The Walking Dead (Achtung Spoiler, Stand aktuelle US Folge)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • freshprince85 schrieb:

      GermanTexan schrieb:

      Dito

      Spoiler anzeigen
      Dem würde ich zustimmen. Fand es auch gut präsentiert und vor allem der Moment als es Glenn erwischt kam ja doch ein wenig überraschend. Ricks Qualen wurden auch gut dargestellt. Negan ist aber natürlich echt ein Highlight. Bin wirklich gespannt wie es nun weitergehen wird.

      SaarEagle schrieb:

      TWD
      Spoiler anzeigen
      Na,wenn man jetzt Negan sieht, war ja ein Govenor ein Nichts dagegen. Heftige Folge. Sehr gut dargestellt. Denke,das könnte eine sehr gute Staffel werden bzw. sogar darüber hinaus. Material (vorallem was noch in den Comics kommt) ist jetzt sehr gutes da

      BucsFan schrieb:

      TWD
      Spoiler anzeigen
      Naja, war schon krass. Die krasseste Folge überhaupt mMn. Aber war richtig gut. Negan wird eine Bereicherung für die Serie. Mal schauen wann und wie ihn Rick umbringen wird. :P
      Nun hat es also leider Abe erwischt, Schade ich fand er war ein toller Charakter der Serie, das es dann auch noch Glenn erwischt, hätte ich nicht gedacht.
      Und Carol war ja gar nicht in der Auswahl hab ich bemerkt, wo war die? Weiss nicht mehr genau wie die 6te Staffel aufgehört hat. Die wird wohl noch in Alexandria gewesen sein
      Alles in allem eine tolle Folge

      volle zustimmung

      Spoiler anzeigen
      so sehr ich negan als nicht comic-kenner gefeiert habe, hasse ich ihn (leider!₩ jetzt.
      aufgrund dieses charakters hab ich mit den comics angefangen, bin jetzt so bei ~36.

      abe wäre meine logische wahl gewesen, glenn kam überraschend. mich freut dass endlich mal dadurch jmd "altes" otc war. es war auch schön, rick gebrochen zu sehen.

      Spoiler anzeigen
      wenn ich an das letzte mal denke,als rick gebrochen war,weil seine frau gestorben ist und er da dann paar Episoden richtig unerträglich war, hoffe ich,dass das dieses mal nicht so extrem der fall sein wird. Daryl wird extrem gebrochen sein,schaetz ich,weil er sich sicherlich vorwuerfe bzgl glenn machen wird.

      Bei mir lag die vermutung auf daryl oder glenn, sowie einen weiteren (weil leider schon vorher gesagt wurde, dass es zwei trifft). Hatte eugene nach der damaligen folge im kopf,weil der sich ja so besonders von Rick verabschiedet hatte.

    • MrOrange schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      aufgrund dieses charakters hab ich mit den comics angefangen, bin jetzt so bei ~36.
      :paelzer: aktuell ist doch Band 26?!
      Also ich blick da nicht ganz durch. Aber es gibt jeden Monat einen Comic. Diese werden zudem alle 6 Monate zusammengetragen. Ferner kommt eine dicke Zusammentragung raus über mehrere (?) Jahre.

      Ich habe von diesen 6monats-Dingern Teil 6 durch ... 6*6=36

      Bin im Gefängnis und mit Michone ist etwas passier und sie hat sich gerächt ;)
    • Bilbo schrieb:

      Sehr intensive Folge. Muss man schon oft schlucken
      Hier übrigens mal die Killszene in Lego. Sehr cool gemacht :

      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • kingcoffee schrieb:

      Typische zweite folge, Carol geht mir ziemlich auf den Keks. Ihre Storyline ist so pointless
      Ich fand die Folge nicht schlecht. viel Story und nicht soviel Action. und Carol hat momentan mehr Entwicklung als andere Charaktere
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Wo hat Carol denn Entwicklung? Alles scheisse oder sinnlos finden ist keine Option. Ihre Motivation ist so dumm und mir fällt es unglaublich schwer da mitzugehen. Vom schüchternen wifey das abuset wurde zur mörderin nur weil man Grippe gehabt hat hin zum badass survivor die in Terminus im Alleingang die Gruppe rettet?

      Hör mir doch auf ... das bei ihr alles so haarsträubend und als Comic Leser so komplett anders
    • kingcoffee schrieb:

      Wo hat Carol denn Entwicklung? Alles scheisse oder sinnlos finden ist keine Option. Ihre Motivation ist so dumm und mir fällt es unglaublich schwer da mitzugehen. Vom schüchternen wifey das abuset wurde zur mörderin nur weil man Grippe gehabt hat hin zum badass survivor die in Terminus im Alleingang die Gruppe rettet?

