Eintracht Frankfurt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit welcher Einstellung denn? Etwas erreichen zu wollen, besser zu werden?

      Ich glaube, damit sollte man zu jeder Mannschaft passen.
      All of a sudden, maybe Steelers' quarterback Ben Roethlisberger isn't the best passer in Pittsburgh any longer.
    • Baphomet schrieb:

      Entweder man holt einen Topstürmer oder lässt es bleiben, setzt dafür auf Leute wie Tosun oder Tsoumou. Aber was diese Billiglösung schon wieder soll, da krieg ich ja Stehhaare. Frankfurt spielt um Platz 10-12, gehen wir also mal von 12 aus. Köln mit seinem Scouting wird auf alle Fälle vorbeiziehen, Gladbach hat auch Chancen dazu. Wäre man schon auf Rang 14.
      Mittelfristig kommt Leipzig, macht Rang 15. Vielleicht sollte Skibbe sein "wir werden auf Dauer schwächer, schwächer und schwächer" mal so plastisch darstellen. Denn wenn dann nur noch ein Verein besser arbeitet, Glück hat oder man selber wieder die Verletzungsplage hat, ist man wieder in Ahlen, Oberhausen und Fürth unterwegs.

      Aber damit wäre ja der Kader wieder da, wo er angefangen hat. Denn bei aller Weiterentwicklung, der Kader im Grundgerüst ist immer noch der gleiche, der in der zweiten Liga spielte und den Aufstieg schaffte. Pröll, Nikolov, Ochs, Spycher, Russ, Vasoski, Chris, Meier, Köhler... Nichts verdeutlicht wohl mehr die etwas verunglückte Transferpolitik. Einst zweite Liga sollen sie nun Platz 9 erobern, Blick eher nach oben. Unrealisitisch vielleicht nicht, aber doch sehr gewagt.


      Zuerst einmal, was soll Bruchhagen sagen? Soll er sich vor die Presse stellen und sagen: "Hey Leute, wir haben zwar kein Geld, machen diese Saison eh bereits ein Minus zwischen 2 und 3 Millionen. Da unser bester Stürmer Amanatidis jedoch bis Saisonende verletzt ausfällt, müssen wir im Stürm nachbessern. Da unser Sturm aber nur aus Graupen besteht und wir uns ja verbessern wollen, kommt nur einm Topstürmer in Frage. Diese sind jedoch jetzt schon teuer genug, deswegen posaune ich das jetzt auch noch lauthals hinaus, damit sie bestimmt noch etwas teuerer werden." :wink2:

      Jetzt nicht falsch verstehen, ich teile deine Meinung durchaus, zumindest was den Transfer eines nuen Stürmers im Winter betrifft, nur leider ist das alles nicht so einfach. Übrigens fällt Tosun mit einer schweren Entzündung der Patellasehne unterm Knie, angeblich noch monatelang aus, nur zur Info.

      Zu deiner Rechnung, du bist ein Pessimist, oder? Skibbe hat 45 Punkte als Saisonziel ausgegeben, das reichte die letzten 3 Jahre immer zu Platz 10. Für mich spielt die Eintracht um Platz 10 :tongue2:. Im Moment sind wir 11. und kämen beim aktuellen Punkteschnitt auf 45,3 Punkte, also liegt man im Moment, von den Punkten her vollkommen im Soll. Wenn ich mir jetzt die nächsten Gegner anschaue, dann hat man mit Gladbach und Mainz zuhause noch 2 Spiele die man eigentlich gewinnen muss. Gegen VW zuhause sollte nichts zu holen sein, wenn doch umso besser. Auswärts muss man noch nach Berlin und Sinsheim. Ich denke wir sind uns einig wenn ich sage dass in Berlin durchaus 3 Punkte drin sind und bei Hoppenheim nicht. Die Hinrunde könnte also durchaus erfolgreich abgeschlossen werden.

      Zu den Vereinen bei denen du der Meinung bist dass sie an der Eintracht vorbei ziehen werden bzw. können. Warum Köln? Wegen dem Scouting? Das glaube ich nicht. Ich habe diese Saison Köln 2 mal live im Stadion gesehen, einmal gegen die Eintracht und einmal gegen Mainz. Gegen die Eintracht war Köln bereits schlecht, was sie aber gegen Mainz zeigten, war noch schlimmer. Worauf ich hinaus will ist folgendes, ich sehe absolut nicht dass Köln so schnell an uns vorbei- und dann auch noch wegziehen wird. Denn darum geht es doch eigentlich. Es kann immer mal wieder eine Saison geben wo der eine oder andere Gegner auf Augenhöhe mal vorbeizieht. Es kann nicht jede Saison so sein dass die Eintracht "best of the rest" ist. Es geht ums wegziehen. Und da kann Köln ein noch so gutes Scouting haben, wenn die Spieler einen solchen Scheiss zusammenspielen wie im Moment wird da nicht viel passieren. Davon abgesehen ist die Erwartungshaltung in Köln noch höher als bei der SGE, was sicher nicht schlecht für die Eintracht ist.

      Zu Gladbach gibt es nicht viel zu sagen, wenn ein Verein alles tut um abzusteigen, kann er nicht vorbeiziehen :wink2:. Gladbach soll zuerst einmal versuchen mit Frontzeck die Klasse zu halten.

      Zu Leipzig sage ich nichts, weil das erstens für mich langfristig ist, und zweitens sie auch erstmal in die Buli hochkommen müssen.

      Zu den von dir aufgezählten Spielern, die deiner Meinung nach die etwas verunglückte Transferpolitik belegt. Spycher kam erst nach dem Aufstieg, Ochs wirst du jetzt nciht wirklich die Erstligaklasse absprechen, Russ hat sich bis jetzt eigentlich gut entwickelt, Meier auch, Chris ist, wenn er fit ist, auch ein ordentlicher Bundesligaspieler, Pröll und Nikolov haben zumindest teilweise den Anforderungen genügt. Bleiben noch Vasoski und Köhler, Vasoski ist, durch seine lange Verletzungspause schwer einzuschätzen und Köhler, ja er ist nun mal Köhler. Die einen haben, wie bei Meier, ein Problem mit ihm, andere nicht. Ich sehe es so, er hat sowohl unter Funkel, als auch jetzt unter Skibbe immer wieder seine Chancen bekommen.

      Was ich damit sagen will, ist dass wir natürlich einen großen Teil der Spieler aus der 2.Liga noch im Kader haben, wenn es sich jedoch um talentierte und gute Leute handelt, ist das doch kein Problem. Zu zweitliga Zeiten hatten die von dir genannten Pröll 25, Nikolov 30, Ochs 20, Russ 19, Vasoski 24, Chris 26, Meier 21 und Köhler 24 Jahre, bis auf Nikolov waren das alle noch junge entwicklungsfähige Spieler. Warum soll man diese wegschicken wenn man der Meinung ist, diese hätten die Klasse um in der ersten Liga zu bestehen, und das haben sie bis jetzt.
    • erstmal abwarten was für ein spieler verpflichtet wird bevor man ihn jetzt schon schlechtredet. allerdings die namen die so krusieren vom kaliber altintop, sanogo, smolarek, gekas hauen mich jetzt nicht wirklich aus den socken. von den geannten fänd ich gekas noch am besten.
      Fragile JAX - Full Contact Champion 2002/2003
      NOFL New York Jets - AFC East Champions Season II
      NOFL Miami Dolphins - AFC East Champions Season III, AFC Champions
      NOFL Jacksonville Jaguars - AFC South Champions Season V
    • FreddyT schrieb:

      erstmal abwarten was für ein spieler verpflichtet wird bevor man ihn jetzt schon schlechtredet. allerdings die namen die so krusieren vom kaliber altintop, sanogo, smolarek, gekas hauen mich jetzt nicht wirklich aus den socken. von den geannten fänd ich gekas noch am besten.


      Hey Luca Toni will bestimmt nach Frankfurt.
      Aber vielleicht mal bei Real anfragen wegen Ronaldinho. Sollte doch machbar sein.
      Oder welcher Spieler wäre dir denn recht?
      R.I.P J.Johnson
    • Es kusiert ja immernoch das Gerücht das Voronin vielleicht nach Frankfurt wechselt. Fände ich einen starken Transfer und sollte Amanatidis wieder fit werden auch ein klasse Sturm. Allerdings ist die finanzierung in meinen Augen mehr als fraglich. Der dürfte einfach zu viel kosten. Smolarek wird denk ich nicht kommen. Der ist ja Arbeitslos und wenn wirkliches Interesse bestehen würde, hätte man ihn schon längst unter Vertrag nehmen können. Von Sanogo halte ich persönlich eigentlich nicht viel und Gekas hat die letzten Jahre auch nicht viel gespielt. Ob der sofort weiterhilft?
    • vins24 schrieb:

      Es kusiert ja immernoch das Gerücht das Voronin vielleicht nach Frankfurt wechselt. Fände ich einen starken Transfer und sollte Amanatidis wieder fit werden auch ein klasse Sturm. Allerdings ist die finanzierung in meinen Augen mehr als fraglich. Der dürfte einfach zu viel kosten. Smolarek wird denk ich nicht kommen. Der ist ja Arbeitslos und wenn wirkliches Interesse bestehen würde, hätte man ihn schon längst unter Vertrag nehmen können. Von Sanogo halte ich persönlich eigentlich nicht viel und Gekas hat die letzten Jahre auch nicht viel gespielt. Ob der sofort weiterhilft?


      Ein Club mehr in der ellenlangen Liste an Buli-Vereinen zu denen Voronin evt. wechselt, neben gefühlten 400 Beinahe-Wechseln zurück zur Hertha...ich kann den Namen bald nicht mehr hören...
    • SakurabaPk schrieb:

      Hey Luca Toni will bestimmt nach Frankfurt.
      Aber vielleicht mal bei Real anfragen wegen Ronaldinho. Sollte doch machbar sein.
      Oder welcher Spieler wäre dir denn recht?


      Da ist sie ja, die berühmte eintrachtsche Sichtweise. Es gibt nur schwarz und weiss.
      Als ob es nicht eine Graustufe zwischen Altintop, Gekas und Ronaldinho gäbe...
    • SakurabaPk schrieb:

      Hier wird mit Namen und Geld um sich geschmissen, dass die Eintracht nicht hat. Verstehe nicht was das soll. Bringt nichts


      Sehe ich genau so. Da kann sich Skibbe noch so an die Öffentlichkeit wenden mit seinen Forderungen. Frankfurt tut gut daran kleinere Brötchen zu backen und sich mit solider Arbeit weiterzuentwickeln wie es unter Funkel war. Ich würde sogar behaupten Funkel war erfolgreicher mit seiner Arbeit als Skibbe es werden wird.
    • 1. Wieviel Geld hat denn Frankfurt? Ich weiß es nicht

      am Anfang war von einem Loch die Rede. Seitdem hat man im DFB-Pokal ordentlich verdient, ist Funkelos geworden...

      Und 2. ging es, jedenfalls mir, nicht darum, hier jetzt Ronaldinho zu holen.

      Aber es bringt absolut nichts, einen Spieler zu holen, der das Leistungsniveau nicht anhebt. Dann lieber drauf verzichten. Diese Maßgabe hatte HB auch mal ausgegeben, scheinbar ist sie irgendwo verlustig gegangen.

      Mit einen durchschnittlichen Spieler zementiert man nur das derzeitige Leistungsgefüge. Mal ein Beispiel aus dem Privatbereich, was ich immer gerne höre: Ich kaufe mir jetzt erst einmal die etwas günstigere Kaffemaschine/Fernseher/... und spare dann auf das ganz tolle Super Ding.

      Nur dass das Geld von dem etwas günstigeren dann wieder in der Finanzierung für das tolle Superding fehlt. Dann lieber noch 3-4 Monate warten und nur das Superding kaufen.

      Einfach rein mit den jungen Leuten wie z.B. , die schaffen das schon.
      All of a sudden, maybe Steelers' quarterback Ben Roethlisberger isn't the best passer in Pittsburgh any longer.
    • Nein, aber zu dem Zeitpunkt, als von dem Millionenloch in dieser Saison gesprochen wurde, waren Skibbe und Funkel auf der Gehaltsliste.

      Funkel ist nun weg, dieser Posten also weg.
      All of a sudden, maybe Steelers' quarterback Ben Roethlisberger isn't the best passer in Pittsburgh any longer.
    • 0:2 hinten in einem Heimspiel, was passiert?

      Es werden zwei Mittelfeldspieler eingewechselt.

      Ich hatte ja wirklich Hoffnung, das sich mit Skibbe ein bisschen was tut, aber gestern hat er selbst bewiesen, das er ein zweiter Funkel ist.

      Die Eintracht macht mir endgültig keinen Spass mehr.
      Gruß JFL

      New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!
    • JetsforLife schrieb:

      0:2 hinten in einem Heimspiel, was passiert?

      Es werden zwei Mittelfeldspieler eingewechselt.

      Ich hatte ja wirklich Hoffnung, das sich mit Skibbe ein bisschen was tut, aber gestern hat er selbst bewiesen, das er ein zweiter Funkel ist.

      Den Vorwurf verstehe ich nicht ganz. Lag das nicht eher daran, dass gar keine Stürmer zur Verfügung standen? Oder hab ich da was falsch mit bekommen?
      Je suis....
      87%
    • @olibo:

      Ein Martin Hess, der seit drei Jahren in der U23 Tor auf Tor schießt, stand nicht einmal im Kader, aber mit Juhvel Tsoumo und Marcel Heller saßen zwei "echte Stürmer" auf der Bank, Heller kam dann später als dritte Einwechselung.
      Gruß JFL

      New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!
    • JetsforLife schrieb:

      @olibo:

      Ein Martin Hess, der seit drei Jahren in der U23 Tor auf Tor schießt, stand nicht einmal im Kader, aber mit Juhvel Tsoumo und Marcel Heller saßen zwei "echte Stürmer" auf der Bank, Heller kam dann später als dritte Einwechselung.

      Hm... OK, so gut kenne ich den Frankfurter Kader nicht, deswegen war mir das nicht bewusst. Hatte nur mit bekommen, dass halt die drei Top-Stürmer fehlen. Unter diesen Umständen verstehe ich die Zweckmäßigkeit von Skibbes Auswechslungen natürlich auch nicht. Aber mir soll´s recht sein :tongue2:
      Je suis....
      87%
    • Freut mich das mit ihm verlängert wurde. Auch wenn ich seine Spielweise nicht immer so toll finde ist er in dieser Saison bisher mit der wichtigste Spieler.

      Allerdings hoffe ich das in absehbarer Zeit doch noch ein weiterer Stürmer verpflichtet wird. Kris Boyd wäre natürlich klasse aber ich wage zu bezweifeln das da was wirkliches dran ist. Naja aber bei Kyrgiakos hat damals auch keiner dran geglaubt. ;)