Allgemeiner Fragethread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Allgemeiner Fragethread

    Ich bin ja noch Neuling und habe immer mal wieder die ein oder andere kleine Frage, für die es sich aber nicht jedes mal lohnt, einen neuen Thread zu eröffnen, daher dachte ich, dass es ganz sinnvoll wäre, einen Thread zu eröffnen, um kleine Fragen stellen zu können.

    1. Gestern habe ich gesehen, dass eine Mannschaft einen einzigen Punkt auf dem Konto hatte. Wie geht das denn? :paelzer:

    2. Wie lange kann ein Quarterback denn spielen? Zum Beispiel ist Tom Brady ja auch schon 35, wie lange hält er das noch durch?
  • Viking schrieb:


    1. Gestern habe ich gesehen, dass eine Mannschaft einen einzigen Punkt auf dem Konto hatte. Wie geht das denn? :paelzer:
    QUOTE]

    Wo hast du das denn gesehen? Die einzige Möglichkeit nur einen Punkt zu machen, ist nach einem TD, wenn man das Fieldgoal danach trifft (6 für den TD und 1 für den Extrapunkt). Dann hat man aber 7 Punkte auf dem Konto. Aber 1 Punkt insgesamt, kann man imho gar nicht haben, außer ich stehe gerade auf dem Schlauch.
  • kbenzema schrieb:

    oder meinst du vieleicht einen Win ? (gewonnenes Spiel )


    Das wird's wohl gewesen sein. Einen Score von 1-X gibt's beim Football nicht, Minimum sind 2 Punkte, wenn ein Team es auf das Scoreboard geschafft hat.

    Zu 2.: 35 ist jetzt sicher schon ein gesetzteres Alter für einen QB, aber es waren durchaus schon Leute an die 40 oder darüber hinaus aktiv. Beispiele aus der jungen Vergangenheit: Rich Gannon, Vinny Testaverde und Vinny Testaverde's Dad, Brett Favre :D
    Vamos, vamos Chilenos
    esta noche tenemos que ganar
  • Ich weiß nicht mehr welches Spiel das war, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das so im Scoreboard stand. :paelzer:
    Vielleicht war das aber einfach nur ein Tippfehler im Liveticker.

    Gab es eigentlich mal ein Duell Eli vs Peyton? Wenn ja, gibts da eine Bilanz? :mrgreen:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Viking ()

  • Ich wollte mal fragen, ob sich der gamepass lohnt? Also finanziell macht das zum allstars-paket von UM nun nicht den riesen Unterschied, aber ich kann mir die live-Spiele nunmal nicht aussuchen. Aber ich würde schon gerne die Spiele der Falcons live sehen und ich befürchte, dass ich über diesen Weg nicht allzuviele sehen werde.
    Also mich interessiert in erster Linie, ob die Bildqualität gut ist und ob es ruckelfrei übertragen wird?
    Meine I-net Verbindung ist recht gut und ich könnte per HD-Kabel die Spiele per TV gucken. Ich will nur ungern die Katze im Sack kaufen, also wenn mir da einer nen kleinen Erfahrungsbericht geben könnte, wäre das echt super.

    Und sowie ich das gesehen habe werden auch keine Spiele der NCAA übertragen, oder ist das falsch?
    Mehmet Scholl:“[COLOR="DarkGreen"]Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt[/COLOR].”

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ATL-Isnogood ()

  • ATL-Isnogood schrieb:

    Ich wollte mal fragen, ob sich der gamepass lohnt? Also finanziell macht das zum allstars-paket von UM nun nicht den riesen Unterschied, aber ich kann mir die live-Spiele nunmal nicht aussuchen. Aber ich würde schon gerne die Spiele der Falcons live sehen und ich befürchte, dass ich über diesen Weg nicht allzuviele sehen werde.
    Also mich interessiert in erster Linie, ob die Bildqualität gut ist und ob es ruckelfrei übertragen wird?
    Meine I-net Verbindung ist recht gut und ich könnte per HD-Kabel die Spiele per TV gucken. Ich will nur ungern die Katze im Sack kaufen, also wenn mir da einer nen kleinen Erfahrungsbericht geben könnte, wäre das echt super.

