Situation in der Türkei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Situation in der Türkei

      Es ist unfassbar was sich hier in der Türkei abspielt und wie sehr den Medien die Bericht erstattung verboten wird .

      Dieses Land das ich eingetlich so liebe ist in der Hand eines Faschistischen Islamisten im Schafspelz.

      Die Polizei in Istanbul geht mit extremer Gewalt vor, ein bekannter von mir hat gestern ein Auge verloren , seine Kontaktlinse ist geschmolzen :eek:

      Es werden Tränen gas und andere Substanzen von Heliktoptern abgeworfen .

      Leute lagen bewusstlos auf den Strassen und teilweise wurden Rettungswagen die Zufahrt verweigert den wenn man gegen idese Regierung ist dürfte man sich keinerlei Hilfe von Staatlichen Instituationen erwarten .

      Hier ist es kurz vor zwölf und man wird sehen müssne wie es weitergeht .

      Meine Gedanken sind mit allen Menschen in Istanbul und den andern betroffenen Städten .

      FREE TURKEY
      I can, I will
    • kbenzema schrieb:

      Es ist unfassbar was sich hier in der Türkei abspielt und wie sehr den Medien die Bericht erstattung verboten wird .

      Dieses Land das ich eingetlich so liebe ist in der Hand eines Faschistischen Islamisten im Schafspelz.

      Die Polizei in Istanbul geht mit extremer Gewalt vor, ein bekannter von mir hat gestern ein Auge verloren , seine Kontaktlinse ist geschmolzen :eek:

      Es werden Tränen gas und andere Substanzen von Heliktoptern abgeworfen .

      Leute lagen bewusstlos auf den Strassen und teilweise wurden Rettungswagen die Zufahrt verweigert den wenn man gegen idese Regierung ist dürfte man sich keinerlei Hilfe von Staatlichen Instituationen erwarten .

      Hier ist es kurz vor zwölf und man wird sehen müssne wie es weitergeht .

      Meine Gedanken sind mit allen Menschen in Istanbul und den andern betroffenen Städten .

      FREE TURKEY


      Es mach fassungslos was sich in der Türkei gerade abspielt, Erdogan lässt seine Maske fallen und zeigt die hässliche Fratze eines Despoten der zu allem entschlossen ist und sich an seine Macht klammert und diese einsetzt um Kritiker mundtod zu machen.

      Hier mal Bilder die einen wirklich betroffen machen --> occupygezipics.tumblr.com/
    • Ganz ehrlich. Es war schon länger absehbar, dass dieser Mensch ein potentieller Tyrann ist. Was erwartet man von jemanden der Ahmadinedschad als seinen Freund bezeichnet??

      Es ist natürlich trotzdem schlimm, was da passiert und ich hoffe, dass sich die türkische Bevölkerung nicht unterkriegen lässt.

      Und das Thema EU dürfte damit für die nächsten paar Jahre wohl durch sein.
    • [TheDude];1267732 schrieb:

      Ganz ehrlich. Es war schon länger absehbar, dass dieser Mensch ein potentieller Tyrann ist. Was erwartet man von jemanden der Ahmadinedschad als seinen Freund bezeichnet??

      Es ist natürlich trotzdem schlimm, was da passiert und ich hoffe, dass sich die türkische Bevölkerung nicht unterkriegen lässt.

      Und das Thema EU dürfte damit für die nächsten paar Jahre wohl durch sein.


      Wegen der Polizeireppression? Die ist aber äußerst international. Sprich: Dass man seine Bevölkerung unter Kontrolle hat, ist mehr EU-Aufnahmekriterium als übertriebene Polizeigewalt.
      Erotic players make erotic plays in adequate circumstances.
    • Anyhow schrieb:

      Wegen der Polizeireppression? Die ist aber äußerst international. Sprich: Dass man seine Bevölkerung unter Kontrolle hat, ist mehr EU-Aufnahmekriterium als übertriebene Polizeigewalt.


