Fussball International

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Disastermaster schrieb:

      ekat schrieb:

      Disastermaster schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      Sky Sport News HD meldet Coutinho wechselt für 170 Mio von Liverpool zu Barca!
      Die sollten mal bei Sky einen einstellen der einen Taschenrechner bedienen kann. 142 Mio BGP sind 160 Mio und keine 170 Mio :) Es sind 120 Mix und bis zu 40 Mio Boni
      theguardian.com/football/2018/…elona-142m-deal-liverpool
      gott sei dank, dachte schon es wären wirklich 170 Mios aber dann ists ja ok. :bier:
      Ne mir ging es einfach um die schlampige Berichterstattung, bei der aus 120 Mio (das ist der Stand heute) die realistischerweise wohl bei 150 Mio enden werden mal ganz schnell 170 Mio gemacht werden.
      nur Spass, den musste ich einfaxh bringen.
      Baltimore Ravens
      R.I.P. Tray Walker 1992-2016
      R.I.P. Konrad Reuland 1987-2016

      #30 Kenneth Dixon (Yard Tracker: 382 Yards)
    • Na, hoffentlich kommt wenigstens nicht Klopp durcheinander mit den ganzen Nullen :D


      So hat Liverpool zumindest schon mal die Transfers von van Dijk und Keita ausgeglichen bzw. vorfinanziert. Dennoch darf man wohl den sportlichen Verlust von Coutinho, Charakter hin oder her, nicht unterschätzen. Er war ja neben Firminho und Milner ein wesentlicher Grund dafür, daß Pool nach ManCity die zweitmeisten Tore erzielt hat. Can und Sane sind zwar auch noch da, aber Ersterer ist ja eher defensivorientiert und Letzterer häufig verletzt.

      Mal sehn, inwieweit sie das jetzt offensiv kompensieren.
    • Ja, Mane natürlich, danke.

      Umso wichtiger jetzt natürlich der Glücksgriff mit Salah, den ich ganz vergessen hatte. Mal sehn, ob er seine hervorragende Ausbeute bis zum Saisonende beibehalten kann.

      Und auch wenn sie, wie Du schon richtig sagst, Coutinho nicht ganz freiwillig abgegeben haben, aber bei dem Angebot fiel es sicher selbst einem nicht ganz mittellosen Premier-League Klub recht schwer, nein zu sagen. Zudem war er ja schon recht bockig (Stichpunkt eingebildete Rückenschmerzen), als ihm der Wechsel anfangs verwehrt wurde ... trifft er ja jetzt bei Barca auf einen ähnlichen Kollegen (Dembele :hinterha: ) ;)
    • Wenn Auba jetzt auch noch geht sind wir endgültig die Farmteams für die Premier League.
      Jetzt wird ein Goretzka als Mega Transfer verkauft, das er der Liga erhalten bleibt, was ist das denn für eine Lachnummer. Der hat beim Confed Cup gut gespielt, das wars. Natürlich ist er gut, hat Perspektive, aber zur Elite fehlt noch einiges
      Die Liga wird vor einem Riesen Problem stehen. Hoffenheim wird jetzt auch zerstückelt, Monaco lässt grüssen
      Es wurde immer von der Europa League gesprochen, macht die Augen auf, das ist die Premier League.
      Momentan können noch Barca, Real, PSG, Bayern Juve und mithalten. Wenn Griezmann geht ist doch Atletico auch weg vom Fenster
      Bayern und Juve werden die nächsten sein die abreissen lassen werden müssen,
      Real bin ich gespannt was sie nach der Ära Ronaldo und Ramos machen werden, PSG könnte mithalten die Liga ist aber zu unattraktiv. Bei Barca wart ich nur auf den grossen Knall und Messi wird auch nichtjünger
      Und machen wir uns nichts vor, Pulisic, Bailey, Werner und wie sie alle heissen sind die nächsten die gehen werden.
      Der Point of No Return ist längst überschritten. Die Bundesliga muss jetzt endlich aufwachen, die 50+1 Regel kippen und mal Kohle in Spieler investieren.
      Wer Romantik will der soll in die Kreisliga
      Minga Oida!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BucsFan ()

    • BucsFan schrieb:

