Bayern München Double Sieger 2016 Saison 16/17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dinge die ich heute gelernt habe:
      1) Kimmich und Müller haben beide dieselbe Anzahl von Saisontoren - und das obwohl Müller 50% mehr Spielminuten hat
      2) mit 24 Alutreffern in dieser Saison fehlen den Bayern nur noch 2 Stück um auch den Rekord für die meisten Alutreffer in einer Saison zu knacken
    • klasse Spiel von Hummels, nach einer super Saison von ihm. Soviele gute Abwehraktionen.
      Gegner war schlechter als alle Abstiegskandidaten die wir gespielt haben diese Saison und bei 4:0 sollten sich die Fans vielleicht verkneifen ein "scheiss FC Bayern" anzustimmen. Da spielt man dann auch gerne mal durch bis zum Schluss. Das Torverhältnis hat sich damit nochmal erheblich verschlechtert.

      Saisonrückblick dann demnächst.
      -------------
      Team Goff
    • Was kimmich da gestern - gegen einen zugegebener Maßen schwachen Gegner - war schon krass.

      Ich hoffe die verantwortlichen haben das gesehen und verschenken ihn nicht auf der aussenbahn
      "It's like we're a whole new f*ckin team. It's embarrassing... It's sad. It's sad that we went from being a championship-caliber team to a team that stinks and nobody respects."Derek Wolfe:
    • Mile High 81 schrieb:

      Was kimmich da gestern - gegen einen zugegebener Maßen schwachen Gegner - war schon krass.

      Ich hoffe die verantwortlichen haben das gesehen und verschenken ihn nicht auf der aussenbahn
      Was war denn so toll an Kimmich gestern?
      Ich unterteil Spieler beim FCB und ihre Leistungen immer in 2 Kategorien: a) Spieler die im Schnitt spielen und b) Spieler die etwas Überdurchschnittliches beitragen. Es gibt Positionen aufm Feld, die die Kategorisierung eher begünstigen, die Offensiven fallen (nicht nur beim FCB) eher öfter positiv auf, aber ich versuche auch niemanden mit Unterstützungsaufgaben schlecht zu reden. Kimmich war gestern die klassische 6. Da hat er im Vergleich zu Alonso natürlich einige strukturelle Vorteile, kann sich mit einer großen Laufintensität besser anbieten und seine Torgefahr ist ein echter Trumpf für ihn. Aber gestern hatte er mehrere Probleme, die ihn insgesamt eher leicht unterm Schnitt landen lassen. Da war seine schlechte Positionierung zum Gegner und Mitspielern, die darauf hinausgelaufen ist, das er quasi nur Sicherheitspässe gespielt hat und wir uns teilweise ewig mit Pässen zwischen ihm und den IVs aufgehalten haben. Seine Ballbehandlung ist auf der Bewertungskurve momentan mittig zwischen Sanches und Thiago. Er ist weit davon entfernt entweder die technische Dynamik von Thiago zu haben um damit den Mehrwert zu bieten, noch hat er körperlich die "upside" von Sanches. Seine Probleme mit der Pressingresistenz verschiebt er zu Ungunsten seines Stellungsspiels.

      In einer der Kernaufgaben des 6ers, der Defensivarbeit, ist er regelmäßig schlechter gewesen als Alonso und das ist dann insgesamt fast ein Disqualifikationsgrund. Er hat ein schlechtes defensives Stellungsspiel, eine mittelmäßge Antizipationsfähigkeit (hier mal als Vergleich zu vereinsinternen Vorzeigebeispielen wie Hummels, Thiago, Vidal oder Alonso), aber der größte Kritikpunkt bleibt seine fehlende Körperlichkeit. An ihm ziehen regelmäßig die gegnerischen Mittelfeldspieler im einfachen Dribbling vorbei.

      Sein Vorteil ist für die nächste Saison die fehlende Konkurrenz beim Spielaufbau. Vidal und Martinez sind bei der Ballbehandlung schlechter als er, Thiago ist weiter vorne wertvoller und Sanches muss man erstmal aus seinem Loch holen (am besten weiter vorne). Er könnte das schon spielen, ich würde aber momentan eher mit einem Qualitätsabfall im Vergleich zu Alonso rechnen, der seinerseits mit seinen Einschränkungen schon oft nicht mehr höchsten Ansprüchen genügte.

