DHL geliefert, als bei uns niemand zu Hause war. Das die das dann bei Nachbarn abgeben kann ich ja nachvollziehen. Sie haben es aber bei meinem Vater, der knapp nen halben Kilometer entfernt wohnt abgegeben.

      Ist jetzt in dem Fall auch nicht so schlimm, aber ich frage mich, ob die das so dürfen. :madness Hätt ja auch sein können, dass es ein Weihnachtsgeschenk wäre oder dass das familäre Verhältnis gar nicht gut ist oder so (klar kann bei Nachbarn auch gestört sein).
      Ich bin da andere Dinge gewöhnt.
      Heute ging ein Paket an eine Paketstation, was ja eigentlich ganz nett ist, aber es war nicht die Station an die es gehen sollte sondern ein die ein paar Kilometer entfernt ist.
      Warum soll ich etwas an eine Station senden lassen wenn es doch woanders landet?

      Höhepunkt bis jetzt aber eine Sendung die bei meinem Lieblingsnachbarn abgegeben wurde.
      1. Habe ich keinen Lieblingsnachbarn
      2. War dieser Lieblingsnachbar ICH SELBER :jeck: :jeck: :jeck:
      3. Dauerte ed über 2 Wochen bis man rausfinden konnte wo das Paket gelandet ist :maul:

      Ich habe den Job mal selber gemacht und weiß wie schwer er ist, aber bei manch einem Mitarbeiter mangelt es an den elementaren Voraussetzungen für diesen Job!
    • GermanTexan schrieb:

      Eigentlich rege ich mich nicht wirklich auf, aber ich frage mich mal wieder etwas, dass die liebe Deutsche Post/ DHL betrifft, von daher ist das schon der richtige Thread. :D

      Meine Frau hat etwas über Amazon Prime bestellt und das wurde mit DHL geliefert, als bei uns niemand zu Hause war. Das die das dann bei Nachbarn abgeben kann ich ja nachvollziehen. Sie haben es aber bei meinem Vater, der knapp nen halben Kilometer entfernt wohnt abgegeben.

      Ist jetzt in dem Fall auch nicht so schlimm, aber ich frage mich, ob die das so dürfen. :madness Hätt ja auch sein können, dass es ein Weihnachtsgeschenk wäre oder dass das familäre Verhältnis gar nicht gut ist oder so (klar kann bei Nachbarn auch gestört sein).
      Moment mal.. Deine Pakete wurden zumindest an irgendwen übergeben, den du prinzipiell kennen könntest. Und bist wohlmöglich sogar noch darüber informiert worden. Das macht Dich zum VIP Kunden :D
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      GermanTexan schrieb:

      Eigentlich rege ich mich nicht wirklich auf, aber ich frage mich mal wieder etwas, dass die liebe Deutsche Post/ DHL betrifft, von daher ist das schon der richtige Thread. :D

      Meine Frau hat etwas über Amazon Prime bestellt und das wurde mit DHL geliefert, als bei uns niemand zu Hause war. Das die das dann bei Nachbarn abgeben kann ich ja nachvollziehen. Sie haben es aber bei meinem Vater, der knapp nen halben Kilometer entfernt wohnt abgegeben.

      Ist jetzt in dem Fall auch nicht so schlimm, aber ich frage mich, ob die das so dürfen. :madness Hätt ja auch sein können, dass es ein Weihnachtsgeschenk wäre oder dass das familäre Verhältnis gar nicht gut ist oder so (klar kann bei Nachbarn auch gestört sein).
      Moment mal.. Deine Pakete wurden zumindest an irgendwen übergeben, den du prinzipiell kennen könntest. Und bist wohlmöglich sogar noch darüber informiert worden. Das macht Dich zum VIP Kunden :D
      Wahrscheinlich war es eh ein Promocode für 10 Jahre GamePass umsonst in einer NFL-Goldbox, unterschrieben vom Commissioner.
      Aber Chris kann ja nur meckern :whistling:
    • Buccaneer schrieb:

      GermanTexan schrieb:

      Eigentlich rege ich mich nicht wirklich auf, aber ich frage mich mal wieder etwas, dass die liebe Deutsche Post/ DHL betrifft, von daher ist das schon der richtige Thread. :D

      Meine Frau hat etwas über Amazon Prime bestellt und das wurde mit DHL geliefert, als bei uns niemand zu Hause war. Das die das dann bei Nachbarn abgeben kann ich ja nachvollziehen. Sie haben es aber bei meinem Vater, der knapp nen halben Kilometer entfernt wohnt abgegeben.

      Ist jetzt in dem Fall auch nicht so schlimm, aber ich frage mich, ob die das so dürfen. :madness Hätt ja auch sein können, dass es ein Weihnachtsgeschenk wäre oder dass das familäre Verhältnis gar nicht gut ist oder so (klar kann bei Nachbarn auch gestört sein).
      Moment mal.. Deine Pakete wurden zumindest an irgendwen übergeben, den du prinzipiell kennen könntest. Und bist wohlmöglich sogar noch darüber informiert worden. Das macht Dich zum VIP Kunden :D
      :D Naja, laut der Information im Briefkasten wurde das Paket in eine Filiale gebracht.


      freshprince85 schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      GermanTexan schrieb:

      Eigentlich rege ich mich nicht wirklich auf, aber ich frage mich mal wieder etwas, dass die liebe Deutsche Post/ DHL betrifft, von daher ist das schon der richtige Thread. :D

      Meine Frau hat etwas über Amazon Prime bestellt und das wurde mit DHL geliefert, als bei uns niemand zu Hause war. Das die das dann bei Nachbarn abgeben kann ich ja nachvollziehen. Sie haben es aber bei meinem Vater, der knapp nen halben Kilometer entfernt wohnt abgegeben.

      Ist jetzt in dem Fall auch nicht so schlimm, aber ich frage mich, ob die das so dürfen. :madness Hätt ja auch sein können, dass es ein Weihnachtsgeschenk wäre oder dass das familäre Verhältnis gar nicht gut ist oder so (klar kann bei Nachbarn auch gestört sein).
      Moment mal.. Deine Pakete wurden zumindest an irgendwen übergeben, den du prinzipiell kennen könntest. Und bist wohlmöglich sogar noch darüber informiert worden. Das macht Dich zum VIP Kunden :D
      Wahrscheinlich war es eh ein Promocode für 10 Jahre GamePass umsonst in einer NFL-Goldbox, unterschrieben vom Commissioner.Aber Chris kann ja nur meckern :whistling:
      Ich hab ja gar nicht gemeckert ;) Und das Paket war für meine Frau. Die bekommt keine Post von der NFL :D
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Benutzer online 1

      1 Besucher