Sehenswerte Dokumentationen

    • Bay Araya schrieb:

      Wenn du einer von den Vegetariern bist, den man daran erkennt, dass er es dir sagt, ist es klar, dass du dafür gehalten wirst. :D Ansonsten fährt man bei sowas immer gut, wenn man einfach sagt, dass es einem nicht schmeckt, wenn man keine Lust auf eine Diskussion hat.
      Von mir aus hab ich das nie gesagt. Bin auch gar keiner mehr. Aber es kommt ja wohl oder übel doch immer raus. Und schon beginnen schlechte Witze und Rechtfertigungen
    • Bay Araya schrieb:

      Was sind denn das für Leute, die einen die ganze Zeit beobachten und Buch führen, ob man Fleisch isst? Da hätt ich ja echt besseres zu tun.
      Ich glaube du verstehst mich falsch. Wenn man in die Situation kommt dass es ums essen geht und es nur einer aus einer Gruppe weiß, kommt der Kommentar den man als Vegetarier tausend mal hört "ach das darfst du ja wieder nicht essen" und dann kommen fragen von anderen und es verbreitet sich.

      Aber die Diskussion hier spiegelt das Problem sehr gut wieder. Statt über die Ursache zu diskutieren wird über persönliche Konsequenzen diskutiert. Schaut die Doku auf Netflix an, Bildet euch selbst ne Meinung und diskutiert über Massentierhaltung und nicht über Vegetarier. Ja Fleisch ist manchmal sehr geil. Aber nicht um jeden Preis.

      Übrigens: die Doku nervt nicht mit moralischen Überzeugungsversuchen sondern argumentiert sachlich mit Themen wie Klimaschutz, Wasserknappheit und ähnlichem.
    • 13th auf Netflix.

      Meiner Meinung nach ein must-see! Ich fand die Rassismus-Diskussion in den USA immer ein wenig überzogen, da sie ja immerhin einen dunkelhäutigen Präsidenten haben und es auf den ersten Blick wie eine gleichberechtigte Nation aussieht. Doch diese Doku zeigt dass Rassismus und sogar Sklaverei!! noch präsent sind wie eh und je!
    • [TheDude] schrieb:

      13th auf Netflix.

      Meiner Meinung nach ein must-see! Ich fand die Rassismus-Diskussion in den USA immer ein wenig überzogen, da sie ja immerhin einen dunkelhäutigen Präsidenten haben und es auf den ersten Blick wie eine gleichberechtigte Nation aussieht. Doch diese Doku zeigt dass Rassismus und sogar Sklaverei!! noch präsent sind wie eh und je!
      vorallem dass man den Alabama Verurteilten, durch Witzstrafen noch immer nicht das Stimmrecht zurückgegeben hat.
      Baltimore Ravens
      R.I.P. Tray Walker 1992-2016
      R.I.P. Konrad Reuland 1987-2016

      #30 Kenneth Dixon (Yard Tracker: 382 Yards)
    • Sehr interessante Doku und die Betrachtungsweise ist ein wenig anders, wenn das Thema betrachtet wird. Bisher nur 10 Minuten geschaut aber wird noch komplett geschaut.
      Danke für den Tipp!
      Go Steelers 8)

      Keep Gameday talk out of the Teamthreads!
    • Ich kann nur jedem empfehlen die aktuelle TerraX Dokureihe zu sehen. Vorgestern mit der Folge Inseln gestartet. Grandiose Bilder, welche da entstanden sind.

      Es handelt sich um eine BBC Reihe , die in Zusammenarbeit mit dem ZDF entstanden ist.

      Nächste Folge am Sonntag oder später in der Mediathek
    • [TheDude] schrieb:

      13th auf Netflix.

      Meiner Meinung nach ein must-see! Ich fand die Rassismus-Diskussion in den USA immer ein wenig überzogen, da sie ja immerhin einen dunkelhäutigen Präsidenten haben und es auf den ersten Blick wie eine gleichberechtigte Nation aussieht. Doch diese Doku zeigt dass Rassismus und sogar Sklaverei!! noch präsent sind wie eh und je!
      Gerade gesehen. Das muss man erstmal sacken lassen. Mit Trump wird das sicher nicht besser. Da geht einem das Messer in der Tasche auf als man den alten Knacker auf der Trump Veranstaltung hört, wie er sagt beim nächsten Mal müssen wir ihn vielleicht töten. Was ist aus der Menschheit nur geworden.
    • Bilbo schrieb:

      Ich kann nur jedem empfehlen die aktuelle TerraX Dokureihe zu sehen. Vorgestern mit der Folge Inseln gestartet. Grandiose Bilder, welche da entstanden sind.

      Es handelt sich um eine BBC Reihe , die in Zusammenarbeit mit dem ZDF entstanden ist.

      Nächste Folge am Sonntag oder später in der Mediathek
      Das ist die "2. Staffel" von Plante Earth oder auch Planet Earh II. Im ZDF leider nur in gekürzter Form (45 statt 50min/Folge).
      Die deutsche Blu-Ray erscheint am 6. Februar.

      Planet Earth I war/ist gigantisch und für mich sowas wie die Referenz.
    • MrOrange schrieb:

      Bilbo schrieb:

      Ich kann nur jedem empfehlen die aktuelle TerraX Dokureihe zu sehen. Vorgestern mit der Folge Inseln gestartet. Grandiose Bilder, welche da entstanden sind.

      Es handelt sich um eine BBC Reihe , die in Zusammenarbeit mit dem ZDF entstanden ist.

      Nächste Folge am Sonntag oder später in der Mediathek
      Das ist die "2. Staffel" von Plante Earth oder auch Planet Earh II. Im ZDF leider nur in gekürzter Form (45 statt 50min/Folge).Die deutsche Blu-Ray erscheint am 6. Februar.

      Planet Earth I war/ist gigantisch und für mich sowas wie die Referenz.
      Stimmt die hab ich auf HD DVD. Ich glaube das Format wird sich noch durchsetzen :D
    • Benutzer online 1

      1 Besucher