FF Aufstellungstipps - Die Experten sind unterwegs

    • Defsoul schrieb:

      Super-Mario schrieb:

      Brauch auch mal euere Hilfe :rolleyes:
      Wenn würdet ihr heute aufstellen aus folgenden WR: Thielen, Maclin, Agholor, Crowder und Kearse.
      Watkins hat schon gespielt, also fehlen noch zwei. Tendiere momentan zu Thielen und Kearse. Bin aber echt unsicher ?(
      Welches Format beim Scoring? Standard, PPR oder Half-PPR?
      Musste gerade erstmal kurz überlegen was die Abkürzungen bedeuten :D
      Standard ;)
      “And he looked me in the eye and said ‘I’m the best decision this organization has ever made.’ It looks like he could be right.”
    • Maclin scheidet schon einmal aus, da das Spiel gerade angepfiffen wurde. :mrgreen:

      Ich würde auf jeden Fall Kearse aufstellen. Da sind die Targets sicher und die Jets sind der deutliche Underdog zu Hause. Die könnten einer deutlichen Führung der Dolphins hinterherlaufen und viel passen müssen.

      Ich würde daneben noch Crowder aufstellen, weil im Spiel gegen Oakland viele Punkte vorhergesagt werden und Crowder mit Cousins einen guten QB hat. Zudem könnte TE Jordan Reed ausfallen und Crowder mehr Targets sehen, wenn Reed nicht spielt.

      Minnesotas Passangriff würde ich nicht vertrauen, solange Sam Bradford ausfällt. Agholor ist nicht einmal die klare #2 in Sachen Targets bei den Wide Receivern der Eagles.

      Also Kearse und Crowder. Wobei Crowder auch die Thielen ausgetauscht werden kann. Da würde ich auf dein Bauchgefühl hören.
    • Danke, im Endeffekt genau meine Gedankengänge :thumbsup:
      Thielen mit Bradford wäre klar aber so echt schwierig. Crowder vertrau ich aber irgendwie auch nicht so recht, hat bisher leide wenig gezeigt. Wird wohl ne Kurzschlussentscheidung :D
      “And he looked me in the eye and said ‘I’m the best decision this organization has ever made.’ It looks like he could be right.”
    • Defsoul schrieb:

      Super-Mario schrieb:

      Meinungen bitte:
      Trade Derreck Henry gegen Alex Smith+Marquise Lee/ Wendell Smallwood? Würdet ihr das machen?
      Wen hast du den noch im Team?
      Hier zwei Screenshots: dropbox.com/sh/mif7ibh95h0unsg…Yx10yVEkSFNWjbEJOu0a?dl=0

      Läuft also bisher eher so semi erfolgreich diese Saison in der Liga :S :D
      “And he looked me in the eye and said ‘I’m the best decision this organization has ever made.’ It looks like he could be right.”
    • Ich würde den Trade nicht machen. Klar wäre Alex Smith gerade ein Upgrade zu Cam Newton, aber ist er ein besserer Fantasy-QB als Sam Bradford? Bradford wird wahrscheinlich bald zurückkehren und du würdest Smith wahrscheinlich nur zwei, drei Spiele einsetzen bis zur Rückkehr von Bradford. Danach stehst du vor dem Dilemma, dich jede Woche entscheiden zu müssen.

      Dafür gibst du dann Henry ab, der RB1-Potential hat, wenn Murray mal ausfällt. Und du müstest einen weiteren Spieler entlassen, um für Lee oder Smallwood Platz zu machen. Stellt einer der beiden ein Upgrade zu den Spielern dar, die du bereits im Kader hast?

      Wenn auf dem Markt noch einige Quarterbacks vorhanden sind, dann würde ich bis zur Rückkehr von Bradford wöchentlich den QB streamen. D.h. du holst dir den Quarterback ins Team, der in der aktuellen Woche ein sehr gutes Matchup hat. Dafür entlässt du dann einen deiner Bankspieler oder Cam Newton.
    • Vielen Danke für deine sehr ausführliche Antwort :thumbup:
      Hatte eigentlich ähnliche Gedanken, aber ich brauchte einfach Bestätigung :D
      Vielleicht kann ich ihm ja doch noch Hilton aus den Rippen leiern :whistling:
      “And he looked me in the eye and said ‘I’m the best decision this organization has ever made.’ It looks like he could be right.”
    • Nachdem Newton auch in Woche 3 nix gerissen hat überlege ich ihn zu benchen und dafür Cutler spielen zu lassen. Vom matchup würde es sogar Sinn machen aber ich traue mich nicht so recht. Was meint ihr?
      Der Mensch muss ein ungeheurer Ignorant sein, der auf jede Frage eine Antwort weiss. Voltaire (1694-1778)
    • sportlichkiel schrieb:

      Nachdem Newton auch in Woche 3 nix gerissen hat überlege ich ihn zu benchen und dafür Cutler spielen zu lassen. Vom matchup würde es sogar Sinn machen aber ich traue mich nicht so recht. Was meint ihr?
      Newton hat heute trainiert, letzte Woche hatte er noch Mittwoch/Donnerstag ausgesetzt. Patriots haben diese Saison bisher die schlechteste Defense.
    • Brees hat Bye Week und ich muss mich in einem engen Matchup zwischen Watson und Manning entscheiden. Watson hat nen nettes Matchup aber ist deutlich riskanter. Manning ist relativ solide, aber wird gegen die Chargers wohl nicht überragend Punkten.

      Irgendwelche Tipps?
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Manning hat den deutlich besseren Floor, Watsom dagegen den viel höheren Ceiling. Kommt drauf an wie der Rest von deinem Matchup zum Gegner ist. Wird es eng und du brauchst durchweg Punkte dann bring Eli. Bist du eh Underdog dann geh mit Watson und hoffe auf ne Leistung wie letzte Woche ;)
    • kingcoffee schrieb:

      Manning hat den deutlich besseren Floor, Watsom dagegen den viel höheren Ceiling. Kommt drauf an wie der Rest von deinem Matchup zum Gegner ist. Wird es eng und du brauchst durchweg Punkte dann bring Eli. Bist du eh Underdog dann geh mit Watson und hoffe auf ne Leistung wie letzte Woche ;)
      Yahoo sieht das Matchup exakt 50/50. Gefühlt bin ich aber Underdog gegen Antonio Brown, Kareem Hunt, Roethlisberger und Fournette. Tendiere aktuell zu Watson, da ich ggfs. Heute einfach mal gamble.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • urlacher54 schrieb:

      kingcoffee schrieb:

      Manning hat den deutlich besseren Floor, Watsom dagegen den viel höheren Ceiling. Kommt drauf an wie der Rest von deinem Matchup zum Gegner ist. Wird es eng und du brauchst durchweg Punkte dann bring Eli. Bist du eh Underdog dann geh mit Watson und hoffe auf ne Leistung wie letzte Woche ;)
      Yahoo sieht das Matchup exakt 50/50. Gefühlt bin ich aber Underdog gegen Antonio Brown, Kareem Hunt, Roethlisberger und Fournette. Tendiere aktuell zu Watson, da ich ggfs. Heute einfach mal gamble.
      Also wenn ich auf Eli hoffen müsste, würden mir wohl einfach viel zu viele graue Haare wachsen. Mir macht es zumindest mehr Spaß, wenn ich auf Spieler/Teams setze, die mir auch sympathisch sind oder denen ich gerne zuschaue.
      Von daher hätte ich deutlich mehr Spaß dabei, auf eine tolle Watson-Leistung zu hoffen.
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • kingcoffee schrieb:

      Manning hat den deutlich besseren Floor, Watsom dagegen den viel höheren Ceiling. Kommt drauf an wie der Rest von deinem Matchup zum Gegner ist. Wird es eng und du brauchst durchweg Punkte dann bring Eli. Bist du eh Underdog dann geh mit Watson und hoffe auf ne Leistung wie letzte Woche ;)
      Tja ich würd sagen, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Hab mich dann für den höheren Ceiling entschieden und der hat sich ziemlich deutlich durchgesetzt mit 43,8 vs. 12,5 Punkten. :D Allerdings dürfte die Verletzung von Beckham meiner Truppe ziemlich schaden, zumal ich auf RB mit Howard und McCaffrey solide aber keineswegs überragend besetzt bin. Auf WR tummelt sich mit Keenan Allen, Landry, Thielen und Fuller jetzt jedes Fantasymässig jede Menge Mittelmaß, die in der einen Woche mal überragen können und in der nächsten kaum punkten.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Neu

