Raiders nach Las Vegas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Buck schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      Buck schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      Arrow schrieb:

      Mir gefällt das nicht. Die Piraten gehören in einen Stadt mit Zugang zur See und nicht weit ins Landesinnere.
      müssen die Vikings also auch umziehen?
      Nein, die Great Lakes sind mit dem Atlantik verbunden. Da kommen Frachter durch, für ein Vikinger-Boot reicht das also allemal ;)
      und an welchem Great Lake liegt Minneapolis?
      Und Raiders sind ja nicht zwingend Piraten...
      Eben. In Vegas wimmelt es von Raiders.
    • Silversurger schrieb:

      Buck schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      Buck schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      Arrow schrieb:

      Mir gefällt das nicht. Die Piraten gehören in einen Stadt mit Zugang zur See und nicht weit ins Landesinnere.
      müssen die Vikings also auch umziehen?
      Nein, die Great Lakes sind mit dem Atlantik verbunden. Da kommen Frachter durch, für ein Vikinger-Boot reicht das also allemal ;)
      und an welchem Great Lake liegt Minneapolis?
      Und Raiders sind ja nicht zwingend Piraten...
      Eben. In Vegas wimmelt es von Raiders.
      die haben sogar die größten und die am hellsten beleuchteten Häuser der Stadt.
    • So, heute ist es soweit. Ich gehe mal davon aus, dass heute bereits eine Abstimmung erfolgt und diese durchgeht. Wie Jerry Jones heute Nacht sagte: Morgen wird ein großer Tag für Vegas. Da er der vermutlich einflussreichste Owner ist sagt das schon viel aus. Wäre schön wenn man bald Gewissheit hat, egal in welche Richtung.
    • SKM schrieb:

      So, heute ist es soweit. Ich gehe mal davon aus, dass heute bereits eine Abstimmung erfolgt und diese durchgeht. Wie Jerry Jones heute Nacht sagte: Morgen wird ein großer Tag für Vegas. Da er der vermutlich einflussreichste Owner ist sagt das schon viel aus. Wäre schön wenn man bald Gewissheit hat, egal in welche Richtung.
      Abstimmung wird es heute geben. Und die wird wohl "pro LV" ausfallen, selbst Goodell hat das ja schon angedeutet und wenn es zu grosse Skepsis gäbe würde sie gar nicht durchgeführt denke ich.

      Gewissheit wird es nicht geben, lediglich eine "Erlaubnis mit Bedingungen". Das Projekt in LV ist nicht viel griffiger als das in Oakland, nur finanziell ist es (vermeintlich) weiter und $750Mio geschenkt ist aktuell das Hauptargument LV in Betracht zu ziehen.

      Es wird spannend bleiben :ja: .
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Judy Battista schrieb:

      "This is a chance to take the worst financially run operation and put it in a place to get it economically sound," the first owner said. "It should take them from the fourth quartile to up around the middle."
      Das habe ich heute auf NFL.com gelesen. Von der Seite habe ich es noch gar nicht gesehen, dass Davis mit dem Move den Marktwert erhöht.

      Ich bin wirklich gespannt wie es hier weitergeht.



      trosty schrieb:

      SKM schrieb:

      So, heute ist es soweit. Ich gehe mal davon aus, dass heute bereits eine Abstimmung erfolgt und diese durchgeht. Wie Jerry Jones heute Nacht sagte: Morgen wird ein großer Tag für Vegas. Da er der vermutlich einflussreichste Owner ist sagt das schon viel aus. Wäre schön wenn man bald Gewissheit hat, egal in welche Richtung.
      Gewissheit wird es nicht geben, lediglich eine "Erlaubnis mit Bedingungen". Das Projekt in LV ist nicht viel griffiger als das in Oakland, nur finanziell ist es (vermeintlich) weiter und $750Mio geschenkt ist aktuell das Hauptargument LV in Betracht zu ziehen.
      Wenn ich das richtig verstanden habe sind die 750 Mio. für den Stadion Bau? Der Bau der Facilities ist da nicht inkludiert, oder?
      ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

      - Al Davis -
    • Dolphins haben dagegen gestimmt.

      Womit ich ein Problem habe ist die Aussprache. Las Vegas Raiders spricht sich schlecht, keine Ahnung warum, Las Vegas Rams z.B. klingt dagegen okay
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • Tja, nu isses also endgültig. Und die eben oft strapazierte Phrase "it's a Business" wird mal wieder bemüht. Verwurzelung mit der Fan-Basis und Stadt, Tradition, Wiedererkennung usw. sind einfach scheinbar s.. egal. Und richtig "fühlen" kann man es allerdings wohl auch nur, wenn man als Fan selber betroffen ist. Ich glaube die NFL bzw. die Owner merken nicht, dass sie sich langsam aber sicher einer ihrer tragenden Äste selber absägen wenn das so weitergeht. Mal sehen wer als nächstes kommt. Die Bills oder Jags oder wat weiss ich.

      In diesem Zusammenhang auch mal Hut ab vor Fins-Owner Ross, der das erkannt hat und auch so handelt bzw. abstimmt.

      Drei Team-Umzüge in 15 Monaten (auch wenn der eine noch etwas dauert) ist schon hart zu schlucken und ich bin fest davon überzeugt, dass sie auf lange Sicht falsch sind. Und dann ausgerechnet auch noch in diese zwei US-"Zirkus-Städte". Aber das wird man erst in 5-7 Jahren sehen, wenn alle drei Teams länger in ihren neuen Stadien spielen, der Effekt des spannend neuem weg ist und sie dann ev. auch mal länger mies spielen. Auch schöne neue Stadien machen sich halbleer nicht so gut.

      Wie das dann läuft konnte ich selber noch live vor Ort vor über 20 Jahren in LA mit erleben, als die Rams/Raiders wg. bröckelnder Fanbase einst Hände ringend (wieder) unbedingt aus LA weg wollten.
    • Hoffentlich fallen die Raiders so richtig auf die Schnauze, mit ihrem Umzug. Las Vegas ist doch eine Zirkusstadt. Ich wette, die bekommen ihr Stadion nicht mal halb voll. Davon werden dann die hälfte Touris sein. Es geht lieder nur noch um die Kohle. So lagsam kann man die Lust am Football verlieren. Bin mal gespannt wann die Bills umziehen. Die sind ja der nächste Kanidat. Es macht langsam keinen Spass mehr...............
    • xxl-kalle schrieb:

      Hoffentlich fallen die Raiders so richtig auf die Schnauze, mit ihrem Umzug. Las Vegas ist doch eine Zirkusstadt. Ich wette, die bekommen ihr Stadion nicht mal halb voll. Davon werden dann die hälfte Touris sein. Es geht lieder nur noch um die Kohle. So lagsam kann man die Lust am Football verlieren. Bin mal gespannt wann die Bills umziehen. Die sind ja der nächste Kanidat. Es macht langsam keinen Spass mehr...............
      es ist ja nicht so das man sich um oakland bzw la bemüht hat. schlussendlich steht das franchise an erster stelle und die finanzierung vom diesem. ich denke lv ist wesentlich besser als san antonio oder portland (die ja auch im gespräch waren). klar sandiego wäre auch nicht verkehrt und mir lieber als eine stadt des glückspiels mit den den ganzen distraction für die spieler. aber oakland hatte nun lange genug uns zappeln lassen und das stadion war schon vor 10 jahren nicht football tauglich. und la naja danke jerry jones und kroenke!
      "He makes Darth Vader look like a punk."

      Author Hunter S. Thompson on Oakland Raiders owner Al Davis.
    • xxl-kalle schrieb:

      Bin mal gespannt wann die Bills umziehen. Die sind ja der nächste Kanidat.
      Man kann/soll natürlich nie nie sagen, aber gerade bei der Auswahl der neuen Owner wurde versucht darauf zu achten das sie nicht mit der Franchise umziehen. Es sind zwar keine kurzfristigen Pläne, aber man informiert sich aktuell eher um die Möglichkeiten bzw. Voraussetzungen eines Stadionneubaus bei den Bills.
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • xxl-kalle schrieb:

      Hoffentlich fallen die Raiders so richtig auf die Schnauze, mit ihrem Umzug. Las Vegas ist doch eine Zirkusstadt. Ich wette, die bekommen ihr Stadion nicht mal halb voll. Davon werden dann die hälfte Touris sein. Es geht lieder nur noch um die Kohle. So lagsam kann man die Lust am Football verlieren. Bin mal gespannt wann die Bills umziehen. Die sind ja der nächste Kanidat. Es macht langsam keinen Spass mehr...............
      also ich würde mal behaupten das Stadion kriegt man in Las Vegas leichter voll als die letzten Jahre in Oakland
    • Naja man darf das jetzt hier aber nicht so darstellen, als ob die Raiders bzw. Davis blind dem Geld nachrennt. Das Stadion ist seit 10 Jahren veraltet und man hat immer auf einen Ersatz gehofft. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass sie sich das Stadion teilen müssen.

      Der Umzug ist seit mehreren Jahren ein Thema und es ist nicht so als hätte Davis jetzt spontan gesagt "So viele Relocations, in Vegas ist Geld zu holen good bye!" hat, sondern es war schon ein Prozess wo einfach nicht genug kam um sie zu halten trotz vieler Chancen.
    • BeRseRkeR schrieb:

      xxl-kalle schrieb:

      Hoffentlich fallen die Raiders so richtig auf die Schnauze, mit ihrem Umzug. Las Vegas ist doch eine Zirkusstadt. Ich wette, die bekommen ihr Stadion nicht mal halb voll. Davon werden dann die hälfte Touris sein. Es geht lieder nur noch um die Kohle. So lagsam kann man die Lust am Football verlieren. Bin mal gespannt wann die Bills umziehen. Die sind ja der nächste Kanidat. Es macht langsam keinen Spass mehr...............
      also ich würde mal behaupten das Stadion kriegt man in Las Vegas leichter voll als die letzten Jahre in Oakland
      Na ja das ist immer auch Äpfel/Birnen. Die letzten 10 Jahre haben die Raiders zu den schlechtesten Teams der NFL gehört in Kombinationn mit dem schlechtestenStadion. Jetzt geht es merklich aufwärts und die Hütte ist auch voll. Trotz des Zustandes.


      Charger schrieb:

      Wie das dann läuft konnte ich selber noch live vor Ort vor über 20 Jahren in LA mit erleben, als die Rams/Raiders wg. bröckelnder Fanbase einst Hände ringend (wieder) unbedingt aus LA weg wollten.
      Du schreibst es ja selbst. Das war vor 20 Jahren. Da war die Welt noch eine anderen. Den Rest kann ich durchaus so unterschreiben, aber ich bin mir relativ sicher das die Rams in LA funktionieren werden.

      Selbigs gilt bei sportlichen Erfolg für die Raiders. Oakland war schon immer anders und da passen die Raiders irgendwie in diese Showstadt. Dazu ist Californien um die Ecke. Schade finde ich es trotzdem. Die AFC West ist nicht mehr das was es war...
      "It's like we're a whole new f*ckin team. It's embarrassing... It's sad. It's sad that we went from being a championship-caliber team to a team that stinks and nobody respects."Derek Wolfe:
    • BeRseRkeR schrieb:

      xxl-kalle schrieb:

      Hoffentlich fallen die Raiders so richtig auf die Schnauze, mit ihrem Umzug. Las Vegas ist doch eine Zirkusstadt. Ich wette, die bekommen ihr Stadion nicht mal halb voll. Davon werden dann die hälfte Touris sein. Es geht lieder nur noch um die Kohle. So lagsam kann man die Lust am Football verlieren. Bin mal gespannt wann die Bills umziehen. Die sind ja der nächste Kanidat. Es macht langsam keinen Spass mehr...............
      also ich würde mal behaupten das Stadion kriegt man in Las Vegas leichter voll als die letzten Jahre in Oakland
      Denke ich auch. Es gibt wohl weltweit kein bekannteres NFL-Logo als das der Raiders. Wenn man die ganze Show rund ums Spiel/Stadium richtig aufzieht und am Sonntag ein Gameday-Erlebnis schaffen kann, kriegt man die Bude locker voll. Wahrscheinlich mehrheitlich Touristen, aber das dürfte der NFL egal sein, solange der Rubel rollt.

      Heftig ist es einfach für die Die-Hard-Raiders-Fans aus Oakland, die den Raiders seit Jahren die Stange halten.
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Mile High 81 schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      xxl-kalle schrieb:

      Hoffentlich fallen die Raiders so richtig auf die Schnauze, mit ihrem Umzug. Las Vegas ist doch eine Zirkusstadt. Ich wette, die bekommen ihr Stadion nicht mal halb voll. Davon werden dann die hälfte Touris sein. Es geht lieder nur noch um die Kohle. So lagsam kann man die Lust am Football verlieren. Bin mal gespannt wann die Bills umziehen. Die sind ja der nächste Kanidat. Es macht langsam keinen Spass mehr...............
      also ich würde mal behaupten das Stadion kriegt man in Las Vegas leichter voll als die letzten Jahre in Oakland
      Na ja das ist immer auch Äpfel/Birnen. Die letzten 10 Jahre haben die Raiders zu den schlechtesten Teams der NFL gehört in Kombinationn mit dem schlechtestenStadion. Jetzt geht es merklich aufwärts und die Hütte ist auch voll. Trotz des Zustandes.

      Also letztes Jahr der schlechteste Schnitt von allen Teams. Prozentual immerhin nur drittletzter aber eines Play Offs Teams irgendwie nicht würdig. espn.com/nfl/attendance/_/sort/homePct

      Denke das täuscht die AFC West Rivalen immer nur. Wohl auch wegen der Karnevalskurve die halt Eindruck macht.

      Trotzdem. Ich finde es natürlich auch Scheisse aber die Rivalität wird wohl bleiben.
    • Gonzales schrieb:

      Also letztes Jahr der schlechteste Schnitt von allen Teams. Prozentual immerhin nur drittletzter aber eines Play Offs Teams irgendwie nicht würdig.
      dir ist aber schon klar, dass die raiders in der letzten saison das kleinste stadion der liga hatten? logisch hast du da gute karten auf den schlechtesten schnitt, weil egal wieviele leute kommen würden, voller als voll geht halt nicht :mrgreen: im grunde könnte man auch von einer wenig aussagekräfitgen bspn statistik sprechen. die kapazität ist mit über 63.000 angegeben, entspricht aber schon lange nicht mehr der realität und erklärt auch das schwache percentage, obwohl das stadion seit jahren voll ist. mount davis wurde 2013 geschlossen, weil man auf dem völlig verunglückten zubau aus den 90ern eine bessere ausssicht auf die bay, als das football spiel hatte.