New England Patriots 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da jetzt doch Brissett startet werd ich wohl wieder auf Gronk verzichten...
      Sehr schade für Jimmy, hätte ihn gern nochmal gesehen.
      “And he looked me in the eye and said ‘I’m the best decision this organization has ever made.’ It looks like he could be right.”
    • Gronk schrieb:

      Oje, das wird ein schlimmes Spiel. Da läuft ja garnix zusammen. :S

      Ok schlimmer als schlimm. :D

      Die sollen Brissett in der zweiten HZ werfen lassen. Vielleicht wid das ja was. Schlimmer kann es ja sowieso nicht mehr werden. :rolleyes:
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
    • Na siehste Rex, gegen nen 3rd String QB gewinnst du sogar auch mal in Foxboro. :top: edit : Leute, das war ein Scherz.

      3:1. Damit hätte ich ehrlich nicht gerechnet. :bounce: UNd jetzt kommt endlich der beste beste QB der Liga zurück. :bounce: :bounce:

      Hoffentlich ist nix schlimmes mit Bennett. :| Das war quasi schon garbage time. Das wäre echt mist. :(
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gronk ()

    • Für Brissett kam das alles viel zu früh. Das hat man gesehen. Um so größer das Wunder der letzten Woche. Mir gefällt er aber echt gut. Gute Pocket awareness. Jetzt kann er 1- 2 Jahre in Ruhe im Hintergrund lernen.
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
    • Gronk schrieb:

      Na siehste Rex, gegen nen 3rd String QB gewinnst du sogar auch mal in Foxboro.
      Solche Sprüche sind mit ein Grund, warum die Patriots überall so geliebt werden ... :rolleyes: Einfach mal ein guter Verlierer sein und hinnehmen, dass Ihr den Kürzeren gezogen habt! Zumal der Grund für die Brady Sperre ja bei Euch und nicht bei den Bills liegt. ;)
    • Gronk schrieb:

      Na siehste Rex, gegen nen 3rd String QB gewinnst du sogar auch mal in Foxboro. :top:

      miller schrieb:

      Gronk schrieb:

      Na siehste Rex, gegen nen 3rd String QB gewinnst du sogar auch mal in Foxboro.
      Solche Sprüche sind mit ein Grund, warum die Patriots überall so geliebt werden ... :rolleyes: Einfach mal ein guter Verlierer sein und hinnehmen, dass Ihr den Kürzeren gezogen habt! Zumal der Grund für die Brady Sperre ja bei Euch und nicht bei den Bills liegt. ;)
      Ich bin gedanklich nich ganz bei "miller", aber der Spruch ist schon wirklich ziemlich daneben!
      Dafür aber nicht gleich alle Patriots (-Fans) in Geiselhaft nehmen!

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • miller schrieb:

      Gronk schrieb:

      Na siehste Rex, gegen nen 3rd String QB gewinnst du sogar auch mal in Foxboro.
      Solche Sprüche sind mit ein Grund, warum die Patriots überall so geliebt werden ... :rolleyes: Einfach mal ein guter Verlierer sein und hinnehmen, dass Ihr den Kürzeren gezogen habt! Zumal der Grund für die Brady Sperre ja bei Euch und nicht bei den Bills liegt. ;)
      Gegen Sexy Rexy kann man schon mal eine Spitze abfeuern. :xywave:
    • Papa Koernaldo schrieb:

      Dafür aber nicht gleich alle Patriots (-Fans) in Geiselhaft nehmen!
      Da verstehst Du mich falsch. Es ging mir nicht darum, dieses Verhalten allen Patriotfans zu unterstellen! Es sollte eher ausdrücken, dass alle Patriotfans wegen solcher Sprüche als arogant, schlechte Verlierer oder ähnliches hingestellt werden ... War vielleicht nicht deutlich genug geschrieben. Alles gut! :bier:
    • miller schrieb:

      Gronk schrieb:

      Na siehste Rex, gegen nen 3rd String QB gewinnst du sogar auch mal in Foxboro.
      Solche Sprüche sind mit ein Grund, warum die Patriots überall so geliebt werden ... :rolleyes: Einfach mal ein guter Verlierer sein und hinnehmen, dass Ihr den Kürzeren gezogen habt! Zumal der Grund für die Brady Sperre ja bei Euch und nicht bei den Bills liegt. ;)

      Vielleicht kann man Dinge auch viel zu ernst nehmen. :rolleyes: Meine Güte, dass war doch lustig gemeint. :S Deshalb auch das Smiley.

      Naja, ich und dieses Forum werden sich wohl einfach nicht mehr verstehen. ;)
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
    • Ich denke die Niederlage kommt nicht ungelegen. Nach dem tollen Spiel gegen die Texans und den 3 Wins kommt ein kleiner Dämpfer sicher im richtigen Moment um den Jungs in Erinnerung zu rufen, dass es noch eine lange Saison wird. Das war über weite Strecken eine echt miese Leistung von O und D wobei mich die D weit mehr entäuscht hat.

      Aufgenfällig war sicherlich das grottige Tackling. V.a. In HZ 1 war die Line nicht fähig Druck aufzubauen. Nach der tollen Leistung gg. eine nicht schwächere Texans O, war das heute ernüchternd. Ich erwarte kein "perfektes" Spiel wie gg. Houston, aber ich erwarte Speed, Härte und die Basics: Davon war heute nichts zu sehen.

      Offensiv lief nicht viel zusammen. Brisett solide bis auf den unnötigen Fumble. Natürlich reicht eine solide Leistung nicht wenn man bereits nach 2 Drives 10 Punkte hintenliegt und das Runninggame auch nicht in Gang kommt.

      Die Bills haben ihren Teil natürlich auch dazu beigetragen und ihren Gameplan stark umgesetzt. Verdienter Sieg.

      Klar ein W ist bzw. wäre immer toll. Trotzdem 3-1 nach 4 Wochen ist, unter Berücksichtigung des aktuellen aktiv Roster, besser als erwartet.

      Die Saison in Bestbesetzung beginnt jetzt. In dem Sinne, Go Pats!
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Defsoul schrieb:

      miller schrieb:

      Gronk schrieb:

      Na siehste Rex, gegen nen 3rd String QB gewinnst du sogar auch mal in Foxboro.
      Solche Sprüche sind mit ein Grund, warum die Patriots überall so geliebt werden ... :rolleyes: Einfach mal ein guter Verlierer sein und hinnehmen, dass Ihr den Kürzeren gezogen habt! Zumal der Grund für die Brady Sperre ja bei Euch und nicht bei den Bills liegt. ;)
      Gegen Sexy Rexy kann man schon mal eine Spitze abfeuern. :xywave:
      Können kann man viel, aber dann bitte auch nicht über die ganzen fieses Patriot Hater weinen und herumjammern! Z. B. im Thread zur Bradysperre ... :xywave: Und nein, damit meine ich nicht Dich persönlich!

      Nun lasse ich Euch hier aber auch. :snoop:
    • miller schrieb:

      Defsoul schrieb:

      miller schrieb:

      Gronk schrieb:

      Na siehste Rex, gegen nen 3rd String QB gewinnst du sogar auch mal in Foxboro.
      Solche Sprüche sind mit ein Grund, warum die Patriots überall so geliebt werden ... :rolleyes: Einfach mal ein guter Verlierer sein und hinnehmen, dass Ihr den Kürzeren gezogen habt! Zumal der Grund für die Brady Sperre ja bei Euch und nicht bei den Bills liegt. ;)
      Gegen Sexy Rexy kann man schon mal eine Spitze abfeuern. :xywave:
      Können kann man viel, aber dann bitte auch nicht über die ganzen fieses Patriot Hater weinen und herumjammern! Z. B. im Thread zur Bradysperre ... :xywave: Und nein, damit meine ich nicht Dich persönlich!
      Nun lasse ich Euch hier aber auch. :snoop:
      Man kann aber auch alles absichtlich falsch verstehen wollen. ;)
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
    • Scheinbar waren wir halt mal dran, es hat nur euren 3ten QB und ne Fehlerfreie Leistung ohne Turnovers der Bills gebraucht ;)
      Das hätte ich den Bills nicht zugetraut und macht das ganze doch irgendwie speziell. Da man ja weiß das die Pats trotz aller Widrigkeiten meist als Sieger vom Platz gehen.
      3-1 ohne Brady hätte Belichick vermutlich unterschrieben. Auch wenn es strange ist, dass das L nun von den Bills stammt.
    • Erstmal Gratz an die Bills ! Also ich fand den Bills Sieg jetzt nicht so unerwartet , nach Week 3 habe ich mir schon gedacht, das da einiges auf die Pats zukommt ( Running game und QB sind ja nicht von schlechten Eltern ). Die Defensive hat nichts zustande bekommen , bei wichtigen Tackles wurde gepatzt ( gepats't), da sind teilweise 3-4 Mann vorbei gerauscht , die Defense hat sich erst kurz vor der Halbzeit gefangen= zuspät.
      Aber es fing ja schon gleich am Anfang an ...2 Kicks in die Endzone ...und er läuft ...12 yard und 14 yard ..da hat sich Brissett bestimmt beim Specialteam bedankt , das macht man einfach nicht, wenn man nen rookie als QB drin hat. Lass ihn doch den Ball an der 25 nehmen ,immer dieser Egoismus ... Dann die ständigen flags , hier sei nur Edelman's 72 Yards lauf( oder wieviel das war) erwähnt ... die Offense .. rein und raus ...rein und raus ..sorry es war seelische Grausamkeit ..Bills haben verdient gewonnen .