      Der Point of No Return ist längst überschritten. Die Bundesliga muss jetzt endlich aufwachen, die 50+1 Regel kippen und mal Kohle in Spieler investieren.
      Wer Romantik will der soll in die Kreisliga
      Komisch, der Hopp hat doch Geld wie Heu und die Regel sogar umgangen. Wieso investiert er dann nicht einfach, wenn "wir" (was für ein schwachsinniges Wort in diesem Zusammenhang) nur die 50+1-Regel kippen müssen, um mit der Premier League Schritt zu halten. Wieso stört man sich an dieser Regel, wenn die "Vereine" mit den großen, potenten Geldgebern im Hintergrund (Leipzig, Hoffenheim oder Wolfsburg, sogar Hamburg muss man eigentlich dazuzählen) weiterhin maximal Europa-League-Material sind? An den Investoren scheint es ja nicht zu liegen.
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Ganz ehrlich BucsFan, hör auf aus dem Affekt solch einen Scheiß hier im Forum zu schreiben. Hatte erst einen mehr oder weniger ironischen Text in der Box zu stehen, vielmehr ist es aber wohl deutlich hilfreicher dich auf einen völlig nutz- und zusammenhanglosen Text direkt hinzuweisen.
    • BucsFan schrieb:

      Wenn Auba jetzt auch noch geht sind wir endgültig die Farmteams für die Premier League.
      Jetzt wird ein Goretzka als Mega Transfer verkauft, das er der Liga erhalten bleibt, was ist das denn für eine Lachnummer. Der hat beim Confed Cup gut gespielt, das wars. Natürlich ist er gut, hat Perspektive, aber zur Elite fehlt noch einiges
      Die Liga wird vor einem Riesen Problem stehen. Hoffenheim wird jetzt auch zerstückelt, Monaco lässt grüssen
      Es wurde immer von der Europa League gesprochen, macht die Augen auf, das ist die Premier League.
      Momentan können noch Barca, Real, PSG, Bayern Juve und mithalten. Wenn Griezmann geht ist doch Atletico auch weg vom Fenster
      Bayern und Juve werden die nächsten sein die abreissen lassen werden müssen,
      Real bin ich gespannt was sie nach der Ära Ronaldo und Ramos machen werden, PSG könnte mithalten die Liga ist aber zu unattraktiv. Bei Barca wart ich nur auf den grossen Knall und Messi wird auch nichtjünger
      Und machen wir uns nichts vor, Pulisic, Bailey, Werner und wie sie alle heissen sind die nächsten die gehen werden.
      Der Point of No Return ist längst überschritten. Die Bundesliga muss jetzt endlich aufwachen, die 50+1 Regel kippen und mal Kohle in Spieler investieren.
      Wer Romantik will der soll in die Kreisliga
      wenn die PL anfängt die Champions League zu dominieren dann können wir nochmal reden ...
    • BucsFan schrieb:

      Wenn Auba jetzt auch noch geht sind wir endgültig die Farmteams für die Premier League.
      Jetzt wird ein Goretzka als Mega Transfer verkauft, das er der Liga erhalten bleibt, was ist das denn für eine Lachnummer. Der hat beim Confed Cup gut gespielt, das wars. Natürlich ist er gut, hat Perspektive, aber zur Elite fehlt noch einiges
      Die Liga wird vor einem Riesen Problem stehen. Hoffenheim wird jetzt auch zerstückelt, Monaco lässt grüssen
      Es wurde immer von der Europa League gesprochen, macht die Augen auf, das ist die Premier League.
      Momentan können noch Barca, Real, PSG, Bayern Juve und mithalten. Wenn Griezmann geht ist doch Atletico auch weg vom Fenster
      Bayern und Juve werden die nächsten sein die abreissen lassen werden müssen,
      Real bin ich gespannt was sie nach der Ära Ronaldo und Ramos machen werden, PSG könnte mithalten die Liga ist aber zu unattraktiv. Bei Barca wart ich nur auf den grossen Knall und Messi wird auch nichtjünger
      Und machen wir uns nichts vor, Pulisic, Bailey, Werner und wie sie alle heissen sind die nächsten die gehen werden.
      Der Point of No Return ist längst überschritten. Die Bundesliga muss jetzt endlich aufwachen, die 50+1 Regel kippen und mal Kohle in Spieler investieren.
      Wer Romantik will der soll in die Kreisliga
      Die 50+1 Regel ist doch quasi schon gekippt bzw. in der jetzigen Konstellation eine Farce. Nur mal ein Beispiel, am letzten Wochenende spielte der HSV gegen Köln. Der HSV hat in dieser Saison bisher grob geschätzt 20 Millionen ausgegeben und der 1.FC Köln ungefähr 40 Millionen. Da spielt der Tabellenletzte gegen den Vorletzten und heraus kommt ein Spiel auf unterirdischem Niveau das man nur mit ganz viel Wohlwollen als erstklassig bezeichnen kann.
      Kann man da ernsthaft sagen das die Bundesligamannschaften wirklich mehr Geld brauchen? International wird man regelmäßig von Vereinen gedemütigt die nur mit einem Bruchteil eines Bundesligabudgets arbeiten müssen. Vielleicht sollte man in der Bundesliga erst einmal damit anfangen mit dem vorhandenen Geld etwas vernünftiges anzustellen, bevor man noch mehr Geld in dieses kranke System pumpt.
    • BeRseRkeR schrieb:

      Desolat gegen den Tabellenletzten verloren, 8 Punkte Rückstand zu Platz 4 - da schließt sich Auba ja endlich seinem ersehnten "Topteam" an
      well said!
      Vielleicht greift das 'Schicksal ja ein zweites Mal wie bei Dembele ein und regelt das Thema der Wechselerzwinger (auch wenn ich prinzipiell keinem Sportler, auch nicht dem der rivalisierenden Teams, Verletzungen wünsche)... :)
    • Sachen gibts ?(

      Das es auf griechischen Fußballplätzen öfters mal wild und nicht mit rechten Dingen zugeht ist ja nix neues, aber das gestern beim Spiel PAOK-AEK setzt dem ganzen dann noch die Krone auf.

      Nach einem nicht gegeben Treffer für PAOK wird der Platz gestürmt, mitten drin der Präsident und Eigentümer von PAOK mit einer Waffe am Gürtel. Das Spiel wird abgebrochen und nach 2 Stunden entscheidet der Schiedsrichter auf einmal das der Treffer jetzt doch zählt - doch nun weigern sich die Spieler von AEK den Platz zu betreten.

      spiegel.de/sport/fussball/grie…-aek-athen-a-1197579.html

      das ganze in bewegten Bildern
      streamable.com/1ygt0

      Mittlerweile hat übrigens die griechische Regierung den Spielbetrieb der Liga auf unbestimmte Zeit ausgesetz.
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]
    • Ich pack es mal hier rein, da ich keinen Thread über Frauenfussball gefunden habe.

      Steffi Jones ist als Frauen-Nati-Trainer entlassen worden. O.K. war zu erwarten, aber der Nachfolger: mopo.de/sport/fussball/dfb-ham…-wird-nachfolger-29861122 :mrgreen: :mrgreen: :thumbsup:

      Obwohl ich ihn mir immer im Nachwuchsbereich beim HSV gewünscht habe aber beim DFB zu arbeiten ist bestimmt wesentlich angenehmer und man hat mehr Zeit Dorsche zu angeln.
    • Ich hoffe ich bin hier richtig, war schon mal jemand in Italien im Stadion? Ich bin demnächst in der Nähe von Livorno und wollte mir Livorno vs. Pisa anschauen. Hab mal irgendwo was aufgefasst man muss sich irgendwie registrieren lassen um an Tickets am Stadion zu kommen? Kann aber auch völlig falsch sein. Wenn Ümit da jemand helfen kann, wärs super.
    • MaHo20 schrieb:

      Ich hoffe ich bin hier richtig, war schon mal jemand in Italien im Stadion? Ich bin demnächst in der Nähe von Livorno und wollte mir Livorno vs. Pisa anschauen. Hab mal irgendwo was aufgefasst man muss sich irgendwie registrieren lassen um an Tickets am Stadion zu kommen? Kann aber auch völlig falsch sein. Wenn Ümit da jemand helfen kann, wärs super.
      war europacup bei udinese gg werder
      Da mussten wir vorher dem Organisator eine passkopie geben.. aber wie es genau ging weiß ich nicht..
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers


    • Zlatan ist angekommen... :thumbsup:

      Das Spiel endete im Übrigen mit 4:3 für Galaxy, nachdem man nach 60 Minuten noch 0:3 hinten lag.
      Außer dem Ausgleichstreffer (Video) markierte der Schwede dann auch noch das 4:3 in der 91. Minute.

      .

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Papa Koernaldo ()