Konzerte & Festivals

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Raider11 schrieb:


      Die erste Vorgruppe, Sword, wäre vielleicht gar nicht so schlecht gewesen wenn man ihnen einen besseren Sound 'bereitgestellt' hätte. Danach kamen Machine head von denen ich doch sehr enttäuscht war. Einziges highlight war die coverversion von Maiden's "Hallowed Be Thy Name".

      kannst du mir sagen welche songs MH sonst gespielt hat? wie lange waren sie auf der bühne?
    • Bay Araya schrieb:

      kannst du mir sagen welche songs MH sonst gespielt hat?


      in der Reihenfolge:
      - whooooah
      - fucking whooooah
      - aaaaaaarghhhhh
      - whuuuuoahh
      - fucking whuuuuoah
      - fucking aaaaaaarghhhhh
      - Hallowed be thy name
      - uoooooooooooh
      - fucking uooooooooooh

      sorry, aber ich fand die einfach nur schlecht und den Sänger total bescheuert.
      generell kann/konnte ich mit solcher Musik ja mal was anfangen aber MH fand ich einfach grottig.

      Bay Araya schrieb:

      wie lange waren sie auf der bühne?


      dürften so 45-50 Minuten gewesen sein.
    • Mein Rauschen im Ohr lässt langsam nach, aber da wars wert, denn gestern gings zum Rock'n'Roll Train Haltestelle Hockenheimring.
      Absolut klasse das Konzert. Da hat sich jeder ausgegebene Cent gelohnt, auch wenn die Band meines Erachtens zuviel vom jüngsten Album in die Setlist hat einfließen lassen, aber die Tour steht ja auch unter dem Banner Black Ice World Tour 2009. Wetter klasse, Fans klasse, Security hat nen guten Job gemacht und nicht zu viele Fans in den vorderen Bereich gelassen, sodass man sich nicht auf den Füßen stand und die Band war einfach der Wahnsinn.
    • Hat jemand heute mal versucht Karten für die Rammstein Tour zu bekommen ? Diese Schlaumeier verkaufen sie über ihre eigene Homepage und da ist der Server gleich mal für Stunden zusammen gebrochen. Bin mal gespannt ob da heute noch was geht...
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      Hat jemand heute mal versucht Karten für die Rammstein Tour zu bekommen ? Diese Schlaumeier verkaufen sie über ihre eigene Homepage und da ist der Server gleich mal für Stunden zusammen gebrochen. Bin mal gespannt ob da heute noch was geht...


      Wir versuchen es auch seit gestern mittag - aber es bleibt dabei:

      Liebe Rammsteinfans,

      der Ansturm auf die Tickets ist unglaublich. Wir arbeiten im Moment unter Hochdruck alle bisher eingegangenen Bestellungen ab.

      Es gibt nach wie vor Tickets, bitte habt etwas Geduld und versucht es später erneut.

      Euer Service-Team / Ticketshop


      Gibt es nicht andere Möglichkeiten Schwarzmarkthändlern Einhalt zu gebieten? Und wenn ja, kann man nicht wenigstens einen größeren Server kaufen? :madness

      Edith vermeldet, dass nun - 22:22 endlich was geht. Allerdings kriege ich keine Bestätigungsmail für meine Bestellung... :maul:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SamK54 ()

    • Ich oute mich mal:

      War am Freitag im Hampden Park um mir "The Circus Live" von Take That anzuschauen! Ich bin kein grosser Fan, die Musik ist... naja... ok, zumindest deutlich besser und erwachsener als vor dem Comeback.

      Fuer mich persoenlich vom Gesamteindruck die beste SHow die ich bis dato gesehen hab!

      Kurzes Review von STV
      :conf:
    • Buccaneer schrieb:





      :rockon::rockon::rockon::rockon::rockon::rockon:

      Originalbesetzung mit Vince Neill, Nikki Sixx, Mick Mars und Tommy Lee

      Da muss man einfach dabei sein. Das wird Sex, Drugs & Rock'n Roll in Reinkultur! :mrgreen:
      Am 23.06. in Köln

      ALTER FALTER!
      War das geil! :rockon:

      Ich weiss ja nicht, was Ihr da letztes Jahr gesehen habt, aber was "the Crüe" da heute in Köln abgeliefert haben war GANZ GROßER Rock'n Roll!

      Da wurde erst mal gemütlich mit "Kickstart my heart", "Wild side" und "Shout at the devil"
      gestartet, bevor mit " The saints of Los Angeles" die erste "neue" Nummer kam. Danach sofort "Livewire" und dann Hit auf Hit!
      Alles. "Girls, girls, Girls", "Dr. Feelgood", "Primal Scream" usw. usw.
      Einzig "glitter" hätte ich noch gerne gehört.

      Vince Neill war erstaunlich gut bei Stimme und hat dabei Dinger rausgehauen...Hammer.
      Über Mars, Sixx und Lee muss man ja eh kein Wort verlieren.

