Freizeitparks Orlando

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freizeitparks Orlando

      Hallo, wir wollen im Oktober 2 Tage lang Freizeitparks besuchen. Habt ihr Tipps, welche man am ehesten besuchen ollte? Tricks wie man den Eintrittspreis drück (Coupons etc.). Hatte mal geguckt 79$ (Seaworld) - 101$ (Disney) pro Person und Tag find ich schon happig.

      Bin für Vorschläge und Anregungen dankbar.

      @Olymp habe über die Forensuche nichts gefunden. Wenn es so ein thema gibt, bitte verschieben. Danke
    • Universal Studios!!!

      Auf jeden Fall beide Parks (entsprechend Mehrtageticket, was dann auch "billiger" wird)

      Harry Potter-World (Hogwarts, Hogsmeade, Winkelgasse) ist der absolute Wahnsinn. Da muss man aber als allererstes morgens da sein.

      Alle anderen Rides sind deswegen fast schon leer (Hulk, Spiderman, Simpsons(!) etc.)

      Ferner gibts Kombi-Tickets mit Wet'n Wild (in fast jedem Hotel oder aber in den Prime-Outlets)

      Ich hab ein mal tatsächlich an so einer Timesharing-Präsi teilgenommen. Die hat mir damals 100$ gespart. Mein Gehirn war nachher aber auch matsch
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buccaneer ()

    • Buccaneer schrieb:

      Universal Studios!!!

      Auf jeden Fall beide Parks

      Harry Potter-World (Hogwarts, Hogsmeade, Winkelgasse) ist der absolute Wahnsinn. Da muss man aber als allererstes morgens da sein.

      Alle anderen Rides sind deswegen fast schon leer (Hulk, Spiderman, Simpsons(!) etc.)

      Ferner gibts Kombi-Tickets mit Wet'n Wild (in fast jedem Hotel oder aber in den Prime-Outlets)

      Ich hab ein mal tatsächlich an so einer Timesharing-Präsi teilgenommen. Die hat mir damals 100$ gespart. Mein Gehirn war nachher aber auch matsch
      Oha bei Harry Potter läufst du bei mir und meiner Freundin offene Türen ein :)
    • OlympicHero schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Universal Studios!!!

      Auf jeden Fall beide Parks

      Harry Potter-World (Hogwarts, Hogsmeade, Winkelgasse) ist der absolute Wahnsinn. Da muss man aber als allererstes morgens da sein.

      Alle anderen Rides sind deswegen fast schon leer (Hulk, Spiderman, Simpsons(!) etc.)

      Ferner gibts Kombi-Tickets mit Wet'n Wild (in fast jedem Hotel oder aber in den Prime-Outlets)

      Ich hab ein mal tatsächlich an so einer Timesharing-Präsi teilgenommen. Die hat mir damals 100$ gespart. Mein Gehirn war nachher aber auch matsch
      Oha bei Harry Potter läufst du bei mir und meiner Freundin offene Türen ein :)
      Dann ist das ein MUSS!
      Das ist der "Altar" für alle Potter-Fans. Der ABSOLUTE Wahnsinn. Die "Rides" an sich (Quidditch etc.) sind noch nicht mal das Spektakulärste. Aber das Setting ist einfach bis in die letzte Schraube perfekt

      Das ist kein Milliarden-, sondern fast eine Billionen-Business da. Muss man gesehen haben

      google.de/search?q=harry+potte…_AUICCgB&biw=1366&bih=659

      tripadvisor.de/Attraction_Revi…rida-Orlando_Florida.html
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      OlympicHero schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Universal Studios!!!

      Auf jeden Fall beide Parks

      Harry Potter-World (Hogwarts, Hogsmeade, Winkelgasse) ist der absolute Wahnsinn. Da muss man aber als allererstes morgens da sein.

      Alle anderen Rides sind deswegen fast schon leer (Hulk, Spiderman, Simpsons(!) etc.)

      Ferner gibts Kombi-Tickets mit Wet'n Wild (in fast jedem Hotel oder aber in den Prime-Outlets)

      Ich hab ein mal tatsächlich an so einer Timesharing-Präsi teilgenommen. Die hat mir damals 100$ gespart. Mein Gehirn war nachher aber auch matsch
      Oha bei Harry Potter läufst du bei mir und meiner Freundin offene Türen ein :)
      Dann ist das ein MUSS!Das ist der "Altar" für alle Potter-Fans. Der ABSOLUTE Wahnsinn. Die "Rides" an sich (Quidditch etc.) sind noch nicht mal das Spektakulärste. Aber das Setting ist einfach bis in die letzte Schraube perfekt

      Das ist kein Milliarden-, sondern fast eine Billionen-Business da. Muss man gesehen haben

      google.de/search?q=harry+potte…_AUICCgB&biw=1366&bih=659

      tripadvisor.de/Attraction_Revi…rida-Orlando_Florida.html
      Sehr geil! Also ich habe mir das mal angsehen 2 Tage, 300$ für 2 Personen ist in Anbetracht der Tatsache, dass wir Harry Potter lieben, zu verkraften :D

      Vielen Dank für den Tip :)
    • Buccaneer schrieb:

      Universal Studios!!!

      Auf jeden Fall beide Parks (entsprechend Mehrtageticket, was dann auch "billiger" wird)

      Harry Potter-World (Hogwarts, Hogsmeade, Winkelgasse) ist der absolute Wahnsinn. Da muss man aber als allererstes morgens da sein.
      Also ich bin ja der klassische Disney-Fan und würde das empfehlen. Ich fand damals sowohl Orlando als auch LA die Universal Studios nicht so toll. Mit Harry Potter kann ich aber auch so gar nix anfangen und würde da nichtmal gratis hingehn :madness . Hab mich bei der Wiederholung in LA dann auch für WB Studios entschieden - das ist halt echt eine Studiotour ohne den ganzen Rides (die ich persönlich auch nicht brauche, und wenn würde ich wohl Six Flags bevorzugen).

      Buccaneer schrieb:

      Ich hab ein mal tatsächlich an so einer Timesharing-Präsi teilgenommen. Die hat mir damals 100$ gespart. Mein Gehirn war nachher aber auch matsch
      Echt? Interessant, erzähl mal. Hab ich mir auch schon überlegt mal teilzunehmen, einfach weil es mich mal interessiert wie das so abläuft (ich aber für kein Kaffee-Service bei der Tour im Scharzwald interessiere hab ich es noch nicht probiert).
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • trosty schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Universal Studios!!!

      Auf jeden Fall beide Parks (entsprechend Mehrtageticket, was dann auch "billiger" wird)

      Harry Potter-World (Hogwarts, Hogsmeade, Winkelgasse) ist der absolute Wahnsinn. Da muss man aber als allererstes morgens da sein.
      Also ich bin ja der klassische Disney-Fan und würde das empfehlen. Ich fand damals sowohl Orlando als auch LA die Universal Studios nicht so toll. Mit Harry Potter kann ich aber auch so gar nix anfangen und würde da nichtmal gratis hingehn :madness . Hab mich bei der Wiederholung in LA dann auch für WB Studios entschieden - das ist halt echt eine Studiotour ohne den ganzen Rides (die ich persönlich auch nicht brauche, und wenn würde ich wohl Six Flags bevorzugen).

      Buccaneer schrieb:

      Ich hab ein mal tatsächlich an so einer Timesharing-Präsi teilgenommen. Die hat mir damals 100$ gespart. Mein Gehirn war nachher aber auch matsch
      Echt? Interessant, erzähl mal. Hab ich mir auch schon überlegt mal teilzunehmen, einfach weil es mich mal interessiert wie das so abläuft (ich aber für kein Kaffee-Service bei der Tour im Scharzwald interessiere hab ich es noch nicht probiert).
      • Gehirnwäsche erster Güte zu hochgradig unverschämten Zinsen. In Summe hintereinander 3 verschiedene Verkäuferinnen, die immer noch einen drauflegen wollen. Reines Guerilla Selling. Wenn Sie dann checken, dassdu nur den Gutschein abzocken willst, wird es dann auch sehr schnell unpersönlich. Obwohl man kurz vorher noch der beste Kunde EVER warst
      PS: wer braucht Schreck, wenn man die Simpsons haben kann
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • OlympicHero schrieb:

      Hallo, wir wollen im Oktober 2 Tage lang Freizeitparks besuchen. Habt ihr Tipps, welche man am ehesten besuchen ollte? Tricks wie man den Eintrittspreis drück (Coupons etc.). Hatte mal geguckt 79$ (Seaworld) - 101$ (Disney) pro Person und Tag find ich schon happig.

      Bin für Vorschläge und Anregungen dankbar.

      @Olymp habe über die Forensuche nichts gefunden. Wenn es so ein thema gibt, bitte verschieben. Danke

      Bucci hats ja schon gesagt: Universal!!!

      Wir haben Tickets via Attraction Tickets geholt. Da gabs dann so was wie "Universal (beide) + Wet 'n' Wild" für 14 Tage so oft man will nach Aktivierung für €300(?)/Nase.
      Dasselbe hatten wir auch mit "SeaWorld, Busch Gardens & Aquatica" zum selben Preis.

      Universal und Wet 'n' Wild jeden Cent wert. Beim anderen Ticket ist Busch Gardens großartig (geile Rides und die Tiergehäge sind super), der Rest nicht. BG ist jedoch in Tampa; für US-Verhältnisse ja ein Katzensprung ;)


      Es gibt noch ein dt.sprachiges Urlaubsforum zu FL, da wirst du sicherlich auch Hilfe finden. Der @Bronco Bomber ist da auch :mrgreen:


      edit: Waren auch in MK; das war auch wunderschön. :rockon:
    • Kleiner Tip noch: 15 min vor Parköffnung da sein. Dann als erstes ins Islands of Adventures und zu den Fahrgeschäften, die am beliebtesten sind (von vorne nach hinten). So kann man die ersten 2 Std relativ viel ohne lange anstehen machen. Dann den Mittag in den Universal Studios verbringen (dort ist meistens leerer). Abends dann wieder rüber in Islands of Adventures und bis zur Schließung ohne lange anstehen alle Fahrgeschäfte machen.

      Ach ja...nicht am Wochenende dort hin gehen.
    • bashman schrieb:

      Kleiner Tip noch: 15 min vor Parköffnung da sein. Dann als erstes ins Islands of Adventures und zu den Fahrgeschäften, die am beliebtesten sind (von vorne nach hinten). So kann man die ersten 2 Std relativ viel ohne lange anstehen machen. Dann den Mittag in den Universal Studios verbringen (dort ist meistens leerer). Abends dann wieder rüber in Islands of Adventures und bis zur Schließung ohne lange anstehen alle Fahrgeschäfte machen.
      Puh... das klingt nach Stress :dogeyes: @OlympicHero: wenn Ihr ein Zimmer in der Nähe habt, könnt Ihr schon viel mit nehmen. Ich fand das Magic Kingdom damals sehr gut und war zwei Mal in Sea World; leider fehlt mir Universal noch.
      Je suis....
      sick of this shit :snif
    • Also mich haben die Universal Studios damals auch nicht so richtig überzeugt und ich fand es im Nachhinein schade, dafür nicht ins Disneyworld gegangen zu sein. Zudem waren wir auch noch im SeaWorld. Der hat mir richtig gut gefallen, sowohl die Shows als auch die Rides...nachdem man nun aber mehr über die Machenschaften von SeaWorld erfahren hat (z.B. durch "Blackfish") würde ich den Park meiden.
      GO RAVENS! GO DAWGS!
    • Ich fand die Universal Studios genial und hatte viel Spaß.
      Einzig die Mineons haben wir nicht gemacht weil es über 2Std Wartezeit gab und dort auch keine Single-Rider-Line angeboten wird.
      Wenn man nicht unbedingt zusammen sitzen will kann ich diese Lines sehr empfehlen denn dort haben wir viel Zeit eingespart :)
      Die ganzen 3D-Rides sind extrem spektakulär und wenn man ne Abkühlung braucht besucht man mal schnell den Jurassic Park :mrgreen:
      ]facebook.com/BroncoBomber/vide…032454405/?type=3&theater
    • bashman schrieb:

      Kleiner Tip noch: 15 min vor Parköffnung da sein. Dann als erstes ins Islands of Adventures und zu den Fahrgeschäften, die am beliebtesten sind (von vorne nach hinten). So kann man die ersten 2 Std relativ viel ohne lange anstehen machen. Dann den Mittag in den Universal Studios verbringen (dort ist meistens leerer). Abends dann wieder rüber in Islands of Adventures und bis zur Schließung ohne lange anstehen alle Fahrgeschäfte machen.

      Ach ja...nicht am Wochenende dort hin gehen.
      Hat sich seit Harry Potter total geändert. Im IoA ist morgens nix mehr los seit Harry Potter. Als allererstes ab nach Hogwarts und von da am besten mit dem Hogwarts Express in die Winkelgasse. Danach hat man gegen Mittag die ganzen Spassrides im IoA für sich alleine (man ist zB direkt am Simpsons Ride)
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Bronco Bomber schrieb:

      Ich fand die Universal Studios genial und hatte viel Spaß.
      Einzig die Mineons haben wir nicht gemacht weil es über 2Std Wartezeit gab und dort auch keine Single-Rider-Line angeboten wird.
      Wenn man nicht unbedingt zusammen sitzen will kann ich diese Lines sehr empfehlen denn dort haben wir viel Zeit eingespart :)
      Die ganzen 3D-Rides sind extrem spektakulär und wenn man ne Abkühlung braucht besucht man mal schnell den Jurassic Park :mrgreen:
      ]facebook.com/BroncoBomber/vide…032454405/?type=3&theater
      Minion Ride war geil :rockon:
      Bei JP kannst du vorne filmen bis es im dunklen nach oben geht ... dann wirst per Lautsprecher angemeckert :mrgreen:
    • So vom 06.10. bis 09.10. gehts dann ins Spring Hill Suites by Marriot Orlando. Vom Preisleistungsverhältnis und der Entfernung zu den Parks einfach unschlagbar. Dann werde ich Buccis Tip definitiv durchziehen und die Universals mit nehmen.

      Am 09.10. müssen wir dann bis spätestens 14 Uhr in Miami auf der Norwegian Getaway eingeschifft sein. Heisst in Orlando geht es so um 7:30 los. 3:30h bis Miami, da das Auto zurück geben und dann mit dem Shuttle zum Hafen. Hat das schon mal jemand gemacht? Mieten unseren Wagen bei Sixt. Bieten die auch so sein Shuttle an? Sollte von der Zeit her passen.


      UCF Knights Football vs. Tulane University Football
      Das Spiel ist am 07.10. in Orlando. Meint ihr das lohnt sich? Kenne mich mit CF nicht so sher aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OlympicHero ()

    • OlympicHero schrieb:


      UCF Knights Football vs. Tulane University Football
      Das Spiel ist am 07.10. in Orlando. Meint ihr das lohnt sich? Kenne mich mit CF nicht so sher aus.

      Sicher nicht hochklassig, aber dennoch ein Football Spiel. Wenn ich in der Gegend wäre würde ich gemütlich hingehn. Mit ein paar Sandwiches und Bier 2h vor Spielbeginn hin, die Atmosphäre geniessen, das Spiel schaun (billigste Tickets, evtl. am Parkplatz kaufen) und dann wieder heim. Klingt für mich nach einen gelungenen Ferientag :top: .
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • trosty schrieb:

      OlympicHero schrieb:

      UCF Knights Football vs. Tulane University Football
      Das Spiel ist am 07.10. in Orlando. Meint ihr das lohnt sich? Kenne mich mit CF nicht so sher aus.
      Sicher nicht hochklassig, aber dennoch ein Football Spiel. Wenn ich in der Gegend wäre würde ich gemütlich hingehn. Mit ein paar Sandwiches und Bier 2h vor Spielbeginn hin, die Atmosphäre geniessen, das Spiel schaun (billigste Tickets, evtl. am Parkplatz kaufen) und dann wieder heim. Klingt für mich nach einen gelungenen Ferientag :top: .
      Überzeugt :D

      VVK beginnt am Montag bei Ticketmaster. Meinst du da noch nicht zu schlagen? Billigste Kategroie kostet nach Recherche 15$. Denke das werde ich machen :)
    • trosty schrieb:

      Sicher nicht hochklassig, aber dennoch ein Football Spiel. Wenn ich in der Gegend wäre würde ich gemütlich hingehn. Mit ein paar Sandwiches und Bier 2h vor Spielbeginn hin, die Atmosphäre geniessen, das Spiel schaun (billigste Tickets, evtl. am Parkplatz kaufen) und dann wieder heim. Klingt für mich nach einen gelungenen Ferientag .
      Unterschreibe ich so. Ich war im November in Miami bei Hurricanes vs Virginia Cavs. Sportlich eher dürftig, aber das ganze Drumrum war die Fahrt von der Golfküste aus allemal wert; zumal die Tickets wenig gekostet haben.
      Je suis....
      sick of this shit :snif
    • OlympicHero schrieb:

      So wollte die Tickets jetzt bestellen. 419,-$. Hat jemand ne Ahnung bezgl. Promocodes oder sonstiger Vergünstigungen?
      UNBEDINGT!!!!!

      Mach keinen Fehler, die jetzt schon zu bestellen.

      Erst im Netz suchen oder sonst vor Ort, wo Dir alleine im jedem Hotel oder Outlet (zb Prime-Outlet am Informationsstand im Foodcourt) noch mal Vergünstigungen angeboten werden.
      Ich glaube den vollen Preis bezahlt da überhaupt niemand!
      Guck mal zB hier: undercovertourist.com/orlando/?pid=w3bl1nksp3c14l
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buccaneer ()

    • Vor 2 Jahren in San Diego wollten wir auch so dämlich sein normale Tickets am Schalter in dem Fall für Seaworld zu kaufen. Glücklicherweise hatten wir einen Shuttleservice-Fahrer, der uns darauf hingewiesen hat, dass man 50 % spart, wenn man die Tickets direkt in unserem Hotel kauft.
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Ich pack mal meine Frage hier rein.. glaub es gab mal ein anderes Thema, das finde ich aber gerade nicht und im entferntesten passt es doch.

      kann mir jemand Tipps zum Wetter in Orlando/Miami/Florida usw für Ende Jänner/Anfang Feber (also rund um den Superbowl) geben?
      Der Gedanke wäre, den SB in Florida in einer Sportsbar anzusehen im Rahmen einen Florida Rundreise..

      Etwas Baden wäre schon auch angenehme :)

      (PS: sollte ein Mod den richtigen Thread finden, bitte verschieben)
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • pmraku schrieb:

      Ich pack mal meine Frage hier rein.. glaub es gab mal ein anderes Thema, das finde ich aber gerade nicht und im entferntesten passt es doch.

      kann mir jemand Tipps zum Wetter in Orlando/Miami/Florida usw für Ende Jänner/Anfang Feber (also rund um den Superbowl) geben?
      Der Gedanke wäre, den SB in Florida in einer Sportsbar anzusehen im Rahmen einen Florida Rundreise..

      Etwas Baden wäre schon auch angenehme :)

      (PS: sollte ein Mod den richtigen Thread finden, bitte verschieben)
      Blöde Antwort: kann so, aber auch so :D

      Prinzipiell würde ich um die Jahreszeit in Orlando so mit ca 20 Grad rechnen. Wird nachts aber auch deutlich kühler.
      klimatabelle.info/nordamerika/usa/orlando

      War schon mal über den Superbowl da (2015). Ist eigentlich ein recht angenehmes "Frühlingsklima". Leichter Strickpulli abends ist aber auf jeden Fall Pflicht.

      In Miami ist es sicher 3 Grad wärmer

      Ob Du da im Meer baden möchtest, musst Du selber mit Deinem Härtegrad ausmachen
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Und in miami oder auf den keys? Rundreise wäre schon interessant aber irgendwo dann auch paar Tage Baden
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • ja das hab ich schon gesehen. Aber ich nehme da lieber reale Auskünfte.. kenn das von den badesee temperaturen.. da wird immer “gerundet“
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Benutzer online 1

      1 Besucher