      Brauche mal einen Tipp für die C-Liga. Welche drei RBs würdet ihr aufstellen - Mark Ingram vs DET, Alvin Kamara vs DET (bislang auch Kickoff Returner der Saints), Marshawn Lynch vs LAC, Mike Gillislee @NYJ oder Jerick McKinnon vs GB (bislang auch Kickoff Returner der Vikings)?
    • Neu

      Defsoul schrieb:

      Brauche mal einen Tipp für die C-Liga. Welche drei RBs würdet ihr aufstellen - Mark Ingram vs DET, Alvin Kamara vs DET (bislang auch Kickoff Returner der Saints), Marshawn Lynch vs LAC, Mike Gillislee @NYJ oder Jerick McKinnon vs GB (bislang auch Kickoff Returner der Vikings)?
      Kann nur soviel sagen: das Matchup für McKinnon ist grauenhaft. Die Packers haben eine starke Run D#, vor allem innen. Die Secondary ist schwach, daher werden die Vikings eher passen. Weiteres besteht die realistische Gefahr, dass die Vikings in Rückstand geraten und daher mehr passen müssen. Dazu kommt noch die Tatsache, dass auch Murray Snaps bekommen wird (zB Goal Line)... Noch Fragen? ;)
    • Neu

      Star du Nord schrieb:

      Defsoul schrieb:

      Brauche mal einen Tipp für die C-Liga. Welche drei RBs würdet ihr aufstellen - Mark Ingram vs DET, Alvin Kamara vs DET (bislang auch Kickoff Returner der Saints), Marshawn Lynch vs LAC, Mike Gillislee @NYJ oder Jerick McKinnon vs GB (bislang auch Kickoff Returner der Vikings)?
      Kann nur soviel sagen: das Matchup für McKinnon ist grauenhaft. Die Packers haben eine starke Run D#, vor allem innen. Die Secondary ist schwach, daher werden die Vikings eher passen. Weiteres besteht die realistische Gefahr, dass die Vikings in Rückstand geraten und daher mehr passen müssen. Dazu kommt noch die Tatsache, dass auch Murray Snaps bekommen wird (zB Goal Line)... Noch Fragen? ;)
      Ein negatives Gamescript würde aber McKinnon in die Hände spielen, weil er dann wahrscheinlich mehr Snaps sieht als der 3rd Down Back der Vikings. Und die Packers sind wohl auch eines der schlechtesten Teams in Sachen Opponent Kickoff Return Average, was auch für McKinnon spricht.
    • Neu

      Defsoul schrieb:

      Star du Nord schrieb:

      Defsoul schrieb:

      Brauche mal einen Tipp für die C-Liga. Welche drei RBs würdet ihr aufstellen - Mark Ingram vs DET, Alvin Kamara vs DET (bislang auch Kickoff Returner der Saints), Marshawn Lynch vs LAC, Mike Gillislee @NYJ oder Jerick McKinnon vs GB (bislang auch Kickoff Returner der Vikings)?
      Kann nur soviel sagen: das Matchup für McKinnon ist grauenhaft. Die Packers haben eine starke Run D#, vor allem innen. Die Secondary ist schwach, daher werden die Vikings eher passen. Weiteres besteht die realistische Gefahr, dass die Vikings in Rückstand geraten und daher mehr passen müssen. Dazu kommt noch die Tatsache, dass auch Murray Snaps bekommen wird (zB Goal Line)... Noch Fragen? ;)
      Ein negatives Gamescript würde aber McKinnon in die Hände spielen, weil er dann wahrscheinlich mehr Snaps sieht als der 3rd Down Back der Vikings. Und die Packers sind wohl auch eines der schlechtesten Teams in Sachen Opponent Kickoff Return Average, was auch für McKinnon spricht.
      OK, in meiner Liga gibt's für Kickoff returns keine Punkte.
    • Neu

      1. Letzte Woche die Frage: Manning oder Watson. Diese Woche erhöhen wir den Schwierigkeitsgrad: Watson gegen Cleveland oder Brees gegen Detroit? Das ich überhaupt mal zwischen den beiden entscheiden muss hätte ich nie erwartet. Aber Watson ist on Fire und dann noch gegen Cleveland. ?(