      Hör mir doch auf ... das bei ihr alles so haarsträubend und als Comic Leser so komplett anders
      Ich lese die Comics nicht, also kann ich nur was zu der TV Serie sagen. Und da ist Carol eben durchaus durch eine Entwicklung gegangen, auch wenn mir das zugegeben nicht immer sympathisch ist. Aber die Frauenfiguren kommen zum Teil eher schlecht weg bei TWD.
      Michonne ? Langweilig weil immer das Gleiche.
      Rosita ? Sehr öde. Außer Abe nicht viel.
      Tara? Lesbisch und sonst nix, außer zu Beginn.
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • The Young Pope.

      Die ersten beiden Folgen wussten zu gefallen. Jetzt geht's an Folge 3 & 4. Bin gespannt wie es weiter geht. Das neue Intro zur Folge 3 klingt richtig gut. Einen Kritikpunkt habe ich: es ist unheimlich schwer auseinander zu halten wann Pius XIII fantasiert oder wirklich zu einem spricht.
    • Ich fand die 2. Folge TWD ganz OK. Gestört hat mich nur, dass man die ganze Folge für Carol/Ezekiel/Morgan verbraten hat.
      Da waren durchaus Längen drin die man mit anderem Inhalt hätte füllen können.

      Da sich Carol in den Comics schon relativ früh verabschiedet hat, ist man in dieser Storyline sowieso Of-Comic.
      Und Abweichungen vom Comic funktioneren ja gerne mal so gar nicht
      Entsprechend fand ich die Charakterentwicklung von Carol in Staffel 6 furchtbar schlecht. Oder ging das schon in Staffel 5 los :paelzer:
      Nachdem man Michonne Rick zugeordnet hat, scheint man jetzt Carol statt Michonne an die Seite von Ezekiel stellen zu wollen. Könnte funktionieren...

      Man hat mit Jesus, Negan und Ezekiel 3 tolle neue Charaktere, dazu eine klasse Comic-Story als Vorlage. Bitte liebe Drehbuchautoren versaut es nicht
    • Carol ist einfach nur ultra nervig meiner Meinung und darf jetzt langsam mal draufgehen. Weis auch nicht warum aber ich konnte sie noch nie leiden. Die Folge fand ich gut, war klar das ein wenig ruhe reingebracht wird. Das Königreich + König wurde richtig vorgestellt, ich freue mich auf die nächste Folge.
    • Ich kenne die Comics nicht (glaube aber irgendwie auch nicht das es da anders ist) und kann daher nur von der Serie sprechen. Was mir bei TWD fehlt ist irgendwie mal eine Perspektive. Das Setting ist wirklich gut und sowohl optisch wie auch gedanklich gut aufgezogen, aber ich finde das es sich so langsam doch etwas sehr im Kreis dreht. Es läuft ja eigentlich immer nach Schema F, die Gruppe kommt irgendwo an, hat Streit mit den bisherigen Bewohnern, verträgt sich mit einem Großteil der Bewohner, löscht den Rest aus, wird von Zombiehorden überrannt und zieht weiter (Ok,Alexandria wurde gesäubert).Die Schocker sind wenn Stammcast stirbt, aber im großen und ganzen ist es das. Ich persönlich fand den Ansatz mit dem CDC sehr gut, oder die Idee das Eugene die Lösung sein könnte, nur wird das immer recht schnell wieder als hoffnungslos verworfen. Ich finde das sehr schade, denn auf Dauer wird es doch etwas langatmig der Gruppe beim Überleben zuzusehen ohne das irgendwie geartetes Ende in Sicht ist bzw. sich eine Gegenentwicklung abzeichnet, oder soll die Lösung am Ende sein das man einfach so lange überlebt bis die Mehrheit der Zombies beim umherirren vergammelt ist?
      Mir stellt sich auch ein wenig die Frage, gibt es wirklich keine Militär- und Kommandostrukturen mehr? Ich meine Rick war ja "nur" 2 Monate weggetreten.

      Es ist sicher eine der besseren Serien der letzten Jahre, aber so langsam könnte man mal eine neue Geschichte erzählen.
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha:
    • exit schrieb:

      Was mir bei TWD fehlt ist irgendwie mal eine Perspektive.
      Hab mal den Satz rausgenommen, obwohl ich dir komplett zustimme. Man liest ja hier und da mal, das man die Serie noch jahrelang machen könnte, aber ich befürchte auch, das sich das Ganze so irgendwann tot läuft.
      Jetzt ist natürlich erstmal Negan und alles das dazu gehört ein Thema, aber wenn sich das mal alles irgendwie erledigt hat, wird es mMn schwierig da noch einen draufzusetzen.
      Ich bin auch grundsätzlich ein Freund davon wenn Serien irgendwann enden, diese Perspektive muss einfach sein, und nicht das man erst dann aufhört, wenn keiner mehr zuschaut.

      The Big Bang Theory und die Simpsons sind da über den Punkt raus. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung :)
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Big Bang ist ja jetzt auch die letzte Staffel oder täusche ich mich da?