      Meinst Du nicht, dass Du ein klein wenig übertreibst? Natürlich werden überall, wo Menschen handeln, auch Fehler gemacht. Natürlich gibt es auch auf Seiten der Polizei Gewaltexzesse. Aber die Darstellung erscheint mir regelmäßig etwas einseitig. In der Regel bemüht sich - jedenfalls bei uns - die Polizei um De-Eskalation, obwohl sie es nicht selten mit äußerst gewaltbereiten Menschen zu tun hat.

      Daneben sollte man nicht vergessen, dass regelmäßig nicht gegen "die Bevölkerung" vorgegangen wird, sondern gegen eine eher überschaubare Zahl von Personen, die sich ihrerseits nicht an die Gesetze halten.
    • Anyhow schrieb:

      Wegen der Polizeireppression? Die ist aber äußerst international. Sprich: Dass man seine Bevölkerung unter Kontrolle hat, ist mehr EU-Aufnahmekriterium als übertriebene Polizeigewalt.


      Ja, da muss ich dir Recht geben. Nur dass es in den EU-Ländern (wie auch hierzulande; z.B. gestern bei der attac-Demo) meist kaum öffentliche Aufmerksamkeit bekommt bzw. immer die bösen "Wutbürger" Schuld sind.

      Außerdem wäre das schlechte PR für die EU. Da wartet man lieber ein bisschen bis das ganze wieder in Vergessenheit gerät.
    • [TheDude];1267806 schrieb:

      Ja, da muss ich dir Recht geben. Nur dass es in den EU-Ländern (wie auch hierzulande; z.B. gestern bei der attac-Demo) meist kaum öffentliche Aufmerksamkeit bekommt bzw. immer die bösen "Wutbürger" Schuld sind.

      Ist doch eh so. In Istanbul ists das Volk, in Stuttgart sinds unverbesserliche Chaoten.
      Fear Ameer: 4588 rushing - 39 TD // 690 receiving - 7 TDs // Huskers all-purpose yardage leader (7186)
      Khalil Mack Bulls career: 75 TFL (tied NCAA record) // 16 Forced Fumbles (NCAA record) // Jack Lambert Award 2013
      Lavonte David Blackshirt stats: 285 TT // 28 TFL // 11,5 Sacks // 3 FF // 2 FR // 2 INT // 12 PBU
    • Chief schrieb:

      Daneben sollte man nicht vergessen, dass regelmäßig nicht gegen "die Bevölkerung" vorgegangen wird, sondern gegen eine eher überschaubare Zahl von Personen, die sich ihrerseits nicht an die Gesetze halten.


      ...und dass regelmäßig jeder Staat der Welt genau das für sich in Anspruch nimmt. ;)
    • Weswegen man da auch immer genau hinschauen muss. Stuttgart 21 ist nicht Syrien und wenn ich mir anschaue, wie Erdogan hier dargestellt wird, scheinen mir die Maßstäbe gerade Urlaub zu machen.
      "I guess football has always been a barometer of the times: the takeover of Manchester United was a perfect manifestation of the unacceptable face of modern capitalism." - Jarvis Cocker.
    • Situation in der Türkei

      da im "Meine Meldung des Tages" Thread zurecht viel über das Hochwasser gesprochen wird packe ich es hier rein, da ich weiß das die Situation vieler Deutscher und Österreicherim Moment ebenfalls alles andere als Leicht ist und ich da nicht mit weiteren Horror Meldungen dazwischen funken möchte.

      Die Proteste in der Türkei gehen taäglich weiter, Mittlerweile ist das 3te Todessopfer zu beklagen .

      Da von den Medien in der Türkei mehr oder weniger alles wegzensiert wird läuft alles über FB und Twitter (das vorübergehend schon gesperrt wurde)

      Es wurden um die 30 "Twitter " Aktivisten Verhaftet . da sie Angeblich zu Protesten aufgerufen haben .

