MLB 2017

    • Freut mich für CC. Einer meiner Lieblingspitcher. Habe ja insgeheim gehofft dass die A's ihn als Veteran auch mit einem 2-Jahresvertrag holen. Aktuell stehen meine A's ja bei einer Payroll von 56 Millionen :jeck: Lowrie soll ja getradet werden, dann wäre man bei 50. Ein Vet-Starter soll per Free Agency nicht kommen, ist auch scheinbar nicht per Trade geplant. Ein Linkshändger Reliever wird noch gesucht. Scheinbar ist man an Watson interessiert. Dieser liegt wohl im 6-8 Millionen Bereich. Selbst wenn Lowrie bleibt wären das lächerliche 64 Millionen Payroll. Ich versteh nicht wieso man nicht einen ernsthaften Push bei Cain wagt bzw. wie man ernsthaft der Meinung sei man braucht keinen Starter mehr.

      Und dann gibts noch einen großen Trade:

      LA Dodgers get:
      - Matt Kemp OF

      Atlanta Braves get:
      - Adrian Gonzalez 1B
      - Brandon McCarthy SP
      - Scott Kazmir SP
      - Charlie Culberson IF

      WTF? Ja nicht so ganz. Durchdachter Trade. Dodgers kommen mit diesem Move unter den 197 Millionen Cap und sparen sich die Luxury Tax. Braves werden Gonzalez gleich DFA und hoffen das McCarthy und Kazmir produktiv pitchen sodass man sie zur Trade Deadline abgeben kann und noch eincasht. Ansonsten laufen die Verträge eh aus. Culberson kann im Infield auf allen Positionen eingesetzt werden, sprich kann man immer gebrauchen.
    • JetsforLife schrieb:

      @Dante:

      Haste jetzt schon "offiziell" mit den Marlins gebrochen?
      Um ehrlich zu sein: keine Ahnung.

      Momentan kotzt mich rund um diese Franchise (mal wieder) so ziemlich alles an und die (sonst immer unterschwellig vorhandene) Hoffnung auf einen neuen, besseren Owner habe ich ja auch nicht mehr...
      Also ja: die Marlins sind mir emotional so fern wie noch nie, seit sie mein Lieblingsteam wurden (vielleicht sollte ich dabei die Entstehung dessen mal überdenken...wer wird Fan eines Teams weil irgendein Schauspieler einer nicht mal guten Serie (Seaquest) in einer Folge deren Trikot trägt...? 8| )

      ABER: das ist trotzdem nichts, was ich zu dem Zeitpunkt rational entscheiden und klar mit ja/nein beantworten kann.
      Das wird einzig und allein die Zeit zeigen...
      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich…
    • Jetzt hat Realmuto auch um einen Trade gebeten.

      Mein Vorschlag: Such Dir ein AL-Team. Dann kannst du von den Marlins ein wenig pausieren. Die "Indianer von Cleveland" würden sich doch anbieten? Oder die Twins mit Kepler?
      Gruß JFL

      New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!
    • Robbes schrieb:

      Seahawk schrieb:

      Ich kann es nur betonen. Seattle ist ne schöne Stadt. Und als Erfolgsfan wirst du bei uns Mariners auch nicht. ;)
      Für Live-Spiele sind West-Coast Teams aber schlecht ;)
      Stimmt. Wenn ich auf der Suche nach einem AL-Team wäre, würde ich mich auf jeden Fall an die AL East halten. Zum einen wegen der Zeiten, zum anderen weil es dann so oft gegen die Yankees geht.
    • Dante LeRoi schrieb:

      JetsforLife schrieb:

      @Dante:

      Haste jetzt schon "offiziell" mit den Marlins gebrochen?
      Um ehrlich zu sein: keine Ahnung.
      Momentan kotzt mich rund um diese Franchise (mal wieder) so ziemlich alles an und die (sonst immer unterschwellig vorhandene) Hoffnung auf einen neuen, besseren Owner habe ich ja auch nicht mehr...
      Also ja: die Marlins sind mir emotional so fern wie noch nie, seit sie mein Lieblingsteam wurden (vielleicht sollte ich dabei die Entstehung dessen mal überdenken...wer wird Fan eines Teams weil irgendein Schauspieler einer nicht mal guten Serie (Seaquest) in einer Folge deren Trikot trägt...? 8| )

