NFL Games in London ab 2013

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • puh richtig aus den Socken hebt mich das nicht...
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • is zur Zeit für mich auch nicht der Reisser, aber wer weiß wie es nächste Season aussieht und danach. Vielleicht entwickelt sich ja was.
      Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

      We are on to next Year.

      ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
    • Stimmt, dass hat eher was von eine Art Resterampe :paelzer: Jedes Team das drüben zu wenig Zuschauer hat und/oder halbwegs mies spielt kommt :hinterha:

      Jetzt soll es aber auf jeden Fall auch mind. bald zwei Spiele geben. Die Vikings kommen bestimmt auch mal alleien wg. ihrer Baustelle
    • BeRseRkeR schrieb:

      sie bringen ja immer noch einen Gegner mit


      schon, aber da 50% der Ansetzung so gar kein Interesse bei mir wecken, müsste die andere Hälfte schon ziemlich hochkarätig sein. Packers wären natürlich mein Fav, aber die Ansetzung könnte es mE erst 2016 in London geben. Das Problem mit einem hochkarätigem Gegner wäre dann immer noch, dass das Spiel aller Wahrscheinlichkeit nach sehr einseitig werden dürfte.
    • Charger schrieb:

      Jedes Team das drüben zu wenig Zuschauer hat und/oder halbwegs mies spielt kommt :hinterha:

      Wenns in London voll wird, machen sie ja alles richtig

      “The NFL is going to be developing an international fan base. Why shouldn’t it be the Jaguars?” Khan said in December. “In all honesty, internationally, they don’t know the difference between the Jaguars and the Steelers."

      Hoffen wir mal, dass die europäischen Fans zeigen, dass diese These falsch ist. Wenn natürlich 3 Mal in Folge Jacksonville - Cleveland spielt und ausverkauft ist, dann kann man sich Giants - Packers oder Steelers - Broncos in London auf lange Sicht abschminken...
    • Just|Me schrieb:

      schon, aber da 50% der Ansetzung so gar kein Interesse bei mir wecken, müsste die andere Hälfte schon ziemlich hochkarätig sein. Packers wären natürlich mein Fav, aber die Ansetzung könnte es mE erst 2016 in London geben. Das Problem mit einem hochkarätigem Gegner wäre dann immer noch, dass das Spiel aller Wahrscheinlichkeit nach sehr einseitig werden dürfte.


      Wieso? Hat Aaron Rodgers sein Karriereende angekündigt oder warum sollte das Spiel dann sehr einseitig werden??? :mrgreen: (sorry, aber der musste jetzt sein)
    • Charger schrieb:

      Stimmt, dass hat eher was von eine Art Resterampe :paelzer: Jedes Team das drüben zu wenig Zuschauer hat und/oder halbwegs mies spielt kommt :hinterha:

      Jetzt soll es aber auf jeden Fall auch mind. bald zwei Spiele geben. Die Vikings kommen bestimmt auch mal alleien wg. ihrer Baustelle


      Was glaubt ihr den? Das Teams wie die Steelers, Giants, Packers etc. die ihre Heimspiele ohne Probleme ausverkaufen und nen guten Ball spielen noch London kommen ?

      Nope. Ein Heimspiel werden nur Teams abgeben, welche zu Haus Probleme haben.

      Ergo wird das ganze über Kurz oder Lang ne Resterampe werden. :smile2:
      Sag ja zum Leben
    • Diese Tendenz gibt es ja erst seit kurzem, denn bisher waren unter dem Strich eher mittelmäßige bis gute Teams die "Gastgeber".

      Ist natürlich auch immer eine Frage des Gegners. Die ja nicht gerade schlechten Pats komme njetzt z.B. zum zweiten Mal. Mit einem guten Gegner kann man das Spiel natürlich immer wieder aufwerten.

      Natürlich wird niemals die Top-Creme bzw. US-
      Zuschauermagneten wie von dir o.g. den Host hier geben, aber es gibt/gäbe ja noch genug zwischen akt. den Rams, Jags, Browns auf der einen und den Packers, Steelers, Cowboys auf der anderen Seite. Und das wäre auch vollkommen ok.
    • Die Idee langfristig die Teilnehmer vorauszuplanen, finde Ich insofern positiv. Denn dann kann sich bei aktueller Parity auch mehr als Resterampe ergeben, wenn sich ein Team entwickelt. Die Panthers kämen jetzt wohl nicht mehr. Wären Sie fur mehrere Jahre eingeplant, kämen Sie ggf. Nicht mehr frei.
      In brotherhood we fall - in brotherhood we trust - in brotherhood we rise! - zur Not wie Phoenix aus der Asche!
    • Chargers wären mir ja deutlich lieber gewesen :madness Aber ich sehe mich/uns zumindest 2013 auch wieder in London.

      Interessant dürfte noch werden, ob bzw. was denn nun aus dem angeblich angepeilten zweiten Spiel in Europa wirklich wird :paelzer:

      Sollte da wirklich eins in Dublin laufen bräuchten die da als Start-Spiel wohl auch bessere Namen/Teams als die Jags
    • Wäre doch völliger Schwachsinn ein weiteres Spiel in Dublin zu machen und nicht in Deutschland,wovon man weitaus mehr hätte?

      Muss mir mal einer erklären,warum man sich von Deutschland fern hält.. Berlin/Frankfurt,das Stadion wäre ausverkauft.
    • SaarEagle schrieb:

      Wäre doch völliger Schwachsinn ein weiteres Spiel in Dublin zu machen und nicht in Deutschland,wovon man weitaus mehr hätte?

      Muss mir mal einer erklären,warum man sich von Deutschland fern hält.. Berlin/Frankfurt,das Stadion wäre ausverkauft.


      Liegt das nicht daran, dass die NFL hier in Deutschland keine TV-Präsenz hat? Auf jeden Fall ein großer Grund, warum ein Spiel hier nicht stattfinden wird.
    • genau, außerdem wird hier der Gamepass ja kaum verkauft, wahrscheinlich bekommt auf dem Festland eher Holland oder Österreich ein Spiel ;)

      Gruß isten
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • florham24 schrieb:

      Liegt das nicht daran, dass die NFL hier in Deutschland keine TV-Präsenz hat?


      Soll angeblich der Grund sein. Allerdings für mich auch ziemlich unlogisch. Ich denke Sat 1 wäre dabei ein NFL Spiel aus Berlin Sonntags zur Primetime live zu zeigen.

      In Deutschland kommt von der Stadiongrösse leider nur Berlin in Frage weil Frankfurt zu klein ist. Hab aber die Hoffnung auf ein NFL Spiel in Deutschland längst aufgegeben :(
    • Es is ja noch gar nicht Offseason, dass das Thema schn kommt:paelzer:
      Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

      We are on to next Year.

      ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
    • Pat Barnes schrieb:

      Ich denke Sat 1 wäre dabei ein NFL Spiel aus Berlin Sonntags zur Primetime live zu zeigen.


      Das ist so ziemlich der größte Blödsinn den ich je gelesen habe.

      Sat 1 zeigt zu nachtschlafender Zeit den SB, that's ist. Sonntags zur Priimetime wird die 25. Wiederholung von NCIS und was weiß ich noch mehr Quote bringen als ein NFL-Spiel, und nur um die Quote geht es Sat1!

      Sorry, das ist echt albern, von sowas zu träumen!
    • Benutzer online 3

      3 Besucher