      Schade, dass sie nur 85 Minuten gespielt haben
      Trotzdem ein absolutes Highlight!
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buccaneer ()

    • Kaiono schrieb:

      Mittwoch gehts für mich zum Dream Theater Open-Air-Konzert im Gelsenkirchener Amphietheater. Für mich das Konzerthighlight des Jahres ;)



      :mrgreen::3ddevil:NEID:3ddevil::mrgreen:

      Viel Spaß und erzähle mal wie es war.

      Schade aber meine derzeitige gesundheitliche Verfassung lässt das leider im Moment nicht zu, sonst wäre das halbe Dutzend voll...:rockon:
    • troy2k schrieb:

      :mrgreen::3ddevil:NEID:3ddevil::mrgreen:

      Viel Spaß und erzähle mal wie es war.

      Schade aber meine derzeitige gesundheitliche Verfassung lässt das leider im Moment nicht zu, sonst wäre das halbe Dutzend voll...:rockon:


      ES WAR GEIL!!! :mrgreen:

      Ernsthaft, gestern hat alles gepasst! Sehr, sehr geile Location da im Amphietheater in Gelsenkirchen, direkt den Kanal hinter der Bühne, ab und an mal nen kleines Boot vorbei getuckert, der Sound, für nen Open Air, allererste Sahne! Da hab ich schon so manche Katastrophe erlebt. Das Wetter war natürlich auch Bombe, das hat die Stimmung nochmal deutlich gehoben. Sehr gut gefüllte Ränge. Neal Morse, eigentlich nicht so mein Ding, hat nen super Job als Support abgeliefert. Nur die Spielzeit von Dream Theater war mit 2 Stunden für deren Verhältnisse recht kurz ;)

      Alles in allem hat der gestrige Abend aber meinen First Rounder im Rock Band Draft nochmals bestätigt. :mrgreen:
    • Kaiono schrieb:

      ES WAR GEIL!!! :mrgreen:

      Ernsthaft, gestern hat alles gepasst! Sehr, sehr geile Location da im Amphietheater in Gelsenkirchen, direkt den Kanal hinter der Bühne, ab und an mal nen kleines Boot vorbei getuckert, der Sound, für nen Open Air, allererste Sahne! Da hab ich schon so manche Katastrophe erlebt. Das Wetter war natürlich auch Bombe, das hat die Stimmung nochmal deutlich gehoben. Sehr gut gefüllte Ränge. Neal Morse, eigentlich nicht so mein Ding, hat nen super Job als Support abgeliefert. Nur die Spielzeit von Dream Theater war mit 2 Stunden für deren Verhältnisse recht kurz ;)

      Alles in allem hat der gestrige Abend aber meinen First Rounder im Rock Band Draft nochmals bestätigt. :mrgreen:



      NUR 2 Stunden... ich bin entsetzt...:mrgreen:
      Unter 2,5 bis 3 Stunden geht doch normalerweise nichts.

      Wie gesagt...NEID....aber das werde ich noch irgendwann nachholen.

      Übrigens, jetzt dürfte auch klar sein wieso bei der Rock Band Draft mein Team "Pink Theater" heißt. Pink Floyd und Dream Theater sind meine absolute Lieblingsbands und die Bootleg CD von Dream Theater "The Dark Side of the Moon" ist mein Schatz...:mrgreen::mrgreen:


      Jetzt hoffe ich, dass ich bis zu dem Konzert von Depeche Mode in November wieder fit bin.
    • Kaiono schrieb:

      ES WAR GEIL!!! :mrgreen:

      Ernsthaft, gestern hat alles gepasst! Sehr, sehr geile Location da im Amphietheater in Gelsenkirchen, direkt den Kanal hinter der Bühne, ab und an mal nen kleines Boot vorbei getuckert, der Sound, für nen Open Air, allererste Sahne! Da hab ich schon so manche Katastrophe erlebt. Das Wetter war natürlich auch Bombe, das hat die Stimmung nochmal deutlich gehoben. Sehr gut gefüllte Ränge. Neal Morse, eigentlich nicht so mein Ding, hat nen super Job als Support abgeliefert. Nur die Spielzeit von Dream Theater war mit 2 Stunden für deren Verhältnisse recht kurz ;)

      Alles in allem hat der gestrige Abend aber meinen First Rounder im Rock Band Draft nochmals bestätigt. :mrgreen:


      Selbes Bild am Dienstag in München..ok..keine Boote..obwohls bei dem Dauerregen fast welche gebraucht hätte...und aufgrund des Wetters zum Glück kein Open Air aber geniales Konzert (leider nur ein neuer Song) dafür eine Menge alter Klassiker. Leider auch nur knapp 2 Stunden Spielzeit aber wieder mal ein Erlebnis. Kann mich an kein Schwaches Konzert der Band erinnern. Hoffe dass es bei der Progressiv Nations Tour noch 1-2 Zusatzkonzerte Richtung Süden gibt. Bisher wäre die Anreise mindestens 3-400 km, aber selbst das wärs wert.
      Mile High Salute
    • Von mir auch noch ein paar Worte zu Motley Crue.
      War dort in Berlin/Columbiahalle und auch ich muß sagen, absolut geiles Konzert.
      Ich bin sicher kein Crue Ober-Fan, aber es gehörte sicher zu meinen Top-5 Konzerten in den Belangen Spielfreude, Stimmung und Energie und ich war schon bei vielen Konzerten.
      Ich glaub die waren selber überrascht, wie das Publikum abgegeangen ist.

      Aber laut war es, so was hab ich noch nicht erlebt, mir haben richtig die Hosenbeine geflattert und wenn Tommy Lee da auf seine gignatische Bassdrumm eingedroschen hat :3ddevil:
      Hatte mich vor Beginn schon gewundert, warum soviele Lärmstopp in den Ohren hatten, danach war es mir klar, diese Mischung aus abgrundtiefen Bässen und Vince Neils hoher "Schweinegequicke Stimme" ist schon extrem.

      Lustig war,daß so immer nach 2/3 Liedern einige Bandmitglieder hinter der Bühne verschwanden, brauchten die Sauerstoffduschen oder spezielle Aufbauprodukte :paelzer:

      Wenn sie nächstes Jahr, wie angekündigt, mit einer Dr.Feelgood Tour wieder kommen wollen, gehts noch mal hin.
      Aber vielleicht mit Ohropax:mrgreen:
    • Buccaneer schrieb:

      Rock'n'Roll is NEVER too loud :mrgreen:


      Das ist richtig!!!!!!!!
      Deshalb gehe ich eigentlich auch nicht mehr gerne zu Open-Air Konzerten, so kam ich mir bei den letzten Konzerten in der Waldbühne immer wie vorm Fernseher vor, bin da immer halb wegedämmert, so leise.
      Das letzte gute war mit den Red Hot Chilli Peppers in der Wuhlheide, das war auch halbwegs laut, aber gegen Motley Crue auch nur Kinderkacke.
      Deshalb war ich auch froh, daß das Konzert von Open Air in die Columbiahalle verlegt wurde, die ist nicht so groß und da ist eigentlich immer gute Stimmung.
    • Kaiono schrieb:

      dreamtheater.net/tourdates.php#pn09europe

      Vielleicht ist ja bei dir in der Umgebung was dabei! :)
      Am 3.Oktober sind die wohl auch in Düsseldorf, da haben die gestern Flyer zu verteilt, vermute mal der Termin ist noch so frisch, das er im Netz nirgends auftaucht.


      jahrhunderthalle frankfurt ist gebongt, da kann ich nicht nein sagen.
      ist auch schon viel zu lange her das ich die götter live gesehen habe.:bounce::bounce::bounce:
      und mit opeth kann ich auch sehr gut leben, dürfte ne heftige sache werden das ganze.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bronco Bomber ()

    • Bronco Bomber schrieb:

      jahrhunderthalle frankfurt ist gebongt, da kann ich nicht nein sagen.
      ist auch schon viel zu lange her das ich die götter live gesehen habe.:bounce::bounce::bounce:
      und mit opeth kann ich auch sehr gut leben, dürfte ne heftige sache werden das ganze.


      Vielleicht klappt es ja ein kleines Owner Treffen zu veranstalten...:xywave::smile2:

      Ich hoffe doch sehr, dass ich dabei sein kann.
    • auf der games-com 2009 in köln gibt es am 19.08 ein eröffnungskonzert, das ursprünglich im rhein-energie stadion geplant war aber nun in den tanzbrunnen verlegt wurde.

      habe mir vorgestern noch karten geholt und freu mich riesig drauf!!

      headliner sind Die toten Hosen: (eine meiner absoluten lieblingsbands)

      als vorgruppe treten auf:

      ska-p (eine meiner absolutn lieblingsbands)

      gentleman (höre ich sehr gerne)

      und ohrbooten (kenne ich nicht)

      wenn ich mir ein konzert mit vorbands hätte zusammenstellen können, wäre die besetzung nicht groß anders ausgefallen!!:bounce::rockon::bounce:
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!
    • So meine Open-Air Saison ist nun auch geplant!

      Vom Arbeitgeber gabs ein Dankeschön für die ganze "Sklavenarbeit" und das in Form von Konzerttics inkl. Übernachtung.

      Werd mir am 9. Juli Deep Purple und Foreigner geben und das mitten in der wunderschönen Piazza in Locarno! Dazu Hotelzimmer mit direktem Blick auf die Bühne, etwa 100m von der Bühne entfernt und hoch über den Köpfen der Crowd!

      Dazu rund ne Woche später ab nach Germany an Melt Festival! :rockon:
    • Benutzer online 2

      2 Besucher