Detroit Lions Preview 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Detroit Lions Preview 2016

      Detroit Lions Preview 2016


      Rückblick
      Die Lions starteten mit gesteigerten Erwartungen ins Spieljahr 2015. Es sollten gerne wieder die PO sein wie im Jahr zuvor, allein die Ergebnisse stimmten nicht mit dem ursprünglichen Plan überein! Zur Bye Week stand man bei 1-7 und der OC J.Lombardi durfte seinen Spind räumen und GM M.Mayhew gleich mit. Nach der Bye aber zündete plötzlich der Turbo und wie. Der neue OC J.Cooter hat die richtigen Stellschrauben angezogen und man ging 6-2 in der 2ten Saisonhälfte nach Hause. Besonders QB Stafford profitiert unheimlich von dem neuen OC und er spielte die statistische beste Saisonhälfte seiner Karriere. Besonders hervorzuheben ist der Auswärtssieg in Green Bay nach, ach da hatte ich mit den Lions nix am Hut ;). Am Ende platzte dann noch eine Bombe! Unser Bester, Calvin Johnson, verkündete seinen Rücktritt. Der Autor hat keine Ahnung warum sowas den Lions andauernd passiert? Erst ging seinerzeit einer der besten HB aller Zeiten zu früh in Rente mit Barry Sanders und jetzt noch Calvin Johnson. Vielleicht sind die Lions für Sportler sowas wie der Klub 27 für Musiker? Ich vermag es nicht zu sagen warum, nur die Trauer das so ein grosartiger Sportler nicht mehr in der NFL auflaufen wird.

      Wer ging
      Calvin Johnson, Megatron und C.Johnson ;( ok ein paar andere gingen dann auch. FS J.Ihedigbo bekam kein neues Arbeitspapier und auch MLB S.Tulloch schnürt seine Stiefel inzwischen in Philie. HB J.Bell DT C.Reid und WR L.Moore sind da noch zu nennen.

      Wer kam
      Von den Bengals kam WR M.Jones quasi als Megatron Ersatz verpflichtet. Desweiteren kam Safety R.Bush, T.Wilson und WR A.Boldin.
      Über den Draft kamen:
      (1)OT T.Decker
      (2)DT A.Robinson
      (3)C G.Glasgow
      (4)SS M.Killebrew
      (5)OG J.Dahl
      (5)LB A.Williams
      (6)QB J.Rudock
      (6)DT A.Zettel
      (6)LS J.Landes
      (7)HB D.Washington

      Die Coaches
      Trotz einer durchwachsenen Saison bekommt HC J.Caldwell weiterhin das Vertrauen vom neuen GM B.Quin den man von den Patriots loseisen konnte. In New England war er langjähriger Mitarbeiter unter Bellicek und das ist ja nicht unbedingt das schlechteste. Er lies im Trainerteam soweit alles beim alten und machte im FO klar Schiff und holte "seine" Leute. Besonders freuen wird die Coaches das man den Fitnessraum auf den Stand 2016 gebracht hat. OC ist also weiterhin J.Cooter und für die Defense ist T.Austin jetzt im 3ten Jahr zuständig. Unsere Coaches verdienen dieses Jahr ein B.

      Die Offense
      Starting QB ist weiterhin ganz klar M.Stafford, der rein statistisch gesehen einer der besten QB's der Liga ist. Stafford geht allerdings mit dem nicht unwesentlichen Handicap in die Saison seinen Blankoscheck nicht mehr auf dem Feld zu wissen, Megatron ist ja in Rente. An seiner statt steht da jetzt M.Jones und A.Boldin als neue Ziele und G.Tate. Nicht das schlechteste WR Corps. Dann hat er noch die Möglichkeit die Bälle auf die TE Ebron oder Quarless zu werfen. Auch den beiden HB A.Abdullah und T.Riddick sagt man nach neben den Ball laufen ihn auch fangen zu können. Das diese Spieler glänzen können dafür soll die O-Line sorgen. Eine zugegeben nicht so starke Unit wurde im Draft gleich in der eresten Runde bedient mit OT T.Decker. Den hat man in der Vorbereitung auf LT aufgestellt und den langjährigen LT R.Reiff auf RT verschoben. LG ist im 2ten Jahr L.Tomlinson und RG L.Warford, C ist auch im 2ten Jahr T.Swanson. Hält die Line was sie auf dem Papier verspricht sollten Stafford und Co ihre Momente bekommen. Der ganzen Offense gebe ich ein C+.


      Die Defense
      Die Defense geht wietesgehend unverändert ins neue Jahr. Einzig Tulloch, Mathis und Ihedigbo gilt es zu ersetzen. Die D-Line wurde letzte Saison zum Ende immer stärker und man erhofft sich eine weitere Steigerung in diesem Jahr. In der Draft adressierte man in der 2ten Runde DT mit A.Robinson der noch zu haben war. Starter in der Line werden die beiden DE D.Taylor und E.Ansah, auf DT starten H.Ngata und T.Walker, eine grundsolide Line mit einem alles überstrahlenden E.Ansah. Mit 14.5 Sacks war er 3 bester Sackartist der NFL, nciht weniger als die gleichen Zahlen erwartet man in diesem Jahr, eine Überraschung könnte DE K.Hyder werden. Letztes Jahr noch PS hat er dieses Jahr die Cuts allesamt überstanden und man erhofft sich einen weiteren Sprung von ihm. Bei den LB kommt D.Levy zurück und wird sehnslichst erwartet! Er ist der Spielmacher der Defense und man ist froh das man ihn dieses Jahr wieder im roster weiss. Die beiden OLB sind T.Whitehead und J.Bynes, welcher sich aber verletzte und auf der IR ist. K. van Noy muss das Loch jetzt stopfen und das sollte er als 2 Rundenpick im 3ten Jahr. In der Secondary sind die strtingt CB Q.Diggs, D.Slay und in der Slot N.Lawson. SS ist weiterhin G.Quin und auf FS T.Wilson oder R.Bush. Der Defense gebe ich auch ein C+.

      Special Teams
      Kicker ist M.Prater und P S.Martin, LS ist D.Muhlbach der sich in den Camps gegen Draftpick J.Landes behaupten.Das hat er geschafft. Mit S.Martin hat man einen der besten P der Liga und auch der K M.Prater ist so schlecht nicht. Dieser Unit gebe ich dieses Jahr ein A.

      Spielplan mit Prognose
      11.09 @ Indianapoli Colts L
      18.09 vs Tennesse Titans W
      25.09 @ Green Bay Packers L
      02.10 @ Chicago Bears L
      09.10 vs Philadelphia Eagles W
      16.10 vs Los Angeles Rams W
      23.10 vs Washington Redskins W
      30.10 @ Houston Texans L
      06.11 @ Minnesota Vikings L
      20.11 vs Jacksonville Jaguars W
      24.11 vs Minnesota VikingsL
      04.12 @ New Orleans Saints L
      11.12 vs Chicago Bears W
      18.12 @ New York Giants L
      26.12 @ Dallas Cowboys L
      01.01 vs Green Bay Packers L
      Ich fürchte das der Verlust von C.Johnson in der Offense nicht kompensiert werden kann und wir eine 6-9 Saison spielen. Vortschritte werden aber ganz klar zu sehen sein sodass man jeden Stein da lässt wo er ist und dann mit hohen Draftpicks in 2017 die letzten Needs bedient und dann angegriffen wird! Diese Saison sehe ich als Übergangsjahr an nach dem gross reinemachen im FO.


      *in eigener Sache. Für eine ausführlichere Preview fehlte mir einfach die Zeit. Dafür sorry, ich hoffe aber das ich dem geneigten Fan einen kleinen ein.- und Ausblick gewähren konnte.

      GO LIONS
      Der Mensch muss ein ungeheurer Ignorant sein, der auf jede Frage eine Antwort weiss. Voltaire (1694-1778)
    • Für mehr hat mir die Zeit gefehlt! Hätte gerne viel ausführlicher über die Spieler und Units prognostiziert ;) . Aber es war zeitlich einfach nicht anders darstellbar. Wenigstens eine Kleinigkeit. Viel Spass beim lesen.
      Der Mensch muss ein ungeheurer Ignorant sein, der auf jede Frage eine Antwort weiss. Voltaire (1694-1778)
    • Silversurger schrieb:

      Schöne Übersicht, vielen Dank dafür. Aber lustig, dass du ein bereits gewonnenes Spiel als Niederlage vorhersagst. ;)
      Ich hatte Teile schon fertig, die Preview oben ist stark verdünnt ;) . Ich dachte mir das ich wenigstens bei meiner original Prognose bleiben sollte.
      Der Mensch muss ein ungeheurer Ignorant sein, der auf jede Frage eine Antwort weiss. Voltaire (1694-1778)