      Meine Freundin ist heute auf nach Istanbul um die Proteste zu unterstützen, ich kann mcih auf Grund verschiedener Gründe dem leider nicht anschliessen .

      Ich bitte jeden der kann und das für richtig hält seine Unterstützung und Solitarität zu zeigen, es gibt auf Facebook eine Deutsch / Türkische Gruppe die die Geschehnisse übersetzt und Berichtet .

      Türkei halte durch

      die Seite hat in kürzester Zeit über 13 TSd leute drauf und bringt immer wieder Berichte von unabhängigen Journalisten etc. auf Deutsch

      hier noch ein Vido zu den Protesten und der Polizei Gewalt ,obwohl ich davon leider endloso viele Posten nönnte

      facebook.com/photo.php?v=10151…8598660490&type=2&theater

      Danke
      I can, I will
    • Das ist schon krass, da war der verfassungsfeindlicher Frankfurter Kessel mit seinen Tränengas nix dagegen, und wer das live mitbekommen hat, war schon geschockt was hier so alles möglich ist.

      Und wenn ich mir dann vorstelle wie man sich fühlen muss in Istanbul auf der Straße.

      Was mich etwas wundert ist, warum das Militär da nicht mal einschreitet.

      Gruß isten
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • Gestern war eine Szene zu sehen, wie ein Polizei-Wasserwerfer-Fahrzeug durch die Straßen fährt (wo keinerlei Demonstranten waren) und willkürlich Passanten an einer Bushaltestelle bespritzt haben. Sowas macht mich besonders wütend..

      Ich fühl mich auf jeden Fall solidarisch mit der protestierenden Bevölkerung und bewundere deine Freundin kbenzema. Dickes Respekt!!
    • isten schrieb:

      Das ist schon krass, da war der verfassungsfeindlicher Frankfurter Kessel mit seinen Tränengas nix dagegen, und wer das live mitbekommen hat, war schon geschockt was hier so alles möglich ist.

      Und wenn ich mir dann vorstelle wie man sich fühlen muss in Istanbul auf der Straße.

      Was mich etwas wundert ist, warum das Militär da nicht mal einschreitet.

      Gruß isten


      Nun ja früher war das Militär genau dafür da, aber TE hat nun über die Jahre beinahe allen Hohen Militärs aus sehr fadenscheinigen Gründen abgesetzt. (Verschwörungtherien, Anfeindung mit dem Türkentum etc.) und durch Handlanger erstetzt. Man muss sich ja auch mal vor Augen halten wie die Medien hier an der Leine gehalten werden .

      hier sind mehr Journalisten Inhaftiert als im Iran :eek:

      jegliche Regierugnskritische Stimme wird mehr oder minder sofort Mundtod gemacht .

      das erinnert eher an Russland oder ähnliches.

      Dennoch muss man sehen was passiert , wenn Erdogan nicht einlenkt kann ich mir durch aus vorsstellen das das Militär dann irgendwann eingreift, das geht ja dann auch mal ganz schnell wenn sich auch einige Polizisten weigern weiter auf ihr eigenes Volk einzudreschen etc.

      man wird sehen es ist auf jeden fall toll zu sehen wie hier Türken,Kurden....sonst bis auf den Tod verfeindete Fussball Fangrupierungen Lesben, Schwule etc zusammen halten .

      [TheDude];1268482 schrieb:

      Gestern war eine Szene zu sehen, wie ein Polizei-Wasserwerfer-Fahrzeug durch die Straßen fährt (wo keinerlei Demonstranten waren) und willkürlich Passanten an einer Bushaltestelle bespritzt haben. Sowas macht mich besonders wütend..

      Ich fühl mich auf jeden Fall solidarisch mit der protestierenden Bevölkerung und bewundere deine Freundin kbenzema. Dickes Respekt!!