    Und sowie ich das gesehen habe werden auch keine Spiele der NCAA übertragen, oder ist das falsch?

    Geh mal auf die Seite vom Game Pass. Da gibt es ein Video, dass dir zeigen wird, wie das Bild am Spieltag LIVE aussehen würde.

    Der GamePass lohnt sich für NFL-Fans sehr. Es gibt verschiedene Pakete, angefangen von "nur dein Team" sehen (ohne Playoffs) bis hin zum komplettpaket mit allen Spielen, Archiven, Redzone inkl. Playoffs.

    Lohnenswert: Verdammt ja, wenn man die (zeitliche) Möglichkeit hat, jeden Sonntag abend Football zu schaien.

    NCAA? Nein!
  • ATL-Isnogood schrieb:

    Ich wollte mal fragen, ob sich der gamepass lohnt? ... Aber ich würde schon gerne die Spiele der Falcons live sehen ...
    Also mich interessiert in erster Linie, ob die Bildqualität gut ist und ob es ruckelfrei übertragen wird?


    Qualität ist super, wenn Verbindung und Rechnerleistung stimmen. Und wenn du dich echt nur für Falcons-Spiele interessierst kannst du auch ein etwas preiswerteres Paket nehmen wo nur die dabei sind (follow your team). Ansonsten findest du alle Infos dazu in unserem Gamepass-Thread.

    ATL-Isnogood schrieb:

    Und sowie ich das gesehen habe werden auch keine Spiele der NCAA übertragen, oder ist das falsch?


    Im NFL Gamepass logischerweise nicht ;) . Aber du kannst dafür den ESPNPlayer abonnieren, alle Infos dazu im ESPNPlayer-Thread.
  • Vielen Dank, das hört sich ja wirklich gut an. Das Video hatte auch eine gute Bildqualität.
    Die threads waren auch recht aufschlußreich.
    Habe nur leider herausgefunden, dass ich das UM-Paket erst in knapp einem Jahr kündigen kann.:stone
    Und beides zusammen zu abonnieren wäre dann doch etwas dekadent. Aber für die nächste Saison werde ich dann garantiert zum Gamepass wechseln.

    Schade um die NCAA-Spiele, aber NFL Gamepass und ESPN Player zusammen wären mir zu teuer.
    Mehmet Scholl:“[COLOR="DarkGreen"]Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt[/COLOR].”
  • Viking schrieb:

    Ich weiß nicht mehr welches Spiel das war, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das so im Scoreboard stand. :paelzer:
    Vielleicht war das aber einfach nur ein Tippfehler im Liveticker.

    Gab es eigentlich mal ein Duell Eli vs Peyton? Wenn ja, gibts da eine Bilanz? :mrgreen:


    Hast Du vielleicht CFL geguckt?
    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
  • Mal 3 Fragen zum Football in Europa.
    Bevor ich angefangen habe mich intensiver mit Football zu beschäftigen, habe ich mal gehört, dass die NFL überlegte Ligaspiele auch in Europa auszutragen.

    1.Ist das mittlerweile ad acta, oder besteht realistische Hoffnung, dass auch
    in Deutschland mal ein Spiel ausgetragen wird?

    2.Ich habe gestern das Spiel von Florida St. gesehen, mit Björn Werner.
    Wie kommt denn ein Deutscher zum amerikanischen college football?
    Ich meine die NFL-Europe gibts doch nicht mehr, scouten die auch in der
    GFL?

    3.Gibt es Länder in Europa, in denen Football populärer bzw. mehr gefördert
    wird als in Deutschland?
    Mehmet Scholl:“[COLOR="DarkGreen"]Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt[/COLOR].”
  • ATL-Isnogood schrieb:

    2.Ich habe gestern das Spiel von Florida St. gesehen, mit Björn Werner.
    Wie kommt denn ein Deutscher zum amerikanischen college football?
    Ich meine die NFL-Europe gibts doch nicht mehr, scouten die auch in der
    GFL?