      Just|Me schrieb:

      dieses WE WR Cooper (vs. LAC) oder besser RB Blount (vs. CAR)?
      für mich Cooper

      Defsoul schrieb:

      Brauche mal einen Tipp für die C-Liga. Welche drei RBs würdet ihr aufstellen - Mark Ingram vs DET, Alvin Kamara vs DET (bislang auch Kickoff Returner der Saints), Marshawn Lynch vs LAC, Mike Gillislee @NYJ oder Jerick McKinnon vs GB (bislang auch Kickoff Returner der Vikings)?
      ich würd Gillislee bevorzugen. Kriegt oft die Goallinie Plays.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von urlacher54 ()

    • Neu

      BJPenn schrieb:

      edit: Sorry, garnicht gesehen das es hier nur um die NFL Talk Ligen geht :)
      Tut es nicht. Es geht ganz allgemein um FF-Aufstellungstipps. :)
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Neu

      urlacher54 schrieb:

      1. Letzte Woche die Frage: Manning oder Watson. Diese Woche erhöhen wir den Schwierigkeitsgrad: Watson gegen Cleveland oder Brees gegen Detroit? Das ich überhaupt mal zwischen den beiden entscheiden muss hätte ich nie erwartet. Aber Watson ist on Fire und dann noch gegen Cleveland. ?(

      Just|Me schrieb:

      dieses WE WR Cooper (vs. LAC) oder besser RB Blount (vs. CAR)?

      Defsoul schrieb:

      Brauche mal einen Tipp für die C-Liga. Welche drei RBs würdet ihr aufstellen - Mark Ingram vs DET, Alvin Kamara vs DET (bislang auch Kickoff Returner der Saints), Marshawn Lynch vs LAC, Mike Gillislee @NYJ oder Jerick McKinnon vs GB (bislang auch Kickoff Returner der Vikings)?

      Das Matchup spricht für Watson. Hier kann dir der Spielverlauf natürlich die Suppe versalzen, sollte Houston seiner Favoritenrolle gerecht werden und das Spiel schnell entscheiden. Dafür ist Watson immer auch für ein paar Punkte durch Rushing Yards gut.
      Brees hat auf dem Papier das schwierigere Duell. Detroit erlaubt die drittwenigsten Rushing Yards in der NFL. Also werden die Saints vermutlich viel werfen müssen und Cam Newton hat letzte Woche bewiesen, dass man die Lions auch durch die Luft schlagen kann. Geh mit deinem Bauchgefühl. Meiner sagt Watson. :mrgreen:
      ich würd Gillislee bevorzugen. Kriegt oft die Goallinie Plays.
      Und wen noch? Ich will drei der fünf RBs aufstellen. :tongue2:
    • Neu

      Na dann will ich meine Frage doch mal stellen. Bzw Fragen.

      Ich stehe gleich in einigen Ligen vor einem Aufstellungsdilemma.

      Liga 1 mit Superflex und PPR.

      Aktuell: Roethlisberger, Cobb,Cooks, Murray, Freeman, Walker, Fitzgerald (Flex), Demarius Thomas (Superflex)

      Nun die große Frage: Stelle ich als Superflex lieber einen meiner QB auf? Habe Mariota, der ist unsicher. Hab mir deshalb Hoyer für einen Spieltag geholt, aber lohnt es sich ihn, statt bspw Thomas aufzustellen?


      Liga 2 non PPR (0,10P pro Receiving und Rushing Yard, 6P pro TD)
      Aktuell: Newton, Hilton, Benjamin, Duke Johnson, Crowell, Walker, Hogan.

      Crowell würde ich gern ersetzen, aber gegen wen? Ich habe nur Powell und Mack.

      Liga 3 mit PPR
      Aktuell: Keenum*, Brown, Bell, Ertz, Abdullah (Flex), Duke Johnson (Flex)

      Für die Flexpositionen kommen zudem in Frage: Watkins, Diggs, Kupp, Javarius Allen und Ty Montgomery

      *Sollte Mariota fit werden, würde ich Keenum wieder cutten. Mein eigentlicher BU QB ist Dalton. Mariota war zwischenteitlich IR, weil er OUT war, also habe ich Keenum geholt. Hinter Diggs ist noch ein Fragezeichen ob er spielen wird. Wenn, dann wäre er natürlich ein guter Mann.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher