Freizeitparks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freizeitparks

      Hallo,

      wir planen dieses Jahr noch den Heidepark in Soltau mit zu nehmen.

      Brauch man für den Park 2 Tage oder reicht auch ein Tag?

      Danke im Voraus.

      p.S.: Hab das Thema aufgemacht weil ich nichts gefunden habe. Weitere Themenparks können hier bei Bedarf ja noch angesprochen werden. :)
    • Adi schrieb:

      Mach drei Tage draus und besuche den Vogelpark Walsrode und Serengetipark Hodenhagen. Sind um die Ecke.
      Das kommt dann aber schon sehr auf die eigenen Vorlieben und ob Kinder dabei sind oder nicht.

      Vogelpark ist auch als Erwachsener interessant.
      Serengetipark m.E. nur mit Kinder wirklich lohenswert. Gibt 1-2 Attraktionen die auch für Erwachsene nett sind, der Restz ist eher so na ja .. Da würde ih dann lieber nen 2 Tag in den Heide Park gehen ...
      Sag ja zum Leben
    • Ich war das letzte Mal als 14Jähriger dort. Das war Anfang/Mitte der 90-er. Freizeitparks wie Heidepark o.ä. würde ich ohnehin links liegen lassen. Die anderen sind schon ein Erlebnis. Doch das ist wohl nur meine eigene Interessenswahrnehmung. :)
    • Ich war das letzte mal vor 5-6 Jahren da, uns hat locker ein Tag gerreicht.
      aber das hängt von eurer "gruppe" ab und vorallem wann ihr dahin wollt. Wollt ihr alles mitnehmen wird ein tag sehr knapp, solltet ihr nur die Highlights mitnehmen wollen ist genug zeit, solange der besuchstag nicht in den Ferien oder am WE liegt.
      darfst mal berichten ob die noch immer so ihre probleme haben mit der sauberkeit(vorallem der toiletten).
    • wir waren dieses Jahr im Mai dort. Auch ich würde sagen, dass ein Tag ausreicht. Da die Vorlieben wirklich zur Beurteilung wichtig sind: Wir sind fast reine Action/Thrillseeker und fahren mit unseren Kids ausschließlich Achterbahnen. So haben wir alle großen Attraktionen mehrfach geschafft (längste Anstehzeit 50 min.). Für Shows, gemütliches Essen usw. wäre da aber keine Zeit gewesen. Wenn das auch eine Rolle spielt, dann sind evtl. 2 Tage besser.
      Aus meiner Sicht ist aber nur der Europapark für einen 2 Tagesbesuch lohnenswert.
    • OlympicHero schrieb:

      Hallo,

      wir planen dieses Jahr noch den Heidepark in Soltau mit zu nehmen.

      Brauch man für den Park 2 Tage oder reicht auch ein Tag?

      Danke im Voraus.

      p.S.: Hab das Thema aufgemacht weil ich nichts gefunden habe. Weitere Themenparks können hier bei Bedarf ja noch angesprochen werden. :)
      Kommt bisschen darauf an. In den Ferien könnte man, wenn man wirklich jede Achterbahn fahren möchte mit einem Tag nicht auskommen, aber ansonsten reicht ein Tag dicke.
      Ich finde lohnt sich aber. Hier in der Region gibt es in der Region auch immer bei Mc Doof und co. Gutscheine. 2 Erwachsene zum Preis von einem. Bei Bedarf PN an mich. Nur falls Du nicht aus der Region kommst.
    • Bexxpirat schrieb:

      OlympicHero schrieb:

      Hallo,

      wir planen dieses Jahr noch den Heidepark in Soltau mit zu nehmen.

      Brauch man für den Park 2 Tage oder reicht auch ein Tag?

      Danke im Voraus.

      p.S.: Hab das Thema aufgemacht weil ich nichts gefunden habe. Weitere Themenparks können hier bei Bedarf ja noch angesprochen werden. :)
      Kommt bisschen darauf an. In den Ferien könnte man, wenn man wirklich jede Achterbahn fahren möchte mit einem Tag nicht auskommen, aber ansonsten reicht ein Tag dicke.Ich finde lohnt sich aber. Hier in der Region gibt es in der Region auch immer bei Mc Doof und co. Gutscheine. 2 Erwachsene zum Preis von einem. Bei Bedarf PN an mich. Nur falls Du nicht aus der Region kommst.
      Kann die Einschätzung teilen. Komme ebenfalls aus der Region und an Wochenenden (wenn gutes Wetter auch noch dazu kommt), sowie in den Ferien wird es teilweise echt rappelvoll. Da muss man Geduld und Zeit mitnehmen, je nachdem ob man mit allem fährt oder fahren möchte.

      Das mit den Gutscheinen kann ich ebenfalls bestätigen.
      Go Steelers 8)

      Footballfreie Zeit ist fürs :toimonst:
    • Also wir waren letztes Jahr dort und haben folgendes Angebot wahrgenommen: rewe-reisen.de/urlaub/Heide+Pa…dft=apx&pna=2&pnc=0&ps=pr Ist allerdings nur im September noch megagünstig mit 69€ (2 Tage Eintritt + Übernachtung im Holiday Camp + All Inclusive + Priority Einlass), im Oktober wären es 95€. Wir waren letztes Jahr auch in den Ferien dort (August) und es war teilweise schon recht voll. Am Colossos haben wir an beiden Tagen immer so 1 1/2 Stunden angestanden, auch bei anderen Attraktionen war es mal gut ne Stunde. Von daher waren wir froh, dass wir 2 Tage im Park hatten. Am 1.Tag haben wir hauptsächlich die Thrillrides gemacht und am 2.Tag haben wir es etwas gemütlicher angehen lassen, die Sachen noch mal gemacht die uns gefallen haben und dann eben auch die ruhigeren Fahrten gemacht + 1-2 Shows besucht.

      In 3 Wochen gehts dann in den Europa Park, wieder 2 Tage...leider ohne so einen tollen Rabatt wie beim Heide Park. ;)
      GO RAVENS! GO DAWGS!
    • Ich war dieses Jahr seit Jahren auch mal wieder im Heidepark und es hat sich auf jeden Fall gelohnt! :thumbup:
      Wir waren morgens recht zeitig da und haben die Zeit bis zum Ende ausgereizt und haben gerade so alle Attraktionen geschafft, die wir so auf dem Schirm hatten, und das obwohl wir in der Woche Werktags da waren. Das ist oft auch Glückssache. Wir haben da den selbst ernannten "Achterbahnkönig" getroffen (der hat Flyer mit seinen Rekorden verteilt und war in der Woche in der wir da waren jeden Tag im Heidepark... :jeck: ) und der meinte, dass es an dem Tag an dem wir da waren ziemlich voll war, weil überdurchschnittlich viele Schulklassen da waren.

      04.10. könnte ja eventuell dazu führen, dass einige ihr langes Wochenende nach dem Feiertag noch weiter verlängern, aber keine Ahnung. Im Großen und Ganzen würde ich sagen, dass ein Tag reicht. Allerdings haben wir an dem Tag auch keine wirkliche Pause gemacht und voll durchgezogen... wenn man es entspannter angehen will und bei einigen Attraktionen vielleicht mehrmals fahren will sind zwei Tage vermutlich besser.
    • Wenn ich nur von denen spreche, welche ich erlebt habe. Ich mag wohl Freizeitparks generell nicht, wie hansapark, Heide-Park, Euro-Disney. Die Preise sind in meinen Augen Wucher und dann ist für allmöglichen Nepp wieder Preise zu entrichten.

      Parks, wie eben Walsrode oder Hodenhagen habe ich als sehr schön in Erinnerung. Könnte auch daran liegen, dass ich der Natur sehr verbunden bin.
    • Mile High 81 schrieb:

      Adi schrieb:

      Mach drei Tage draus und besuche den Vogelpark Walsrode und Serengetipark Hodenhagen. Sind um die Ecke.
      Das kommt dann aber schon sehr auf die eigenen Vorlieben und ob Kinder dabei sind oder nicht.
      Vogelpark ist auch als Erwachsener interessant.
      Serengetipark m.E. nur mit Kinder wirklich lohenswert. Gibt 1-2 Attraktionen die auch für Erwachsene nett sind, der Restz ist eher so na ja .. Da würde ih dann lieber nen 2 Tag in den Heide Park gehen ...
      Ich war letztes Jahr mit meiner Freundin im Serengetipark und es hat uns sehr gut gefallen, und wir haben keine Kinder.

      Wir sind zwar nicht mit dem eigenen PKW durchgefahren, da uns das doch zu heikel war, aber auch mit dem dortigen Bus konnte man die Tiere lang genug und aus sehr guten Perspektiven sehen. Der angeschlossene Freizeitpark mit Attraktionen war tatsächlich ziemlich seicht (wobei wir auch bereits häufig in Disneyparks waren und dadurch in dieser Hinsicht ziemlich verwöhnt sind), aber da es uns um das Anschauen der Tiere ging, sind wir voll auf unsere Kosten gekommen. Ich würde den Serengetipark daher jedem, der generell gern Zoos besucht, empfehlen.
    • Heidepark kommst Du in einem Tag gut durch.
      Die Holzachterbahn, Colossos ist derzeit außer Betrieb, wohl bis Saisonende.

      Damit eine der Hauptatraktionen im Moment weg.
      Speed Draft Liga "Back to Back" 2014 , 2015 Champ
      E-Liga Champ 2010
    • Mobley schrieb:

      Heidepark kommst Du in einem Tag gut durch.
      Die Holzachterbahn, Colossos ist derzeit außer Betrieb, wohl bis Saisonende.

      Damit eine der Hauptatraktionen im Moment weg.
      gut für deine Nackenmuskeln. Das ist qualitativ die schlechteste Holzachterbahn, die ich kenne (die beste steht übrigens in Holland). Wir konnten kurz vor toreschluss in 15 Minuten 3x fahren, danach hat mir alles weh getan. :)

      Bexxpirat schrieb:

      Kommt bisschen darauf an. In den Ferien könnte man, wenn man wirklich jede Achterbahn fahren möchte mit einem Tag nicht auskommen, aber ansonsten reicht ein Tag dicke.
      ein bisschen "strategisches" Laufen gehört dazu, wenn man alles schaffen will, weil der Park unfreundliche Öffnungszeiten hat (10-17 Uhr, glaube ich). Da sollen sie sich mal am Europapark ein Beispiel nehmen, der hatte in den Osterferien aufgrund des Andrangs kurzfristig bis 20 Uhr verlängert...
    • DU-TH schrieb:

      Mobley schrieb:

      Heidepark kommst Du in einem Tag gut durch.
      Die Holzachterbahn, Colossos ist derzeit außer Betrieb, wohl bis Saisonende.

      Damit eine der Hauptatraktionen im Moment weg.
      gut für deine Nackenmuskeln. Das ist qualitativ die schlechteste Holzachterbahn, die ich kenne (die beste steht übrigens in Holland). Wir konnten kurz vor toreschluss in 15 Minuten 3x fahren, danach hat mir alles weh getan. :)

      Bexxpirat schrieb:

      Kommt bisschen darauf an. In den Ferien könnte man, wenn man wirklich jede Achterbahn fahren möchte mit einem Tag nicht auskommen, aber ansonsten reicht ein Tag dicke.

      so unterschiedlich kann die wahrnehmung sein, ich fand den Colossus sehr angenehm(schon ein paar jahre her) im gegensatz zur Holzachterbahn im WB Movie Park(da geh ich schon nicht mehr drauf wenn ich da bin, da ich da jedesmal koppschmerzen bekommen habe).
    • Hehe, wollte auch schon bei DU-TH nachfragen, ob er denn mal im Movie Park war. Die Holzachterbahn dort ist echt ne Qual und hat mir jede Menge blaue Flecken beschert. Colossos fand ich dagegen auch sehr entspannt, allerdings sind wir auch nicht x hintereinander gefahren.
      GO RAVENS! GO DAWGS!
    • So wie bei uns üblich den Plan mal vollkommen über den Haufen geworfen.

      Durch Groupon Aktionen günstige Karten für Efteling und Moviepark geschossen. So gehts am 03.10. jetzt nach Efteling mit Übernachtung in Eindhoven und dann am nächsten morgen die 110 Kilometer nach Bottrop.

      Im Moviepark war ich das letzte mal vor 17 Jahren. Bin mal gespannt :D
    • OlympicHero schrieb:

      Durch Groupon Aktionen günstige Karten für Efteling und Moviepark geschossen. So gehts am 03.10. jetzt nach Efteling mit Übernachtung in Eindhoven und dann am nächsten morgen die 110 Kilometer nach Bottrop.

      Im Moviepark war ich das letzte mal vor 17 Jahren. Bin mal gespannt
      de Efteling ist toll. Bei Bottrop würde ich die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen (insbesondere einen Tag nach dem anderen Park, wenn man gut vergleichen kann), dann wird das auch passen.
      Viel spaß schon mal!