NHL 2016/17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seahawk schrieb:

      Bronco Bomber schrieb:

      Draisaitl verliert die Nerven und sollte die nächsten Spiele gesperrt werden.
      Das war eine dreckige Aktion die eine harte Strafe verdient hat!

      facebook.com/HockeyNightInCanada/videos/1607230095971027/
      eine sehr unschöne Situation. Mal schauen, wie die Liga reagiert.
      Alles andere als eine Sperre wäre ein schlechtes Signal an die verbleibenden Teams (und allgemein sowieso).
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Da das Bayern Spiel in die Verlängerung gegangen ist, kam ich nicht vor Mitternacht ins Bett, dann um kurz vor 4 Uhr aufgestanden, nach 15 Sekunden steht es 1:0, hatte ein mega schlechtes Bauchgefühlt (schon beim ins Bett gehen), dann das 2:0, und in der Drittelpause habe ich die Augen zugemacht und bin beim 5:0 wieder aufgewacht und bin dann zur Arbeit.

      Zur Draisaitl Aktion kann ich nichts sagen, mal sehen ob es vielleicht 1 Spiel wird.

      Die Oilers sind trotz aller Euphorie immer noch in der Entwicklung, vielleicht tut solch eine herbe Klatsche auch gut was die Weiterentwicklung betrifft, auch für die zukünftigen Saisons. Man wird jetzt mit Sicherheit eine Reaktion zeigen am Freitag morgen, aber ich sehe die Sharks nun klar im Vorteil, und ein Seriensieg der Sharks ist für mich nun realistischer wie der der Oilers. Ich befürchte die Reihe Marleau - Thornton - Pavelski kommt nun ins Rollen.

      Trotzdem, Kopf hoch Edmonton, es steht 2:2, man spielt nun eine best of 3 Serie mit Heimvorteil.
    • Auch wenn die Aktion von Draisaitl absolut unnötig war, gehe ich nicht davon aus, dass er gesperrt wird. Bis jetzt hat er diesbezüglich keine "Vorgeschichte" und Crosby wurde für eine ähnliche Situation vor kurzem auch nicht gesperrt:



      Bin aber mal gespannt, wieder die Oilers diese Packung wegstecken, d.h. ob sie sich von der Höhe beeinflussen lassen und es nur als "eine" Niederlage sehen.
    • hs86183 schrieb:

      Bin aber mal gespannt, wieder die Oilers diese Packung wegstecken, d.h. ob sie sich von der Höhe beeinflussen lassen und es nur als "eine" Niederlage sehen.
      McDavid sagt ja das es für einen 7:0 Sieg auch nur 1 Sieg gibt und nicht 2, aber trotzdem: Es kann mir keiner sagen das solch ein Ding für solch eine unerfahrene junge Truppe schwer innert 48 Stunden zu verarbeiten ist.

      Die Oilers müssen und werden denk auch Freitag morgen aus der Kabine kommen und eine Lawine über die Sharks rollen lassen.

      Gene Principe, Oilers blogger, triffts genau auf den Punkt meiner Meinung nach: "A best of seven is now down to a best of three with home ice advantage. If SJ felt good about a split at Rogers Place there's no reason for Edmonton not to feel just as strong about their split at the SAP Center."

      Ich bin jetzt schon heiss wie sonst was auf Freitag morgen :rockon:
    • Leafs vs. Caps und Sharks vs. Oilers sind für mich zwei wirklich packende Duelle, unfassbar wie diese Serien hin und her kippen. Immer wenn man denkt das ein Team Oberwasser bekommt kippt es wieder. Playoffhockey vom Feinsten :rockon:
    • Sweep it Baby :bounce:

      Was für eine Serie. Auch im 4. Spiel sind die Hawks praktisch chancenlos. Die Preds machen das Spiel weitgehend und spielen das Ding souverän nach Hause. Defensive ist das schon sehr fein und Rinne ist ein Tier. 97.6% Abwehrquote. Freu mich bereits auf die nächste Runde.

