The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sorry, es kam nicht nur das Spiel dazwischen.
      Die inzwischen erspielten 20 Stunden lassen erahnen, was noch auf einen zukommt und wieviele Details sich überall verstecken können. Zwischendurch ertappt man sich dann doch dabei, wie man an allem vorbeirennt, um in der Story einen Fortschritt zu machen. Der Vorsatz hält allerdings oft nur bis zur nächsten Anhäufung von Gegnern neben dem Weg an, man könnte ja irgendwas verpassen und schon kraxelt man wieder nen Berg noch, um etwas zu entdecken oder kocht aus irgendwelchen seltsamen Gegenständen Gerichte, nur um es auszuprobieren
      Spoiler anzeigen
      Schrauben kochen funktioniert auch, ob es was bringt außer einem angeekelten Link und ein wenig Herzchen... ich bezweifle es ;)

      Spoiler anzeigen
      Obwohl ich das zweite Gebiet noch nicht verlassen habe, fehlen die Dungeons erstmal nicht. Und auch die fehlenden Rubine in den ersten paar Stunden sind erst aufgefallen, als der erste Rubin dann in meinem Besitz war. Gras kann man auch schier unendlich schneiden, muss dann nur schnell genug zugreifen, um die flüchtenden Heuschrecken etc. zu fangen.

      Ich kann das Spiel jedem ans Herz legen, der von Zelda begeistert war. Egal ob auf der WiiU oder der Switch, es ist ein Erlebnis.
    • Ich konnte gestern ein wenig weiter spielen, habe nun eine Technische - Frage:


      Bin gestern in der ersten kleinen Stadt/Dorf angekommen =
      Spoiler anzeigen
      Kakariko

      Spiele auf der Wii U und ich habe dort heftige Framereate Einbrüche. Ruckelt ziemlich übel...
      Wie läuft das bei euch auf der Swtich, im TV Modus ?
      :football: R.I.P. Dan Rooney :football:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flying_wedge ()

    • marduk667 schrieb:

      Also bei mir bisher nix bemerkt. Hab aber in keinem der Dörfer bisher am TV gespielt. Kann ich gerne heute abend probieren, ich rechne da aber nicht mit Problemen
      Danke schonmal ;) würde mich echt interessieren.

      Update:
      Ah ich schau mir grad ein Video an, was meine Frage beantwortet.
      :football: R.I.P. Dan Rooney :football:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flying_wedge ()

    • Sorry habs gestern nicht geschafft :( Aber hat sich ja wohl erledigt. Hab im Bett wieder viel zu lange dran gehangen, bis um 1 heute nacht und um 3 ist mein Sohn hustend aufgewacht und mich 1,5 Stunden wach gehalten. Wars das wert? Ja ;)
    • Wie weit sind schon einige hier, in Spielstunden?
      Ich hab gestern nochmals neu angefangen auf der Switch. Und ich sehe in dem Spiel einfach kein Ende :D Was mir natürlich gefällt.
      Sogar neue Dinge gesehen, die ich anfangs übersehen habe.
      :football: R.I.P. Dan Rooney :football:
    • Wird ja ordentlich gespielt hier :D

      Endlich habe ich mehr Zeit für Zelda. Ich würde gern soviel schreiben, was mir gefällt oder was nicht...
      Aber alles ist ein Spoiler und sollt ihr selbst erleben. Nach Last of US und Witcher 3, endlich wieder ein Spiel was mit total begeistert und mich nicht mehr loslässt.
      Haha und die Bokoblin sind so genial, muss jedesmal lachen :jeck:


      Dante LeRoi schrieb:

      ...und der aktuelle Speedrun Rekord liegt bei 54 Minuten :mrgreen:
      Ihr stellt euch aber auch an :jeck:
      :D Eigentlich, kannst Du auch ab der ersten Minute zum Endboss hinlaufen. Wer sich traut :axe:
      :football: R.I.P. Dan Rooney :football:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flying_wedge ()

    • flying_wedge schrieb:

      Eigentlich, kannst Du auch ab der ersten Minute zum Endboss hinlaufen. Wer sich traut
      Naja das dann auch nicht gerade
      Spoiler anzeigen
      man kommt ja nicht vom Plateau runter


      Hach aber ich liebe das Spiel einfach, habs auch mit nem Kumpel davon gehabt wie oft ich mich von den Quests durch die Open World ablenken lasse ist unfassbar, überall gibt es etwas zu entdecken und das ohne jeglichen Marker oder Hinweis. Während ich bei Witcher einfach nur von Punkt zu Punkt gerannt/geritten bin liebe ich es bei Zelda einfach nur die Welt zu erkunden, Schreine zu finden etc.

      Deshalb bin ich nach über 30 Stunden glaub auch noch überhaupt nicht weit

      Spoiler anzeigen
      Bin gerade in dem Fischdorf angekommen, werde aber jetzt erstmal wieder die Hauptquests unterbrechen
    • marduk667 schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Eigentlich, kannst Du auch ab der ersten Minute zum Endboss hinlaufen. Wer sich traut
      Naja das dann auch nicht gerade
      Spoiler anzeigen
      man kommt ja nicht vom Plateau runter

      Achso, ich dachte, mit einem Trick kann man es machen.
      Spoiler anzeigen
      10-15 Ausdauer Piltze sammeln und dann runterklettern :D Aber vermtulich kann sich Link nicht festhalten an der Steilwand. Ich muss heute eh noch mal zurück auf Plateau, dann teste ich es ;)
      :football: R.I.P. Dan Rooney :football:
    • MrOrange schrieb:

      Meine Switch ist heute angekommen (Saturn), dafür ist jetzt Zelda ausverkauft (zumindest bei Amazon) :maul:
      Das ist natürlich ärgerlich.
      Ich hatte meine Version von Amazon noch am Montag bekommen, mit Glück. Nachdem mir meine eigentliche Version gestohlen wurde!