      Ich bin insgesamt kein großer Freund davon jemandem perspektivisch zuzuschreiben, das er "in die Aufgabe schon reinwächst" oder "Spielpraxis brauch", wenn ich die upside nicht schon vorher erkennen kann.
      -------------
      Team Goff
    • Erstens das und zweitens müsst ihr laut Bild die 5 Mio. alle 25 Spiele zahlen und zwar bis zu 5x
      Insofern ist es ja völlig wurscht, ob ihr die jetzt oder Anfang nächster Saison zum ersten Mal bezahlt ;)
      RIP Videobeweis
      * Ermordet vom DFB am 18. November 2017 um 16:15 Uhr in Mainz *
    • Dante LeRoi schrieb:

      Erstens das und zweitens müsst ihr laut Bild die 5 Mio. alle 25 Spiele zahlen und zwar bis zu 5x
      Insofern ist es ja völlig wurscht, ob ihr die jetzt oder Anfang nächster Saison zum ersten Mal bezahlt ;)
      Das nenne ich mal kreativen Vertrag. :bier:
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Erstens das und zweitens müsst ihr laut Bild die 5 Mio. alle 25 Spiele zahlen und zwar bis zu 5x
      Insofern ist es ja völlig wurscht, ob ihr die jetzt oder Anfang nächster Saison zum ersten Mal bezahlt ;)
      Das nenne ich mal kreativen Vertrag. :bier:
      Ich kann das irgendwie auch kaum glauben...das wären bei 5 Jahren Vertragslaufzeit ja nochmal 25 Mio. obendrauf, die man eigentlich sicher zahlen muss...wenn er sich mal länger verletzt zumindest eben 20 Mio.
      Oder ist es vielleicht so, dass er die jeweils 25 Einsätze pro Saison machen muss und der Counter nach der Sommerpause jeweils wieder bei 0 losgeht? Nur dann würde die Frage, ob man ihn diese Saison nochmal einsetzt, überhaupt Sinn ergeben...
      RIP Videobeweis
      * Ermordet vom DFB am 18. November 2017 um 16:15 Uhr in Mainz *

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

    • sport1.de/fussball/bundesliga/…nato-sanches-abloesesumme

      Bayern hat die ganze Geschichte dementiert.

      In der Richtigstellung der Münchner am Dienstag heißt es: "Diese Darstellung ist falsch. Weder ist eine Nachzahlung beim nächsten Einsatz von Renato Sanches fällig noch in einem der darauffolgenden Spiele. Darüber hinaus wird der FC Bayern keine Informationen zu Vertragsinhalten bekannt geben."
    • Das 2. Spiel in Folge gegen einen (inzwischen nicht mehr) Abstiegskandidaten und man könnte im Spiel denken die sind gemütlich auf Platz 9 und wollen sich nicht abschiessen lassen.
      Dank der katastrophalen Chancenverwertung und dem noch schlechteren "letzten Pass" geht Darmstadt mit ~5 Gegentoren zu wenig vom Feld.

      Erste Halbzeit könnte man das Loch, in dem Sanches sich befindet, auf Brunnentiefe schätzen. Am schlimmsten war sein Stellungsspiel. Er stellt sich immer genau da hin wo ihn keiner anspielen kann und regt sich dann noch auf und schleicht mit hängendem Kopf über den Platz.
      2. Halbzeit war er dann um einiges besser und man hat gesehen was er in seiner besten Version bieten kann für die Mannschaft. Ich seh ihn aber momentan höchstens auf der 8 oder den Außen, wo er Räume nutzen kann. Die regelmäßige Tollpatschigkeit könnten man auf die mangelnde Spielpraxis zurückführen, aber sie disqualifiziert ihn für die 6er Position. (hilft übrigens auch nicht wenn die Schiris jeden Zweikampf von ihm als Foul von ihm sehen. bei ihm werden echt alle 50/50 gegen ihn gepfiffen)
      -------------
      Team Goff
    • Doylebeule schrieb:

      aber sich als Profisportler beim Wandern das Schlüsselbein zu breche
      habe auch gerade etwas länger überlegen müssen wie man beim gehen so auf die Schulter fallen kann das das Schlüsselbein bricht ;) das ist schon eine Leistung die wohl sonst nur Ü 70 Wanderer bei Glatteis hinbekommen
    • Honka schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      aber sich als Profisportler beim Wandern das Schlüsselbein zu breche
      habe auch gerade etwas länger überlegen müssen wie man beim gehen so auf die Schulter fallen kann das das Schlüsselbein bricht ;) das ist schon eine Leistung die wohl sonst nur Ü 70 Wanderer bei Glatteis hinbekommen
      Vielleicht war Alkohol im Spiel ? :drinkers:
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • damaster schrieb:

