New York Jets Offseason 2017

    • Mal eine kleine Übersicht zu den letzten Assistenz-Coaches, die verpflichtet worden sind (waren ja dann doch einige):

      Offensive Coordinator: John Morton (ex-Saints)
      OLBs-Coach: Kevin Greene (ex-Packers)
      RBs-Coach: Stump Mitchell (ex-Cardinals)
      Defensive Line-Coach: Robert Nunn (ex-Browns)
      QB-Coach: Jeremy Bates (ex-Bears, war '05 schon in gleicher Position bei den Jets)
      Assistant Offense/QB: Mick Lombardi (ex-49ers)
      Assistant Offense: Jason Vrable (ex-Bills)
      "If you aren't going all the way, why go at all?"
      - Joe Namath
    • Außerdem haben wir DL Mike Pennel und OT Jeff Adams gesigned.
      Der Coaching-Staff sieht meines Erachtens nach sehr ordentlich aus. Eine Menge Know-How und Trainer zu denen man "aufsieht" (s. Interview von Mauldin bzgl. Coach Greene).

      Ich bin sowas von gespannt, wie die Off-Season ablaufen wird. Aus unerklärlichen Gründen habe ich ein gutes Bauchgefühl... :thumbsup:
    • StoneHäns schrieb:

      Hey ... it's something. :madness

      twitter.com/PFF/status/829518937436086272

      Edit: konnte man nicht tweets mal richtig embedden hier im neuen Forum? :paelzer:
      Ist schon gut. Nur irgendwie auch kein gutes Zeichen, wenn es unser 3rd Rd Pick ist und nicht Lee als First Rounder.

      Aber Jenkins hat mir auch sehr gefallen. Denke auch, dass der uns extrem weiterhelfen wird. Bei Lee bin ich da sehr skeptisch. Deion Jones von Atlanta ist das, was die Jets in Lee gesehen haben.

      Und der wurde erst in der 2. Runde gedraftet. Naja, nach einem Jahr kann man noch kein Fazit ziehen. Mal sehen, was der 2. 6th Overall in 3 Jahren bringt. Hoffe kein QB.
      ------------------------------------------------------

    • florham24 schrieb:

      StoneHäns schrieb:

      Hey ... it's something. :madness

      twitter.com/PFF/status/829518937436086272

      Edit: konnte man nicht tweets mal richtig embedden hier im neuen Forum? :paelzer:
      Ist schon gut. Nur irgendwie auch kein gutes Zeichen, wenn es unser 3rd Rd Pick ist und nicht Lee als First Rounder.
      Aber Jenkins hat mir auch sehr gefallen. Denke auch, dass der uns extrem weiterhelfen wird. Bei Lee bin ich da sehr skeptisch. Deion Jones von Atlanta ist das, was die Jets in Lee gesehen haben.

      Und der wurde erst in der 2. Runde gedraftet. Naja, nach einem Jahr kann man noch kein Fazit ziehen. Mal sehen, was der 2. 6th Overall in 3 Jahren bringt. Hoffe kein QB.

      Naja Lee ist ja nicht der klassische Edge Rusher welche hier bewertet werden. ;)
      Du hast allerdings recht, dass er ne Schippe drauflegen muss! Jones war ne Rakete im Super Bowl! Hat gespielt wie ein erfahrener Veteran! Unfassbar gute Leistung von dem Jungen!!

      Im Draft bitte Adams falls er an sechs noch verfügbar ist!
    • was wäre mit fournette?
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • pmraku schrieb:

      was wäre mit fournette?
      Überragender RB! So ein Spieler würde nahezu jedem Team helfen.

      Allerdings sehe ich diese Position als eine der wenigen, die nächste Saison vernünftig besetzt ist. Und wie auch schon @florham24 vor einiger Zeit erwähnt, bin ich auch der Meinung in den tieferen Runden ggfs. einen RB finden zu können.

      Meiner Meinung nach sollte dieser Draft hauptsächlich in die Defense, die ersten beiden Picks auf jeden Fall Safety und Corner, investiert werden. Vielleicht in der dritten oder vierten Runde einen Tackle oder Center.
    • Rein statistisch gesehen picken wir eh Defense. Ich glaub der letzte 1st Rounder, der ein Offense-Spieler war, müsste anno 2009 Mark Sanchez gewesen sein. Aber wie schon mehrfach gesagt wurde, Corner-Class ist tief ohne Ende. O-Liner keine da, die einen so hohen Pick wert wären. Alles also gar nicht so leicht irgendwie. Fournette stünde ja dann auch immer noch hinter der löchrigen Line.

      Was QB angeht, habe ich mittlerweile meine favorisierte Vorgehensweise "ermittelt": Auf keinen Fall einen frühen Pick investieren, eventuell irgendwas in den späteren Runden. Nächste Saison mit Übergangs-QB Tyrod Taylor, Mike Glennon, oder sonst wem und Hackenberg/Petty "überstehen" und dann mit Sam Darnold 2018 endlich den lang ersehnten Franchise-QB picken.
      "If you aren't going all the way, why go at all?"
      - Joe Namath
    • freeman schrieb:

      Rein statistisch gesehen picken wir eh Defense. Ich glaub der letzte 1st Rounder, der ein Offense-Spieler war, müsste anno 2009 Mark Sanchez gewesen sein. Aber wie schon mehrfach gesagt wurde, Corner-Class ist tief ohne Ende. O-Liner keine da, die einen so hohen Pick wert wären. Alles also gar nicht so leicht irgendwie. Fournette stünde ja dann auch immer noch hinter der löchrigen Line.
      Genau diese Tatsache macht die Entscheidungsfindung für mich relativ leicht. ^^ Da es laut diversen "Experten" nur 3-4 Prospects für einen höheren O-Line Pick geben wird, wäre es doch vermeintlich einfach, zunächst die eine (secondary) und nächstes Jahr (O-Line im Draft und/oder free agency) die andere große Baustelle zu bearbeiten. Könnte mir sogar gut vorstellen, dass die ersten drei Picks allesamt in die secondary gehen. Statistisch gesehen und rein von der Wahrscheinlichkeit sollte sich da jemand finden, den wir gebrauchen können! ;)

      Außerdem glaube ich, dass Richardson ein gewisses Tradevalue haben wird. Bin gespannt wie dieses Kapitel ausgeht.


      freeman schrieb:

      Was QB angeht, habe ich mittlerweile meine favorisierte Vorgehensweise "ermittelt": Auf keinen Fall einen frühen Pick investieren, eventuell irgendwas in den späteren Runden. Nächste Saison mit Übergangs-QB Tyrod Taylor, Mike Glennon, oder sonst wem und Hackenberg/Petty "überstehen" und dann mit Sam Darnold 2018 endlich den lang ersehnten Franchise-QB picken.

      Zu 100% bei dir! :thumbsup:
    • hab die tage einen artikel gelesen ueber lee, der autor begann mit seinem eye-test ueber lees saison der nicht gut aber auch nicht devastating war, danach ging er in irgendwelche statistiken wonach lee absolut das miserablste war das da auf dem feld in der liga rumlief

      i'm a statistics guy (econometrics), zahlen sind mein ding, aber warum mir diese sportart unter anderem gefaellt ist weil die zahlen nicht alles erklären koennen
    • Rico.Caballero7 schrieb:

      hab die tage einen artikel gelesen ueber lee, der autor begann mit seinem eye-test ueber lees saison der nicht gut aber auch nicht devastating war, danach ging er in irgendwelche statistiken wonach lee absolut das miserablste war das da auf dem feld in der liga rumlief

      i'm a statistics guy (econometrics), zahlen sind mein ding, aber warum mir diese sportart unter anderem gefaellt ist weil die zahlen nicht alles erklären koennen
      Ich habe wahrscheinlich genau den selben Artikel gelesen und mich gewundert. ?( Von nfl.com oder einem Autor davon wurde er noch ins first rookie Team berufen und als potential Star LB gehandelt! :D

      Freue mich auf sein improvement in der kommenden Saison! Wie bei allen anderen youngster! :thumbsup:
    • Richardson nur einen third wert??

      hier der Link... puh einen second hätte ich mir schon erhofft..
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • pmraku schrieb:

      Richardson nur einen third wert??

      hier der Link... puh einen second hätte ich mir schon erhofft..

      Einen 1st Rd Pick wäre ja nie realistisch gewesen. Ein Conditional 2nd Rd Pick, könnte ich mir auch vorstellen. Aber denke selbst das , wird kein Team machen. Denke nicht, dass wir ihn traden werden.

      Sollte er nach Ende seines Vertrages gehen, bekämen wir min. einen 4th Rd Pick als Compensation. Je nach Vertrag vielleicht auch mehr. Deswegen glaube ich, da Maccagnan sehr hart verhandelt(so habe ich den Eindruck), dass wir ihn nicht traden werden.

      Aber sicher weiß man es nie.

      Ich bin sehr gespannt, was im Draft passieren wird. In der Free Agency werden wir nicht viel ausrichten können.
      ------------------------------------------------------

    • Viele Fans hoffen ja dass der gute macc wilkerson traded und sheldon verlängert ... die weiteren drafts, wo er sich steigern sollte, bzw diese causa in der DL wird seine Nemesis/seine Heiligsprechung, spackt wilk weiter ab und lässt er sheldon ziehen bzw traded er wilk und lässt er sheldon da und die sperren den ein muss er abnormal gut draften um das auszubaten, also bitte einfach solide draften und den richtigen ziehen lassen
    • zum Thema Hackenberg, find ich interessant..

      What Do You Think The Jets Plan Was/Is For Christian Hackenberg?
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Revis wurde wegen diverser Straftaten angezeigt. Dies berichten US Medien und auch "Jets-Insider" Rich Cimini unter Vorlage von Polizeidokumenten.
      Der Sachverhalt soll unklar sein. Revis Verteidiger sagt, dass er der eigentliche Geschädigte ist. Die Polizei und zwei Männer im Alter von 21 und 22 Jahren behaupten, dass Revis der Auslöser war.

      Mal sehen was dabei rauskommt.

      Hier eine der Quellen:

      nj.com/jets/index.ssf/2017/02/…e.html#incart_river_index
    • DU-TH schrieb:

      Hammer, da droht ihm wohl Gefängnis.
      Ich hatte ihn eigentlich immer in die "schlaue" Ecke gestellt und nicht gedacht, dass er sich so ein Ding leistet...
      Bisher gibt es nur Hinweise darauf, dass er Leuten, die ihn belästigt haben, das Handy weggenommen hat um Videos darauf zu löschen. Aus diesem Polizeibericht ist nicht ersichtlich, dass er jemanden geschlagen hat, sondern nur, dass ein Unbeteiligter sich eingemischt hat und die Typen als nächstes KO gehen und von der Polizei geweckt werden.
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Neu

      Flip schrieb:

      Es geht los:

      Giacomini und Folk wurden entlassen. Vllt wird die Liste heute Abend/Nacht noch etwas länger.
      Breno war klar, bei Folk hätte ich eher damit gerechnet, dass man ihn nochmal mit in die Camps nimmt.

      Folk überrascht mich schon. Fand ihn immer sehr solide. Aber dafür ist er wohl zu teuern. Breno war klar.
      ------------------------------------------------------

    • Neu

      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Neu

      Auch hier die Info:

      Wir haben den letzten compensatory pick für die dritte Runde bekommen und draften deshalb doppelt in dieser.
      Pick 43 in dieser Runde - entspricht 107 overall!

      Bei den insgesamt wenigen Picks die wir besitzen, bin ich um jeden zusätzlichen dankbar. ;)
    • Neu

      Flip schrieb:

      Auch hier die Info:

      Wir haben den letzten compensatory pick für die dritte Runde bekommen und draften deshalb doppelt in dieser.
      Pick 43 in dieser Runde - entspricht 107 overall!

      Bei den insgesamt wenigen Picks die wir besitzen, bin ich um jeden zusätzlichen dankbar. ;)

      Der Pick ist auf jeden Fall sehr wertvoll. Hätte ich nicht gedacht, dass wir einen 3rd Rd Pick bekommen. Mit einem 4th wäre ich auch zufrieden gewesen. Wirklich sehr gut. :thup:

      Langsam wird es interessant. Bis zum neuen League Year ist es nicht mehr weit. :bier:
      ------------------------------------------------------

    • Neu

      Mangold wurde gecuttet
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Neu

      Ich habe auch erst gedacht, was für ein Blödsinn. Aber es sieht sehr stark nach Neuanfang aus.

      Das heißt Rebuild. Demnach müsste Marshall auch noch fliegen und Harris auch. Sonst wäre es inkonsequent.
      ------------------------------------------------------

    • Neu

      Henderson ist weg..



      forte, revis könnten noch kommen, ebenso
      gilchrist

      Spieler mit deadmoney können erst im neuen Jahr gecuttet werden glaub ich
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pmraku ()

    • Neu

      florham24 schrieb:

      Ich habe auch erst gedacht, was für ein Blödsinn. Aber es sieht sehr stark nach Neuanfang aus.

      Das heißt Rebuild. Demnach müsste Marshall auch noch fliegen und Harris auch. Sonst wäre es inkonsequent.

      Stimme ich dir absolut zu. Housecleaning ist angesagt. Wobei besonders Harris wehtun würde. Wir sind auf ILB sowieso recht dünn besetzt und er hat immer noch absolute Starterqualität.

      Ich bin auch sehr gespannt, wie es mit Bowles und MM weitergehen wird. Falls es zum kompletten Rebuild kommt, wonach es aussieht, werden die nächsten Jahre sportlich sicher nicht unbedingt erfolgreicher... Und da er Ende letzter Saison schon als Hot-Seat Trainer gehandelt, bin ich sehr gespannt, wie man im Misserfolg mit diesen Personalien umgehen wird. Ich würde mich zumindest freuen, wenn man den Verantwortlichen mehr Zeit gibt als üblich!

      pmraku schrieb:

      Henderson ist weg..



      forte, revis könnten noch kommen, ebenso
      gilchrist

      Spieler mit deadmoney können erst im neuen Jahr gecuttet werden glaub ich

      Der Revis Cut gilt als vermeintlich beschlossen. Forté würde wenig Sinn machen, weil der Impact zu gering wäre. Laut overthecap.com würde man eine Mio Dollar sparen. Auf sechs Mio Deadmoney... deshalb macht ein Forté Cut wenig Sinn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flip ()