    Werner hat bei den Berlin Adler gespielt bevor er dann als Austauschschüler an eine High School nach Connecticut gekommen ist und dort 2 Jahre auch Football gespielt hat. Nach den zwei Jahren wurde er schon sehr hoch eingestuft (Normal spielt man ja vier, deswegen ist das bemerkenswert) und wurde von einigen namhaften Unis umworben (Ich glaube Oregon war zum Beispiel auch an ihm dran).

    Übrigens hat Sebastian Vollmer auch schon College Football gespielt. Der war mit der Nationalmannschaft in den USA unterwegs und dort wurde er dann von Scouts der University of Houston entdeckt.

    Ob jetzt direkt in Deutschland gescoutet wird kann ich dir nicht sagen aber die beiden hatten also auch einiges an "Glück" entdeckt zu werden.
  • [Thommy];1212730 schrieb:


    Ob jetzt direkt in Deutschland gescoutet wird kann ich dir nicht sagen aber die beiden hatten also auch einiges an "Glück" entdeckt zu werden.


    So was in der Art gibt es, es werden Spieler europäische Spieler in Highschools "geparkt" mit der Aussicht auf Football Stipendien. Oft empfehlen hier US-Coaches in Europa ihren alten Unis oder Kollege einzelne Spieler.

    Teilweise versuchens Spieler im Highschoolalter auch auf eigene Faust.
    GO Irish!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rupi#57 ()

  • Habe mal eine Frage zu den Collegestadien, genauer zu deren Sitzplätzen.
    Man sieht immer wieder -v.a. bei Reporten aus dem noch leeren Stadion, das dort die Stühle oder Sitzschalen nur vereinzelt und unregelmäßig angebracht sind. Was hat es denn damit auf sich ?
    "you tried your best, and you failed miserably. The lesson is: never try" Homer J Simpson
    FF-Carreer (6yrs): 123:100:1 / 2 Championships
  • Simpson schrieb:

    Habe mal eine Frage zu den Collegestadien, genauer zu deren Sitzplätzen.
    Man sieht immer wieder -v.a. bei Reporten aus dem noch leeren Stadion, das dort die Stühle oder Sitzschalen nur vereinzelt und unregelmäßig angebracht sind. Was hat es denn damit auf sich ?


    Ich schieße mal ins blaue und nehme an, dass man mit Bänken eine höhere Zuschauerkapazität auf Kosten des Komforts erreicht.
    Dolphins - Canucks - Giants

  • Ich habe da auch mal eine Frage.
    Wann wurde eigentlich der Injury Report eingeführt und vor allem zu welchem Zweck bzw. mit welchem Hintergrund?
    Wäre schön wenn da einer was zu sagen/schreiben könnte, Danke schonmal im voraus.
  • Hier habe ich noch ein paar weitere kurze Fragen, außerhalb des Regelthreads...
    (bitte beachten, ich bin Rookie.. also habt Nachsicht :) )

    1.Wie ist das genau mit der Quali für die Playoffs?
    2.Was ist eine Wildcard?
    3.Warum stehen sich im Superbowl immer nur die Conference Champions gegenüber, wäre das nicht besser, interessanter und fairer, wenn man ab den Playoffs auslost (wie bei anderen Großen Turnieren, Fußball WM etc.)??
    4.Wann werden die MVP´s gewählt (bzw. gibt es mehrere oder immer nur einen?)
    5. Wie funktioniert das mit Transfers in der NFL? gibt es , wie beim europäischen Fußball einen Transfermarkt, der über ein gewisses Zeitfenster offen ist? Dürfen Franchises Spielern anderer Teams Angebote machen? oder geht das alles nur über das Drafting mit Trades von Picks etc??

    und noch eine Frage, aus persönlichem Anlass, da die Vikings ja meine zweite Lieblingsmannschaft sind.
    Sie spielen diese Saisob bisher ja im großen und ganzen total erfreulich, trotzdem wird es wohl schwer mit erreichen der Playoffs, da sie so Bretter wie die Bears und die Packers in ihrer Division haben.
    Ich finde das ist die schwerste Division, wo hingegen die AFC West mit den Broncos, Chargers,Raiders und Chiefs ja eher vergleichsweise "leicht" ist.
    Wie wird das gehandhabt, dass das zukünftig etwas ausgeglichener werden könnte? über die Drafts? bringen die Drafts wirklich diesen Effekt (das die schwachen Teams durch frühe Picks stärker werden).
    Fragen über Fragen
    Danke im Vorraus
    Nimmermehr
  • Nimmermehr schrieb:

    Hier habe ich noch ein paar weitere kurze Fragen, außerhalb des Regelthreads...
    (bitte beachten, ich bin Rookie.. also habt Nachsicht :) )

    1.Wie ist das genau mit der Quali für die Playoffs?
    2.Was ist eine Wildcard?
    3.Warum stehen sich im Superbowl immer nur die Conference Champions gegenüber, wäre das nicht besser, interessanter und fairer, wenn man ab den Playoffs auslost (wie bei anderen Großen Turnieren, Fußball WM etc.)??
    4.Wann werden die MVP´s gewählt (bzw. gibt es mehrere oder immer nur einen?)
    5. Wie funktioniert das mit Transfers in der NFL? gibt es , wie beim europäischen Fußball einen Transfermarkt, der über ein gewisses Zeitfenster offen ist? Dürfen Franchises Spielern anderer Teams Angebote machen? oder geht das alles nur über das Drafting mit Trades von Picks etc??



    1. Aus jeder Conference kommen 6 Teams in die Playoffs.
    Das sind die 4 Divisionssieger -> West, East, North, South . Diese bekommen auch je nach Record die Seeds #1 - #4. (bester Record logischerweise #1, schlechtester Record logischerweise #4)
    Dann gibt es noch 2 Wildcardplätze (pro Conference), die mit den besten Teams (nach Record) der jeweiligen Conference besetzt werden. Diese Teams erhalten dann #5 Seed und #6 Seed.

    2. In den Wildcardgames spielen dann #3 Seed vs #6 Seed und #4Seed vs. #5 Seed. D.H. #1 und #2 haben eine Runde Pause.
    Generell ist es in dann in den Playoffs so, dass immer das Team mit dem besten Seed gegen das mit dem schlechtesten spielt. Das Team mit dem besseren Seed hat in den Partien immer Heimvorteil.

    3. Das liegt daran, dass sich die NFL damals aus 2 Ligen -> der NFL und der AFL zusammengesetzt hat. Diese haben dann irgendwann das Match der Matches , sprich die Sieger beider Ligen gegeneinander - den Superbowl - ausgetragen. An dieser Tradition orientierte sich dann auch das jetzige Ligasystem. (das war jetzt mal ganz grob erklärt, bitte nicht verhauen.) :mrgreen:

    btw. bei der WM gibt's zwar keine Setzliste, aber die Partien werden da auch nicht für jede Runde neuausgelost. Man kann dort als Mannschaft schon ziemlich genau, seinen möglichen Weg prognostizieren.

    "Fairness" ist da so die Frage. Bei einer Fußball WM gibt's ja nur 3 Spiele vorher. Bei der NFL würdest du die Mannschaft, die über 16 Spiele den besten Record hatte, in den gleichen Topf wie ein 8-8 Team werfen, dass es mit Ach und Krach geschafft hat.
    Aber da gibt's schon verschiedene Meinungen und Diskussionen drüber.


    4. & 5. dürfen andere machen :bier:
  • Nimmermehr schrieb:

    4.Wann werden die MVP´s gewählt (bzw. gibt es mehrere oder immer nur einen?)
    Nur diese, weil mit weniger Geschreibsel zu beantworten: "gewählt" wird eigentlich die ganze Saison hindurch, da ja eine Gesamtleistung gewürdigt und bewertet wird. Es gibt durchaus den Falls geteilter Season-MVP, wenn auch recht selten. Der League-MVP wird dann immer(?) zum Super Bowl bekanntgegeben.

    Außerdem sollte man noch erwähnen, dass es neben dem Associated Press MVP (der "gängige") noch den Pro Football Writers Association MVP gibt. Und den der Sporting News. Oder den Bert Bell Award... :mrgreen:
  • Nimmermehr schrieb:


    5. Wie funktioniert das mit Transfers in der NFL? gibt es , wie beim europäischen Fußball einen Transfermarkt, der über ein gewisses Zeitfenster offen ist? Dürfen Franchises Spielern anderer Teams Angebote machen? oder geht das alles nur über das Drafting mit Trades von Picks etc??


    bis week 10 (früher bis week 8) dürfen spieler getradet werden. in kontakt treten dürfen andere teams nur mit dem jeweiligen team. es gibt allerdings auch keine abwerbeversuche o.ä. wie beim fußball, da geld hier dank des salary caps nur eine sehr untergeordnete bzw. gar keine rolle spielt. wenn es überhaupt zu trades kommt geht das zu 90 prozent immer vom abgebenden team aus, das entweder offiziell einen spieler als erwerblich deklariert oder das irgendwie inoffiziell durchsickern lässt. in der regel findet danach dann auch der kontakt des interessierten teams mit dem spieler statt (da ist er dann auch erlaubt, muss ja zudem meist gleich noch ein neuer vertrag ausgehandelt werden, auch wenn theoretisch der alte einfach übernommen werden kann).
    als gegenleistung für den spieler gibt's dann entweder draftpicks oder andere spieler (die müssen auch nicht um erlaubnis gefragt werden, kommt dennoch im gegensatz zu baseball oder basketball äußerst selten bis nie vor). allerdings geben die meisten teams ihre draft picks nur sehr ungerne ab, von daher kommt es nur selten zu trades und wenn, dann sind diese meistens weit vor saisonstart.

    noch was anderes ist die free agency. wenn ein vertrag eines spielers ausgelaufen ist, kann sich dieser im normalfall den neuen verein frei aussuchen. bei zwei ausnahmen: 1. restricted free agents: wenn der erste vertrag in der liga nach drei jahren ausläuft, darf er zwar frei verhandeln, das alte team kann den neuen vertrag, der dabei herauskommt, !"matchen", also einfach für sich beanspruchen. 2. franchise tag. kann jedes team einmal im jahr machen, der spieler steht dann noch ein weiteres jahr unter vertrag und kriegt entweder 20 % mehr gehalt oder das durchschnittliche gehalt der fünf bestbezahlten spieler auf seiner position (was immer mehr ist). nur selten spielt der spieler dann auch das eine jahr zu diesen konditionen, meist wird entweder der vertrag verlängert oder es kommt zum trade.


    Wie wird das gehandhabt, dass das zukünftig etwas ausgeglichener werden könnte? über die Drafts? bringen die Drafts wirklich diesen Effekt (das die schwachen Teams durch frühe Picks stärker werden).


    exakt. sicher gibt es immer teams, die trotz draft, salary cap etc. vor- und nachteile haben. zum beispiel können sich viele teams einen langsamen, kontinuierlichen aufbau über jahre hinweg nicht leisten (bzw. der owner will das nicht), weil man so das stadion nicht vollbekommt und miese macht. da haben die traditionsteams schon einen vorteil. allerdings sind diese recht gleichmäßig über die divisionen verteilt, von daher wird sich keine division lange an der spitze oder am boden halten.
  • Sind die Kicker eigentlich während des Spiels ständig am Kicken? Ich habe noch nie drauf geachtet, wenn ich Spiele im Stadion gesehen habe, aber im Fernsehen zeigen sie immer, wenn der Name eines Kickers fällt und dieser gerade nicht auf dem Feld ist, wie er in der Teamzone in ein Netz kickt. Zeichnen die das einmal auf, um es dann bei jeder Erwähnung zeigen zu können, oder sind das Livebilder?
  • Benutzer online 13

    13 Besucher