Bayern München Double Sieger 2016 Saison 16/17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Doylebeule schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Boah Kalle ehy...
      was hat er denn gesagt? Ich guck doch nach sonem Spiel keine Nachberichte...
      Zu viel Uschi Geheule für meine Begriffe...
      "It's like we're a whole new f*ckin team. It's embarrassing... It's sad. It's sad that we went from being a championship-caliber team to a team that stinks and nobody respects."Derek Wolfe:
    • damaster schrieb:

      Honka schrieb:

      damaster schrieb:

      National mag die Transferpolitik ja reichen, aber international werden die doch abgehängt?
      das ist doch nicht dein ernst,man hat den amtierenden Championsleague Sieger am Rand des Ausscheidens wird dann durch Vidals Rote Karte ausgebremst und dann schreibst du was von international abgehängt ;) dieses Spiel hätte auch gut und gerne das Finale sein können und ich sehe Bayern keinesfalls abgehängt nur weil diese beiden Spiele gegen einen anderen Giganten äußerst dumm und ungünstig verlaufen sind
      Ich habe ja auch nicht von heute geschrieben: Post bitte im Zusammenhang lesen! Es geht um die Zeit um nach Robbery und ohne "Supertransfers", dass die Bayern mittelfristig eben abgehängt werden.
      "wenn unsere besten Außen in Rente gehen haben wir ein Problem"
      da musste die Münzrolle aber an der Tischkante aufhauen um das Phrasenschwein zu besänftigen.
      -------------
      Team Goff
    • damaster schrieb:

      Ich habe ja auch nicht von heute geschrieben: Post bitte im Zusammenhang lesen! Es geht um die Zeit um nach Robbery und ohne "Supertransfers", dass die Bayern mittelfristig eben abgehängt werden.
      da ist mir nicht Bange,die Bayern werden genau wissen was sie tun um konkurrenzfähig zu bleiben.da wird noch was kommen da bin ich sicher ;)
    • 2:1 war auch abseits . Das Gespann sollte eigentlich nie wieder irgendein spiel pfeifen
      "It's like we're a whole new f*ckin team. It's embarrassing... It's sad. It's sad that we went from being a championship-caliber team to a team that stinks and nobody respects."Derek Wolfe:
    • ...starke Leistung beider Mannschaften, Fehlentscheidungen des Schiris in beide Richtungen, fragwürdige Wechsel von Ancelotti...
      ...Enttäuschung ist groß, aber gegen die Truppe "darf" man ausscheiden.
      Ohne Neuer resümieren wir das Viertelfinale bereits nach 45 Minuten - das darf man nicht vergessen.

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • olliw30 schrieb:

      Für mich muss Vidal runter und en Elfer war das für mich auch nicht. Davon abgesehen, Madrid in beiden Spielen die bessere Mannschaft. Freue mich ja wenn meine Mannschaft weiter kommen sollte, aber so?

      Da hat selbst das vielbeschworene Schlachtenglück das man auf seiner Seite hatte nix genutzt, auch wenn das Ergebnis erst mal was anderes vortäuscht, im Prinzip war man in beiden Spielen klar unterlegen. Gestern war es nicht so eklatant wie im Hinspiel, trotzdem war Real die bessere Mannschaft. Gestern hat man im Gegensatz zum Hinspiel alles rausgehauen und auch an seine Chance geglaubt, man kam im Gegensatz zum Hinspiel auch zu einigen guten Chancen, unterm Strich war es ein großer Fight aber trotzdem ein verdientes Ausscheiden.

      Torschüsse in beiden Spielen zusammen: 48-29 für Real
      Schüsse aufs Tor davon: 24-5 für Real :eek:

      Insgesamt war es doch sehr glücklich das man die Verlängerung überhaupt erreicht hat.

      Am Schluß war es richtig peinlich was Sky da abgezogen hat, alle Schuld auf den Schiedsrichter zu laden und Rummenigge beißt natürlich auch noch dankbar darauf an. Sicherlich war das 2-2 und 3-2 Abseits, man unterschlägt aber einfach mal das eben jener Schiedsrichter es war der überhaupt erst die Verlängerung möglich gemacht hat durch den doch sehr zweifelhaften Elfer und das Abseitstor zum 2-1. Außerdem durfte Vidal 35 Minuten länger mitspielen durch die Gnade des Schiedsrichters. Alle Abseitstore waren relativ knapp, auch beim 2-2 war es durch die gegenläufigen Bewegungen nur sehr schwer zu sehen. Auf dem Platz hat niemand reklamiert oder sich beschwert (nicht mal Neuer :jeck: ) und auch im TV brauchte es 2 Wiederholungen.

      Warum ein Costa der gedanklich zur Zeit ganz woanders ist, statt einem Coman der gegen Leverkusen sehr gut war eingewechselt wird, kann ich nicht verstehen.

      Neuer mit Verdacht auf einen Bruch im Fuß = wahrscheinlich Saison beendet :(
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Disastermaster ()

    • Ich kann Disa nur zustimmen ( auch wenn ich gestern nicht das ganze Spiel sehen konnte ), aber im Endeffekt haben die Bayern das Ganze im Hinspiel verloren. Ich hoffe mal, das man die richtigen Schlussfolgerungen zieht und nicht dem Schiri die Schuld gibt. Nächstes Jahr um die Zeit ist kein Lahm mehr da und Robben 34 und Ribery 35. Die Bayern werden was machen müssen und das sollte über Spieler wie Coman oder Costa hinausgehen
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Honka schrieb:

      damaster schrieb:

      Ich habe ja auch nicht von heute geschrieben: Post bitte im Zusammenhang lesen! Es geht um die Zeit um nach Robbery und ohne "Supertransfers", dass die Bayern mittelfristig eben abgehängt werden.
      da ist mir nicht Bange,die Bayern werden genau wissen was sie tun um konkurrenzfähig zu bleiben.da wird noch was kommen da bin ich sicher ;)

      Naja mit den Gnabrys und Brandts dieser Welt wird es schwer da Anschluss zu halten.
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]
    • olibo66 schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      Ich hoffe mal, das man die richtigen Schlussfolgerungen zieht und nicht dem Schiri die Schuld gibt.
      Doch.... Genau das meinte MH81 mit "boah Kalle ey"....
      Ich würde da die Reaktionen nach Spielende nicht überbewerten. Im Endeffekt gehts um eine Analyse nach der Saison. Und die Bayern haben vor einigen Jahren mit dem Ribery Transfer die Schlagzahl erhöht um die CL zu gewinnen. Und wenn sie das wieder wollen, werden sie wieder mal die Schlagzahl erhöhen müssen

      welt.de/sport/fussball/champio…Schiedsrichterkabine.html

      Öhmm okay...also doch nur der Schiri
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ausbeener ()

    • Disastermaster schrieb:

      Honka schrieb:

      damaster schrieb:

      Ich habe ja auch nicht von heute geschrieben: Post bitte im Zusammenhang lesen! Es geht um die Zeit um nach Robbery und ohne "Supertransfers", dass die Bayern mittelfristig eben abgehängt werden.
      da ist mir nicht Bange,die Bayern werden genau wissen was sie tun um konkurrenzfähig zu bleiben.da wird noch was kommen da bin ich sicher ;)
      Naja mit den Gnabrys und Brandts dieser Welt wird es schwer da Anschluss zu halten.
      Also Reus noch zur Sicherung dazu?
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Gehe mit Disas Analyze durchaus konform, über zwei spiele ist mit Real defenitiv die bessere Mannschaft weitergekommen, da gibts nix dran zu deuteln.

      Man hat insbesondere in HZ 2 in München zu schlecht gespielt, da hat man letzlich die Karten für ein gutes Rückspiel aus der Hand gegeben.

      Die Torschußstatistik ist aber nicht der auschließliche Gradmmesser. natürlich hatte Madrid mehr Abschlüße insbesondere gestern, aber man hat in Müchen 30 Minuten mit einem Mann mehr gespielt, konnte gestern fast das gesamte Spiel auf Kontern spielen und war wieder 45 Minuten ein Mann mehr. Das man da mehr Torschüße hat bei der Qualität von Real ist eigentlich logisch.

      Trotzdem gab es sowohl in Spiel 1 und 2 genug Chancen wo Bayern das Ding in seine Richtung drehen kan (Vidal Elfer, gestern Vidal Chance nach dem 1:0, Costa grotten Pass in der VL), wenn du ne Mannschaft wie Real schlagen willst, dann brauchst Du einfach diesen Killerinstinkt.

      Man muss letzlich auch sagen, dass der Kader für den großen Wurf CL einfach zu alt ist und die Spieler die hintendran sind, leider in Ihrer Entwicklung stagnieren (Alaba ist Grausam, Costa für dieses Level viel zu leicht und Thiago hat leider bis jetzt in solchen Spielen auch zu wenig gezeigt)

      Gestern standen mit Lahm, Ribery, Robben und Xabi 4 Spieler auf dem Platz die auf diesem Level ihr absolutes Topniveau hinter sich haben. Dazu noch mit Lewa, Hummels und Boateng drei angeschlagene Leute.

      Eigentlich kann man mit dem Spiel an sich doch sehr zufrieden sein.

      Das man im Club jetzt die richtigen Schlüsse zieht glaube ich nicht. Erst wenn man in der Bundesliga hinter den Erwartungen bleibt, also nächstes Jahr.

      Die Baustellen im Kader sind immens.

      Man braucht (um aufdiesem Niveau mithalten zu können eigentlich:

      - Einen Backup für Lewa.
      - Einen neuen Winger. Rib und Robbs ganz große Zeiten sind vorbei.Im nächsten Jahr sind sie noch ein Jahr älter. Coman hab ich noch nicht aufgegeben, bei Costa bin ich mir Sicher das die Hinrunde ein Außreiser nach oben war.
      - Einen flexiblen AV, jemand der Rechts und Links spielen kann und dadurch auch Alaba feuer unterm Arsch macht.
      - eigentlich auch jemanden füsr ZM. Vidal hat in der Hälfte der Spiele keine Lust und wenn er dann in großen Spielen noch so dämliche Fouls macht, dann braucht man ihn auch nicht

      Für das alles müste man mindestens 150-200 Millionen auf den Tisch legen. Etwas könnte man über Verkäufe von Vidal und Costa refinanzieren. Wird man aber nicht tun...

      Ach ja dann noch ein Wort zu CA.
      Es gibt Dinge für die kann er nichts (Lewa verletzung, Hummels Verletzung) und es gibt dinge für die kann er was. Das war was das in Game Coaching angeht einfach schlecht.
      - Vidal muss vorher runter, der konnte ja kaum noch in die Zweikämpfe gehen
      - für Costa over Coman gibt es kein. aber auch wirklich kein logisches Argument
      - Lewa darf niemals runter. Entweder robben oder Costa. Aber niemals Lewa als taktische Maßnahme.

      Der golden April sieht übrigens so aus:
      6 Spiele: 2 Siege, 3 nL, 1 Remis...
      "It's like we're a whole new f*ckin team. It's embarrassing... It's sad. It's sad that we went from being a championship-caliber team to a team that stinks and nobody respects."Derek Wolfe:
    • Ausbeener schrieb:

      welt.de/sport/fussball/champio…Schiedsrichterkabine.html

      Öhmm okay...also doch nur der Schiri
      Das ist wirklich hochgradig peinlich was da an Aussagen aus der Mannschaft kommt. Rummeniege unterbietet dieses Level dann noch mal.
      Wobei ich auf diese Kabiniennummer bei der spanischen Bild Varaniante erstmal nichts drauf gebe.
      D
      ie sollen mal lieber schreiben, weshalb ihre Polizisten mal wieder mit Knüppel in einen Auswärtsblock gestürmt sind...
      "It's like we're a whole new f*ckin team. It's embarrassing... It's sad. It's sad that we went from being a championship-caliber team to a team that stinks and nobody respects."Derek Wolfe:
    • Rummenigge schrieb:

      „Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage.“
      Dann ist Kalle also schon mal sehr weit entfernt vom Heldentum :hinterha:
      Sorry, aber das Geheule ist ja schlimmer als bei mir während nem FC-Spiel :mrgreen:
      RIP Videobeweis
      * Ermordet vom DFB am 18. November 2017 um 16:15 Uhr in Mainz *
    • Mile High 81 schrieb:


      - Vidal muss vorher runter, der konnte ja kaum noch in die Zweikämpfe gehen
      Aber CA hat doch nach dem Spiel gesagt, daß man Kontrolle hatte und er daher nicht über den Wechsel nachgedacht hat. Ich weiß bis heute nicht, was er damit eigentlich gemeint hat.
      Man hätte Vidal direkt nach dem eigentlich gelbwürdigen Foul runternehmen müssen, das habe ich gestern auch andauernd zu meinen Freunden gesagt.
      Feed the Wolves!
    • Mile High 81 schrieb:

      Für das alles müste man mindestens 150-200 Millionen auf den Tisch legen. Etwas könnte man über Verkäufe von Vidal und Costa refinanzieren. Wird man aber nicht tun...
      Man ignoriert halt mit dieser Art der Analyse von gestern die Probleme im Kader, die du angesprochen hast. Gestern hatte man eine alte Mannschaft auf dem Platz und hintendran ist wenig. Also entweder akzeptieren, das man in der BulI zum 10. Mal in Folge Meister wird aber international spätestens im HF Schluss ist, oder halt investieren und zwar richtig.
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      Man ignoriert halt mit dieser Art der Analyse von gestern die Probleme im Kader, die du angesprochen hast.
      Man merkt halt, dass ein Sportdirektor fehlt. Kalle und Uli haben zweifelos riesige Verdienst für den Vereinn, sind aber beide dann doch eher Kinder der 80/90iger.

      Da fehlt mir die Moderne Komponente. Und da man als Sportdirektor offensichtlich nur einen Grüßaugust will, wird man einen gescheiten Mann kaum bekommen können...
      Beim neuen NWL geht man ja ähnlich vor. Die Investition war überfällig, dass hat Uli wirklch gut vorangetrieben.

      Wenn man sich dann die Personalien dann ansieht, dann fragt man sich schon. Nix gegen den Tiger, aber ob er jemand ist der ein modernes Nachwuchsleistungszentrum leiten kann. Ich weiß ja nicht.

      Ausbeener schrieb:

      Also entweder akzeptieren, das man in der BulI zum 10. Mal in Folge Meister wird aber international spätestens im HF Schluss ist, oder halt investieren und zwar richti
      Selbst die Meisterschaft wird - so man nicht massiv Qualität nachschiebt- anders laufen. In diesem Jahr profitiert man vom BVB im Umbruch, Leipzig als Austeiger und der individuellen Qualität.

      Der Dortmunderkader ist nächstes Jahr eingespielt und sowohl Demble als auch Auba sind wohl noch ein Jahr dort. Im letzten Jahr musste man schon eine überrangende Serie spielen um DM zu werden. Das wird nächstes Jahr auch von nöten sein. das CA das aus der Rentnergang rauskitzelt glaube ich nicht. Und was die CL angeht hat man mit Barca, Real, Atleti, Juve und City mind. 4 Teams die mehr Qualität haben im kommenden Jahr. Da wäre ein HF schon eine Sensation bzw. man braucht Losglück.-.....l
      "It's like we're a whole new f*ckin team. It's embarrassing... It's sad. It's sad that we went from being a championship-caliber team to a team that stinks and nobody respects."Derek Wolfe:
    • Mile High 81 schrieb:

      Man braucht (um aufdiesem Niveau mithalten zu können eigentlich:

      - Einen Backup für Lewa.
      Ich stelle mir grad die Frage, wann der Backup denn spielen sollte.
      Lewa will unbedingt jedes Spiel spielen. Wird man ihm das in Zukunft verwehren? Der Backup bräuchte definitiv Einsatzzeit, um bei Verletzungen oder Formproblemen bei Lewa auch wirklich ein Gewinn zu sein. Und wenn er dann doch kaum Einsatzzeiten bekommt, hilft er wohl kaum weiter und bringt ggf. noch Unruhe in die Mannschaft.
    • Mile High 81 schrieb:




      Man muss letzlich auch sagen, dass der Kader für den großen Wurf CL einfach zu alt ist und die Spieler die hintendran sind, leider in Ihrer Entwicklung stagnieren (Alaba ist Grausam, Costa für dieses Level viel zu leicht und Thiago hat leider bis jetzt in solchen Spielen auch zu wenig gezeigt)

      Hier: ich!
      Für €100 nach Dortmund. Deal?
    • freshprince85 schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Man muss letzlich auch sagen, dass der Kader für den großen Wurf CL einfach zu alt ist und die Spieler die hintendran sind, leider in Ihrer Entwicklung stagnieren (Alaba ist Grausam, Costa für dieses Level viel zu leicht und Thiago hat leider bis jetzt in solchen Spielen auch zu wenig gezeigt)
      Hier: ich!
      Für €100 nach Dortmund. Deal?
      Ne, zum BVB ginge der, wenn der schlecht oder pummelig wäre. Grausam ist eher einer für die 2. Garde der BuLi :D
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • freshprince85 schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Man muss letzlich auch sagen, dass der Kader für den großen Wurf CL einfach zu alt ist und die Spieler die hintendran sind, leider in Ihrer Entwicklung stagnieren (Alaba ist Grausam, Costa für dieses Level viel zu leicht und Thiago hat leider bis jetzt in solchen Spielen auch zu wenig gezeigt)
      Hier: ich!
      Für €100 nach Dortmund. Deal?
      In der jetzigen Form. Sofort. Das Alaba großes Potenzial hat istz unbestritten, aber der stagniert in seiner Entwicklung, was vor allem dran liegt, das Leistung bei CA ein untergeordnets Kriterium ist.

      Alaba soll schon bleiben, brauch aber kräftigst feuer unterm Arsch.


      Banane schrieb:

      Lewa will unbedingt jedes Spiel spielen. Wird man ihm das in Zukunft verwehren? Der Backup bräuchte definitiv Einsatzzeit, um bei Verletzungen oder Formproblemen bei Lewa auch wirklich ein Gewinn zu sein. Und wenn er dann doch kaum Einsatzzeiten bekommt, hilft er wohl kaum weiter und bringt ggf. noch Unruhe in die Mannschaft.
      Was Lewa will ist mir ehrlich gesagt realtiv wurscht, es geht um den Verein und man hat ja gesehen, dass niemand unkaputtbar ist. Das System unter Carlo ist komplett auf einen MS ausgerichtet. Entweder hole ich mir nen Trainer, der das flexibler Handhaben kann oder ich muss nen zweiten Stürmer holen.
      "It's like we're a whole new f*ckin team. It's embarrassing... It's sad. It's sad that we went from being a championship-caliber team to a team that stinks and nobody respects."Derek Wolfe:
    • Ich finde es übrigens lustig wie jetzt auf meinem Alaba Kommentar rumgehauen wird.
      Alaba gehört zu den Spitzenverdiener im Bayernkader. Dann soll man ihn doch mal bitte mit Marcelo vergleichen.
      Das war was intensität, Abwehr und Offensivverhalten ein Qualitätsunterschied.

      Die zwei waren schon mal dichter beieinander...
      "It's like we're a whole new f*ckin team. It's embarrassing... It's sad. It's sad that we went from being a championship-caliber team to a team that stinks and nobody respects."Derek Wolfe:
    • Mile High 81 schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Man muss letzlich auch sagen, dass der Kader für den großen Wurf CL einfach zu alt ist und die Spieler die hintendran sind, leider in Ihrer Entwicklung stagnieren (Alaba ist Grausam, Costa für dieses Level viel zu leicht und Thiago hat leider bis jetzt in solchen Spielen auch zu wenig gezeigt)
      Hier: ich!Für €100 nach Dortmund. Deal?
      In der jetzigen Form. Sofort. Das Alaba großes Potenzial hat istz unbestritten, aber der stagniert in seiner Entwicklung, was vor allem dran liegt, das Leistung bei CA ein untergeordnets Kriterium ist.
      Welches Kriterium setzt der denn sonst an? :madness
      Gäbe es da einen Besseren auf der Position?
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Man muss letzlich auch sagen, dass der Kader für den großen Wurf CL einfach zu alt ist und die Spieler die hintendran sind, leider in Ihrer Entwicklung stagnieren (Alaba ist Grausam, Costa für dieses Level viel zu leicht und Thiago hat leider bis jetzt in solchen Spielen auch zu wenig gezeigt)
      Hier: ich!Für €100 nach Dortmund. Deal?
      In der jetzigen Form. Sofort. Das Alaba großes Potenzial hat istz unbestritten, aber der stagniert in seiner Entwicklung, was vor allem dran liegt, das Leistung bei CA ein untergeordnets Kriterium ist.
      Welches Kriterium setzt der denn sonst an? :madness Gäbe es da einen Besseren auf der Position?

      Man hat bei Ancelotti den Eindruck das für ihn erstmal das Alter, Erfahrung und das Standing der entscheidende Faktor ist.
      Bernat war in fast allen Spielen in denen er spielen durfte besser als Alaba diese Saison. Nutzt ihm nur nix, den auf dem Platz steht immer Alaba und spielt eine miese Partie nach der anderen.
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]
    • DolFan#13 schrieb:

      Man hätte Vidal direkt nach dem eigentlich gelbwürdigen Foul runternehmen müssen, das habe ich gestern auch andauernd zu meinen Freunden gesagt.
      das hat fast jeder gesehen und gesagt der das Spiel gesehen hat.er hat nun mal eine offensive Spielweise und geht immer voll rauf und wenn man sich dann gleich in der 4.min.gelb einhandelt dann muss Ancelotti handeln und ihn spätestens Mitte der 2.Hälfte raus nehmen.erst recht deshalb weil Vidal schon die ganze 2.Hälfe an der gelb/roten gewandelt ist.klar kann man sagen er war auf ihn angewiesen aber dann muss man Vidal spätestens gleich nach dem 2:1 runter nehmen.das war reine Zockerei von Ancelotti ihn auf dem Feld zu lassen und zu hoffen das es irgendwie gut geht
    • Buccaneer schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Man muss letzlich auch sagen, dass der Kader für den großen Wurf CL einfach zu alt ist und die Spieler die hintendran sind, leider in Ihrer Entwicklung stagnieren (Alaba ist Grausam, Costa für dieses Level viel zu leicht und Thiago hat leider bis jetzt in solchen Spielen auch zu wenig gezeigt)
      Hier: ich!Für €100 nach Dortmund. Deal?
      In der jetzigen Form. Sofort. Das Alaba großes Potenzial hat istz unbestritten, aber der stagniert in seiner Entwicklung, was vor allem dran liegt, das Leistung bei CA ein untergeordnets Kriterium ist.
      Welches Kriterium setzt der denn sonst an? :madness Gäbe es da einen Besseren auf der Position?
      Nun es gäbe da ja Optionen 3 Kette (als die IV alle fitt waren) , Bernat mehr Anteile geben (der war auch selten gut war, aber halt meistens sogar besser als Alaba usw.)

      Tut CA alles nicht.
      "It's like we're a whole new f*ckin team. It's embarrassing... It's sad. It's sad that we went from being a championship-caliber team to a team that stinks and nobody respects."Derek Wolfe:
    • Benutzer online 5

      5 Besucher