nfl-talk.net on Twitter

  • Mile High 81 schrieb:

    Das ist sicher durchaus reizvoll. Aber es erfordert auch unfassbare Ressourcen. Wäre sicher (meine persönliche Meinung nicht Olymp! ) eine Bereicherung, aber mal so eben ist das nicht gemacht.
    Um den Vorschlag Audio-Talk nochmals aufzugreifen. Ich habe mir da schon längst Gedanken gemacht wie das ablaufen würde, alles mit dem Hintergund das es nichts kosten darf, und diese Nummer aufzuziehen ist erstmal technisch kein Problem. Kostenlosen YouTube Kanal eröffnen und die "Talks" über Skype machen und auf Tube (gibt auch noch andere kostenlose Möglichkeiten Audio-Dateien im Netz) hochladen. Unser Server bleibt damit total unbelastet weil solche Dateien auf Dauer richtig GBs fressen. Hier im Forum nehmen wir dann den Preview Thread, der nur noch vor sich hin "vegetiert" und benennen ihn um, worin wir pro Audio-Talk einen eigenen Thread eröffnen und nur noch den Link verknüpfen müssen.

    Und man bräuchte dafür auch nicht unbedingt viel Manpower. Angedacht von mir war gewesen ein Preview zum jeweils kommenden NFL Spieltag zu machen und da schnappt man sich 2-3 andere Boardmember und macht einen Termin bei Skype aus wo dann ca 30 Minuten über die Spiele gesprochen wird. Und dann könnten sich noch 2-3 andere zusammen tun und eine Nachbesprechung vom Spieltag machen. Dann machen wir 5mal die Saison richtige "Highlights Talks", die über 2-3 Stunden gehen und wir 5-6 Leute hinzunehmen.

    Diese sollten so aussehen:
    - Draft
    - Saison Preview
    - NFL Halbzeitfazit (Nach Spieltag 8-9)
    - Vor den Playoffs
    - Vor dem Super Bowl

    zudem noch drei CFB Specials mit:
    - Saison Preview
    - Vor der Bowl Session
    - Vor dem Championship Game

    Dies ist allerdings schon weit in die Zukunft gedacht und falls wir sowas mal planen sollten, sollten wir erstmal in unregelmässigen Abständen anfangen. Alleine wenn ich an den "Draft-Talk" denke, den laden wir 3 Tage vorm Draft hoch und lassen den 12er, Dona und noch 4 andere College "Freaks" (positiv gemeint) 3 Stunden über die kommende Draft diskutieren. Da bekommste mehr Infos als du dir selbst im Netz raussuchen kannst, danach wäre sogar der "Laie" perfekt vorbereitet.

    Nur sind das aktuell nur irgendwelche Gedankenspiele von mir, die noch sehr weit weg sind. Es müssen sich Leute finden, die an einem solchen Format bereit sind mitzumachen und dann ganz langsam einen Schritt nach dem nächsten gehen und nix überstürtzen.
  • Es steht jedem frei, sich über Skype über den Draft zu unterhalten und dies dann online zu stellen.

    Ich persönlich sehe nicht, dass dies unter dem Deckmantel des NFL-Talks stehen sollte. Das ist meine persönliche Meinung. Wenn ich etwas über College-Spieler von jemanden hier drin wissen möchte, dann frage ich ihn eben.:tongue2:
  • Sehe das genauso wie der Bus. Es steht Dir Pat völlig frei so etwas hier aufzuziehen. Wir hatten ja in der vergangenheit immer wieder Dinge (GE Take, Aikmans Take, Hammers Preview usw). da hat sicher niemand etwas gegen Pat Barnes Podcast einzuwenden.
    Wichtig ist, dass es halt nicht unter dem Label NFL Talk läuft.

    Hier posten , User dafür suchen kannst Du natürlich.

    Wäre-wenn gut gemacht.- sicher eine Bereicherung für die Community :)
    "It's like we're a whole new f*ckin team. It's embarrassing... It's sad. It's sad that we went from being a championship-caliber team to a team that stinks and nobody respects."Derek Wolfe:
  • Benutzer online 1

    1 Besucher