NFL-Talk Best TV-Series of all Time - Diskussions Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neben der soeben geposteten Football-Serie "Ballers" hier mal wieder die nächsten "Honorable Mentions"...
      Zum einen die weiteren "Must-C's" aus dem Bereich NFL und dann noch eine, die ursprünglich mal an 6 platziert war, aber durch nachträgliches Umstellen der Top10 dann doch auf 11+ gerutscht ist:
      • All or Nothing
        Die ersten beiden Seasons waren der Hammer. Freue mich schon auf die neuen Folgen der Michigan Wolverines und Dallas Cowboys!



      • Hard Knocks
        Abgespeckte Variante von "AoN", welche nur ums TrainingsCamp geht aber ebenfalls super produziert ist. Speziell der Umzug der Rams von St. Louis nach LA wurde auf Schritt und Tritt verfolgt und großartig rübergebracht.



      • Last Chance U
        In der Netflix-Serie geht es um die einzelnen Spieler und Persönlichkeiten am East Mississippi Community College, die ihre letzte Chance suchen, doch noch eine erfolgreiche Football Karriere in der NFL einzuleuten.



      • The Walking Dead
        Wie oben bereits geschrieben war die Serie ursprünglich mal in meinen Top10.
        Aber aufgrund von zwei vergessenen Serien, die dann doch noch vor TWD gerückt sind und gleichzeitig die Plätze 9 und 10 schon gepickt waren, ist sie jetzt nur noch eine der 11. Plätze.


    • olibo66 schrieb:

      Schon erstaunlich, wie viele Serien ich verpasst habe oder mich einfach nicht interessieren, die für andere Top 10 sind.

      Big Bang Theory
      How I Met Your Mother
      King Of Queens
      Lost
      Game Of Thrones
      The Simpsons

      Um nur einige zu nennen…. Dafür ist meine Nr. 5 eine Serie, die ich bisher im Ranking noch gar nicht gesehen habe. Aber das ist eben das Schöne, dass es so viele unterschiedliche Geschmäcker gibt.

      BTW, ich habe ein ganz wichtiges Honorable Mention vergessen: Monk. Hätte ich meine HM sortiert, läge diese Serie sicher nur knapp außerhalb der Top 10. Der Typ ist so herrlich daneben :jeck:
      Bis auf himym ist das aus meiner Sicht auch alles Schrott.
      ... am Anfang war es nur ein Gedanke...
    • Ich packe hier mal noch zwei honorable Mentions rein, weil sich Szenen in den Serien doch sehr ähneln.

      In der Daredevil sind aus der Staffel 1 und 2 (ja ich weiß nicht wirklich One Shoot) cool...





      ...aber in True Detective ist diese One Shoot Szene ein Meisterwerk. Das hat mich beim ersten Mal schauen gefesselt und ich wusste gar nicht warum, bis ich gemerkt habe das ich keinen Schnitt bemerkt habe. Ich hatte das Gefühl, als wäre ich die ganze Zeit durch die Häuser geschleppt worden.

    • olibo66 schrieb:

      Schon erstaunlich, wie viele Serien ich verpasst habe oder mich einfach nicht interessieren, die für andere Top 10 sind.

      Big Bang Theory
      How I Met Your Mother
      King Of Queens
      Lost
      Game Of Thrones
      The Simpsons

      Um nur einige zu nennen…. Dafür ist meine Nr. 5 eine Serie, die ich bisher im Ranking noch gar nicht gesehen habe. Aber das ist eben das Schöne, dass es so viele unterschiedliche Geschmäcker gibt.

      BTW, ich habe ein ganz wichtiges Honorable Mention vergessen: Monk. Hätte ich meine HM sortiert, läge diese Serie sicher nur knapp außerhalb der Top 10. Der Typ ist so herrlich daneben :jeck:
      Big Bang und How I Met finde ich gut, den Rest(Lost, GoT, Monk) habe ich nie gesehen oder fand die Sachen (Simpsons, King of Q.) mit der Zeit extrem langweilig.

      Von meinen restlichen 5 wurden 4 schon genannt(eine davon aber nur als Honorable Mention), meine Nummer 1 ist aber noch Jungfrau und ich wäre wirklich schockiert wenn dies so bliebe.
    • Ich bin auch der Meinung, dass meine Nummer 1 ziemlich unique ist.

      Aber wenn ich lese, wieviele der Meinung sind, dass Serien in ihren Top 5 bei anderen nicht auftauchen würden, dann bin ich mal gespannt, wo das wirklich zutrifft.
      Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
    • Erzwolf schrieb:

      Jetzt tun alle so geheimnisvoll, dass ihre Nr. 1 Serie so ganz was ausgefallenes ist, dabei sollte doch jedem seit 30 Jahren klar sein, dass es nur darum geht, ob Dallas oder Denver Clan die beste Serie ist. :D
      Wenn schon denn schon, Falcon Crest. Wer braucht schon Öl ?, saufen ist wichtiger. :partyman:
    • Ist durch dieses Spiel eigentlich schon jemand auf eine Serie gekommen, die er noch gar nicht kannte und jetzt so toll findet, dass er am liebsten seine Liste umschreiben möchte? Ich selbst bin schon auf ein paar Sachen aufmerksam geworden, hatte aber bislang keine Zeit, mir etwas davon anzuschauen. Auf jeden Fall habe ich mir vorgenommen, die Serie auf Platz 1 anzuschauen, sofern ich sie noch nicht kenne. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass mein persönlicher Favorit auch insgesamt auf dem ersten Platz landet.
    • Erzwolf schrieb:

      Jetzt tun alle so geheimnisvoll, dass ihre Nr. 1 Serie so ganz was ausgefallenes ist, dabei sollte doch jedem seit 30 Jahren klar sein, dass es nur darum geht, ob Dallas oder Denver Clan die beste Serie ist. :D
      Und was ist mit Flipper , Fury , Lassie oder Rin Tin Tin.
      Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
      Henry Ford
    • Fiet Vujagig schrieb:

      Ich bin auch der Meinung, dass meine Nummer 1 ziemlich unique ist.

      Aber wenn ich lese, wieviele der Meinung sind, dass Serien in ihren Top 5 bei anderen nicht auftauchen würden, dann bin ich mal gespannt, wo das wirklich zutrifft.

      Ich dachte, meine #1 wird auch niemand haben. Wurde jedoch schon (selten) genannt.

      Silversurger schrieb:

      Ist durch dieses Spiel eigentlich schon jemand auf eine Serie gekommen, die er noch gar nicht kannte und jetzt so toll findet, dass er am liebsten seine Liste umschreiben möchte? Ich selbst bin schon auf ein paar Sachen aufmerksam geworden, hatte aber bislang keine Zeit, mir etwas davon anzuschauen. Auf jeden Fall habe ich mir vorgenommen, die Serie auf Platz 1 anzuschauen, sofern ich sie noch nicht kenne. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass mein persönlicher Favorit auch insgesamt auf dem ersten Platz landet.

      Nicht durch das Spiel. Wir haben jedoch eine neue Serie begonnen, welche definitiv in die Top 5 gehört.
    • Silversurger schrieb:

      Ist durch dieses Spiel eigentlich schon jemand auf eine Serie gekommen, die er noch gar nicht kannte und jetzt so toll findet, dass er am liebsten seine Liste umschreiben möchte?

      Eher unwahrscheinlich, von den meisten Sachen die geposted werden hat man ja schon gehört. Und bei allem was mit Crime, Superhelden oder Anime zu tun hat muss ich gar nicht erst groß schauen. Ich schaue dann meistens auch nicht die Clips dazu.

      Aber zwei Sachen die ich nicht kannte haben zumindest mein Interesse geweckt:
      - LOVE (u.a. wegen Gillian Jacobs)
      - UTOPIA (vielleicht ist aber auch nur der Trailer cool)
    • Silversurger schrieb:

      Ist durch dieses Spiel eigentlich schon jemand auf eine Serie gekommen, die er noch gar nicht kannte und jetzt so toll findet, dass er am liebsten seine Liste umschreiben möchte? Ich selbst bin schon auf ein paar Sachen aufmerksam geworden, hatte aber bislang keine Zeit, mir etwas davon anzuschauen. Auf jeden Fall habe ich mir vorgenommen, die Serie auf Platz 1 anzuschauen, sofern ich sie noch nicht kenne. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass mein persönlicher Favorit auch insgesamt auf dem ersten Platz landet.
      Nein, würde auch schwierig sein, da meine Topserien alle lange auf mich gewirkt haben, dass es so kurzfristig kaum möglich wäre. Aber einige interessante Inputs habe ich schon mitgenommen. :thup:

      Meine #1 wurde bis jetzt einmal genant, könnte sein dass sie noch vereinzelt vorkommt. Meine #2 wird sicherlich noch mehrmals kommen, meine #3 hat vermutlich keiner auf der Liste und dass meine #4 noch nicht genannt wurde, wundert mich sehr.
      (So kryptisch, klingt meine Aufzählung ziemlich dumm. 8| )
      GO Irish!
    • Zu meinem Platz 5 "Kickers".

      Einige haben schon "Die tollen Fußballstars" genannt.
      Die Serie habe ich immer wieder gesehen, aber eben nur ab und zu die ein oder andere Folge.

      Verschlungen habe ich früher aber die "Kickers". Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und auch heute finde ich die Serie noch gut, habe sie erst vor 1 oder 2 Jahren komplett gesehen. (gibt leider nur 1 Staffel) Aber an Gregor konnte man sich einfach ein gutes Beispiel nehmen und das war so eine Serie, da hat man sich einfach immer gefreut das Intro zu hören, was sich sehr gut anhört und für mich einen tollen Text besitzt.
    • Platz 5 bedeutet für mich eine der besten Soundtracks, die es je für eine Serie gab: Christian Bruhn hat ein absolutes Meisterwerk geschaffen. Dazu bedeutet Captain Future die ersten TV-Erfahrungen mit Astronauten und dem Weltall (wonach mein erster Berufswunsch ziemlich schnell 'Astronaut' wurde ... was mit 8 Jahren noch ein erstrebenswertes Ziel erschien).

      Klar, wenn man sich die Serie heute betrachtet (und ich hab sämtliche Folgen auf DVD - logo ;) ), sieht man die Logiklöcher, teilweise den harschen Schnitten zu verdanken (irgendwann will ich mir auch die Originale zulegen) und auch die Zeichnungen halten wohl den heutigen Standards kaum stand, aber hey ... das waren die 80er und dafür war das unglaublich fortschrittlich. Und wer ein 80er Kind war, der kriegt heute noch leuchtende Augen wenn 'Protonenkanonen', 'die Komet', oder 'Herrscher von Megara' fallen.

      Und die Musik erst... - die geht immer. Egal in welcher Form...


      ---------------
      Honorable Mention:

      #15 Friends
      hat mich dann und wann interessiert, vor allem am ehesten wegen Courteney Cox :D .
      “Jason Witten is the standard as a person and as a football player” - Jason Garrett

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aikman ()

    • Weil da gerade Herr Rossi sucht das Glück genannt wurde: Ich habe keine Ahnung, um was es in der Serie ging, weiß nichtmal mehr ob das animiert oder live action war, aber den Titelsong, den könnte ich immer noch mitsingen.
    • zu meinem Platz 5:

      Mr. Robot



      Mr. Robot hat es in mene Top10 geschafft, weil diese Serie trotz diverser Hacker-Klischees sehr vielschichtig und ohne stereotypen Ausgang ist. Es gibt sehr viele Wendungen, man muss extrem dranbleiben und aufpassen. Alleine die Wendungen in Staffel 2 sind teilweise so heftig, dass ich manchmal etwas Pause zwischen zwei Folgen brauchte. Die Side-Stories und die Rückblenden in die Vergangenheit von Elliot (die in anderen Serien teilweise etwas lieblos sind) sind hier großartig ausgearbeitet und in Szene gesetzt, Alleine die Hommage an die 80er ist eine ganz große Nummer.

      Spoiler anzeigen
      Ach und natürlich ist die Persönlichkeitsstörung von Elliot enorm stark dargestellt.
      Football Is an honest game. It's true to life. It's a game about sharing. Football is a team game. So is life.
      -
      Joe Namath
    • zum meiner #5 - Die Simpsons muss ich nicht viel sagen, über 25 Jahre im TV, das spricht irgendwie für sich

      meine #15 - Fargo - tja, während ich das so schreibe frage ich mich, warum die Serie eigentlich nicht in meiner Top 10 gelandet ist. wenn ich heute einfach einen neuen Zettel mit meinen 10 Lieblingsserien ausfüllen müsste, wäre es gut möglich, dass Fargo dann darin auftaucht.
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • Ich hab Boston Legal auf 5, ich find die Serie immer noch witzig, manchmal ernst, aktuell, politisch, zynisch, anklagend und herrlich abgedreht.

      Ähnliches gilt für Suits, die würde ich auf meine HM-Liste setzen. Aber Boston Legal ist dann doch einen Ticken abgedrehter und ich mag die beiden Hauptcharaktere.
      Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
    • Platz 15 (honorable mentions):

      How I met your mother



      Insbesondere die ersten 4 Staffeln sind mit das beste, was je an Sitcoms gemacht wurde. Der Humor ist nicht zu oberflächlich und häufig ist die Serie auch sehr ernst (siehe Video). Leider hat man am Ende den Bogen etwas überspannt in Staffel 8 und 9. Da war das ganze nicht mehr rund, sonst wäre die Serie in meinen TOP 10. Das Ende war für mich damals ziemlich enttäuschend. Allerdings muss ich sagen, dass ich jede einzelne Folge der Serie mehrfach gesehen habe, sodass sie hier auch Erwähnung finden sollte.
    • Platz 5 ist gepostet, daher wird es Zeit auch mal ein paar der Honorable Mentions zu erwähnen, wenn ich mir die alle bis zum Ende aufhebe wird der Beitrag zu länglich. Kategorie 1 der Honorable Mentions sind Shows die ich als Kind und Jugendlicher bis junger Erwachsener regelmäßig geschaut und in guter Erinnerung behalten habe. Und "gesehen" heißt in diesem Kontext ich habe mich bemüht keine Folge zu verpassen wenn es irgendwie ging. Zeichentrick und definitive Kinder-/Jugendserien lasse ich erstmal noch außen vor.

      In mehr oder weniger absteigender Reihenfolge was das Interesse anging:

      Der Fahnder (Faber war einfach anders als alles was man zu der Zeit sonst so auf dem Bildschirm sah, vielleicht mit Ausnahme von Schimanski)
      Soko 5113 (Die frühen Jahre mit Werner Kreindl, Diether Krebs, Bernd Herzsprung ...)
      Der Doktor und das liebe Vieh (Randnotiz: einer der Doktoren dieser Serie wurde später dann Der Doktor in Dr. Who)
      Strandpiraten
      Die Grashüpfer (der französiche Orignial- bzw. der englische Titel gefallen mir hier übrigens deutlich besser: Les Faucheurs de marguerites/The Daisy Mowers)
      Drei sind einer zuviel
      Ich heirate eine Familie
      Diese Drombuschs
      Drei Damen vom Grill
      Daktari
      Bonanza

      Was ist all diesen Serien gemeinsam und warum sind sie aus den Überlegungen für die Top 10 ausgeschieden? Auch wenn ich sie damals gerne geschaut habe, der Reiz sie noch einmal anzuschauen ist/war einfach nicht da, ich könnte mir nicht vorstellen diese Serien zu "bingen", und ich habe die ganz starke Befürchtung dass ich sie heute furchtbar öde fände. Da behalte ich lieber die nostalgische Erinnerung
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Benutzer online 3

      3 Besucher