      Jetzt müssen noch meine Rangers den Sack im MSG gg. die Canadians zumachen und die erste Runde war fast (Die Wild werden es wohl leider nicht schaffen) perfekt.
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • chris49ers schrieb:

      Wahnsinn , jetzt erstmal schaffen, später mehr
      Ehrlich gesagt habe ich mit solch einem Resultat nicht gerechnet. Die Oilers habe unendlich Moral bewiesen, und sich von dem 1:3 Rückstand nicht beirren lassen. Spieler wie Maroon oder auch Draisaitl, welche in den vorangegangen Spielen unter ihren Erwartungen gespielt haben, haben entscheidenen Anteil am 4:3 OT Erfolg gehabt. Leon mit der herrlichen Vorarbeit für Desharnais beim 4:3, Maroon mit dem 1:0 und ein paar knackigen hits, einer ziemlich am Anfang gegen Burns.

      Um ehrlich zu sein frage ich mich seit ein paar Stunden warum die Sharks nach dem 3:1 nicht einfach ihren Stiefel runtergespielt haben, und vorallem in der OT praktisch chancenlos waren. Es wurde fast eine komplette OT gespielt, und die Sharks waren nichtmal im Drittel der Oilers (übertrieben gesagt), und hatten maximal 1 Schuss in der ganzen OT. Martin Jones hat die Sharks im Spiel gehalten (in der OT), Leon hat Minuten vor dem 4:3 bereits das Siegtor auf der Keller, doch ein Monstersave verhinderte die Entscheidung. Am Ende geht der Sieg für mich durchaus i.O. und war auch verdient.

      Nichts desto Trotz ist gibt es am Sonntag morgen Spiel 6 in San Jose, die Sharks mit dem Rücken zur Wand und die Fans im Rücken, wird ein riesiger Härtetest. Aber dieser OT Sieg gepaart mit der desaströsen 0:7 Niederlage sollten den Oilers genügend Auftrieb geben um das Spiel anzugehen.

      Hier nochmal der OT Winner

    • So, gleich geht es los mit Blues @ Wild. Drücke Minnesota die Daumen, aber es ist natürlich eine große Aufgabe, jetzt alle restlichen Spiele zu gewinnen. Schon krass, wie stark Jake Allen bisher in dieser Serie für die Blues war. Aber vielleicht geht ja was #LetsGoCrazy ;)

      Ansonsten freue ich mich, dass Calgary raus ist :bounce: . Bei Edmonton hoffe ich verständlicherweise auch noch (sorry chris), da ich erstens den Sharks ganz uneigensinnig :hinterha: den Titel gönne und zweitens gerne Leon Draisaitl bei der Weltmeisterschaft sehen würde. Aber ich habe leider eher das Gefühl, dass die Oilers die Runde überstehen werden. Trotzdem, es bleibt spannend.

      Im Osten drücke ich Alex Burrows und den Sens die Daumen, vor allem gegen Boston! Die Habs sind natürlich auch in Ordnung, werden es aber jetzt schwer haben.

      Prügeln könnten sie sich etwas häufiger, da habe ich mir gerade bei Ducks vs. Flames mehr erhofft ;)
      Dolphins - Canucks - Giants

    • Niklas schrieb:

      Ansonsten freue ich mich, dass Calgary raus ist . Bei Edmonton hoffe ich verständlicherweise auch noch (sorry chris), da ich erstens den Sharks ganz uneigensinnig den Titel gönne und zweitens gerne Leon Draisaitl bei der Weltmeisterschaft sehen würde. Aber ich habe leider eher das Gefühl, dass die Oilers die Runde überstehen werden. Trotzdem, es bleibt spannend.
      Bei Calgary gebe ich dir recht aber Edmonton darf gerne noch drin bleiben. Auch wenn da durch unser Pick aus dem Hansen Pick nicht besser wird. Ich bin übrigens am 13. Mai in Köln bei der Eishockey WM.

      @Niklas Hast du schon die 1. Gerüchte bzgl. des neuen Canucks-Coach gehört? Ich hab bisher recht wenig aus Vancouver vernommen aber mich auch nicht intensiv auf entsprechenden Seiten rumgetrieben. Bylsam ist ja wieder verfügbar.
      Excuses are for losers!
    • Seahawk schrieb:

      Niklas schrieb:

      Ansonsten freue ich mich, dass Calgary raus ist . Bei Edmonton hoffe ich verständlicherweise auch noch (sorry chris), da ich erstens den Sharks ganz uneigensinnig den Titel gönne und zweitens gerne Leon Draisaitl bei der Weltmeisterschaft sehen würde. Aber ich habe leider eher das Gefühl, dass die Oilers die Runde überstehen werden. Trotzdem, es bleibt spannend.
      Bei Calgary gebe ich dir recht aber Edmonton darf gerne noch drin bleiben. Auch wenn da durch unser Pick aus dem Hansen Pick nicht besser wird. Ich bin übrigens am 13. Mai in Köln bei der Eishockey WM.
      @Niklas Hast du schon die 1. Gerüchte bzgl. des neuen Canucks-Coach gehört? Ich hab bisher recht wenig aus Vancouver vernommen aber mich auch nicht intensiv auf entsprechenden Seiten rumgetrieben. Bylsam ist ja wieder verfügbar.
      Die Gerüchteküche sieht uns im Moment bei Travis Green (Utica), Marc Crawford (Assistent bei den Sens) und Lindy Ruff (vormals Dallas). Bylsma wäre vielleicht in Kombo mit GM Tim Murray zu haben, fände es nicht schlecht, wenn man Benning los wird. Aber das wird nix werden. Ansonsten hoffen manche auf Sutter oder Quennville, falls die Hawks ihn tatsächlich rauswerfen. Erscheint mir aber alles unrealistisch. Ich könnte mit Green oder Crawford leben, beide nicht schlecht fürs rebuild. Aber wahrscheinlich kommt es komplett anders, wie so oft ;) Hoffentlich nicht Hartley oder Capuano.

      Was mich richtig abfuckt ist Tryamkin. Nicht zu fassen, dass wir einen der wenigen Hoffnungsträger nach dieser Saison verlieren. Wie manche Kanadier so schön schreiben "Willie fucked us from beyond his grave"...ist was dran!

      Ich bin am 10. und 12. Mai in Köln, evtl. später auch nochmal :xywave:
      Dolphins - Canucks - Giants

    • Warum Buffalo Murray rausgeworfen haben, kann ich in der Tat nicht so recht nachvollziehen. An für sich lief es da seit 2014 schon etwas besser, wer weiß, was ohne die schwere Verletzung von Eichel zu Saisonbeginn vllt sogar schon dieses Jahr möglich gewesen wäre. Zudem stehen jetzt auch noch einige Prospects (Guhle, Estephan, Asplund) vor dem Sprung aufs Roster. Dazu empfand ich das Auftreten von TM auch immer als sehr souverän, authentisch und fokussiert. Als ich das gelesen hatte war ich in der Tat erstmal konfus. Von Bylsma dagegen war ich von Beginn an nicht überzeugt, warum er in PIT "Disco Dan" genannt wurde, wurde recht schnell klar. :D Ich bin gespannt, was jetzt an den Niagarafällen in der Zukunft passiert und was als nächstes kommt

      Aber gut, alles Zukunftsmusik, weiter geht's mit Playoffhockey. Wenn die Wild gewinnen, kann das vllt noch mal für Momentum sorgen, bei den Habs hoffe ich schwer, dass sie Game7 erzwingen. Das hätte die Serie verdient. Das Oilers Game geb ich mir morgen Nachmittag nach der Arbeit als Konserve. Gut, dass man hierzulande keine Spoilergefahr hat.
    • Beim letzten Spiel haben die Sharks nach dem 1:3 aufgehört zu Spielen und wurden dafür bestraft, heute machen sie es den Oilers noch leichter und legen ihnen die Tore regelrecht auf die Schläger.