      ABER: das ist trotzdem nichts, was ich zu dem Zeitpunkt rational entscheiden und klar mit ja/nein beantworten kann.
      Das wird einzig und allein die Zeit zeigen...
      dante, du hast so einen guten geschmack beim fußballverein bewiesen. wenn du wirklich überlegst, den club in der mlb zu wechseln, die indians warten ;)

      sind zwar noch länger als der fc ohne titel aber machen im moment dennoch viel spaß. trotzdem keiner der reichen clubs und somit würdest du vermutlich auch hier wieder schlechtere zeiten erleben aber das bist du ja gewöhnt und immerhin machen die jungs momentan spaß, obwohl ich glaube, dass eine realistische chance auf den titel nun vorbei ist. die gab es in den vergangenen beiden saisons aber die mannschaft wird einige wichtige spieler verlieren, dazu die erstarkten yankees aber eine chance auf den div titel und damit play-off baseball ist weiterhin da.
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!
    • Die Giants haben den besten Ballpark in einer der schönsten Städte der MLB, ein geniales Kommentatoren Duo und kultige Spieler, also komm nach Kalifornien ;)

      Falls es aber der Osten bleiben sollte, dann würde ich zu den Mets tendieren.
      Dolphins - Canucks - Giants

    • Niklas schrieb:

      Die Giants haben den besten Ballpark in einer der schönsten Städte der MLB, ein geniales Kommentatoren Duo und kultige Spieler, also komm nach Kalifornien ;)

      Falls es aber der Osten bleiben sollte, dann würde ich zu den Mets tendieren.
      Das ist wohl vergebende Mühe. Wessi's haben keine Chance gegen die Jungs aus dem Osten. :jeck: Der Wechsel von Marlins zu Mets würde ich aber auch nicht schlecht finden. Mit den Mets kann man sich gut anfreunden, wie ich selber festgestellt habe. ;) Vermutlich aber dann doch eine Nummer zu hart als Marlins-Anhänger
      Excuses are for losers!
    • @Silversurger
      Was sagen wir denn dazu?
      The Mets are reportedly considering pursuing first baseman Adrian Gonzalez, whom the Atlanta Braves designated for assignment on Monday, according to the New York Times' James Wagner.

      Gonzalez, 35, was among the five players dealt in Saturday's Braves-Dodgers deal that sent Matt Kempto Los Angeles and Gonzalez, Scott Kazmir, Brandon McCarthy and Charlie Culberson to Atlanta.

      Limited to 71 games last season, Gonzalez hit .242 with three home runs and 30 RBIs for the Dodgers. He is set to earn $22.4 million in 2018. As a starter in 2016, Gonzalez hit .285 with 18 home runs and 90 RBIs in 156 games.
      immerhin dürfte er recht günstig zu bekommen sein und WENN er fit ist, könnte er eine kurzfristige Lösung auf 1B darstellen. Allerdings passt seine Verletzungsakte ebenfalls sehr gut zu den Mets :S
      Excuses are for losers!
    • Seahawk schrieb:

      @Silversurger
      Was sagen wir denn dazu?
      The Mets are reportedly considering pursuing first baseman Adrian Gonzalez, whom the Atlanta Braves designated for assignment on Monday, according to the New York Times' James Wagner.

      Gonzalez, 35, was among the five players dealt in Saturday's Braves-Dodgers deal that sent Matt Kempto Los Angeles and Gonzalez, Scott Kazmir, Brandon McCarthy and Charlie Culberson to Atlanta.

      Limited to 71 games last season, Gonzalez hit .242 with three home runs and 30 RBIs for the Dodgers. He is set to earn $22.4 million in 2018. As a starter in 2016, Gonzalez hit .285 with 18 home runs and 90 RBIs in 156 games.
      immerhin dürfte er recht günstig zu bekommen sein und WENN er fit ist, könnte er eine kurzfristige Lösung auf 1B darstellen. Allerdings passt seine Verletzungsakte ebenfalls sehr gut zu den Mets :S
      Stimmt, wenn die Begriffe "recht günstig", "kurzfristige Lösung" und "Verletzungsakte" in einem Satz auftauchen, ist die Wahrscheinlichkeit leider hoch, dass das Wort "Mets" ebenfalls darin auftaucht. :cards
    • Was für ein - sorry - Idiot :cards
      Asked if the team got enough in return for Stanton, he pointed out that they got $265 million of relief that will give them the flexibility to do what they want to do.
      “We gave a gift, right?” Jeter said. “I hope every gift I give returns $265 million.

      Nothing makes baseball fans happier than payroll relief.
      Another fan — a woman who was in tears, by the way — asked Jeter why he didn’t add pitching and keep the top offensive players the Marlins had. Jeter asked her in return what pitchers he could have signed. Fans love defeatism and condescension too.
      He does know how to give that personal touch to make people feel like their voices are being heard:
      When one fan told Jeter that she emailed her complaints to him, he recoiled in alarm.
      “You don’t have my email address,” he said.

      Keep up the good work, Captain. You’re doing a hell of a job so far.
      mlb.nbcsports.com/2017/12/20/d…wn-hall-it-didnt-go-well/
      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich…