The Walking Dead (Achtung Spoiler, Stand aktuelle US Folge)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hawk210984 schrieb:

      Vielleicht muss man sich auch einfach daran gewöhnen, dass es in dieser Serie einfach nicht tiefer geht. Da muss ich sagen, dass ich die Comics mittlerweile viel lieber lese.

      Die Geschichte ist halt aber auch so gestrickt, dass es zum einen keinen Erfolg für die Menschheit (Für die Toten) geben wird in Hinsicht - Heilung und dass es immer wieder Konflikte unter den Lebenden geben wird. Da ändert sich anscheinend nichts mehr dran.
      Ich weiß nicht, Kirkman hat doch schon öfter darauf hingewiesen das er das ganze gut enden lassen möchte (Comic und Serie) und das er in vielen Folgen der Serie bereits kleine Schritte auf die Lösung zu macht.
      Ich frage mich nur, wenn man seinen geplanten Zeitrahmen betrachtet, ob das irgendwann noch glaubwürdig ist. Die Zombies sind ja jetzt schon fast verwest, wie soll das noch mehrere Jahre weiter gehen? Müsste sich das Problem dann nicht schon selbst erledigt haben?
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha:
    • Gut was wohl klar ist, dass es mittlerweile 4 Fraktionen gibt, die sich gegen die Saviors verbünden werden. Alexandria, Hilltop, das Kingdom und ich nenne sie mal die Amazonen mit ihrem Riesen Arsenal an Waffen. Das hilft natürlich Rick und Alexandria.

      Allerdings vermisse ich einfach, wie die meinsten hier auch ein "bigger picture". Als ich angefangen hatte mit TWD hatte ich die Hoffnung, dass die Menschheit eine Hoffnung hat. Nach 6 1/4 Staffeln kann man das wohl getrost ad Acta legen.

      Ich gucke es eigentlich nur noch, weil es mit meiner Freundin zu einer Art Ritual geworden ist. Die Story aktuell nervt ungemein. Negan ist großartig aber was da gerade drumherum passiert ist eher so meh....
    • OlympicHero schrieb:

      Allerdings vermisse ich einfach, wie die meinsten hier auch ein "bigger picture". Als ich angefangen hatte mit TWD hatte ich die Hoffnung, dass die Menschheit eine Hoffnung hat. Nach 6 1/4 Staffeln kann man das wohl getrost ad Acta legen
      Es wurde ja schon vor längerem gesagt, das der Ausbruch der Seuche nicht mehr erklärt wird. Also ist es für mich auch schwierig dann eine Lösung zu finden. Ich erwarte auch keine "große" Lösung. Mir ist das nur momentan zu sehr verteilt und dadurch fehlt der größere Zusammenhang. Zumal einige Charaktere ( wie zb Tara oder auch Morgan ) für mich komplett unspannend sind. Ich denke mit Grausen an die Folge in Staffel 6 als Morgan das Kämpfen gelernt hat.

      Aber ich denke das sich bald einige Stränge zusammenfinden.
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • hawk210984 schrieb:

      Ich glaube Tara wird nicht mehr so uninteressant bleiben.
      Du glaubst, oder du weißt irgendwas :paelzer: ??
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • exit schrieb:

      DU-TH schrieb:

      exit schrieb:

      Ich frage mich nur, wenn man seinen geplanten Zeitrahmen betrachtet, ob das irgendwann noch glaubwürdig ist.
      wie ist denn der Zeitrahmen geplant?
      Kirkman plant wohl mit mindestens 12 Staffeln.
      12????

      Ne also das halte ich nicht mehr aus. Vor allem wenn der Haupthandlungsstrang von Staffel zu Staffel nur noch der ist einen weiteren menschlichen noch böseren Widersacher zu bekämpfen...
    • Naja es ist eine postapokalyptische Zombieseire. Was soll denn gross passieren.

      Die Zombies werden weniger und erreichen einen gewissen Verwesungsgrad.
      Aktuell versucht man sesshaft zu werden und wieder so etwas wie eine Zivilisation aufzubauen. Damit das ganze nicht langweilig wird braucht man einen Widersacher.

      Die Umsetzung ist allerdings mal wider typisch TWD-like schlicht schlecht.

      Heath und Tara? Who?
      Gut, so kriegt man auch 16 Folgen voll *gähn*

      Ausserdem scheint man in TWD-Universum Teleporter aufgestellt zu haben.

      Grad noch die SneakPeek zur nächsten Folge gesehen. Michonne goes Omar :rolleyes:

      Zum Abschluss noch was zum Lesen (FTWD-Spoiler nicht ausgeschlossen):

      The Walking Dead: Resümee zur Halbzeit von Staffel sieben – da gibt’s nicht mehr viel zu retten
    • Ausbeener schrieb:

      hawk210984 schrieb:

      Ich glaube Tara wird nicht mehr so uninteressant bleiben.
      Du glaubst, oder du weißt irgendwas :paelzer: ??
      Ich glaube... :)

      OlympicHero schrieb:

      exit schrieb:

      DU-TH schrieb:

      exit schrieb:

      Ich frage mich nur, wenn man seinen geplanten Zeitrahmen betrachtet, ob das irgendwann noch glaubwürdig ist.
      wie ist denn der Zeitrahmen geplant?
      Kirkman plant wohl mit mindestens 12 Staffeln.
      12????
      Ne also das halte ich nicht mehr aus. Vor allem wenn der Haupthandlungsstrang von Staffel zu Staffel nur noch der ist einen weiteren menschlichen noch böseren Widersacher zu bekämpfen...
      Ich auch nicht...
      Go Steelers 8)

      Footballfreie Zeit ist fürs :toimonst:
    • Bin wieder am überlegen was ich von der Folge gestern und der Staffel bisher halten soll. ich finde es grundsätzlich nicht schlecht aber auch sehr seltsam.Grade Negan passt hinten und vorne nicht zusammen.
      Wie sind eure Meinungen
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      Bin wieder am überlegen was ich von der Folge gestern und der Staffel bisher halten soll. ich finde es grundsätzlich nicht schlecht aber auch sehr seltsam.Grade Negan passt hinten und vorne nicht zusammen.
      Wie sind eure Meinungen

      Vorweg, ich lese nicht die Comics.


      Zur Folge.
      Ich fand die letzte folge wieder richtig gut. Mochte die Szenen mit Carl und Negan. Auch bei Negans starving joke musste ich lachen.

      Ich weiß, dass die Person Negan u.a. bei Comic Lesern umstritten ist. Ja, Negan ist schon ein wenig Corny etc. aber ich mag einfach den Schauspieler. Auch weiß man bei Negan nie, ob er etwas wirklich ernst meint oder nicht.

      Was mir nur auffällt ist, dass die Folgen ohne Negan meistens noch langweiliger und planloser sind. Und das ist irgendwie gefährlich für die Zukunft der Serie.

      Nächste Folge ist ja wieder das Mid-Season-Finale, mal schauen wie dann meine Meinung ist. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flying_wedge ()

    • flying_wedge schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      Bin wieder am überlegen was ich von der Folge gestern und der Staffel bisher halten soll. ich finde es grundsätzlich nicht schlecht aber auch sehr seltsam.Grade Negan passt hinten und vorne nicht zusammen.
      Wie sind eure Meinungen
      Vorweg, ich lese nicht die Comics.


      Zur Folge.
      Ich fand die letzte folge wieder richtig gut. Mochte die Szenen mit Carl und Negan. Auch bei Negans starving joke musste ich lachen.

      Ich weiß, dass die Person Negan u.a. bei Comic Lesern umstritten ist. Ja, Negan ist schon ein wenig Corny etc. aber ich mag einfach den Schauspieler. Auch weiß man bei Negan nie, ob er etwas wirklich ernst meint oder nicht.

      Was mir nur auffällt ist, dass die Folgen ohne Negan meistens noch langweiliger und planloser sind. Und das ist irgendwie gefährlich für die Zukunft der Serie.

      Nächste Folge ist ja wieder das Mid-Season-Finale, mal schauen wie dann meine Meinung ist. :D
      Da kann ich mich ziemlich übereinstimmend anschließen.

      Negan gefällt mir auch in der bisherigen Staffel am besten.

      Was ich echt krass finde ist, dass sich wirklich bisher nur eine Folge um Ezekiel drehte. Das ist ja mittlerweile grad durch die Tara-Folge letzte Woche weit zurück und fast vergessen.
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • GermanTexan schrieb:

      Das ist ja mittlerweile grad durch die Tara-Folge letzte Woche weit zurück und fast vergessen.
      Diese zersplitterung ist man ja von GoT gewöhnt, aber bei TWD gefällt mir das nicht so sehr. Gerade weil die Folgen soweit auseinander liegen

      Spoiler anzeigen
      Nächste Folge sollte das Kingdom aber wieder eine größere Rolle spielen. Und ein Schocker soll wohl auch enthalten sein
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Gerade bei Negan weiß ich nicht so recht was ich davon halten soll. Ich finde das schauspielerisch super, aber sie schaffen es imho nicht das man Angst vor Negan bekommt. Es sind ja nur seine Gewaltausbrüche ab und an und ansonsten ist mir das zu glattgebügelt.

      Btw. ich finde den GoT Vergleich nicht schlecht, damit habe ich dasselbe Problem, man hat sich nun extrem zerfasert und Einzelplots ellenlang ausgewalzt und jetzt muss es auf einmal wieder alles in zwei Folgen zusammengebastelt werden damit man überhaupt eine Storyline zusammenbekommt.
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha:
    • Das war doch mal wieder eine nette Folge mit einem, für ein Midseason-Finale und TWD, ungewöhnlichem Ende.

