NFL Games in London ab 2013

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Okay, nun hat es uns also auch erwünscht. Bin da übrigens voll und ganz der Meinung von @GilbertBrown ich kann den spielen in England (bzw. Irgendwo anders als in den USA) einfach nichts abgewinnen. Vor allem tun mir die Fans vor Ort leid. Aber gut, es ist wie es ist.
      Excuses are for losers!
    • Die Spiele sind immer noch Schrott, aber Eagles/ Jaguars und Seahawsk/Raiders (mit Chucky) hat was.

      Schön, dass die NFL der Stadt Oakland so noch ein Spiel wegnimmt....
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Hensch schrieb:

      Ticketmaster aber erst ab nächster woche Donnerstag meine ich

      Sicher, dass man dann schon die Tickets buchen kann? Bei Ticketmaster steht nur "ticketing on sale dates" werden am 18. veröffentlicht..wenn ich das richtig versteh, wird dann bekanntgegeben wann der Verkauf startet. Und laut nem Freund, der diese Season da war, war das erst im April.. Oder hab ich irgendwo was verpasst? :madness
    • damaster schrieb:

      Scheint ja doch ein Stück weiter auswärts zu sein das Tottenham Stadion.

      Ich nehme an es ist da, wo die alte White Hart Lane war? Wenn ja, dann ist es wirklich irgendwo im Nirgendwo. War vor über 20 Jahren mal beim Kugeltreten dort, bis zur nächsten Metro Station bist Du zu Fuß ungefähr eine halbe Stunde unterwegs. Nach dem Spiel wohl eher noch deutlich länger.
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Wollte dieses Jahr auch mal wieder hin aber so richtig reizt mich keins der Spiele... :(

      EDIT:
      Das Spiel in Tottenham müsste dann aber schon im neuen Stadion an White Hart Lane sein oder?
      Macht die Begegnung dann doch noch ein wenig interessanter. :P
      Go Steelers 8)

      Footballfreie Zeit ist fürs :toimonst:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hawk210984 ()

    • Bronco Bomber schrieb:

      Mit der Overground kein Problem, Zug fährt von der Liverpool Street Station zur White Hard Lane :)
      Mit der Underground ist man, von Tottenham Hale, eine halbe Stunde zu Fuß unterwegs, hab ich mal zu einem Spiel der Galaxy gemacht.......Football in Tottenham is also nix neues ;)
      Da waren wir wohl beim gleichen Spiel, damals......., da war das Stadion ja halb leer, die Monarchs zogen überhaupt nicht. Zum Start der zweiten World-League
      Saison war ich mit der Galaxy in Wembley, gewonnen und Tabellenführer.........

      Zum Stadion, natürlich das neue Tottenham Stadion, die alte White-Hart-Lane ist gerade im Abriß begriffen und direkt nebendran. Das neue Stadion soll ja das
      modernste in GB werden, da lohnt sich auf alle Fälle mal ein Besuch. Bei den Spurs wird man die ersten zwei, drei Jahre keine Karten erhalten, es sei denn,
      man wird Member (wie bei Arsenal) und hofft irgendwann dann mal in der Lostrommel gezogen zu werden. Da ist es dann beim Football einfacher, da wird
      es auf alle Fälle auch einen Schwarzmarkt geben, was (schon aus Sicherheitsgründen) beim Fußball nahezu ausgeschlossen ist. Aus diesem Grund werde ich mir
      dieses Jahr mal ein Spiel antun, das mich eigentlich nicht interessiert, und dann für eine Woche bleiben und das nächste Wembley-Spiel noch mitnehmen
      (hoffentlich die Chargers, aber eigentlich auch egal, für keine der sechs London Mannschaften würde ich sterben.........). Fußball wird es dann in der
      Woche in London und Umgebung noch genug geben, vor allem in den unteren Ligen, die für mich eh viel reizvoller sind, als die Premier League. Und da
      wir mit dem Auto fahren, werden wir auch ein Hotel/Motel so ca. 60 km entfernt nehmen, und alles mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erledigen.

      Zur Umgebung von Tottenham, von dort gingen vor einigen Jahren die Sommer-Unruhen aus, eine der ärmsten Gegenden von London, es empfiehlt sich
      wirklich nicht, nach dem Spiel noch lange in der Umgebung zu verweilen. Hinsichtlich öffentlicher Verkehrsmittel, wurde schon erwähnt, mit der
      British Rail ganz unkompliziert (lange Schlangen nach dem Spiel sind natürlich einzukalkulieren).

      Eine Woche Urlaub also dieses Jahr schon verplant........
    • Moritary schrieb:

      Hensch schrieb:

      Ticketmaster aber erst ab nächster woche Donnerstag meine ich
      Sicher, dass man dann schon die Tickets buchen kann? Bei Ticketmaster steht nur "ticketing on sale dates" werden am 18. veröffentlicht..wenn ich das richtig versteh, wird dann bekanntgegeben wann der Verkauf startet. Und laut nem Freund, der diese Season da war, war das erst im April.. Oder hab ich irgendwo was verpasst? :madness
      Das macht natürlich auch insofern Sinn, weil ja zwei der drei Spiele terminlich endgültig erst im April fest sein werden. Seit es diese dämlichen "Flex-Termine" gibt kann man ja im Grunde vorher gar nix groß buchen/kaufen. Oder man müsste sich monatelang quasi zwei WE reservieren. Einfach nur bescheuert.
    • Charger schrieb:

      Moritary schrieb:

      Hensch schrieb:

      Ticketmaster aber erst ab nächster woche Donnerstag meine ich
      Sicher, dass man dann schon die Tickets buchen kann? Bei Ticketmaster steht nur "ticketing on sale dates" werden am 18. veröffentlicht..wenn ich das richtig versteh, wird dann bekanntgegeben wann der Verkauf startet. Und laut nem Freund, der diese Season da war, war das erst im April.. Oder hab ich irgendwo was verpasst? :madness
      Das macht natürlich auch insofern Sinn, weil ja zwei der drei Spiele terminlich endgültig erst im April fest sein werden. Seit es diese dämlichen "Flex-Termine" gibt kann man ja im Grunde vorher gar nix groß buchen/kaufen. Oder man müsste sich monatelang quasi zwei WE reservieren. Einfach nur bescheuert.
      Ist das denn wirklich so? Letztes Jahr wurden die tatsächlichen, fixen Termine etwa vier Wochen nach der Bekanntgabe der Spiele verkündet und insbesondere bevor die Einzeltickets verkauft wurden. Ich hoffe da doch sehr, dass das dieses Jahr so ähnlich läuft..
    • Charger schrieb:

      War das so ? Da magst Du gerne recht haben. Da ich die letzten drei Jahre nicht mehr live vor Ort da war und mich deswegen auch nicht mehr um Tiks gekümmert hat, bin/war ich mir da sowieso nicht sicher.
      Ich hoffe mal, dass ich meiner Quelle trauen kann... Es ist dieser Thread ;) Die Zitate unten sind vom 20. Januar 2017:

      freshprince85 schrieb:

      Wembley ist terminiert.
      Jaguars am 24.09., Dolphins 01.10.

      B.Obachter schrieb:

      Einzeltickets werden ab dem 31. Januar verkauft (Premium Club und Club Level), die "normalen" Tickets ab dem 02. Februar
    • Jack Bauer schrieb:

      Bronco Bomber schrieb:

      Mit der Overground kein Problem, Zug fährt von der Liverpool Street Station zur White Hard Lane :)
      Mit der Underground ist man, von Tottenham Hale, eine halbe Stunde zu Fuß unterwegs, hab ich mal zu einem Spiel der Galaxy gemacht.......Football in Tottenham is also nix neues ;)
      Da waren wir wohl beim gleichen Spiel, damals......., da war das Stadion ja halb leer, die Monarchs zogen überhaupt nicht. Zum Start der zweiten World-LeagueSaison war ich mit der Galaxy in Wembley, gewonnen und Tabellenführer.........
      Erst war ich beim Spiel Monarchs @ Claymores in Edinburgh und zwei Wochen später, zum Abschluss einer tollen Reise durch Schottland und England, beim Spiel der Galaxy an der White Hard Lane.
      Die Hütte war wirklich leer, aber man saß ganz nah am Spielfeld und hörte die Hits unglaublich gut....und es hat bei diesem Spiel des öfteren richtig gekracht :)

      QB der Monarchs: Brad Johnson :eek: :rockon:
    • Bronco Bomber schrieb:

      Jack Bauer schrieb:

      Bronco Bomber schrieb:

      Mit der Overground kein Problem, Zug fährt von der Liverpool Street Station zur White Hard Lane :)
      Mit der Underground ist man, von Tottenham Hale, eine halbe Stunde zu Fuß unterwegs, hab ich mal zu einem Spiel der Galaxy gemacht.......Football in Tottenham is also nix neues ;)
      Da waren wir wohl beim gleichen Spiel, damals......., da war das Stadion ja halb leer, die Monarchs zogen überhaupt nicht. Zum Start der zweiten World-LeagueSaison war ich mit der Galaxy in Wembley, gewonnen und Tabellenführer.........
      Erst war ich beim Spiel Monarchs @ Claymores in Edinburgh und zwei Wochen später, zum Abschluss einer tollen Reise durch Schottland und England, beim Spiel der Galaxy an der White Hard Lane.Die Hütte war wirklich leer, aber man saß ganz nah am Spielfeld und hörte die Hits unglaublich gut....und es hat bei diesem Spiel des öfteren richtig gekracht :)

      QB der Monarchs: Brad Johnson :eek: :rockon:
      Und bei der Galaxy......Paul Justin??? Hab irgendwo auf dem Dachboden noch das Programm, muß ich mal nachsehen.....

      Bist Du auch in London dieses Jahr, können wir uns mal treffen, um der alten (Galaxy)-Zeiten willen, und alte Erinnerungen austauschen (z.B. Amsterdam,
      erster NFL-Europe Titel im alten Olympiastadion). Fehlt mir irgendwie, Mike Perez, Tony Baker etc, und der "Fridge" bei den Monarchs......
    • hawk210984 schrieb:

      SaarEagle schrieb:

      Infos zu den Tickets, ab dem 18.1.
      Wo hast du diese Info gefunden? :/
      find zwar meine Quelle nicht mehr (glaube war bei twitter,selbst von nfl uk)
      Aber hier steht auch:
      express.co.uk/sport/othersport…nterest-release-dates/amp

      "The NFL have confirmed ticketing information on the three NFL London 2018 games will be available on January 18."

      Edit: nfl uk
      m.nfluk.com/news/international…c3-45f8-b6e5-23215a598e2a

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SaarEagle ()

    • Wurden die Tickets in der letzten Saison noch über Ticketmaster verkauft, ohne per Los zu entscheiden, quasi freie Wahl nach Verfügbarkeit oder gab es die Karten mittlerweile vorher nur noch per Losverfahren?
      Go Steelers 8)

      Footballfreie Zeit ist fürs :toimonst:
    • Wusste ich gar nicht. Auch die NFL hat ins neue Stadion an der White Hard Lane investiert. Es soll wohl das neue Stadion der NFL IN LONDON WERDEN.

      The new stadium will also serve as a venue for at least two[a] of the National Football League (NFL)'s London Games each season.[11] The NFL has invested £10 million ($12.8m) in Tottenham’s new stadium, just over 1% of the budget.[12]
    • Hallo zusammen. Wie sind denn grundsätzlich die Erfahrungen zum Erwerb von Tickets für die Spiele in London. Wie stehen die Chancen Karten zu bekommen? Habt ihr immer Karten erhalten? Oder seid ihr des öfteren leer ausgegangen?
      Würde gerne Karten für die Raiders gegen die Seehawks kaufen, da wir zu viert reisen wollen und an den anderen WE nicht alle können.
    • Schewski22 schrieb:

      Hallo zusammen. Wie sind denn grundsätzlich die Erfahrungen zum Erwerb von Tickets für die Spiele in London. Wie stehen die Chancen Karten zu bekommen? Habt ihr immer Karten erhalten? Oder seid ihr des öfteren leer ausgegangen?
      Würde gerne Karten für die Raiders gegen die Seehawks kaufen, da wir zu viert reisen wollen und an den anderen WE nicht alle können.
      Wenn du pünktlich zum Verkaufsstart am Rechner sitzt, solltest du vier aneinander hängende Karten bekommen. Soweit ich weiß hat hier jeder, der auch eine Karte wirklich wollte, eine bekommen. Und sei es zu günstigern Konditionen direkt vor'm Stadion.
    • Schewski22 schrieb:

      Wie sind denn grundsätzlich die Erfahrungen zum Erwerb von Tickets für die Spiele in London. Wie stehen die Chancen Karten zu bekommen? Habt ihr immer Karten erhalten? Oder seid ihr des öfteren leer ausgegangen?
      Blätter dich hier mal etwas durch, da siehst du die verschiedensten Erfahrungen. Grundsätzlich bekommst du immer Tickets, wenn nicht über den offiziellen VVK dann über Zwischenhändler (meist etwas teurer) oder dann auch vor dem Stadion (da kann es sogar billiger werden, bei 4 Tickets nebeneinander aber eher nicht).

      Ich habe bisher meine Tickets immer über den offiziellen VVK bekommen, entweder selber gekauft oder ein Freund hat für mich mitgekauft.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.