      Die Simpsons ist was ganz anderes und mit Serien wie TWD in der Form nicht zu vergleichen. Die können in der Endlosschleife laufen und man hat auch ungemein Erfolg damit.

      TWD mal mit Spoiler
      Spoiler anzeigen
      Nach Negan gibt es ja erstmal einen Zeitsprung über ein paar Jahre und dann kommt glaube ich der Bösewicht aus den eigenen Reihen oder?
      Go Steelers 8)

      Footballfreie Zeit ist fürs :toimonst:
    • Stimmt schon TWD war bisher sowas wie eine Endlosschleife. Das ändert sich aber IMO jetzt. Was auch der Grund ist warum ich die TV-Serie überhaupt weiterschaue.


      TWD-Spoiler voraus.
      Keine Details, keine namentlich benannten Abgänge. Nur die grobe Story für Interessierte.
      Spoiler anzeigen

      Alexandria, die Anhöhe und das Kingdom schliessen sich gegen Negan zusammen und man wird schlussendlich dort sesshaft.
      Es wird versucht eine neue Zivilisation aufzubauen und die Zombies spielen nur noch eine untergeordnete Rolle. Die sind dann halt einfach da.
      Bis, ja, selbstverständlich, die nächste grosse Bedrohung erscheint. Aktuell (#160) wird gerade ein "Krieg" geführt.
      Die Comics Post-Negan hatten mal einen kleinen Hänger sind abergrundsätzlich sehr interessant und spannend.


      @hawk210984
      Spoiler anzeigen
      An den Bösewicht aus den eigenen Reihen kann ich mich schon gar nicht mehr erinnen oder meinst du die "Meuterei" auf der Anhöhe?


      Bei TBBT wird es mehr als Zeit, dass man die Reissleine zieht.

      Zu den Simpsons habe ich nie Zugang gefunden. Ist wie mit Doctor Who.


      Ash vs EvilDead dümplet so vor sich hin, kein Vergleich mehr mit den ersten 7 Folgen der 1. Staffel.
      Und mein Zombie-Liebling Z Nation geht in der 3. Staffel komplett den Bach runter :thumbdown:
    • Mich hat der Anfang einfach nur geschokt! Ausgerechnet Glenn der in jedem das Gute sah und als Regulativ wichtig war.
      Ich kann Carol richtig gut leiden! Wie die in Folge 5.02 abgeht, genial! Aber muss ja nicht jeder jeden mögen.

      Eine Frage an die die das Comic kennen. Es wurde erwähnt das nach Staffel 8 Schluss sein soll. Auf was für ein Ende läuft es hinaus? Gerne per PN, möchte hier bestimmt nicht jeder wissen ;) .
      Der Mensch muss ein ungeheurer Ignorant sein, der auf jede Frage eine Antwort weiss. Voltaire (1694-1778)
    • Wurde ja auch von den Produzenten gesagt das man noch lange plant. solange die Serie so gut läuft wird es erstmal kein Ende geben. stört mich aber auch nicht :)
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • twd

      Spoiler anzeigen
      hab mal zwei fragen zur folge.

      Was war auf dem bild zu sehn? Konnte es leider nicht erkennen. Schaetze mal was mit glenn?

      Kann jemand mal mein gedächtnis auffrischen? Meinte am ende, daryl mit geklaut, seine waffe? Kann mich leider kaum noch an die letzte staffel erinnern. Verstand das leider nicht so recht


      Ansonsten. Folge war gut,aber schon unfassbar,wie eingeschüchtert die ganzen leute vor einer person sind,obwohl sie ihn anscheinend alle gar nicht so mögen :D
    • @hawk210984

      Spoiler anzeigen
      Ich denke er meinte, dass Dwight einen Grund hatte all diese Entscheidungen pro Saviors zu treffen. Entweder er macht was Negan will oder früher oder später stirbt er und auch seine Frau.

      Deryl dagegen hat keine Bindung zumindest nicht in dem Ausmaß zu einem der anderen Protagonisten aus Ricks Gruppe, daher will er sich vorerst nicht brechen lassen und er selbst bleiben. So hab ich es zumindest interpretiert.
    • Bei so vielen Spoiler-Posts zu einer Serie hier frage ich mich, ob da nicht ein eigener Thread für The Walking Dead angebracht wäre, in dem dann wie im Game-of-Thrones-Thread frei von der Leber geschrieben werden kann.
      Ich will aber niemanden hier vertreiben.
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Jetz hab ich mir den Schluss von TWD nochmal auf deutsch angesehn, die haben das ja völlig falsch übersetzt.

      Spoiler anzeigen
      Negan sagt, dass es nicht genug war, dass Dwights Frau ihn heiratet und er deshalb noch das Bügeleisen bekam (he got the iron). Daher auch seine vernarbtes Gesicht.
      Auf deutsch sagt Negan: "und deshalb durfte Dwight uns zusehn". :paelzer:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher