Big XII Conference

    • Ich freue mich heute auf die Partie TCU @ Oklahoma St. Das könnte der 1. richtige Test für die Cowboys Offense werden, auch wenn man die Defense der Frogs noch nicht wirklich einschätzen kann. Gegen Arkansas ließ die Unit nur 7 Punkte zu. Dafür sah die Secondary gegen SMU nicht mehr sonderlich gut aus. TCU muss wahrscheinlich auf Kyle Hicks verzichten, so dass wohl Anderson, Olonilua und Snell noch mehr in Pflicht genommen werden. Neben einen guten Pass-Rush, wird TCU vor allem auf ihr eigenes Running Game angewiesen sein, um Rudolph möglichst lange an der Sideline zu halten.

      Wer sich noch etwas intensiver auf das Spiel vorbereiten möchte:
      Excuses are for losers!
    • Tja, da sahen die Cowboys rund um Mason Rudolph nicht sonderlich gut aus. Garry Patterson's Defense hat ihn deutlich die Butter vom Brot genommen. Auf der anderen Seite des Balls dominierte das Running Game der Frogs, auch wenn sie auch Hicks verzichten mussten. Vor allem Anderson konnte mit seinen 160 Yards und 3 TD überzeugen. Als Nebeneffekt dominierte TCU auch die ToP.
      And that decisive play made way too much sense if you watched how the Horned Frogs controlled the ballgame. They nearly doubled Oklahoma State in time of possession (39:04 to 20:56), and they forced the Cowboys to play a long, difficult football game for four quarters like they hadn’t all year.
      Ich bin gespannt, was TCU dieses Jahr noch auf die Beine stellen wird.
      Excuses are for losers!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher