Tampa Bay Buccaneers Offseason 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BucsFan schrieb:

      Vergesst mir Tandy nicht. Der hat die letzten paar Spiele überragend gespielt. Wenn er da weitermacht wo er aufgehört hat dann haben wir ein Problem weniger
      Absolut, der darf im Camp gerne mit einem Draft Pick oder einem Free Agent um den Starterposten kämpfen. Verdient hätte er sich diesen shot allemal - er hat in seinen limitierten Einsätzen eigentlich immer positive Leistungen gezeigt.

      Buccaneer schrieb:

      Die Frage ist, inwiefern Jackson überhaupt zum Blocken fähig ist. Der ist nun mal ein halbes Hemd, den die neuen DBs einfach weghusten
      Naja, zwischen "nicht zum Blocken fähig" und es nicht einmal zu versuchen bzw. aktiv auszuweichen gibt es aber schon einen gewaltigen Unterschied. Remember Carolinas Giftzwerg Steve Smith? Der war auch nur eine halbe Portion und hat geblockt als hätte er die Statur von Megatron.

      Aber vielleicht könnte Jameis Jackson ja Nachhilfe geben. :jeck:
    • Buccaneer schrieb:

      Die Frage ist, inwiefern Jackson überhaupt zum Blocken fähig ist. Der ist nun mal ein halbes Hemd, den die neuen DBs einfach weghusten
      The #Bucs are expected to sign #Redskins WR DeSean Jackson, source said. A deal they’ve expected, but a big one.
      (Rapoport)
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      - "I think it would be hilarious if we got Houston'e 2nd and Brock for our 4th ..... and Brock actually turned out to be a great QB. It would be the most "un-Browns" thing ... maybe ever".
    • drew11 schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Die Frage ist, inwiefern Jackson überhaupt zum Blocken fähig ist. Der ist nun mal ein halbes Hemd, den die neuen DBs einfach weghusten
      The #Bucs are expected to sign #Redskins WR DeSean Jackson, source said. A deal they’ve expected, but a big one.(Rapoport)
      Da ist es nun, das Big Signing. Spielerisch natürlich top. Charakterlich muss man es halt sehen. Hauptsache die machen das schön "Front-loaded", so dass man ihn dann nachher auch los wird, wenn er doch mal Alter zeigt.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Tja Jackson scheint jetzt wohl tatsächlich fest zu sein, bin mal auf die vertraglichen Details gespannt (Gerüchte gehen von 10 Mio pro Jahr aus, was im Rahmen wäre).

      Leider wird Campbell nicht nach Tampa kommen, der geht nach Jacksonville und soll dort 14 Mio pro Jahr bekommen, was ich für zu hoch halte und somit auch froh bin das die Bucs da nicht mitgegangen sind. Leider auch zu den Jaguars geht wohl DB Church von den Cowboys, auf den hatte ich so ein ganz klein wenig als Spieler unterm Radar und ein Ziel von den Bucs gehofft.

      Richtig Asche bekommt Glennon, die Bears zahlem ihm doch tatsächlich 45 Mio für 3 Jahre, wobei davon nicht alles garantiert sein dürfte, trotzdem ist er damit ein sehr gut verdienender NFL-Spieler.
    • Bis auf Conte alles :thumbsup: , bei Jackon gefällt mir Vertragsgestaltung (3 Jahre 36 Mio, 20 Mio garantiert und dies in den ersten 2 Jahren) damit haben wir dann Geld frei für Evans.

      Bei Rodgers sollen von den 3,3 Mio nur 600k garantiert sein, auch ein Schnäppchen und vermutlich nur das Geld für eine Nr. 2 .

      Spence geht für 10,5 Mio (3 Jahre) nach Detroit - schade.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MHWHV ()

    • swissbuc schrieb:

      Sheppard zu den Panthers - schade - gefällt gar nicht :gegen

      :gegen
      Sportlich wird er die wahrscheinlich als #3 WR nicht unbedingt weiterbringen, aber als ST-Ass und menschlich ist das schon ein Verlust. Ausgerechnet zu den Pussycats
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Ich glaube langsam auch daran, was Maruso schon vorhergesagt hat, dass wir durchaus auch mal ein bisschen 3-4 Hybrid sehen werden (was natürlich für David eine Einladung sein wird, frei zu drehen).
      Mit Baker hätte man jetzt zumindest schon mal eine 3-4 NT Option, die dann links und rechts von McCoy und Ayers flankiert wird, so dass Noah Spence und J.Smith die OLBs geben können (mit Kwon und Alexander als Joker in der Mitte). Ziemlich geiler Gedanke
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Der Abgang von Sheppard ist ärgerlich, aber bei den Panthers wird er wahrscheinlich WR2 und dafür gibt es halt mehr Kohle als für WR4 + ST, also aus seiner Sicht nachvollziehbar.

      Sorgen muss im Augenblick noch die Safety-Position machen, da sind die grossen Starter-Namen wohl alle weg und in der ersten Draftrunde wird es auch eher schwer an einen zu kommen. Mal schauen wer da als Überraschung präsentiert wird.

      Gerade noch gefunden, gemäß BucsNation soll J.J. Wilcox von den Cowboys heute die Bucs besuchen, wäre eine Option auf Sicherheit und ist auch erst 26 Jahre alt.

      bucsnation.com/2017/3/9/148762…cox-will-visit-buccaneers

      Wenn es interessiert, hier mal eine Bewertung der Verpflichtungen von Tag 1, die der Bucs kommen da ganz gut an.

      2017 NFL FREE AGENTS: GRADES FOR DAY 1

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MHWHV ()

    • Walterfootball hat übrigens die gleichen Stirnrunzeln bzgl DeSean Jackson wie wir. Aber das hier sagen sie zum Baker-Signing


      Walterfootball schrieb:

      Buccaneers sign DT Chris Baker (3 years, $15.75M; $9M guaranteed): A+ Grade
      On a day comprised of so many horrific signings, it's refreshing to see such a great acquisition. The Buccaneers get an A+ for signing Chris Baker.

      It's almost absurd how great this contract is compared to many of the other signings. Baker, a terrific defensive tackle who clamps down on the run and puts adequate pressure on opposing passers, is set to earn a bit less than $6 million per season. As a comparison, two pedestrian tight ends, Dion Sims and Jermaine Gresham, will be earning more. Seriously, what planet is this?

      Baker is a great fit for the Buccaneers. They've been searching for the perfect complement for Gerald McCoy since, well, McCoy was drafted, and they finally have one. Congrats, Bucs.
      Read more at walterfootball.com/freeagentsi…s.php#kPfkykly76QpCA53.99
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Neues aus der Gerüchtekücke, abgeblich ist Nick Foles als neuer 2. QB eine Option. Wäre für mich sogar eine Verbesserung gegenüber Glennon. J.J. Wilcox ist ohne Vertrag erstmal wieder abgereist, soll angeblich gerade in Seattle vorstellig sein.

      OK - Wilcox scheint bei den Bucs einen 2 Jahresvertrag zu unterschreiben, so meldet jedenfalls bleacherreport:

      bleacherreport.com/articles/26…-agree-to-2-year-contract

      Weiterhin scheint der Vertrag mit Sealver Siliga verlängert worden zu sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MHWHV ()

    • MHWHV schrieb:

      Neues aus der Gerüchtekücke, abgeblich ist Nick Foles als neuer 2. QB eine Option. Wäre für mich sogar eine Verbesserung gegenüber Glennon. J.J. Wilcox ist ohne Vertrag erstmal wieder abgereist, soll angeblich gerade in Seattle vorstellig sein.