      Digital würde ich es mir nicht kaufen, da es extrem viel Platz im Systemspeicher benötigt.
      Schau vielleicht mal auf Gameware.at und setzte es auf die Merkliste. Die melden sich sobald es wieder auf Lager ist.
      Und meist sind auch im Internet die UK-Versionen (England) früher zu bekommen.

      Update:
      Schau mal auf: ;)
      alternate.de/Nintendo/The-Lege…duct/1327365?event=search
      :football: R.I.P. Dan Rooney :football:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flying_wedge ()

    • marduk667 schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Eigentlich, kannst Du auch ab der ersten Minute zum Endboss hinlaufen. Wer sich traut
      Hach aber ich liebe das Spiel einfach, habs auch mit nem Kumpel davon gehabt wie oft ich mich von den Quests durch die Open World ablenken lasse ist unfassbar, überall gibt es etwas zu entdecken und das ohne jeglichen Marker oder Hinweis. Während ich bei Witcher einfach nur von Punkt zu Punkt gerannt/geritten bin liebe ich es bei Zelda einfach nur die Welt zu erkunden, Schreine zu finden etc.

      Deshalb bin ich nach über 30 Stunden glaub auch noch überhaupt nicht weit
      genau das! Ich kümmere mich kaum um quests. Ich laufe lieber verplant durch die Gegend und sammle Pilze, töte mobs und kletter Berge hoch.

      Das ist auch der Grund warum ich nach bereits einigen Stunden noch nicht wirklich weit bin:
      Spoiler anzeigen
      habe jetzt insgesamt 3 Türme freigeschaltet. Das macht die Orientierung einfacher.. und dann müsste ich nun auch ungefähr bereits 10-12 Schreine gemacht haben. Bei einem Schrein musste ich aufgeben. In der Gegend hab ich aber auch echt nichts zu suchen gehabt. Wurde bei dem Duell immer direkt umgehauen :D . Und fünf Herzen! :bounce:
    • Ich musste bei Amazon noch 64 EUR zahlen :aetsch :D

      Gestern endlich mal wieder versucht in einer Hauptmission weiterzuspielen, dann wieder falsch abgebogen und ich hab mich verloren. Naja und zwei Gegner gefunden die mich mit einen Schlag vernichten… :heul
      Das wird alles noch ein langer, sehr langer Weg...
      Und genau das taugt mir :thumbsup:
      :football: R.I.P. Dan Rooney :football:
    • Wollte gestern abend nach dem Bachelor auch noch kurz zocken, ging dann mal wieder bis kurz vor 1. Hab auch mal in der Hauptmission weiter gespielt und bin ultra begeistert (edit: und will aber nicht spoilern, glaube am besten treffen wir uns hier in nem jahr wieder und reden darüber ;) )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marduk667 ()

    • marduk667 schrieb:

      (edit: und will aber nicht spoilern, glaube am besten treffen wir uns hier in nem jahr wieder und reden darüber ;) )

      Oder wir machen nen zweiten Thread auf, wo gespoilert werden darf. Ich habe ein paar Fragen, kann bestimmt aber auch ein paar beantworten.

      Mein Kreuz hat es am Donnerstag zerissen, konnte also viel zocken. Bin auf der Couch festgenagelt ^^
      :football: R.I.P. Dan Rooney :football:
    • So, ich hab dann mal das erste Zelda-Wochenende hinter mir und das Spiel ist schlicht grossartig :thup:

      Leise Kritik würde ich nur am unübersichtlichen Inventar und der Waffenhaltbarkeit üben. Die Grafik ist leider auch nicht up-to-date, diese dürfte aber der "lahmen" Switch geschuldet sein.

      9,5/10

      Man kommt tatsächlich laufend vom Weg ab und macht was anderes als die Hauptmission voranzutreiben und hat auch noch richtig Spass dabei :mrgreen:

      Aktuell ist ein Ende bei mir nicht absehbar. Man bekommt reichlich viel Spiel für seine 60€ und kann auch noch mit dem Seasonpass nachlegen.

      Eine Frage noch.
      Was haben die beiden Zahlen im Inventar bei den Waffen zu bedeuten? Ich nehme mal an Stärke und Haltbarkeit, aber was ist was?!
    • MrOrange schrieb:


      Eine Frage noch.
      Was haben die beiden Zahlen im Inventar bei den Waffen zu bedeuten? Ich nehme mal an Stärke und Haltbarkeit, aber was ist was?!

      Im Grunde zeigen die Zahlen den Angriffswert bei Schwertern und Bögen an und den Verteidungswert bei Schilden und Rüstung.

      Erste Zahl zeigt, was Du im Moment anhast bzw. Ausgerüstet hast. Zweite Zahl, wie sich der Wert verändert wenn du diesen Gegenstand anlegst. Es wird der Gegenstand also verglichen. Kann entweder höher oder niedriger ausfallen.


      Beispiel:
      Holzbogen 5
      Soldatenbogen 12
      5>12
      = 7 Mehr Schaden

      Haltbarkeit wird nicht angezeigt, ist unterschiedlich.
      :football: R.I.P. Dan Rooney :football:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flying_wedge ()