Europäer in College Football

    • Buffalo schrieb:

      Vielleicht sollte man den Thread in

      "Spieler mit mindestens doppelter Staatsbürgerschaft von der mindestens eine europäisch sein muss und die bei der Geburt anwesende Hebamme muss ebenfalls eine der Staatsbürgerschaften des zur Welt gebrachten haben" umändern :madness

      oder einfach nur sorry das ich sie hier erwähnt habe, ich weiß zwar nicht was man da so ein Fass aufmachen muss aber es tut mir ehrlich leid FightiHH :/
      FightiHH hat eine Monopolstellung auf Football in D. er entscheidet was richtig und was falsch ist. solltest du wissen.

      haben aber auch andere, siehe RanNFL Thread
      Baltimore Ravens
      R.I.P. Tray Walker 1992-2016
      R.I.P. Konrad Reuland 1987-2016

      #30 Kenneth Dixon (Yard Tracker: 382 Yards)
    • ekat schrieb:

      Buffalo schrieb:

      Vielleicht sollte man den Thread in

      "Spieler mit mindestens doppelter Staatsbürgerschaft von der mindestens eine europäisch sein muss und die bei der Geburt anwesende Hebamme muss ebenfalls eine der Staatsbürgerschaften des zur Welt gebrachten haben" umändern :madness

      oder einfach nur sorry das ich sie hier erwähnt habe, ich weiß zwar nicht was man da so ein Fass aufmachen muss aber es tut mir ehrlich leid FightiHH :/
      FightiHH hat eine Monopolstellung auf Football in D. er entscheidet was richtig und was falsch ist. solltest du wissen.
      haben aber auch andere, siehe RanNFL Thread
      Nanana, ganz so fett braucht man auch nicht auf die Tube drücken :nono:
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • Jasper Friis hat sich für die Cal Golden Bears entschieden.
      The Bears went international for their first OL commitment of the 2018 class, garnering a commitment from 6-7/316 Aquinas (San Bernardino, CA) offensive tackle Jasper Friis.
      Friis arrived in the states in 2016 after growing up in Munich, Germany, learning English as a second language in school.

      Bears Pick up Their First OL Commitment for '18 From Friis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Defsoul ()

    • Es werden für 2018, evtl. sogar schon für 2017, wieder ein paar deutsche dazukommen. Der erste ist Julius Welschof (DE) aus München, er hat bereits einige namhafte Scholarships vorliegen. Unter anderem Rutgers, Umass, Eastern Michigan und Old Dominion. Er war auch bei den Camps von Penn State, Ohio State und Michigan. Überall hat er einen Eindruck hinterlassen und laut Sports 247 prüfen die Colleges gerade die Akademischen Hürden. Diese Woche ist er wohl noch in Maryland bei einem Tryout. Laut 247 Sports ist er als 12. DE in den USA beranked.

      Der Zweite ist Xavier Scott, Sohn eines US Militärs. Er war mal eben der schnellste Spieler im Camp von Michigan und lief eine sensationelle 4.37 auf 40 Yds. Er hat ebenfalls schon einige Offers von UMass, Ohio, Central Michigan, Eastern Michigan und Massachussats. Er kann WR und DB spielen.

      Könnte also spannend werden.
      ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

      - Al Davis -
    • Also es ist offiziell Zavier Scott hat ein Scholarship von den UCONN Huskies angenommen. Er wird dort bereits 2017 als WR spielen können.
      ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

      - Al Davis -
    • Das nächste Signing. Julius Welschhof aus München von den Cowboys hat bei Georgia Tech für 2018 unterschrieben. Er ist ein 6`6 DE mit 255 Pounds.

      Eine der Gründe warum er sich für Georgia Tech entschieden hat, war wohl das mit Adam Gotsis dort bereits erfolgreich Erfahrung mit einem Europäer gesammelt wurde.



      Welschof looking forward...
      ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

      - Al Davis -
    • Defsoul schrieb:

      Und wenn er Maschinenbau studieren will, ist Georgia Tech eine der besten Adressen in den USA. Bin gespannt, ob er in ein paar Jahren gegen Clemson auf dem Feld steht.
      Akademisch macht er bei Georgia Tech sicher keinen Fehler. Bin auch sehr gespannt wie er sich entwickeln wird.
      ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

      - Al Davis -
    • Benutzer online 1

      1 Besucher