      illwill schrieb:

      Ich denke die Niederlage kommt nicht ungelegen
      Finde ich auch !


      ps . Leute schaukelt euch doch nicht so unnötig hoch , bleibt mal cool ..damit ist fast die halbe Seite mit nonsense gefüllt...den man sich auch noch reinziehen muss. Manchmal kann man Sachen auch einfach überlesen und muss nicht immer ein Kommentar da lassen ... sowie manche Kommentare besser ungesagt bleiben sollten .. bleibt einfach fair und sportlich auch im Forum .
    • Alp#21 schrieb:

      ps . Leute schaukelt euch doch nicht so unnötig hoch , bleibt mal cool ..damit ist fast die halbe Seite mit nonsense gefüllt...den man sich auch noch reinziehen muss. Manchmal kann man Sachen auch einfach überlesen und muss nicht immer ein Kommentar da lassen ... sowie manche Kommentare besser ungesagt bleiben sollten .. bleibt einfach fair und sportlich auch im Forum .
      Danke.

      Zum Spiel: Das war echter complimentary Football von uns, miserabel in allen Mannschaftsteilen.
      Zum Glück sollten all die Bill Footballgott Sprüche jetzt wieder aufhören. Weder sind wir mit einem Rookie third Stringer so gut wie gegen die Texans, noch sind wir so schlecht wie gestern. Vor 11 Tagen lief der Spielfilm perfekt, gestern lief er genau gegenteilig.
      Zunächst mal haben die Bills gut gespielt, Kompliment dafür. Ohne den Nr 1 WR so gut zu werfen, das war stark. Die Defense war sehr gut und hat vor allem in HZ 2 unsere Oline dominiert.

      Unsere Offense wurde in HZ 1 komplett zurückgehalten, warum man Brisset nicht werfen lässt, fraglich, weil mit dem Lauf das offenkundig nicht gehen konnte bei 3rd and 15 usw. Das war mir zu viel "nicht verlieren" Einstellung im Vergleich zu "gewinnen wollen". In HZ 2 hat dann die Line nicht mehr gehalten gegen die Pässe, und wenn Brissett den Ball mal losbekam, dann hat man gesehen, dass er entweder noch nicht reif für solche Spiele ist, vielleicht hat ihn aber auch der Daumen behindert.
      Noch mehr enttäuscht war ich allerdings von unserer Defense. Taylor haben wir zu einem tollen QB in dem Spiel gemacht, weil er 90% der Fälle null Druck hatte (wenn ich überlege wie viele unbedrängte Fehlpässe er trotzdem hatte, mit ein bisschen Pressure wäre er entweder nur noch gescrambelt oder hätte Picks geworfen). Aber die Bills Oline hat die LoS eindeutig dominiert.
      Zum Schluss noch die Special Teams, die sich nahtlos eingereiht haben.
      Und zu guter letzt ein Referee, der gestern nicht wirklich der Freund der Pats war., wobei das mehr als Sahnehäubchen zu verstehen ist, am Spielausgang hat das nix geändert.

      Jetzt kommt Tom wieder und wir sind noch vorne in der AFC East mit 3:1, dass ist besser als wir uns alle vorstellen konnten. Natürlich kommt dem Rückspiel in Buffalo jetzt deutlich mehr Bedeutung entgegen, wegen möglicher Tiebreaker Implikationen. Ansonsten hoffe ich, dass Bennett nix hat und auch Butler nicht schwerer verletzt ist.
    • “I think if you are less-than-disciplined in your personal approach, your team takes on the attitude of the coach... My guess is Rex [Ryan] probably loves that. ... Why Rex is Rex and Bill [Belichick] is Bill.”
      Jonathan Kraft zum Pregame "Scuffle", spricht mir aus der Seele.
    • DU-TH schrieb:

      “I think if you are less-than-disciplined in your personal approach, your team takes on the attitude of the coach... My guess is Rex [Ryan] probably loves that. ... Why Rex is Rex and Bill [Belichick] is Bill.”
      Jonathan Kraft zum Pregame "Scuffle", spricht mir aus der Seele.

      Bin mal gespannt, ob das noch Folgen hat.
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
    • Bolden fehlt wohl einige Zeit - keine Ahnung ob er auf IR geht?! Aber ich würde jetzt mal über Ridley nachdenken.

      Ab heute darf Brady dann wieder zur Mannschaft stoßen! Endlich!
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • DU-TH schrieb:

      Noch mehr enttäuscht war ich allerdings von unserer Defense.

      Ja, das sah ein bisschen so aus wie die zweite HZ gegen Miami.Aber seit unserer klatsche 2014 in Kansas finde ich solche chancenlose Spiele ganz gut. Besser als pseudomäßig mitzuhalten. Da kann man viel draus lernen und die coaches können die Spieler an der Ehre packen um sie zu motivieren.
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
    • Gronkiot22 schrieb:

      Bolden fehlt wohl einige Zeit - keine Ahnung ob er auf IR geht?! Aber ich würde jetzt mal über Ridley nachdenken.

      Ab heute darf Brady dann wieder zur Mannschaft stoßen! Endlich!

      Wird zudem spannend, wer jetzt für Brady und Nink platz machen muss...
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
    • Gronkiot22 schrieb:

      Bolden fehlt wohl einige Zeit - keine Ahnung ob er auf IR geht?! Aber ich würde jetzt mal über Ridley nachdenken.

      Ab heute darf Brady dann wieder zur Mannschaft stoßen! Endlich!
      Ridley spielt nicht in den special teams und ist dazu seit seiner ACL/MCL Verletzung nicht mehr brauchbar. Sein Knie macht das einfach nicht mehr richtig mit.
    • @DU-TH


      Warum sollte man nun anders über Bill denken, als letzte Woche?!


      Tie Breaker gegen die Bills?! Bills & Pats beenden die Saison mit demselben Record?! Da hab' ich keinen Glauben 'für.


      .

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Papa Koernaldo ()

    • Papa Koernaldo schrieb:

      @DU-TH


      Warum sollte man nun anders über Bill denken, als letzte Woche?!

      .
      nach dem Houston spiel wurde er dermaßen in den Himmel gelobt, sinngemäß würde er sogar gewinnen, wenn er als quarterback nur Jonathan Kraft oder jan Stecker hätte.
      Der perfekte spielverlauf gegen die Titans hat da die größere Rolle gespielt. Ich denke das hat sich jetzt wieder relativiert, der Coach kann nur gewinnen, wenn die Spieler gut spielen und wenn, wie so oft im Spiel, die "breaks" eines Spiels auch für dich laufen. Das war gestern nicht wirklich so, und trotzdem bleibt er der wahrscheinlich beste Coach der NFL. aber zaubern kann er nicht.
      Das wollte ich damit sagen... :)
    • Clay Harbor wurde released, das bringt ca. $900.000 Dead Money mit sich, die Pats koennten allerdings wegen dem Release einen compensatory 6th Round Pick in 2017 bekommen (fuer Akiem Hicks). Momentan wird ziemlich wild ueber eine Verpflichtung von Ex-Raider ProBowl FB Marcel Reece spekuliert. BB soll wohl ein grosser Fan sein und wollte ihn schon frueher im Team haben. Reece ist sehr vielseitig und waere eine Bereicherung fuer die Offense.
      "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)
    • Wow. Harbor war doch ein toller Blocker und AJ Derby quasi ständig inactive und zudem ein schlechter Blocker. Hätte ich nicht gedacht.
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o