      Zwei brutale Aussetzer werden knallhart bestraft und ich gebe, leider, keinen Cent mehr auf die Sharks ;(

      Rangers weiter :maul: :3ddevil:

      Habe mir jetzt eine Fahrkarte für den Predators Bandwagon gekauft :mrgreen:
    • Papa Koernaldo schrieb:

      Einfach nur geil - freut mich riesig für die Oilers und Leon! :bier:

      Daß Lund & Co. noch drin sind, freut mich weniger. :maul:
      die Rangers spielen gegen Ottawa/Boston.. ein Treffen wäre erst im EastFinal möglich
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Puh...also die Oilers sind glaube ich eines der unangenehmsten Teams in diesen Playoffs. Da passt einfach verdammt viel. Glückwunsch nach Alberta!

      Aus Sicht der Canucks ist es also nun Goldobin + 4th Rounder für Jannik Hansen geworden, der gestern im letzten Drittel sogar kaum noch aufs Eis durfte. Haben sich die Sharks mit Sicherheit auch anders vorgestellt.
      Dolphins - Canucks - Giants

    • Schöne Leistung der Oilers, die die Fehler der Sharks konsequent ausgenutzt haben. Vor allem nach dem Spiel 4 haben sie Moral gezeigt und sich von dieser schlechten Performance nicht unterkriegen lassen. Ich bin gespannt, wie sie sich gegen die Ducks präsentieren werden.

      Das 2. Duell im Westen lautet also Nashville vs. St.Louis. Ich würde es den Predators gönnen, wenn sie ihren guten Lauf gegen die Blues vorsetzen können. Predators vs. Oilers wäre ein sehr cooles Conference Final.

      Dass Pittsburgh sich so deutlich gegen die Blue Jackets durchsetzt, habe ich nicht erwartet. Aber nun denn...hier hat sich die Playofferfahrung wohl ausgezahlt.

      Für heute Abend wünsche ich mir, dass sich die Senators gegen die Bruins durchsetzen und als 2. kanadisches Team den Sprung in die nächste Runde schafft.
      Excuses are for losers!
    • Ich ziehe den Hut vor der Leistung der Oilers, die 0-7 Klatsche abgeschüttlet, abgehakt und in den nächsten Spielen zurückgeschlagen, so macht man das in den Playoffs. Selbst mir als Leafsfan macht es Spass die Oilers zu sehen und ich hoffe meine Jungs nehmen das als Inspiration und gleichen die Serie gegen Washington heute aus. Je mehr kanadische Teams die nächste Runde erreichen desto besser.
    • cujo31 schrieb:

      Je mehr kanadische Teams die nächste Runde erreichen desto besser.
      Bei der Atmosphäre merkt man in der Tat den Unterschied, der den Sport zum Nationalsport macht. Sens vs Oilers im SC Finale wäre doch was. :D Nur den Leafs gönne ich aus naheliegenden Gründen so rein gar nix. ;)

      Preds vs Blues wird sehr interessant, NSH trau ich auf jeden Fall den Run ins Finale zu. Aber auch die Blues gg die Wild richtig stark. WIrd sicher wieder ne schöne Serie, mal sehen, ob Rinne weiter wie eine Wand steht.

      Jetzt erstmal Spätschicht, kann man immerhine etwas Live Hockey genießen :love:
    • #65 macht nun den Deckel drauf!

      ...okay #16 war's... Aber nun is gut...

      Jetzt bin ich hin und her gerissen... Einerseits wünschte ich mir die Leafs in Runde 2 aber noch 'ne Woche bis zum nächsten Spiel mag ich irgendwie auch nicht warten. :paelzer:

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Papa Koernaldo ()

    • Hier die Auswertung unserer Tipps aus Runde 1...

      NHL-Tipps-Round-One.jpg


      ...und hier die nächste Runde... einfach wieder kopieren und Tipps anhängen. :bier:

      Saint Louis Blues - Nashville Predators
      Anaheim Ducks - Edmonton Oilers
      Ottawa Senators - New York Rangers
      Washington Capitals - Pittsburgh Penguins

      Buckle Up, Baby !!!

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3