Woher kommt euer Nickname?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich weiß gar nich ob ich nich besoffen war, als ich meinen Nick gewählt hab... Er kommt jedenfalls daher, dass mein Lieblingsspieler bei Registrierung im Forum Alge Crumpler war. Mein Mitbewohner und ich fanden den Namen klasse und wir haben uns immer gefragt, wie man sein Kind nur Alge nennen kann, für mich kam recht schnell der Entschluss, dass ich das später auch tun würde. Fürs Forum wär mir der Name allerdings zu einfallslos gewesen, daher wurde aus der Alge dann das Seegemüse
    • Buccaneer schrieb:

      Klingt ein wenig nach: nochn Toast, nochn Ei, nochn Kaffee nochn Brei, etwas Marmelade etwas Konfitüre :jeck:
      Hmmm...:paelzer:....stimmt, vielleicht ist es doch zuviel Met gewesen. :mrgreen::bier:

      Mojo schrieb:

      "mojo" steht nicht für einen club in hamburg
      Sehr cooler Club gewesen, kenn ich noch aus meiner Jugend...die hatten mal sehr gnadenlose Türsteherinnen. :3ddevil: ...naja...und sehr geile Musik! :rockon:
      Civilized men are more discourteous than savages because they know they can be impolite without having their skulls split, as a general thing. - Robert E. Howard
    • Jurgen, ohne Umlaut. So leb ich nun schon seit 30 Jahren in Amerika.
      War mir damals als ich ausgewandert bin zu blöd meinen Name in etwa so…Juergen…zu schreiben, hab das ‘ü’ eben wegelassen was auch keinen hier juckt.

      And there you have it…..the ONLY ONE….Jurgen :bounce::mrgreen::bounce:
    • Mein Nick ist auch einfach zu erklären. Ich bin Vikings-Fan und Nick ist seit 23 Jahren mein Spitzname.
      Damals gab es in unserer Handball-Mannschaft 3 Spieler mit dem gleichen Vornamen, so dass jeder einen Spitznamen bekam. Und zu der Zeit gab es einen amerikanischen Schauspieler, der sich meines Nachnamens bemächtigt hatte. Somit bekam ich seinen Vornamen. :jeck:
    • Tja bei mir darf auch jeder 3 mal raten :D

      Etwas komplizierte Geschichte aber schnell erzählt: Damals kleiner junge und riesen Eishockeyfan. 1998 wurde vom ORF im Rahmen der übertragung der olympischen spiele auch das Eishockeytunier gezeigt. Dabei einen gewissen Eric Lindros verfolgt und dadurch Fan der Flyers geworden. Leclair, Recchi, Lindros, Gagne, Primeau, Renberg Desjardins etc... haben es mir fortan angetan.
      Glaub es war gegn weihnachten 98 als ich dann im Inet durch nen fehler auf der HP der Eagles anstatt der der Flyers gelandet bin. Hab mich dort umgeschaut und fand das alles ziemlich spannend. Und mir war das Team auch wens damals das schlechteste in der NFL war irgendwie sympathisch. Bzw. war ein Dawkins Highlightsvideo nicht ganz unbeteiligt :D
      Dazu gabs später die erste SB die ich gesehen hab im ORF übertragen... Dann kam die Draft 99 und der Wirbel um McNabb. (womit ich jetzt endlich beim Thema wäre :) ) Hab seine Entwicklung zu einem der Besten mitverfolgt und dachte damals als ich mich hier eingefunden hab #05McNabb wär der richtige Name hier.
    • Wie der Erschafferin dieses Thread mal versprochen (Und dann beinah vergessen... :D )auch hier von mir etwas zu meinem Nick. Allerdings geht es kaum unspektakulärer oder langweiliger. ;)

      Wenn man nämlich mit Nachnamen Müller heißt, dann ist man es gewohnt, für das Internet immer nach Alternativen zu suchen. Und da gab es dann 2-3 Varianten für Foren oder E-Mail Adressen. In Foren hat sich mit miller eben die einfache Abwandlung meines Namens durchgesetzt. Die einzige Besonderheit dabei, die ich irgendwie mit einem Sinn versehen habe, ist die Tatsache, dass ich "miller" immer in Kleinschreibung verwende. Liegt nicht wie bei dem Paelztierchen daran, dass ich zu senil bin für die Großschreibung oder an einem technischem Problem meines PCs, sondern es ist mein kleiner Ansatz in Richtung "man soll sich selbst nicht zu wichtig nehmen".

      Soweit dazu... ;)
    • miller schrieb:

      Die einzige Besonderheit dabei, die ich irgendwie mit einem Sinn versehen habe, ist die Tatsache, dass ich "miller" immer in Kleinschreibung verwende. Liegt nicht wie bei dem Paelztierchen daran, dass ich zu senil bin für die Großschreibung oder an einem technischem Problem meines PCs, sondern es ist mein kleiner Ansatz in Richtung "man soll sich selbst nicht zu wichtig nehmen".

      du kannst miller ab sofort gerne groß schreiben. denn sei versichert: wir nehmen dich auch mit großschreibung nicht wichtig. :tongue2:
    • GrimKnight schrieb:

      :jeck: du warst schneller, wop:xywave:


      Aber lesen könnt Ihr beide nicht! :D Ich habe davon geschrieben SICH SELBST nicht zu wichtig zu nehmen. :xywave:

      Aber als Dank für Deine Anteilnahme, mein kleines Paelztierchen, werde ich Dir beim Treffen in London (Zu dem ich selbstverständlich Deine Anwesenheit erwarte!) einen Platz in meiner Nähe freihalten... :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von miller ()

    • unglaublich. mal wieder haben ein paar alte hasen einen thread off-topic geführt. :mrgreen:

      mein nick ist irgendwie selbst erklärend. deshalb äußere ich mich nicht weiter dazu und überlasse dem nächstens das feld. :smile2:
      *Seeheim - proud to be a Steward - NFL-Talk Fantasy Football 2003 - 2011* :snif
    • Mein Nick ist wohl auch selbsterklärend. G-Man, G für Giants..

      Mein eigentlicher Nickname ist aber Knike, was man auch an meinen Fantasy-Teams sehen kann. Keine Ahnung, warum ich mich hier mit einem anderen Nick angemeldet habe. :madness

      Knike ist eigentlich auch selbsterklärend. Es ist nämlich eine Abwandlung des Vornamens, wobei der erste Buchstabe durch "Kn" ersetzt wird, wie es damals üblich war ;)
      ... and a happy Festivus for the rest of us !
      .
      .
    • G-Man schrieb:

      Knike ist eigentlich auch selbsterklärend. Es ist nämlich eine Abwandlung des Vornamens, wobei der erste Buchstabe durch "Kn" ersetzt wird, wie es damals üblich war ;)
      Wie spricht man Knike denn richtig aus? Ich habe es bisher immer so gelesen, wie es geschrieben wird, aber deine Erklärung lässt mich vermuten, dass es hinten englisch zu lesen ist wie dein Vorname. Habe ich daraus dann weiter zu schließen, dass es auch vorne englisch gelesen wird und somit das "K" stumm bleibt wie in "knight" oder "know"?:paelzer:
    • Silversurger schrieb:

      Wie spricht man Knike denn richtig aus? Ich habe es bisher immer so gelesen, wie es geschrieben wird, aber deine Erklärung lässt mich vermuten, dass es hinten englisch zu lesen ist wie dein Vorname. Habe ich daraus dann weiter zu schließen, dass es auch vorne englisch gelesen wird und somit das "K" stumm bleibt wie in "knight" oder "know"?:paelzer:


      Eigentlich würde man es "Knaik" aussprechen, also vorne deutsch, hinten englisch, wenn man so will. Allerdings wird der Name ja hauptsächlich geschrieben und nicht gesprochen.
      ... and a happy Festivus for the rest of us !
      .
      .
    • Mal nen alten Thread entstauben, da ich mit Freunden erst am Wochenende wieder fürchterlich über die Entstehungsgeschichte meines Nicknames (ist im realen Leben auch mein Spitzname) gelacht hab:

      Ich hab bei meinem allerersten Casino-Besuch kurz nach meinem 18. Geburtstag den Jackpot bei einem Münzautomaten geknackt. Anschließend haben mich die Mitarbeiter des Casino's damals gefragt ob sie ein Foto von mir und dem Casino-Manager in der regionalen Bezirkszeitung abdrucken dürfen. Soweit so cool, habe damals zugestimmt - doch war ich dort bereits so betrunken dass ich nicht in der Lage war, dem Bezirksreporter der uns genkipst hat, meinen Namen so auszusprechen dass er ihn auch versteht (Und der ist wahrlich nicht kompliziert). So hat er nach dem dritten mal Nachfragen wohl resigniert und am nächsten Tag prangte maruso (eine alkoholdurchnebelte Mischung meines Vor- und Nachnamens) unter dem Foto eines bereits ziemlich angeschlagenen Casino Gewinners und eines sichtlich irritierten Casino Managers. :jeck:
      .... Suck again 2017.... :help
    • maruso schrieb:

      Mal nen alten Thread entstauben, da ich mit Freunden erst am Wochenende wieder fürchterlich über die Entstehungsgeschichte meines Nicknames (ist im realen Leben auch mein Spitzname) gelacht hab:

      Ich hab bei meinem allerersten Casino-Besuch kurz nach meinem 18. Geburtstag den Jackpot bei einem Münzautomaten geknackt. Anschließend haben mich die Mitarbeiter des Casino's damals gefragt ob sie ein Foto von mir und dem Casino-Manager in der regionalen Bezirkszeitung abdrucken dürfen. Soweit so cool, habe damals zugestimmt - doch war ich dort bereits so betrunken dass ich nicht in der Lage war, dem Bezirksreporter der uns genkipst hat, meinen Namen so auszusprechen dass er ihn auch versteht (Und der ist wahrlich nicht kompliziert). So hat er nach dem dritten mal Nachfragen wohl resigniert und am nächsten Tag prangte maruso (eine alkoholdurchnebelte Mischung meines Vor- und Nachnamens) unter dem Foto eines bereits ziemlich angeschlagenen Casino Gewinners und eines sichtlich irritierten Casino Managers. :jeck:
      allen Usern hier interessiert nun ein ganz andere Frage: wieviel? Wieviel hast du gewonnen? ;) :mrgreen:
    • Adi schrieb:

      maruso schrieb:

      Mal nen alten Thread entstauben, da ich mit Freunden erst am Wochenende wieder fürchterlich über die Entstehungsgeschichte meines Nicknames (ist im realen Leben auch mein Spitzname) gelacht hab:

      Ich hab bei meinem allerersten Casino-Besuch kurz nach meinem 18. Geburtstag den Jackpot bei einem Münzautomaten geknackt. Anschließend haben mich die Mitarbeiter des Casino's damals gefragt ob sie ein Foto von mir und dem Casino-Manager in der regionalen Bezirkszeitung abdrucken dürfen. Soweit so cool, habe damals zugestimmt - doch war ich dort bereits so betrunken dass ich nicht in der Lage war, dem Bezirksreporter der uns genkipst hat, meinen Namen so auszusprechen dass er ihn auch versteht (Und der ist wahrlich nicht kompliziert). So hat er nach dem dritten mal Nachfragen wohl resigniert und am nächsten Tag prangte maruso (eine alkoholdurchnebelte Mischung meines Vor- und Nachnamens) unter dem Foto eines bereits ziemlich angeschlagenen Casino Gewinners und eines sichtlich irritierten Casino Managers. :jeck:
      allen Usern hier interessiert nun ein ganz andere Frage: wieviel? Wieviel hast du gewonnen? ;) :mrgreen:
      Ich hätte noch weitere Fragen.

      Wieviel ist noch übrig?

      und

      Wann ist das User-Treffen an dem wir es versaufen? :)
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • maruso schrieb:

      Adi schrieb:

      allen Usern hier interessiert nun ein ganz andere Frage: wieviel? Wieviel hast du gewonnen?
      Ganz viele neue Freunde :mrgreen:

      GermanTexan schrieb:

      Wieviel ist noch übrig?

      und

      Wann ist das User-Treffen an dem wir es versaufen?
      also 1-2 Bier würden sich schon noch ausgehen. :tongue2: Komm doch einfach mal in Wien vorbei, bist herzlich eingeladen.
      ich bin ab Ende November wohl wieder länger in Wien, viellecht schaffen wir es ja auf 1-2 Bier und ein Spiel der Bucs oder Giants wenn du Lust hast
      I can, I will
    • Benutzer online 3

      3 Besucher