      OK - Wilcox scheint bei den Bucs einen 2 Jahresvertrag zu unterschreiben, so meldet jedenfalls bleacherreport:

      bleacherreport.com/articles/26…-agree-to-2-year-contract

      Weiterhin scheint der Vertrag mit Sealver Siliga verlängert worden zu sein.
      Buccaneers officially signed former Cowboys safety J.J. Wilcox and re-signed DT Sealver Siliga.
    • swissbuc schrieb:

      OL Hawley weitere 2 Jahre unter Vertrag.
      Dagegen ist wohl auch kaum was einzuwenden. Ein richtig schöner "Mauler".
      Wirklich eine sehr positive Off-Season bislang.
      ich bin jetzt aber wirklich auf die Draft gespannt und hab wirklich KEINEN Schimmer, was wir da jetzt aus dem Hut zaubern
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • swissbuc schrieb:

      Buccaneers are signing former Jets kicker Nick Folk to compete with last year's second-round pick Roberto Aguayo, as @PSchrags reported.

      Das ist wirklich eine gute Konkurrenz für Aguayo. Habe ehrlich gesagt nicht so verstanden, warum wir ihn rausgeschmissen haben. Folk war immer sehr solide und hat uns einige Spiele gewonnen.

      Gutes Signing!
      ------------------------------------------------------

    • florham24 schrieb:

      swissbuc schrieb:

      Buccaneers are signing former Jets kicker Nick Folk to compete with last year's second-round pick Roberto Aguayo, as @PSchrags reported.
      Das ist wirklich eine gute Konkurrenz für Aguayo. Habe ehrlich gesagt nicht so verstanden, warum wir ihn rausgeschmissen haben. Folk war immer sehr solide und hat uns einige Spiele gewonnen.

      Gutes Signing!
      Da wird er sich in der Vorbereitung wirklich steigern müssen, finde auch das Folk ein guter Kicker und echte Konkurrenz ist.

      Dann gibt es noch Gerüchte das Geno Smith als 2. QB im Gespräch ist, bin mir nicht sicher ob ich den wirklich bei den Bucs sehen möchte, soll ja nicht so ganz der einfache Typ sein (Selbsteinschätzung, Verhältnis zu Mitspielern etc.)


      Buccaneer schrieb:

      swissbuc schrieb:

      OL Hawley weitere 2 Jahre unter Vertrag.
      Dagegen ist wohl auch kaum was einzuwenden. Ein richtig schöner "Mauler".Wirklich eine sehr positive Off-Season bislang.
      ich bin jetzt aber wirklich auf die Draft gespannt und hab wirklich KEINEN Schimmer, was wir da jetzt aus dem Hut zaubern
      Bzgl. der Off-Season kann ich mich nur anschließen, scheint alles durchdacht und geplant abzulaufen. Für die Draft vermute ich 1. Runde einen S oder TE und 2. Runde RB / WR, aber da kann vorher ja noch einiges passieren.
    • Buccaneer schrieb:

      Ich glaube langsam auch daran, was Maruso schon vorhergesagt hat, dass wir durchaus auch mal ein bisschen 3-4 Hybrid sehen werden (was natürlich für David eine Einladung sein wird, frei zu drehen).
      Mit Baker hätte man jetzt zumindest schon mal eine 3-4 NT Option, die dann links und rechts von McCoy und Ayers flankiert wird, so dass Noah Spence und J.Smith die OLBs geben können (mit Kwon und Alexander als Joker in der Mitte). Ziemlich geiler Gedanke
      Eine mögliche 3-4 Front nimmt tatsächlich immer konkretere Formen an. Baker hat zwar meines Wissens bei den Redskins eher den DE in den Base 3-4 Formations gegeben, könnte aber mit seiner Statur mMn auch als NT funktionieren. Dem widerspricht allerdings was ich bei der Tape Analyse aus der letzten Saison von ihm gesehen habe: Seine stärksten Leistungen hat er in meinen Augen in der Nickel Formation der Redskins (4-Mann Front mit zwei OLB's als DE's - Baker meistens als 3-Tech inside) gespielt. Vielleicht kann uns ein Redskins Insider hier noch etwas erleuchten?

