2016 Regular Season Schedule

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seahawk schrieb:

      DWDawson schrieb:

      eaglesnfl schrieb:

      drew11 schrieb:

      Ein eigener Thread wäre zuviel des Guten, aber speziell auf den Gameday am 24.12. würde ich gerne genauer eingehen : :D

      Ich habe das mal gaaaanz vorsichtig anklingen lassen und bin auf "ungläubiges Staunen" gestossen , um´s mal vorsichtig auszudrücken.
      Insgesamt gesehen war das "taktisch" vieleicht nicht der beste Zeitpunkt (zu früh ? falscher Augenblick ? Ich weiß´es nicht...) , deswegen die Frage : Wie geht ihr denn da vor ? Das sowas nicht ohne Probleme bei einigen abgeht dürfte klar sein mMn.
      Ich hoffe nur, dass die Texans naechstes Jahr nicht wieder ein Night-Game am 24.12. haben.
      Ein Night Game vielleicht nicht. Aber der 24. dürfte auch nächstes Jahr wieder der Haupttermin für den Spieltag sein. Ist ja der "reguläre" Sonntag und im Amiland bedeutet der 24. ja quasi nichts. Aber das brauche ich dir ja nicht erzählen.Man kann irgendwie auch schlecht auf Erfahrungen zurückgreifen. Bei den Packers ist das letzte Heiligabend Spiel noch länger her als bei den meisten anderen Teams. Es ging gegen die Vikings. Da warf Culpepper noch Pässe auf Randy Moss. :D 12 Jahre ist das her.
      Komischerweise kann ich mich daran noch gut erinnern. Wurde damals dann wohl auch von Premiere, NASN oder wem auch immer übertragen. ;)
      Gesehen habe ich es auch. Ich weiß noch, dass ich mal an Heiligabend Packers Vikings gesehen hatte. Aber frag mich bitte nicht mehr wie ich es geschaft habe, das hinzubekommen ohne gemeuchelt zu werden. Und das war 2004 schwieriger als dieses Jahr.

      PS: Es war Premiere.
    • Seahawk schrieb:

      DWDawson schrieb:

      eaglesnfl schrieb:

      drew11 schrieb:

      Ein eigener Thread wäre zuviel des Guten, aber speziell auf den Gameday am 24.12. würde ich gerne genauer eingehen : :D

      Ich habe das mal gaaaanz vorsichtig anklingen lassen und bin auf "ungläubiges Staunen" gestossen , um´s mal vorsichtig auszudrücken.
      Insgesamt gesehen war das "taktisch" vieleicht nicht der beste Zeitpunkt (zu früh ? falscher Augenblick ? Ich weiß´es nicht...) , deswegen die Frage : Wie geht ihr denn da vor ? Das sowas nicht ohne Probleme bei einigen abgeht dürfte klar sein mMn.
      Ich hoffe nur, dass die Texans naechstes Jahr nicht wieder ein Night-Game am 24.12. haben.
      Ein Night Game vielleicht nicht. Aber der 24. dürfte auch nächstes Jahr wieder der Haupttermin für den Spieltag sein. Ist ja der "reguläre" Sonntag und im Amiland bedeutet der 24. ja quasi nichts. Aber das brauche ich dir ja nicht erzählen.Man kann irgendwie auch schlecht auf Erfahrungen zurückgreifen. Bei den Packers ist das letzte Heiligabend Spiel noch länger her als bei den meisten anderen Teams. Es ging gegen die Vikings. Da warf Culpepper noch Pässe auf Randy Moss. :D 12 Jahre ist das her.
      Komischerweise kann ich mich daran noch gut erinnern. Wurde damals dann wohl auch von Premiere, NASN oder wem auch immer übertragen. ;)

      Oh ja, wie gestern. Lief auf Premiere. Heiligabend bei den Eltern, die hatten das natürlich nicht. Also später in die Kneipe und den Wirt bequatscht ^^

      Chris Claibornes Interception Return TD gegen Favre comes to mind :tongue2:

      Und natürlich die zweite 34-31 Niederlage der Saison durch ein Longwell Field Goal bei auslaufender Uhr :cards Naja, dafür haben wir's ja zwei Wochen später in Lambeau besser gemacht, gelle @GilbertBrown ? :D

      Ist aber, wenn man's genau nimmt, erst 11 Jahre und ein paar Monate her ;)
      Minnesota Vikings Offensive Line starting combinations:

      2015: 1
      2016: 8

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Johnny No89 ()

    • Johnny No89 schrieb:

      Seahawk schrieb:

      DWDawson schrieb:

      eaglesnfl schrieb:

      drew11 schrieb:

      Ein eigener Thread wäre zuviel des Guten, aber speziell auf den Gameday am 24.12. würde ich gerne genauer eingehen : :D

      Ich habe das mal gaaaanz vorsichtig anklingen lassen und bin auf "ungläubiges Staunen" gestossen , um´s mal vorsichtig auszudrücken.
      Insgesamt gesehen war das "taktisch" vieleicht nicht der beste Zeitpunkt (zu früh ? falscher Augenblick ? Ich weiß´es nicht...) , deswegen die Frage : Wie geht ihr denn da vor ? Das sowas nicht ohne Probleme bei einigen abgeht dürfte klar sein mMn.
      Ich hoffe nur, dass die Texans naechstes Jahr nicht wieder ein Night-Game am 24.12. haben.
      Ein Night Game vielleicht nicht. Aber der 24. dürfte auch nächstes Jahr wieder der Haupttermin für den Spieltag sein. Ist ja der "reguläre" Sonntag und im Amiland bedeutet der 24. ja quasi nichts. Aber das brauche ich dir ja nicht erzählen.Man kann irgendwie auch schlecht auf Erfahrungen zurückgreifen. Bei den Packers ist das letzte Heiligabend Spiel noch länger her als bei den meisten anderen Teams. Es ging gegen die Vikings. Da warf Culpepper noch Pässe auf Randy Moss. :D 12 Jahre ist das her.
      Komischerweise kann ich mich daran noch gut erinnern. Wurde damals dann wohl auch von Premiere, NASN oder wem auch immer übertragen. ;)
      Naja, dafür haben wir's ja zwei Wochen später in Lambeau besser gemacht, gelle @GilbertBrown ? :D

      Weiß nicht, glaube das Spiel habe ich damals nicht angeschaut :tongue2: :tongue2:
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • GilbertBrown schrieb:

      Johnny No89 schrieb:

      Seahawk schrieb:

      DWDawson schrieb:

      eaglesnfl schrieb:

      drew11 schrieb:

      Ein eigener Thread wäre zuviel des Guten, aber speziell auf den Gameday am 24.12. würde ich gerne genauer eingehen : :D

      Ich habe das mal gaaaanz vorsichtig anklingen lassen und bin auf "ungläubiges Staunen" gestossen , um´s mal vorsichtig auszudrücken.
      Insgesamt gesehen war das "taktisch" vieleicht nicht der beste Zeitpunkt (zu früh ? falscher Augenblick ? Ich weiß´es nicht...) , deswegen die Frage : Wie geht ihr denn da vor ? Das sowas nicht ohne Probleme bei einigen abgeht dürfte klar sein mMn.
      Ich hoffe nur, dass die Texans naechstes Jahr nicht wieder ein Night-Game am 24.12. haben.
      Ein Night Game vielleicht nicht. Aber der 24. dürfte auch nächstes Jahr wieder der Haupttermin für den Spieltag sein. Ist ja der "reguläre" Sonntag und im Amiland bedeutet der 24. ja quasi nichts. Aber das brauche ich dir ja nicht erzählen.Man kann irgendwie auch schlecht auf Erfahrungen zurückgreifen. Bei den Packers ist das letzte Heiligabend Spiel noch länger her als bei den meisten anderen Teams. Es ging gegen die Vikings. Da warf Culpepper noch Pässe auf Randy Moss. :D 12 Jahre ist das her.
      Komischerweise kann ich mich daran noch gut erinnern. Wurde damals dann wohl auch von Premiere, NASN oder wem auch immer übertragen. ;)
      Naja, dafür haben wir's ja zwei Wochen später in Lambeau besser gemacht, gelle @GilbertBrown ? :D
      Weiß nicht, glaube das Spiel habe ich damals nicht angeschaut :tongue2: :tongue2:
      :jeck: Dann muss da in München im Marriot ein Geist neben mir mit der grüngoldenen #93 gesessen haben - und was für ein Hänfling von Geist :D
      Minnesota Vikings Offensive Line starting combinations:

      2015: 1
      2016: 8
    • Johnny No89 schrieb:

      wo liegt denn eigentlich das Problem, das Spiel später as-live anzuschauen, entweder auf dem GP oder ggf. als P7Maxx-Aufzeichnung?

      Zumindest für mich macht das gefühlt keinen Unterschied, und da Heiligabend 19 Uhr sowieso niemalsnienicht geht, werde ich das Spiel zu später Stunde genießen, fast zur Primetime sozusagen :mrgreen:
      Und das Prinzip ist nicht nur am Heiligen Abend Thema, sondern immer wieder mal ist 19.00 Uhr eine kritische Zeit, bei er sich nicht ausgeht vor dem Bildschirm zu sitzen. Gerade mit dem GP hat man ganz easy die Möglichkeit später einzusteigen und trotzdem nichts zu verpassen. Man kann sogar die Werbung überbrücken. Einen Freundeskreis zu haben, die absolut nichts mit Football anfangen können, ist auch von Vorteil ;)
    • Johnny No89 schrieb:

      wo liegt denn eigentlich das Problem, das Spiel später as-live anzuschauen, entweder auf dem GP oder ggf. als P7Maxx-Aufzeichnung?
      Das Problem ist, dass man dann Twitter, nfl-talk, Fantasy-Scoring, ja eigentlich das ganze Internet meiden muss bis man das Spiel zu Ende gesehen hat. Und dass es überhaupt keinen Spaß macht, einen Spieler für etwas anzuschreien, das er ein paar Stunden vorher verbockt hat. Das bringt der doch kognitiv gar nicht mehr miteinander in Verbindung.
    • Silversurger schrieb:

      Johnny No89 schrieb:

      wo liegt denn eigentlich das Problem, das Spiel später as-live anzuschauen, entweder auf dem GP oder ggf. als P7Maxx-Aufzeichnung?
      Das Problem ist, dass man dann Twitter, nfl-talk, Fantasy-Scoring, ja eigentlich das ganze Internet meiden muss bis man das Spiel zu Ende gesehen hat. Und dass es überhaupt keinen Spaß macht, einen Spieler für etwas anzuschreien, das er ein paar Stunden vorher verbockt hat. Das bringt der doch kognitiv gar nicht mehr miteinander in Verbindung.
      Also schaust Du zwar kein Football an Heiligabend um 19 Uhr, aber auf deine diversen Feeds verzichtest Du nicht? ;) Kleiner Tipp: Handy aus :tongue2:

      Und Spieler anschreien kann ich immer - das macht für mich keinen Unterschied ;)
      Minnesota Vikings Offensive Line starting combinations:

      2015: 1
      2016: 8
    • Silversurger schrieb:

      Und dass es überhaupt keinen Spaß macht, einen Spieler für etwas anzuschreien, das er ein paar Stunden vorher verbockt hat
      Zumal man bei den Lions immer ordentlich was zu schreien hat :xmargevic :lupe:
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Silversurger schrieb:

      Das Problem ist, dass man dann Twitter, nfl-talk, Fantasy-Scoring, ja eigentlich das ganze Internet meiden muss bis man das Spiel zu Ende gesehen hat.
      Das vermeide ich auch wenn ich Spiele live schaue. Erstens weil das Scoring meist schneller ist als der Gamepass und zweitens weil ich mich gerne auf das Spiel konzentriere (ja, in den Werbepausen hat man dafür eigentlich Zeit).

      Silversurger schrieb:

      Und dass es überhaupt keinen Spaß macht, einen Spieler für etwas anzuschreien, das er ein paar Stunden vorher verbockt hat. Das bringt der doch kognitiv gar nicht mehr miteinander in Verbindung.
      Wie lange ist denn die kognitive Latenz? Die paar Minuten Verzögerung des "live"-Streams machen da noch nix aus? Sollte dein Geschrei nicht möglichst vor dem nächsten Spielzug (aber möglichst nicht während dem Huddle damit die nächste Ansage verstanden wird) ankommen?
      The idea is to die young as late as possible :mrgreen: .
    • Ich hab auch schon Spieler angeschrien, die das letzte Spiel schon Tage lang hinter sich hatten, weil Pontel erst so spät geliefert hat. :D


      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Johnny No89 schrieb:

      Silversurger schrieb:

      Johnny No89 schrieb:

      wo liegt denn eigentlich das Problem, das Spiel später as-live anzuschauen, entweder auf dem GP oder ggf. als P7Maxx-Aufzeichnung?
      Das Problem ist, dass man dann Twitter, nfl-talk, Fantasy-Scoring, ja eigentlich das ganze Internet meiden muss bis man das Spiel zu Ende gesehen hat. Und dass es überhaupt keinen Spaß macht, einen Spieler für etwas anzuschreien, das er ein paar Stunden vorher verbockt hat. Das bringt der doch kognitiv gar nicht mehr miteinander in Verbindung.
      Also schaust Du zwar kein Football an Heiligabend um 19 Uhr, aber auf deine diversen Feeds verzichtest Du nicht? ;) Kleiner Tipp: Handy aus :tongue2:
      Erstens verzichte ich auf meine diversen Feeds tatsächlich nie – O.K., während des Essens und Geschenkeauspackens schon, aber zwischendurch mal schauen was läuft geht eigentlich immer und wenn's auf dem Klo ist – und zweitens hätte ich das Verzichtsproblem nicht so sehr um 19 Uhr sondern eher später beim As-live-Schauen, denn während ich ein Spiel sehe nutze ich jede kleine Pause, um Fantasyscores, Statistiken und sonstige Hintergrundinfos zu sichten. Das würde mir fehlen.
    • Vermutlich stehe ich mit meiner Meinung hier so ziemlich alleine da, aber ich würde nie auf die Idee kommen, an Heiligabend ein Footballspiel der Zeit mit meiner Familie vorzuziehen. :madness So sehr ich den Sport auch liebe, aber meine Mitmenschen (vor allem die, die ich liebe) werden immer Priorität haben. Dass ich monatelang fast jeden Sonntagabend ab 19 Uhr bis spät in die Nacht mir Football reinziehe ist ja schon etwas, was manche vielleicht nerven würde (meine Partnerin zum Glück nicht), aber wenn dann solche "Familienevents" dem noch zum Opfer fallen würden, wäre das Verständnis glaube ich erschöpft. Und ich wills auch gar nicht. Der Gamepass erlaubt es mir, das Ganze später nochmal anzugucken. Klar ist das nicht so gut wie live, aber den einen Spieltag kann ich das locker verkraften.
    • WolfsburgerJung schrieb:

      Vermutlich stehe ich mit meiner Meinung hier so ziemlich alleine da, aber ich würde nie auf die Idee kommen, an Heiligabend ein Footballspiel der Zeit mit meiner Familie vorzuziehen. :madness So sehr ich den Sport auch liebe, aber meine Mitmenschen (vor allem die, die ich liebe) werden immer Priorität haben. Dass ich monatelang fast jeden Sonntagabend ab 19 Uhr bis spät in die Nacht mir Football reinziehe ist ja schon etwas, was manche vielleicht nerven würde (meine Partnerin zum Glück nicht), aber wenn dann solche "Familienevents" dem noch zum Opfer fallen würden, wäre das Verständnis glaube ich erschöpft. Und ich wills auch gar nicht. Der Gamepass erlaubt es mir, das Ganze später nochmal anzugucken. Klar ist das nicht so gut wie live, aber den einen Spieltag kann ich das locker verkraften.
      Da stehst du überhaupt nicht alleine da , ganz im Gegenteil.
      Ich versuche halt irgendwie beides unter einen Hut zu bringen. Niemand schreibt "Heiligabend fällt aus wegen der NFL". Das wäre ja Irrsinn....
      Wenn meine Partnerin sich deutlich dagegen ausspricht und es ihr ein Herzenswusch wäre , das ich auf dieses Spiel verzichte : Kein Thema, nicht eine einzige Sekunde lang.
      Wenn wir aber eine Lösung finden , wo es heißt "Du, damit könnte ich absolut leben , so machen wir´s " wäre das natürlich eine tolle Sache.
      Übrigens : Das Spiel versetzt anzuschauen auf dem GP ist natürlich eine absolute Option - ich bin ganz ehrlich, mittlerweile bin ich (anscheinend) so vernagelt, das mich hier im Thread erst jemand darauf hinweisen musste. Traurige Wahrheiten, ich bin es einfach nicht gewohnt, die Browns nicht live zu sehen.... :tongue2:
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      -The volatile reaction to the Browns-Texans trade is just as wild as the move itself. Some seem to view it as sacrilege, not innovation.
    • WolfsburgerJung schrieb:

      Vermutlich stehe ich mit meiner Meinung hier so ziemlich alleine da, aber ich würde nie auf die Idee kommen, an Heiligabend ein Footballspiel der Zeit mit meiner Familie vorzuziehen. :madness So sehr ich den Sport auch liebe, aber meine Mitmenschen (vor allem die, die ich liebe) werden immer Priorität haben. Dass ich monatelang fast jeden Sonntagabend ab 19 Uhr bis spät in die Nacht mir Football reinziehe ist ja schon etwas, was manche vielleicht nerven würde (meine Partnerin zum Glück nicht), aber wenn dann solche "Familienevents" dem noch zum Opfer fallen würden, wäre das Verständnis glaube ich erschöpft. Und ich wills auch gar nicht. Der Gamepass erlaubt es mir, das Ganze später nochmal anzugucken. Klar ist das nicht so gut wie live, aber den einen Spieltag kann ich das locker verkraften.
      Die die mich lieben wollen mit mir genauso Kompromisse eingehen wie umgekehrt :madness da kann man mMn ganz normal drüber reden und nach Lösungen suchen. Mal klappt das besser mal weniger, wie bei anderen Dingen auch. Ich denke da muss sich niemand mit schlechtem Gewissen in die Ecke stellen lassen (so kommt mir das vor) :)
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • Buffalo schrieb:

      WolfsburgerJung schrieb:

      Vermutlich stehe ich mit meiner Meinung hier so ziemlich alleine da, aber ich würde nie auf die Idee kommen, an Heiligabend ein Footballspiel der Zeit mit meiner Familie vorzuziehen. :madness So sehr ich den Sport auch liebe, aber meine Mitmenschen (vor allem die, die ich liebe) werden immer Priorität haben. Dass ich monatelang fast jeden Sonntagabend ab 19 Uhr bis spät in die Nacht mir Football reinziehe ist ja schon etwas, was manche vielleicht nerven würde (meine Partnerin zum Glück nicht), aber wenn dann solche "Familienevents" dem noch zum Opfer fallen würden, wäre das Verständnis glaube ich erschöpft. Und ich wills auch gar nicht. Der Gamepass erlaubt es mir, das Ganze später nochmal anzugucken. Klar ist das nicht so gut wie live, aber den einen Spieltag kann ich das locker verkraften.
      Die die mich lieben wollen mit mir genauso Kompromisse eingehen wie umgekehrt :madness da kann man mMn ganz normal drüber reden und nach Lösungen suchen. Mal klappt das besser mal weniger, wie bei anderen Dingen auch. Ich denke da muss sich niemand mit schlechtem Gewissen in die Ecke stellen lassen (so kommt mir das vor) :)
      Sorry falls das so rüberkam, ich wollte hier niemandem ein schlechtes Gewissen machen. Natürlich geht es darum, Kompromisse zu finden und wenn eure Partner / Familien damit leben können, wäre ich der letzte, der da etwas Negatives dabei sieht. Aber weils hier zunächst zu dem Thema nur Kommentare wie "da steht eine Ehekrise an" oder "wie bring ichs ihr bei" gab, wollte ich halt einfach auch mal eine andere Sichtweise reinbringen... ;)
      Bei mir ists halt ganz klar, dass ich der einzige bin, der sich für Football interessiert. Da käme ich halt niemals überhaupt auf die Idee, das an Heiligabend anzumachen, weil ich mich damit automatisch von den anderen absondern würde...
    • Mirkix schrieb:

      Ich hab das Glück, dass in meiner Familie mittlerweile die meisten Männer Football schauen und somit mein Highlight am 24. das gemeinsame Football schauen wird.
      Sieht bei mir ähnlich aus. Werden wohl mindestens schon mal zu dritt sein. Und da pünktlich um 18Uhr gegessen wird, kann um 19Uhr entspannt das Spiel geschaut werden.
      Aber ich geh eh davon aus, dass diese Partie geflexed wird und wie die erste Begegnung ein SNF wird. Damit sollte dann niemand ein Problem haben :mrgreen:
      According to AD, Tillman said, “This ain’t college, rook.”

      Peterson said, “We’re about to see.”

      224 yards. Three touchdowns.
    • Wir haben hier bestimmt Kandidaten die am 23./24.12. verzweifelt noch Geschenke kaufen gehen aber sich jetzt schon um den Footballabend kümmern. :tongue2:

      Leute, wir haben April, APRIL ! Da mach ich mir doch noch keine Gedanken wie ich das Spiel in 8 Monaten schaue ...
    • Raider11 schrieb:

      Wir haben hier bestimmt Kandidaten die am 23./24.12. verzweifelt noch Geschenke kaufen gehen aber sich jetzt schon um den Footballabend kümmern. :tongue2:

      Leute, wir haben April, APRIL ! Da mach ich mir doch noch keine Gedanken wie ich das Spiel in 8 Monaten schaue ...
      Wenn die Raiders in 8 Monaten noch um die Playoffs mitspielen würden, sähe das bestimmt anders aus :tongue2:

      Glücklicherweise ist eins der vielzuvielen 5 Primetime-Games an diesem Abend. Das passt für mich :thumbsup:


      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Mirkix schrieb:

      Ich hab das Glück, dass in meiner Familie mittlerweile die meisten Männer Football schauen und somit mein Highlight am 24. das gemeinsame Football schauen wird.
      Bei uns schauen sogar 100% der Männer im Haushalt Football. Bringt mir nur nix, weil ich der einzige bin :tongue2: :help
      Minnesota Vikings Offensive Line starting combinations:

      2015: 1
      2016: 8
    • Easy, 100% aller im Haushalt lebenden Personen sind Packers-Fan :hinterha:

      Ich beschere mich kurz vor 19:00 Uhr selbst mit einem neuen "Ugly Sweater" und schau mir dann gemütlich das Spiel an :thumbsup:

      Bin ich wenigstens weg vor der Strasse und muss mich auf einem "Ball der einsamen Herzen" nicht um irgendeine spröde vom Schicksal gestreifte Schönheit kümmern :tongue2:
    • Habs nur mal Spaß halber angeschnitten, da die Patriots auch um 19:00 Uhr spielen.
      Antwort, da essen wir ja noch, aber später bei Lego zusammen bauen mit den Jungs kein Thema. Als meine Frau begriff, das es als spass gemeint war und ich nicht aufdrehen würde, meinte sie, Luca würd sich sicher freuen wenn er ein Spiel Zu Ende sehen könnte. Na dann. Damit hät ich nicht gerechnet.
      Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

      We are on to next Year.

      ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
    • GermanTexan schrieb:

      Raider11 schrieb:

      Wir haben hier bestimmt Kandidaten die am 23./24.12. verzweifelt noch Geschenke kaufen gehen aber sich jetzt schon um den Footballabend kümmern. :tongue2:

      Leute, wir haben April, APRIL ! Da mach ich mir doch noch keine Gedanken wie ich das Spiel in 8 Monaten schaue ...
      Wenn die Raiders in 8 Monaten noch um die Playoffs mitspielen würden, sähe das bestimmt anders aus :tongue2:
      Sie spielen nicht nur UM die Play-Offs sondern SIND.SCHON.DRIN ! BÄÄÄÄMMMM !!!!!!!!!!!!!!!
      :mrgreen: :tongue2: :pirate: :smokin: :aetsch
    • The experiment could reveal whether fans would want fewer but longer breaks, or more frequent but shorter ad breaks, a league source said.
      Oh ja, welch schöne Alternativen :mrgreen:

      aber eigentlich eine interessante Frage. Wenn mir die "Werbung - Kick Off touchback - Werbung"-Nummer zukünftig erspart bleibt und ich in der Werbepause aufm Dampfer nicht den Usain Bolt machen brauch, dann wäre das wohl die bessere Version.
      -------------
      Team Goff
    • Doylebeule schrieb:

      The experiment could reveal whether fans would want fewer but longer breaks, or more frequent but shorter ad breaks, a league source said.
      Oh ja, welch schöne Alternativen :mrgreen:
      aber eigentlich eine interessante Frage. Wenn mir die "Werbung - Kick Off touchback - Werbung"-Nummer zukünftig erspart bleibt und ich in der Werbepause aufm Dampfer nicht den Usain Bolt machen brauch, dann wäre das wohl die bessere Version.
      Solange es nicht alle 30min. ne verkürzet HZ-Pause ist, bin ich bei Dir.
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'