      DAnke ich bin ja auch sehr stolz auf sie, mich hätten sie bei einer Demo hier auch fast schon einkassiert, nun muss ich als Ausländer halt sehr vorsichtig sein da ein Landesverweiss mit 5 - 10 Jahren einreise verbot sonst ganz schnell da ist.

      Das wäre für mich meine Familie, meine Firma etc sowas wie der Untergang ..

      Fällt mir auch mehr als schwer mich mehr oder weniger nunr im Netz wirklich für die Sache einsetzten zu können .

      und meine Arbeitsgenehmigung läuft auch bald ab und muss neu beantragt werden :( da ist halt fraglich in wie weit ich die bekomme wenn da ein Vermerk in meiner Akte ist
      I can, I will

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kbenzema ()

    • Hatte vor ein paar Monaten mal bei Arte Durch die Nacht mit Anne Will und Serdar Somuncu gesehen. Und dort waren sie dann auch im CNN Studio von Istanbul.
      Dort sagte man auch das man nicht wirklich frei ist in der journalistischen Arbeit.

      Fand ich schon recht krass.
    • Bilbo schrieb:

      Hatte vor ein paar Monaten mal bei Arte Durch die Nacht mit Anne Will und Serdar Somuncu gesehen. Und dort waren sie dann auch im CNN Studio von Istanbul.
      Dort sagte man auch das man nicht wirklich frei ist in der journalistischen Arbeit.

      Fand ich schon recht krass.


      Das war ne geile Sendung! Gibt's auch bei Youtube zu sehen.
    • Hier noch ein ein Paar Bilder des Protests , es ist schön zu sehen das es sich dabei in keinster weise nur um ein paar Randalierende, extreme Saufköpfe handelt - Es ist auch keines falls ein Protest gegen Mosleme .

      Die Demonstranten finden sich jeden Tag wieder ein um das Chaos der Kämpfe selbst wieder uafzuräumen

      @ Admin . nein keine Urheberrechte was in diesem Fall wohl keine Rolle spielen sollte hoffe ich .
      I can, I will

      Beitrag von kbenzema ()

      Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    • kbenzema schrieb:

      man wird sehen es ist auf jeden fall toll zu sehen wie hier Türken,Kurden....sonst bis auf den Tod verfeindete Fussball Fangrupierungen Lesben, Schwule etc zusammen halten .


      Man muss sagen das Leben für Schwule und Lesben hat sich etwas gebessert in den letzteN Jahren in Istanbul.
      [SIZE=6][CENTER]VIRGINIA TECH HOKIES[/CENTER] [/SIZE]
    • Chief schrieb:

      @ isten & kbenzema

      Ihr wollt, dass das Militär eingreift??? Es geht doch nichts über "lupenreine Demonkraten".


      Was sind denn lupenreine Demokraten?

      Die deutschen mit ihren Erst- und Zeitstimmen? Die Amis mit ihren Wahlmännern oder doch eher die Schweizer mit ihren Volksabstimmung?

      Wenn mich nicht alles täuscht sollte das Militär dafür sorgen das die Türkei ein laizistische Republik bleibt.

      Ob das jetzt demokratisch ist oder nicht darum geht es doch überhaupt nicht.

      Gruß isten
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • Chief schrieb:

      @ isten & kbenzema

      Ihr wollt, dass das Militär eingreift??? Es geht doch nichts über "lupenreine Demonkraten".


      BIch bin gerade ziemlich unter Zeitdruck und werde mich später detailierter dazu äussern

      Aber meinst du den was hier gerade passiert ist Demokratie ? das großteils friedliche Demonstranten unterdrückt geprügelt und getötet werden ?

      Das die Medien keinerlei Objektive Berichterstattung mehr haben da alles in Staatshand ist ?

      Ist ein wenig seltsames Verständniss von Demorkatie.

      UNd ja wenn die letze Möglichkeit das Militär ist bin ich dafür das es eingreift .

      nur mal ein paar beispiele aus Erdogans Rede nach seiner Rückkehr

      Ich hätte das alles nicht geglaubt, wenn ichs nicht mit eigenen Ohren gehört und eigenen Augen gesehen hätte. Nur 2 Beispiele:

      "Yol ver gidelim, taksimi ezelim" - Bedeutet: "Lass uns laufen, Lass uns Taksim zerdrücken"- Jubelt die Menge seiner Anhänger.

      "Sollen diese Jugendliche, mit ihren PCs in der Hand, unsere Zukunft sein" frägt Erdogan

      Natürlich nicht, denn diese Jugend lässt dir keine Zukunft mehr!


      vieleicht noch ein wieters Beispiel dieser ach so feinen Demkratischen Regierung

      Polizei spricht von Umsturzversuchen

      Laut Medienberichten geht die Exekutive in Ankara davon aus, dass die Proteste das Ziel haben könnten, die Erdogan-Regierung zu stürzen. Das gehe aus den Fragen von Ermittlern in den Verhören von mehreren hundert Festgenommenen in Ankara hervor, meldeten Zeitungen am Donnerstag. Dutzende Aktivisten müssen sich demnach wegen des Verdachts auf einen Umsturzversuch verantworten. Sollten die Beschuldigten vor Gericht gestellt werden, drohen ihnen lebenslange Haftstrafen.


      ja so machen wir das, Leute die Protestieren Sperren wir mal Lebenslänglich ein , Twitter user die sich doch glatt das Rech heraus nehmen zu Protesten aufzurufen - ab in Knast

      Schöne Heile Welt ist das :paelzer:
      I can, I will
    • kbenzema schrieb:


      UNd ja wenn die letze Möglichkeit das Militär ist bin ich dafür das es eingreift .


      Das würde ich auch trotz unserer deutschen Geschichte unterschreiben, aber wir sind noch so weit von irgendwelchen letzten Möglichkeiten entfernt, dass sich die Frage eines Einsatzes gegen einen demokratisch gewählten Präsidenten für mich überhaupt nicht stellt.
      "I guess football has always been a barometer of the times: the takeover of Manchester United was a perfect manifestation of the unacceptable face of modern capitalism." - Jarvis Cocker.
    • nach nun beinahe 2 Wochen anhaltenden Protesten in der ganzen Türkei ist heute die Polizei gewaltsam auf dem Taksim Platz vorgerückt.

      weitere Twitter Aktivisten wurden verhaftet und um in dieser schönen heilen Demokratie die Leute auch hinter Gittern zu halten zu können werden nun auch Anwälte die diesem "Gesindel" helfen mal schnell einkassiert

      73 Lawyers are under custody as it is told to be. There is still no comment from Bar Association nor Chief Public Prosecutor.




      Nach bekannt werden der Polizei Aktion Strömten Menschen aus ganz Istanbul zum Taksim Platz um zu helfen .

      Der Premier Minister ist bei keiner Gelegenheit verlegen weiter Öl ins Feuer zu gießen .

      Erdogan schleust mittlerweile Zivil Beamte/ Handlanger ein die sich gezielt sich als Provokateure zur Schau zeigen und Molotowcocktails werfen um das ganze Medienwirksam im Land zu verbreiten .

      mehr dazu unter, und andere News unter facebook.com/geziparkidirenisi auch in Englisch
      I can, I will
    • noch eine etwas detailiertrte Darstellung der Dinge wegen der Plötzlich Molotov werfenden Menge

      ireport.cnn.com/docs/DOC-986614

      Im überigen gab es die letzten 2 Wochen 6 Selbstmorde unter Türkischen Polizisten die wohl weder mit der Überlastung (siehe türkische Polizei gewerkschafft) noch mit dem brutalen vorgehen gegen die eigenen Ladsleute zurecht kamen :(
      I can, I will