      Eine weitere Möglichkeit auf NT wäre der Mitte letzter Saison verpflichtete Sealver Siliga. Der wurde vor ein paar Tagen um 1 Jahr verlängert und könnte in den Planungen von Mike Smith ebenfalls eine nicht unerhebliche Rolle spielen. Lassen wir uns überraschen.

      MHWHV schrieb:

      Finde ich super, evtl. wird man ihn ja dann auch öfter als CB sehen.
      Das Josh Robinson Signing gefällt mir ebenfalls - könnte mir vor allem nach dem Cut von Verner auch ganz gut vorstellen, dass er in den Kampf um die Rolle des Nickel CB's eingebunden wird. Außen sind Grimes und VHIII gesetzt, aber der Kampf um den Nickel Corner ist imo noch weit offen.

      florham24 schrieb:

      Das ist wirklich eine gute Konkurrenz für Aguayo. Habe ehrlich gesagt nicht so verstanden, warum wir ihn rausgeschmissen haben. Folk war immer sehr solide und hat uns einige Spiele gewonnen.

      Gutes Signing!
      :rockon:
      Das Signing folgt in meiner persönlichen Off-Season Highlight Liste nach der Verlängerung von Gholston und dem Baker Signing auf Platz 3! Gefällt mir seeeeehr gut! Folk hat mir schon als K bei den Jets immer überdurchschnittlich gefallen und ich weiß gerade nicht was ich mir mehr wünsche: Dass er unserem Mr. 71% aka Mr. Perfect ordentlich Feuer unterm Hintern macht und dieser noch die Kurve kriegt oder er ihn direkt ersetzt. An verschossenen XP's wird er bei uns nicht scheitern. Das kann Aguayo auch. :hinterha: :tongue2:
    • Btw. ist mir heute aufgefallen, dass die Eckpfeiler unserer Franchise alle eher Aussehen wie Mitglieder der Glücksbärchis als Spieler eines professionellen Football Teams. Beweise gefällig?



      :jeck:

      Und auch unsere Neuverpflichtung "Swaggy" passt da eigentlich ganz gut rein.









      :jeck:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maruso ()

    • Uff, das ist für ne Camp Competition aber ne ordentliche Hausnummer:

      Adam Caplan schrieb:

      New #Buccaneers K Nick Folk signed a 1-year, $1.75m deal with $750k fully gtd
      Dachte eigentlich eher, dass dies so ne Alibi Competition wird und das Front Office auf jedem Fall seinem 2nd Round Pick treu bleibt, sieht nun aber nicht mehr wirklich danach aus. Könnte ein heißes Camp werden.
    • maruso schrieb:

      Uff, das ist für ne Camp Competition aber ne ordentliche Hausnummer:

      Adam Caplan schrieb:

      New #Buccaneers K Nick Folk signed a 1-year, $1.75m deal with $750k fully gtd
      Dachte eigentlich eher, dass dies so ne Alibi Competition wird und das Front Office auf jedem Fall seinem 2nd Round Pick treu bleibt, sieht nun aber nicht mehr wirklich danach aus. Könnte ein heißes Camp werden.
      Licht hat Aguayo auch öffentlich sehr deutlich angezählt
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      maruso schrieb:

      Uff, das ist für ne Camp Competition aber ne ordentliche Hausnummer:

      Adam Caplan schrieb:

      New #Buccaneers K Nick Folk signed a 1-year, $1.75m deal with $750k fully gtd
      Dachte eigentlich eher, dass dies so ne Alibi Competition wird und das Front Office auf jedem Fall seinem 2nd Round Pick treu bleibt, sieht nun aber nicht mehr wirklich danach aus. Könnte ein heißes Camp werden.
      Licht hat Aguayo auch öffentlich sehr deutlich angezählt
      Stimmt - und das nicht unbedingt unverdient.

      Ich möchte nochmal kurz das Thema O-Line aufgreifen, da mir unsere O-Line bei den Einschätzungen der Offseason Needs durch diverse Medien quer durch die Bank meist viel zu positiv weg kommt. Kaum jemand erwähnt unsere Lücken in der O-Line. Exemplarisch dazu zwei Auszüge:

      Sander Philipse schrieb:

      What’s the Tampa Bay Buccaneers biggest need this offseason? Generally speaking, the answer is assumed to be wide Receiver. Not everyone agrees, though, which is why we’ve seen a fairly big variety in picks in mock drafts. And at least one offseason analyst looks elsewhere, too. According to Rotoworld’s Evan Silva, the Bucs should first look to fill the hole at defensive back.

      Walter Cherepinsky schrieb:

      1. Safety: Tampa had trouble in coverage this past season, thanks to some poor safety play. Things will only get worse with Bradley McDouglad heading for free agency. Unfortunately for the Buccaneers, they almost certainly won't have a shot at the top two safeties in the 2017 NFL Draft. Signed J.J. Wilcox; re-signed Chris Conte
      2. Running Back: Doug Martin has entered rehab, while Charles Sims has struggled to stay healthy. The Buccaneers could spend an early-round choice on a new backfield mate for Jameis Winston. Re-signed Jacquizz Rodgers
      3. Wide Receiver: Vincent Jackson is on his last legs, and he happens to be a free agent anyway. Tampa could use one of its initial draft picks on a new wideout. Signed DeSean Jackson
      4. Defensive Tackle: Gerald McCoy is one of the top defensive tackles in the NFL, but the Buccaneers have seldom had a strong presence next to him. This is an area they've needed to upgrade for a while. Signed Chris Baker
      5. Cornerback: Brent Grimes had a terrific year for the Buccaneers, but he turns 34 in July and may not be very effective much longer. Re-signed Josh Robinson
      (Walterfootball als Quelle eigentlich nur, weil er sich mittlerweile ne ordentliche Leserschaft aufgebaut zu haben scheint und weil seine Meinung gerade bei den 0815 Fans durchaus repräsentativ sein dürfte, nicht weil er Ahnung hat - das ist hier nämlich ganz sicher nicht der Fall)

      Wie seht ihr das?

      Ich sehe bei unserer O-Line keinen wirklichen "Stud", obwohl LT Smith und RG Marpet durchaus das Entwicklungspotential dazu hätten. Danach kommt viel unterer Durchschnitt und schlechteres. Auch Dotson, den Bucci weiter oben bereits angesprochen hat, hat mir diese Saison überhaupt nicht gefallen. Der war ja mal einer der besseren seiner Zunft. Macht sich hier das Alter bereits bemerkbar?

      Freu mich über eure Meinungen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maruso ()

    • Ich denke wenn einer der Top Safeties zu uns durchrutschen könnte, dann picken wir ihn. Ansonsten holen wir was für die Lines in der ersten Runde. Vielleicht will man Winston mehr schützen dann holen wir was für die Oline ansonsten einen Defensive End
      Bitte ja nicht einen 1st Rd Pick für einen Running Back verschwenden
      Minga Oida!
    • BucsFan schrieb:

      Ich denke wenn einer der Top Safeties zu uns durchrutschen könnte, dann picken wir ihn. Ansonsten holen wir was für die Lines in der ersten Runde. Vielleicht will man Winston mehr schützen dann holen wir was für die Oline ansonsten einen Defensive End
      Bitte ja nicht einen 1st Rd Pick für einen Running Back verschwenden
      Der RB ist auch meine größte Sorge. Trotz Elliott geht der Trend doch ganz klar weg davon. Ich persönlich würde ja noch bei WR nachlegen. Davis oder Ross. Ansonsten TE
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Benutzer online 3

      3 Besucher