      Da die Folge auf Fox erst heut Abend ausgestrahlt wird, sag ich mal noch nix weiter zur Handlung :hinterha:

      Ich mag Negan und ich mag auch JDM, nur hat er für Negan den falschen Körper.
      Negan ist LB oder DE, aber doch kein WR :mrgreen:
    • Fand ich vielleicht die beste Folge der Staffel bis hierher, nur muss ich ja gestehen beim Kingdom dachte ich mir dann "Ach ja, die gibts ja auch noch". Das war schon so lange her das ich das fast verdrängt hatte.
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha:
    • Wirklich gutes Mid-Season Finale.
      Der Kampfgeist ist zurück und man hat richtig selbst neuen Antrieb den Saviors ordentlich die Fr.... Zu polieren (geht zumindest mir so).

      Auf jeden Fall freut man sich schon auf Februar.

      Die Collateral Schäden stören jetzt nicht unbedingt - für Spencer bin ich Negan sogar ganz dankbar ;)
      Florida 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
    • Endlich mal wieder eine Folge bei der ich wusste warum ich TWD schaue. Auch wenns noch dauert aber ich bin jetzt wieder wirklich gespannt wie es weiter geht
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • So am Montag geht's wieder los. Ich erwarte erstmal einen langsamen Start und dann eine Zuspitzung Richtung Ende der Staffel. Auf jeden Fall freue ich mich :bounce:
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      So am Montag geht's wieder los. Ich erwarte erstmal einen langsamen Start und dann eine Zuspitzung Richtung Ende der Staffel. Auf jeden Fall freue ich mich :bounce:
      Warum langsamer Start? Ist ja kein richtiger Staffel-Start und Folge 8 hat mitm gewaltigen Knall geendet. Ich denke, es geht ziemlich rasant weiter und bin mega gespannt, was da gleich passiert. =)
      I <3 :football: - !! GO PACK GO !!
    • firefly schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      So am Montag geht's wieder los. Ich erwarte erstmal einen langsamen Start und dann eine Zuspitzung Richtung Ende der Staffel. Auf jeden Fall freue ich mich :bounce:
      Warum langsamer Start? Ist ja kein richtiger Staffel-Start und Folge 8 hat mitm gewaltigen Knall geendet. Ich denke, es geht ziemlich rasant weiter und bin mega gespannt, was da gleich passiert. =)
      Ich denke es wird sich hoch schaukeln bis zum Ende der Staffel. Aber mal schauen :)
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Dafür, dass ihr so sehnsüchtig auf den 2. Teil der 7. Staffel gewartet habt, kommt da aber wenig zu einer durchaus gelungenen und interessanten Folge.

      Die spektakulärste Szene war für mich auch die dümmste und unrealistischte. Ohne sowas kommt TWD wohl nicht aus.
      An sich hat sich mir der Sinn der ganzen Sperre und anschliessenden Halbierung nicht erschlossen.

      2 spannende Fragen:
      Wer sass am Anfang bei Gabriel im Auto?
      Wer ist die Truppe am Schluss?
    • MrOrange schrieb:

      An sich hat sich mir der Sinn der ganzen Sperre und anschliessenden Halbierung nicht erschlossen.
      Die Sperre schon. Wurde ja thematisiert das Fat Joey dafür zuständig ist, das die Walker nicht zu den Saviors kommen können. Die Halbierung war halt wohl eine Actionszene
      Spoiler anzeigen
      und die restlichen Walker könnte man ja ins Sanctuary locken ;) .


      Die Folge hat mir auch gut gefallen, obwohl ich mir dann denke, man hat vorher acht Folgen wenig Handlung und jetzt gleich enorm viel. Hätte man das besser verteilt, wäre es nicht so schleppend gewesen. Aber seis drum. Ich fands gut.
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • MrOrange schrieb:

      Die spektakulärste Szene war für mich auch die dümmste und unrealistischte. Ohne sowas kommt TWD wohl nicht aus.
      An sich hat sich mir der Sinn der ganzen Sperre und anschliessenden Halbierung nicht erschlossen.
      Da kam ich mir nun vollends verarscht vor. Das müssen die naturbegabtesten Stuntmen aller Zeiten sein wenn sie das auf Anhieb hinbekommen exakt gleich schnell dadurch zu fahren und diese Autos müssen wohl Tonnen wiegen und wie auf Schienen fahren, wenn die selbst bei Hunderten von Körpern die dagegen wirken nicht einen einzigen Ruckler zur Seite machen.

      Zombies sind ja die Grundprämisse, ist geschenkt, von mir aus nehm ich auch noch hin das die Protagonisten selbst mit den großkalibrigsten Waffen den ganzen Tag einarmig um sich schießen, dabei alles treffen und nicht taub werden, aber ein wenig kann man sich dann doch an Naturgesetze halten sonst wird es irgendwann schwierig.
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von exit ()