      Honka schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      aber sich als Profisportler beim Wandern das Schlüsselbein zu breche
      habe auch gerade etwas länger überlegen müssen wie man beim gehen so auf die Schulter fallen kann das das Schlüsselbein bricht ;) das ist schon eine Leistung die wohl sonst nur Ü 70 Wanderer bei Glatteis hinbekommen
      Oder Tony Romo
      Ne...Brian Griese!
      Der hat es ja mal geschafft, über seinen Hund zu fallen und auf IR zu gelangen.
      Plus dem Kicker der Lions, der sich selber mit der Axt in der Kabine ins Bein gehackt hat
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      über seinen Hund zu fallen und auf IR zu gelangen
      na ja wenn man den eigenen Hund nicht über den Haufen rennen will und sich im fallen beim abstützen an den Händen was tut dann kann man sich das noch irgendwie vorstellen(oder wo war die Verletzung),aber beim gehen auf die Schulter fallen da wirds dann eng mit der Vorstellungskraft ;)
    • Honka schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      über seinen Hund zu fallen und auf IR zu gelangen
      na ja wenn man den eigenen Hund nicht über den Haufen rennen will und sich im fallen beim abstützen an den Händen was tut dann kann man sich das noch irgendwie vorstellen(oder wo war die Verletzung),aber beim gehen auf die Schulter fallen da wirds dann eng mit der Vorstellungskraft ;)
      Habe ich schon erlebt, war aber zum Glück nicht ich, sondern ein anderer den es da hingelegt hat. Musste dann mit dem Hubschrauber vom Berg geflogen werden.

      Übrigens war es eine Höhlenwanderung da kann es ziemlich schnell passieren das man sich hin legt.

      instagram.com/p/BTlS1ShBJ53/
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]
    • Disastermaster schrieb:

      Höhlenwanderung
      ja über Stock und Stein was dann fast ins Klettern übergeht kann man sich schon verletzen an der Schulter wenn man irgendwo wegrutscht,stimmt :ja: dachte aber erst an die klassische Wanderung und da war es schon schwierig sich das vorzustellen.aber hätte man sich auch denken können das ein Martinez nicht einfach nur wandern geht,für einen Bayern Profi muss es dann schon etwas ganz besonderes sein als nur die einfache Wanderung durchs Land

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • Disastermaster schrieb:

      Honka schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      über seinen Hund zu fallen und auf IR zu gelangen
      na ja wenn man den eigenen Hund nicht über den Haufen rennen will und sich im fallen beim abstützen an den Händen was tut dann kann man sich das noch irgendwie vorstellen(oder wo war die Verletzung),aber beim gehen auf die Schulter fallen da wirds dann eng mit der Vorstellungskraft ;)
      Habe ich schon erlebt, war aber zum Glück nicht ich, sondern ein anderer den es da hingelegt hat. Musste dann mit dem Hubschrauber vom Berg geflogen werden.
      Übrigens war es eine Höhlenwanderung da kann es ziemlich schnell passieren das man sich hin legt.

      instagram.com/p/BTlS1ShBJ53/
      gut und schlecht ;)
      gut das er sich nicht beim Geradeausgehen hingelegt hat, schlecht das er so risikofreudig unterwegs ist. Man munkelt ja immer, es gäbe so einige Unternehmungen die Profifussballern vertraglich untersagt sind, Höhlenwanderungen würden da wohl kaum dazu zählen.

      ok, er hat sich wenigstens einen guten Zeitpunkt ausgesucht.
      -------------
      Team Goff
    • Buccaneer schrieb:

      damaster schrieb:

      Honka schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      aber sich als Profisportler beim Wandern das Schlüsselbein zu breche
      habe auch gerade etwas länger überlegen müssen wie man beim gehen so auf die Schulter fallen kann das das Schlüsselbein bricht ;) das ist schon eine Leistung die wohl sonst nur Ü 70 Wanderer bei Glatteis hinbekommen
      Oder Tony Romo
      Ne...Brian Griese!Der hat es ja mal geschafft, über seinen Hund zu fallen und auf IR zu gelangen.
      Plus dem Kicker der Lions, der sich selber mit der Axt in der Kabine ins Bein gehackt hat
      War auch eher auf das Schlüsselbein bezogen.
      Platzhalter
    • HL Cheesehead schrieb:

      Für Holger Badstuber gibt es nach dem AUs auf Schalke kein zurück zum FC Bayern. Damit hat die Leihe zu Schalke irgendwie einen faden Beigeschmack.

      kicker.de/news/fussball/bundes…h-leihe-ohne-vertrag.html

      Vielen Dank Holger, für die fast 15 Jahre, und alles Gute für deine Zukunft.
      Schade, aber war doch eigentlich klar das es für Bayern nicht mehr reicht. Spätestens seit der Süle Transferbekanntgabe
      Minga Oida!
    • BucsFan schrieb:

      HL Cheesehead schrieb:

      Für Holger Badstuber gibt es nach dem AUs auf Schalke kein zurück zum FC Bayern. Damit hat die Leihe zu Schalke irgendwie einen faden Beigeschmack.

      kicker.de/news/fussball/bundes…h-leihe-ohne-vertrag.html

      Vielen Dank Holger, für die fast 15 Jahre, und alles Gute für deine Zukunft.
      Schade, aber war doch eigentlich klar das es für Bayern nicht mehr reicht. Spätestens seit der Süle Transferbekanntgabe
      Ja, klar war das schon, aber das wie lässt mehr als zu wünschen übrig.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher