MLB 2017

    • Gronkiot22 schrieb:

      Smoak jetzt mit 17 HRs, 42 RBIs, einem .291 AVG und einer .950 OPS. Momentan der vielleicht beste Switch Hitter der Majors. Wahnsinn, was der bislang für eine Saison spielt. Das er mit seinen 30 Lenzen immer noch über reichlich Potential verfügt und dies bei uns bislang nicht zeigen konnte, wusste ich. Mit so einer großen Leistungssteigerung habe ich aber im Leben nicht gerechnet. Defensiv ist er sowieso einer der besseren 1B.

      Travis leider mal wieder auf DL gelandet. Das war bislang in allen drei Major-Seasons von ihm der Fall. Hoffentlich kommt er schnell zurück. Ist einfach schade, einen solch talentierten Burschen immer wieder am Boden sehen zu müssen!
      Das Smoak nochmal so durch die Decke geht war absolut nicht zu erwarten. Er hatte immer mal stretches wo er gute Zahlen geliefert hat, aber nie wie es von ihm ürsprünglich mal ewartet wurde. Gehört momentan sicherlich zu den größten überraschungen der ganzen Majors. Ohner ihn wären dies Jays nicht wieder zurück in der Saison. Travis entwickelt sich langsam zur tragischen Figur. Grade als es richtig gut lief wieder auf DL. Und es scheint ja wieder was zu sein was sich hinziehen kann.
      Ansonsten bin ich froh das die Jays es irgendwie geschafft haben sich aus dem sehr tiefen Loch heraus zu spielen. Und wenn man sieht das hoch gehandelte Teams wie Cleveland oder die Cubs nur ein paar Spiele vor den Jays sind bezüglich der Bilanz. Besteht doch Hoffnung, dass es bis in den September spannend bleibt. Zumindest was die WC betrifft.
    • Thurman34 schrieb:

      Gronkiot22 schrieb:

      Smoak jetzt mit 17 HRs, 42 RBIs, einem .291 AVG und einer .950 OPS. Momentan der vielleicht beste Switch Hitter der Majors. Wahnsinn, was der bislang für eine Saison spielt. Das er mit seinen 30 Lenzen immer noch über reichlich Potential verfügt und dies bei uns bislang nicht zeigen konnte, wusste ich. Mit so einer großen Leistungssteigerung habe ich aber im Leben nicht gerechnet. Defensiv ist er sowieso einer der besseren 1B.

      Travis leider mal wieder auf DL gelandet. Das war bislang in allen drei Major-Seasons von ihm der Fall. Hoffentlich kommt er schnell zurück. Ist einfach schade, einen solch talentierten Burschen immer wieder am Boden sehen zu müssen!
      Ohner ihn wären dies Jays nicht wieder zurück in der Saison.
      Josh Donaldson bitte nicht vergessen, auch er hat das Team, soweit ich das beurteilen kann, extrem wiederbelebt.
    • chris49ers schrieb:

      Thurman34 schrieb:

      Gronkiot22 schrieb:

      Smoak jetzt mit 17 HRs, 42 RBIs, einem .291 AVG und einer .950 OPS. Momentan der vielleicht beste Switch Hitter der Majors. Wahnsinn, was der bislang für eine Saison spielt. Das er mit seinen 30 Lenzen immer noch über reichlich Potential verfügt und dies bei uns bislang nicht zeigen konnte, wusste ich. Mit so einer großen Leistungssteigerung habe ich aber im Leben nicht gerechnet. Defensiv ist er sowieso einer der besseren 1B.

      Travis leider mal wieder auf DL gelandet. Das war bislang in allen drei Major-Seasons von ihm der Fall. Hoffentlich kommt er schnell zurück. Ist einfach schade, einen solch talentierten Burschen immer wieder am Boden sehen zu müssen!
      Ohner ihn wären dies Jays nicht wieder zurück in der Saison.
      Josh Donaldson bitte nicht vergessen, auch er hat das Team, soweit ich das beurteilen kann, extrem wiederbelebt.
      Natürlich, aber Donaldson war lange auf DL und ist jetzt erst seit kurzem wieder dabei. Den 18-10 Record im Mai haben sie zum großen Teil ohne Donaldson gespielt.
    • Niklas schrieb:

      Bilbo schrieb:

      Wieviel DL Arten gibt es denn mittlerweile?

      Dachte DL15 wurde zu DL10. Aber jetzt sehe ich das es sogar DL7 gibt. Das macht doch jetzt auch keinen Unterschied oder?
      DL7 ist, soweit ich weiß, nur für Concussions.
      So ist es. Ansonsten gibt es die DL10, die DL60, die Paternity List (1-3 Tage Vaterschaftsurlaub) und die Bereavement List (3-7 Tage bei Tod oder ernsthafter Erkrankung von Angehörigen).
    • GilbertBrown schrieb:

      Die Brewers und die Extras werden diese Saison keine Freunde mehr. Gefühlt haben sie da jedes einzene verdammte Spiel verloren. Zumindest habe ich gerade keinen Sieg im Gedächtnis :madfan: :madfan:
      Hab mal eben nachgeschaut. Von sieben Spielen in Extra Innings haben die Brewers fünf verloren. Siege gab es gegen die Cubs (7. April) und bei den Cardinals (1. Mai).

      Die Mariners konnten leider nicht den 2. Sweep hintereinander einfahren. Minnesota holte sich Spiel 3 und somit steht man nun bei 30-31. Am Wochenende kommen die Jays nach Seattle und mit ihnen wohl wieder sehr viele Kanadier. Vor Season hat gerade für diese Serie Werbung gemacht, damit die Spieler nicht wieder zu Auswärtsspiele mutieren. Mal schauen, ob es etwas gebracht hat.
      Excuses are for losers!
    • 2 schöne Heimserien gegen die aktuell stärksten Divisionsgegner, welche man mit 5-1 abschließt. Die Offense scorte dabei irrsinnige 59!!! Runs!

      Es macht einfach Spaß bisher und immer wenn Castro, Sanchez und vor allem Judge an die Plate gehen, glaubt man, dass gleich wieder was passieren wird.

      Zu Judge selbst muss man nichts mehr sagen. Er wird noch seinen Slump bekommen, aber bisher ist das nur noch Irrsinn. Nichts für ungut Dante, aber gegen Judge in dieser Form, sieht selbst Stanton, von der reinen Power her, kein Land. Gestern nen Homer mit 121 mph und heute schlägt er mal eben einen 495 Yards tief hinter das Center Field.
    • Jo, Judge ist echt ein brutaler Junge. Optisch erinnert er mich an den Beißer aus "Moonwalker", menschlich und sportlich ist er zudem auch ein ganz Großer. Führt die AL jetzt in HRs, RBIs und AVG an. Das will schon was heißen!

      Die Blue Jays schließen den West Coast Stand mit 3-3 ab. Donaldson momentan vielleicht neben Judge der Spieler der Stunde der AL. In 82 ABs liefert er herausragende 8 HRs und 16 RBIs bei einem .317 AVG! Zum Vergleich: Der aktuell führende in der HR-Statistik (21, Judge) hat fast drei Mal so viele At Bats (209). Ohne seine Verletzung wäre er also ganz weit vorne dabei in sämtlichen Batting Statistiken. Probleme haben wir aktuell im Fielding. Jedes Spiel erzeugen wir mindestens einen Error. Das muss schnell besser werden!
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Samstag, Mets-Braves 1: Cespedes kehrt nach sieben Wochen Verletzung zurück und schlägt einen Grand Slam, 6:1-Sieg.
      Samstag, Mets-Braves 2: Matz pitcht nach Verletzung sein erstes Spiel des Jahres, 7 IP, 1 ER, 8:1-Sieg.
      Sonntag, Mets-Braves: Lugo pitcht nach Verletzung sein erstes Spiel des Jahres, 7 IP, 1 ER, 2:1-Sieg.

      Sieht ganz so aus, als wäre die Kavallerie eingetroffen. 8)
    • Heute Nacht ist ja der Draft gestartet, und aus Sicht der A's bin ich absolut zufrieden. An sechs hat man Austin Beck gewählt, ein CF wo man absolut Bedarf hat. Beck scheint einiges an Potential zu haben. Guter Defender, aber auch gute Power, für einen CF eine interessante Kombination. An 33 holt man dann einen absolutes Speedmonster. Da scheint man wohl mit dem Gedanken zu spielen ihn als Outfielder zu entwickeln da er auch ein guter Contact Hitter ist (Leadoff Hitter). An 44 gab es dann einen weiteren Outfielder. Alles in allem sehr sinnvolle Picks.
    • Meine A's ziehen Prospect Matt Chapman (#4 im A's System) hoch. Chapman gilt als hervorragender Defender (3B) und hat enorme Power. Im Gegenzug DFA Trevor Plouffe. Zudem wurde Pitching Coach Curt Young gefeuert. Normalerlweise passieren solche Staff Changes in der Off-Season weswegen der Zeitpunkt sehr überraschend kommt.
    • 4 Stunden und 29 Minuten gespielt und Castro lässt einen Popup fallen und schenkt den As den Sieg. Die Westküste ist einfach keine gute Region und es wird Zeit, dass Chapman wiederkommt. Das Bullpen ist ohne ihn so lausig, dass auch noch die beste Siegchance verbaselt wird.
    • Blue Jays und die .500er Marke werden diese Saison keine Freunde mehr. Das war jetzt die 5.-6. Chance endlich einen ausgeglichenen Record zu erzielen und wieder verliert man daraufhin ein Spiel. Komische Phase momentan. Das SP ist - mit Ausnahme von Stroman - leider eine Katastrophe. Irgendwie weiß ich mit der Saison nichts anzufangen! Die Richtung ist weiterhin völlig unklar.
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Die Marlins teasen mich auch mal wieder :hinterha:
      Nach dem "grandiosen" 4-19 run vom 26. April bis zum 19. Mai, sind sie seitdem 16-8 und damit insgesamt bei 30-35 nur noch 5 Spiele unter .500 und Zweiter in der NL East.
      Da könnte man ja tatsächlich Hoffnung haben, dass da bis zum All-Star Break noch was geht und man in winning Regionen kommen könnte. Aber wie ich das Team kenne, kommt demnächst wieder ein Einbruch und zertrampelt das kleine Pflänzchen Hoffnung :evil:

      Die Offense macht aber momentan unabhängig davon einfach Spaß: Stanton, Ozuna und Bour jetzt alle mit 17 HRs :thumbsup:
      Eines Tages, eines Tages, eines Tages wird's geschehn und
      dann fahren wir nach Mailand, um den FC Köln zu sehn!

      EUROPAPOKAAAL
    • Daheim läufts gut für die A's. 3 von 3 gegen die Yankees geholt und Morgen kann man evtl. sogar den Sweep schaffen. Leider ist man auswärts katastrophal unterwegs. 9-25 :bengal Schwierig auch was man mit Alonso machen sollte. Scheinbar will er ja unbedingt bleiben. Auf der anderen Seite dürfte es bei einem Trade ein Top Prospect geben.
    • In San Francisco bleibt es eine Saison zum Vergessen. So schlecht haben es wohl selbst die größten Pessimisten nicht erwartet. Und es liegt auch nicht am längerfristigen Ausfall von MadBum, bei den Giants läuft einfach nichts zusammen. Die Offense ist eine Katastrophe und das Pitching steht dem in nichts nach. In der Offseason wurden dafür schon einige Grundsteine gelegt:

      Im Lineup fehlte von Anfang an ein Starter im Left Field. Mit Parker hatte man einen jungen, aber auch sehr unerfahrenen Spieler, der mit Mac Williamson ein lefty-righty Platoon bilden sollte. Williamson verletzte sich direkt zu Beginn der Saison und konnte später nicht überzeugen, während Parker sich nach ein paar Spielen das Schlüsselbein brach. Die Frage ist aber auch, ob sich überhaupt einer der beiden hätte durchsetzen können, wenn sie gesund geblieben wären.

      Das hochgelobte Infield mit Panik, Crawford und Belt trifft überhaupt nichts und Pence ist auch häufiger verletzt als gesund. Die einzigen Spieler, die konstant hitten, sind Nunez und Posey. Das ist einfach zu wenig. Und die Bank ist mit Spielern wie Gorkys Hernandez, Aaron Hill oder Nick Hundley eine große Katastrophe.

      Zu den Pitchern: Bumgarner lasse ich mal außen vor, da erwarte ich auch bei seiner Rückkehr mehr als solides Pitching. Cueto hat große Probleme, Samardzija hat sich nach einem schwachen Start etwas gefangen. Matt Moore ist einfach nur furchtbar (was für ein trade letztes Jahr, aber Duffy funktioniert in Tampa zur Zeit ja auch nicht). Von Matt Cain hat keiner mehr großes erwartet, er mixt gute Auftritte mit schwachen Spielen...ein gutes Gefühl hat man bei ihm nie.

      Insgesamt mega enttäuschend. Ich bin gespannt, ob man sich für eine rebuild entscheidet oder nur ein paar marginale Veränderungen vornimmt, um im nächsten Jahr wieder anzugreifen. Brandon Belt, Johnny Cueto und Eduardo Nunez werden immer wieder als mögliche Tradekandidaten genannt, aber eigentlich ist nur Belt realistisch und ich fände einen trade, trotz seiner zuletzt schwachen Leistungen, schade.

      Mal sehen, was passiert...
      Dolphins - Canucks - Giants

    • Gronkiot22 schrieb:

      Blue Jays und die .500er Marke werden diese Saison keine Freunde mehr. Das war jetzt die 5.-6. Chance endlich einen ausgeglichenen Record zu erzielen und wieder verliert man daraufhin ein Spiel. Komische Phase momentan. Das SP ist - mit Ausnahme von Stroman - leider eine Katastrophe. Irgendwie weiß ich mit der Saison nichts anzufangen! Die Richtung ist weiterhin völlig unklar.
      So sieht es ebenfalls bei den Mariners aus. Immer wenn man bei .500 oder Kur davor steht, folgt eine Negativserien und steht wieder 3-5 Spiele unter der Marke.
      Excuses are for losers!
    • Neu

      Und weiter gehts mit Only in Baseball:
      Die Phillies haben nur eins der letzten 9 Spiel gewonnen. Von diesen 8 Niederlagen waren 5 in Extra-Innings. Zuletzt jetzt drei Mal in Folge.
      Ich freu mich auf die Zeit, Wentz wieder besser wird bei den Eagles.
    • Neu

      "Only in Baseball" kann ich ebenfalls aus Miami berichten ;)
      Scherzer bis zum bottom 8th mit nem no-hitter (1 BB, 11 K) und einer 1-0 Führung.

      Dann diese Abfolge bei einem out:
      • AJ Ellis single (deflected off pitcher's glove)
      • JT Riddle groundout
      • Realmuto to 1st on error
      • Dee Gordon hit by pitch - bases loaded
      • Stanton batting: wild pitch, 1-1
      • Stanton single, 2-1
      • AJ Ramos save - GAME OVER
      Eines Tages, eines Tages, eines Tages wird's geschehn und
      dann fahren wir nach Mailand, um den FC Köln zu sehn!

      EUROPAPOKAAAL