Fantasy [G]igantische Genossen Liga 2013

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DU-TH schrieb:

      vielleicht kann ein erfahrener FF Spieler für mich bitte nochmal die Waiver Prozedere erklären (inkl. wo macht man das im Yahoo Portal).


      Das Waiver Prozere wurde mich auch interessieren. In meiner anderen Liga spielen wir immer ohne Waiver um die Aufmekrsamkeit hoch zu halten. :mrgreen:

      Was ist, wenn sich z.B. am Montag mittag mein einziger Kicker fürs monday night game verletzt. Kann ich mir dann einen FA holen oder muss ich auf den Waiver warten und habe für das Spiel keinen kicker?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gronk ()

    • Gronk schrieb:

      Das Waiver Prozere wurde mich auch interessieren. In meiner anderen Liga spielen wir immer ohne Waiver um die Aufmekrsamkeit hoch zu halten. :mrgreen:

      Was ist, wenn sich z.B. am Montag mittag mein einziger Kicker fürs monday Knight game verletzt. Kann ich mur dann einen FA holen oder muss ich auf den Waiver warten und habe für das Spiel keinen kicker?


      An Spieltagen gilt, soweit ich weiß, wer zuerst kommt, bekommt den Spieler. Für dein Beispiel bedeutet das, dass du bis Kickoff jederzeit noch einen anderen Kicker adden kannst, ohne deine Waiver-Position zu verschlechtern. Nach Kickoff des Monday-Night-Game gilt dann die Waiver-Time von 2 Tagen. Sprich du hast den Spieler am Mittwoch am Roster.

      So müsste es gewesen sein. Bin mir aber nicht 100% sicher. Wenn die Aussagen oben falsch sind, dann bitte korrigieren.
      Bruder Zebedäus
    • Also ich hab das noch anders in Erinnerung.
      Während der Season gilt der waiver wire nur für Spieler die den Cut bekommen haben. Alle anderen sind FA.
      Hat sich da Heuer was geändert?
      Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

      We are on to next Year.

      ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
    • Sinus schrieb:

      Während der Season gilt der waiver wire nur für Spieler die den Cut bekommen haben. Alle anderen sind FA.


      Wurd mir von der Ligenleitung so auch bestätigt.

      Leider, ich mag es lieber wenn Sonntag zum Kick-Off die Spieler gesperrt werden und dann am Dienstag ein Waiver durchgefürht wird. Denn ich hab keine Lust beim Footballschaun immer informiert bleiben zu müssen, wo sich evtl ein Starter verletzt und ich schnell den Back-Up holen muss. Aber das kann jeder sehn wie er will, wir haben halt die doofe Regelung :madness .
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Schließe mich auch an, und as wurde schon mal diskutiert vor 2 Jahren während der Season, dass die Leute, die sich alle Games anschauen den Vorteil haben am Montag früh morgen sich frei am FA Markt bedienen können, wo andere einfach verhindert sind.
      Könnten wir nächstes Jahr mal andiskutieren.

      Vielleicht könnte jemand die letzten Posts dort hin verschieben wo sie hin gehören.
      Das wir Charity und F Liga Spieler wieder aus G verschwinden :bier:.
      Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

      We are on to next Year.

      ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
    • Ich mags gerne, war längst überfallig.

      Ach ja Thema Trades: Freunde bitte überdenkt eure Angebote und bleibt fair.

      Fantasy Football hat andere Wertigkeiten als die reale NFL, nen QB ist nicht automatisch mehr wert nur weil er auf die Saison gesehn mehr Punkte macht als ein WR/RB.
    • Ähhh... doch. Da es im Fantasy Football um Punkte geht, ist ein Spieler, der mehr bringt, wertvoller. Das sagt zumindest meine Logik. Wenn ein Trade, der einen guten QB und einen RB-Starter gegen einen - zugegeben - vermutlich punkt-besseren RB-Starter und einen 3rd-String-WR beinhaktet, unfair ist, dann tut es mir leid. Bei einem Trade ein vorhergesagtes Minus von rund 50 Punkten einzufahren, bringt mir nichts ... vielleicht solltest Du einmal Deine Erwartungen überdenken. Dies gilt vor allem auch, wenn mein Target ein RB ist und Du mir im Gegenzug einen WR anbietest...
      Wenn ein im Schlaf gedraftretes Team besser ist als alle anderen, wird es Zeit der Realität ins Auge zu blicken...

      Helft dem NFL-Talk
    • Ähhh ... nein.

      In allen Ligen die ich bisher spielte wäre bei so einem Trade immer nen Veto gekommen vom Rest der Mitspieler.

      Ich kann doch nicht nen WR den man in Runde 2 oder 3 draften muss um ihn zu bekommen gegen nen QB traden der in Runde 6 oder 7 verfügbar ist.

      Nichts für ungut aber vielleicht solltest du auch deine Einschätzung was die Wertigkeit angeht überdenken.

      Wer mir Big Ben + Green-Ellis anbietet und dafür T.Y. Hilton und Darren Sproles möchte und das nur über die zu erwartenden Punkte als fair rechtfertigt ... da kommt mir nur der Gedanke: der will dich übern Tisch ziehen.
    • kingcoffee schrieb:


      Wer mir Big Ben + Green-Ellis anbietet und dafür T.Y. Hilton und Darren Sproles möchte und das nur über die zu erwartenden Punkte als fair rechtfertigt ... da kommt mir nur der Gedanke: der will dich übern Tisch ziehen.


      Seh ich nicht so ... sorry, dann kommen wir nicht zusammen. Die trade-Analysis bei Yahoo sieht mich in der Tat im Vorteil ... um ca. 3 Punkte auf die Saison gerechnet. Tut mir leid, dass wir da eine andere Auffassung haben. Dann wird eben nichts ... schade.

      Und zum Thema Big Ben: Den habe ich ja nur als BPA geholt, weil er eben noch in dieser Runde zu haben war. Dass ein QB von seinem Schlag nicht früher wegging, kannst Du ja schlecht mir zur Last legen...
      Wenn ein im Schlaf gedraftretes Team besser ist als alle anderen, wird es Zeit der Realität ins Auge zu blicken...

      Helft dem NFL-Talk
    • kingcoffee schrieb:

      Wer mir Big Ben + Green-Ellis anbietet und dafür T.Y. Hilton und Darren Sproles möchte und das nur über die zu erwartenden Punkte als fair rechtfertigt ... da kommt mir nur der Gedanke: der will dich übern Tisch ziehen.


      Ganz ehrlich, ich schätze die Combo Roethlisberger/Green-Ellis als höher ein als Sproles/Hilton. Aber es kommt auch nicht nur auf die im Trade beteiligten Spieler an, sondern auf die Roster der Teams :madness . Hat z.B. einer keinen Starting-QB, aber 4 Strating-RBs von denen er nur 2-3 aufstellen kann, dann verlagern sich solche Wertigkeiten bei einem Trade auch mal :ja: . Man kann nicht nur die potentiell zu erwartenden Punkte anschaun :nono: .
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Man muss den Tradevorschlag nicht mögen, aber ich denke ganz und gar nicht, dass er unfair ist! Da denke ich genauso wie Trosty... Aus diesem Grund würde von mir auch niemals ein Einspruch dagegen kommen.

      Ansonsten würde es mich freuen, wenn wir einfach eine entspannte Saison mit viel Spaß haben! Hier geht es schließlich nur um FF... ;) Okay, und darum, dass Ihr alle gegen mich und mein Team verlieren werdet! :mrgreen:
    • miller schrieb:

      Okay, und darum, dass Ihr alle gegen mich und mein Team verlieren werdet! :mrgreen:


      Das wird schwer, denn es ist ja illegal mit unvollständigem Roster zu spielen und so viele Spieler zu finden die weniger Punkte machen als deine wird damit echt eine wöchentliche Herausforderung für deine Gegner :hinterha: .
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • miller schrieb:

      Ansonsten würde es mich freuen, wenn wir einfach eine entspannte Saison mit viel Spaß haben! Hier geht es schließlich nur um FF... ;)


      Dem stimme ich natürlich zu :bier: .

      Wenn einem ein Tradeangebot nicht gefällt - ablehnen, evtl. einen Gegenvorschlag machen oder auch nicht. Ich denke hier kommen sicherlich Vetos, wenn wirklich unfaire Trades stattfinden und einer "über den Tisch gezogen wird", ansonsten lasst uns einfach Spass haben beim Spiel :ja: .
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • trosty schrieb:

      Ganz ehrlich, ich schätze die Combo Roethlisberger/Green-Ellis als höher ein als Sproles/Hilton.


      Ich schätze sie gleichwertig ein und damit das Tradegebot völlig okay, wenn ich an so manch andere rotzfreche Angebote aus der Vergangenheit zurückdenke (betrifft nicht unsere Ligen). Big Ben kann schon mal ein Monstergame raushauen und eine FF-Partie ganz allein entscheiden. Das Problem ist nur, dass ihn die meisten als FF-2nd QB haben und eher selten einsetzen. Dagegen steht ein Nr.2 Receiver mit Hilton, der eine durchaus beachtliche Rookie-Saison bestätigen muss. Gerade junge Receiver, die sich konstant in den Bestenlisten halten bzw. kontinuierlich steigern, sind sehr selten.
      Die beiden RBs sind nicht mehr die Frischesten. Green-Ellis dürfte bei den Bengals zunächst starten, wird aber von Bernard ordentlich unter Druck gesetzt und gilt als limitiert. Dagegen ist Sproles ein Allrounder, der seine Punkte weniger mit Runs holt, allerdings schon 7 Jährchen in den Knochen hat. Sproles ist bei uns letztes Jahr in Runde 3 vom FF-Professor Hankey gedraftet worden. Wäre mir nie in den Sinn gekommen, aber der Knabe punktet einfach konstant gut.
    • @Rupi

      Ich bin von Sa 6. - Sa 13. September im Urlaub in weiß nicht, wie die örtlichen Begebenheiten des Internets sind. Es kann sein, das sich völlig ohne Internet seine werde (was ich nicht hoffe).

      Kannst du als Chef ein bisschen drauf acht geben, ob ich kurz vor dem jeweiligen Spieltagsbeginn sich kurzfristig verletzte Spieler aufgestellt habe und ggf. die Aufstellung ändern? :paelzer: Natürlich nur, wenn es zeitlich möglich ist.

      Ich hoffe nicht, dass das nötig sein wird. Am Sonntag 08. September bin ich definitiv ohne Internet. Der Rest der Tage sollte - abhängig vom Internet vor Ort - eigentlich klappen.


      Gerade den ersten Spieltag zu verpassen ist echt hart. :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gronk ()

    • Gronk schrieb:

      @Rupi

      Ich bin von Sa 6. - Sa 13. September im Urlaub in weiß nicht, wie die örtlichen Begebenheiten des Internets sind. Es kann sein, das sich völlig ohne Internet seine werde (was ich nicht hoffe).

      Kannst du als Chef ein bisschen drauf acht geben, ob ich kurz vor dem jeweiligen Spieltagsbeginn sich kurzfristig verletzte Spieler aufgestellt habe und ggf. die Aufstellung ändern? :paelzer: Natürlich nur, wenn es zeitlich möglich ist.

      Ich hoffe nicht, dass das nötig sein wird. Am Sonntag 08. September bin ich definitiv ohne Internet. Der Rest der Tage sollte - abhängig vom Internet vor Ort - eigentlich klappen.


      Gerade den ersten Spieltag zu verpassen ist echt hart. :(


      Sollte das vom System her möglich sein, mach ichs.
      GO Irish!
    • Donatello schrieb:

      Ich schätze sie gleichwertig ein und damit das Tradegebot völlig okay, wenn ich an so manch andere rotzfreche Angebote aus der Vergangenheit zurückdenke (betrifft nicht unsere Ligen). Big Ben kann schon mal ein Monstergame raushauen und eine FF-Partie ganz allein entscheiden. Das Problem ist nur, dass ihn die meisten als FF-2nd QB haben und eher selten einsetzen. Dagegen steht ein Nr.2 Receiver mit Hilton, der eine durchaus beachtliche Rookie-Saison bestätigen muss. Gerade junge Receiver, die sich konstant in den Bestenlisten halten bzw. kontinuierlich steigern, sind sehr selten.
      Die beiden RBs sind nicht mehr die Frischesten. Green-Ellis dürfte bei den Bengals zunächst starten, wird aber von Bernard ordentlich unter Druck gesetzt und gilt als limitiert. Dagegen ist Sproles ein Allrounder, der seine Punkte weniger mit Runs holt, allerdings schon 7 Jährchen in den Knochen hat. Sproles ist bei uns letztes Jahr in Runde 3 vom FF-Professor Hankey gedraftet worden. Wäre mir nie in den Sinn gekommen, aber der Knabe punktet einfach konstant gut.

      Dieses Jahr ging Sproles bei uns sogar Anfang Runde 2 - als 17. Pick overall :eek: Auch wenn das fast schon wieder zu hoch ist, ist Sproles m.E. der mit Abstand wertvollste Spieler in dem angesprochenen Tauschgeschäft. Doch vetowürdig - nein!! Spätestens wenn sich Palmer und Ponder als fade Instantkaffees erweisen, wird der Kaffeeking auch solche Angebote zu schätzen wissen :mrgreen:
      Bloherfelde Buffalos A-Liga Champion 2007 & 2009

      A-Liga 2015: 10-7 (#3) - A-Liga 2014: 5-12 (#14) - A-Liga 2013: 7-10 (#10) - A-Liga 2012: 13-4 (#2) - A-Liga 2011: 11-6 (#4) - A-Liga 2010: 11-6 (#2) - A-Liga 2009: 12-5 (#1) - A-Liga 2008: 11-6 (#3) - A-Liga 2007: 13-4 (#1) - A-Liga 2006: 10-7 (#3) - A-Liga 2005: 7-10 (#10) - A-Liga 2004: 12-5 (#2) - A-Liga 2003: 11-6 (#4) - B-Liga 2002: 13-4 (#2)