Hotels in Las Vegas

    • Disastermaster schrieb:

      urlacher54 schrieb:

      Luxor ist in meinen Augen etwas in die Jahre gekommen. Delano hat glaub kein Casino. Ich würd mich aufgrund des Pools wohl im Mandalay Bay betten... Ist aber nicht total zentral am Strip gelegen. Das sind aber meine ich alle 4 nicht.
      Danke für den Tip, die Nähe zum Strip ist für mich nicht so entscheidend, schließlich bin ich zum arbeiten da ;)

      Disastermaster schrieb:

      Immerhin hatte ich am Ende ein paar hundert $ plus aber auch nur weil mir das zocken meistens nach 15 Minuten zu langweilig wurde sonst wäre es wohl eher ein paar hundert weniger gewesen :D
      Ah, jetzt versteh ich. :tongue2:
    • Disastermaster schrieb:

      So wieder zurück und das dank 7 Stunden Schlaf im Flieger auch halbwegs ohne Jetlag.

      Mandalay Bay hat mir jetzt nicht so toll gefallen (ok ich stehe auch nicht auf solch riesige Kästen mit zigtausend Betten), Zimmer ganz ok, aber auch nichts besonderes. Der normale Pool hat was von Malle, wer es etwas ruhiger will der muß dafür extra zahlen. Der Foundation Room im Mandalay Bay ist absolut zu empfehlen, von der Terasse dort hat man einen schönen Blick auf den Strip, aber auch nicht gerade günstig und wenn man nicht vorher reserviert steht man gerne auch mal 1-2 Stunden an, um festzustellen das man doch nicht reinkommt. Wenn man dann mal drin ist, kann man aber auf jeden Fall jede Menge Spaß haben.

      Generell fand ich Vegas jetzt nicht sonderlich toll, alles völlig übertrieben und aufgesetzt, mehr als 2 Tage muß nicht sein. Immerhin hatte ich am Ende ein paar hundert $ plus aber auch nur weil mir das zocken meistens nach 15 Minuten zu langweilig wurde sonst wäre es wohl eher ein paar hundert weniger gewesen :D
      Wie stark hast du die Flugzeuge gehört? Liegt ja direkt am McCarran Airport.

      Sind auch gerade am gucken was 2 Tage Las Vegas angeht. Und bei vielene Möglichkeiten bin ich immer überfordert. :mrgreen:
      ------------------------------------------------------

    • florham24 schrieb:

      Disastermaster schrieb:

      So wieder zurück und das dank 7 Stunden Schlaf im Flieger auch halbwegs ohne Jetlag.

      Mandalay Bay hat mir jetzt nicht so toll gefallen (ok ich stehe auch nicht auf solch riesige Kästen mit zigtausend Betten), Zimmer ganz ok, aber auch nichts besonderes. Der normale Pool hat was von Malle, wer es etwas ruhiger will der muß dafür extra zahlen. Der Foundation Room im Mandalay Bay ist absolut zu empfehlen, von der Terasse dort hat man einen schönen Blick auf den Strip, aber auch nicht gerade günstig und wenn man nicht vorher reserviert steht man gerne auch mal 1-2 Stunden an, um festzustellen das man doch nicht reinkommt. Wenn man dann mal drin ist, kann man aber auf jeden Fall jede Menge Spaß haben.

      Generell fand ich Vegas jetzt nicht sonderlich toll, alles völlig übertrieben und aufgesetzt, mehr als 2 Tage muß nicht sein. Immerhin hatte ich am Ende ein paar hundert $ plus aber auch nur weil mir das zocken meistens nach 15 Minuten zu langweilig wurde sonst wäre es wohl eher ein paar hundert weniger gewesen :D
      Wie stark hast du die Flugzeuge gehört? Liegt ja direkt am McCarran Airport.
      Sind auch gerade am gucken was 2 Tage Las Vegas angeht. Und bei vielene Möglichkeiten bin ich immer überfordert. :mrgreen:

      Ich hab erst irgendwann am zweiten Tag gemerkt das ich von meinem Zimmer aus auf die Startbahn des Flughafens gucken kann. Erst ab da habe ich überhaupt hin und wieder mal ein Flugzeug war genommen. Aber eigentlichnur optisch, kann mich nicht daran erinnern mal wirklich was gehört zu haben.
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]
    • Disastermaster schrieb:

      florham24 schrieb:

      Disastermaster schrieb:

      So wieder zurück und das dank 7 Stunden Schlaf im Flieger auch halbwegs ohne Jetlag.

      Mandalay Bay hat mir jetzt nicht so toll gefallen (ok ich stehe auch nicht auf solch riesige Kästen mit zigtausend Betten), Zimmer ganz ok, aber auch nichts besonderes. Der normale Pool hat was von Malle, wer es etwas ruhiger will der muß dafür extra zahlen. Der Foundation Room im Mandalay Bay ist absolut zu empfehlen, von der Terasse dort hat man einen schönen Blick auf den Strip, aber auch nicht gerade günstig und wenn man nicht vorher reserviert steht man gerne auch mal 1-2 Stunden an, um festzustellen das man doch nicht reinkommt. Wenn man dann mal drin ist, kann man aber auf jeden Fall jede Menge Spaß haben.

      Generell fand ich Vegas jetzt nicht sonderlich toll, alles völlig übertrieben und aufgesetzt, mehr als 2 Tage muß nicht sein. Immerhin hatte ich am Ende ein paar hundert $ plus aber auch nur weil mir das zocken meistens nach 15 Minuten zu langweilig wurde sonst wäre es wohl eher ein paar hundert weniger gewesen :D
      Wie stark hast du die Flugzeuge gehört? Liegt ja direkt am McCarran Airport.Sind auch gerade am gucken was 2 Tage Las Vegas angeht. Und bei vielene Möglichkeiten bin ich immer überfordert. :mrgreen:
      Ich hab erst irgendwann am zweiten Tag gemerkt das ich von meinem Zimmer aus auf die Startbahn des Flughafens gucken kann. Erst ab da habe ich überhaupt hin und wieder mal ein Flugzeug war genommen. Aber eigentlichnur optisch, kann mich nicht daran erinnern mal wirklich was gehört zu haben.

      Vielen Dank! Ich bin immer sehr entscheidungsschwach, und der Geldbeutel spielt ja auch eine Rolle. ;)
      ------------------------------------------------------