Tampa Bay Buccaneers Offseason 2017

    • In der ersten Folge lag der Focus ganz klar auf Famous Jameis. Dazu Koetter und die Offense um Evans, Jackson und etwas MCCoy
      Ich erhoffe mir jetzt mehr Einblicke in die Defense um Mike Smith, Speziell das Defensive Backfield mit den Corners, Safeties und die neuen Rookies natürlich
      Minga Oida!
    • Neu

      nfl.com/news/story/0ap30000008…-kicks-in-buccaneers-loss


      Das ist ein unfassbarer Teufelskreis, in dem der Junge sich befindet.
      Man muss sich da echt mal hineinversetzen, unter welchem Druck Aguayo steht. Da wird ja jeder xp zur Herausforderung.
      Ich weiß," als Profi muss man das aushalten" , nur sehe ich das bei der Kicker-Position einfach anders.

      Wenn der Bursche da nochmal rauskommt (Teufelskreis) und sich stabilisiert könnte er ein all-star werden. Mein voller Ernst.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      - “I’d like to be somewhere near Lawrence Taylor so I can keep an eye on that sucker”
      Bill Parcells Hall of fame induction
    • Neu

      Da haben wir wohl einen 2nd Rounder aber so was von in die Tonne geklopft. Da kommt er nicht mehr raus (zumindest bei den Bucs). Die Geschichte werden wir (befürchte ich) Hautnah bei Hard Knocks miterleben

      Zum Spiel:
      Sehr guter erster Drive, der zweite wäre auch nicht schlecht gewesen wenn Evans evtl. 2 Hände benutzt. Der Pick von Hargreaves war auch Klasse, genau das brauchen wir
      Minga Oida!
    • Neu

      Denke die restlichen 3 Spiele darf er noch ran. Wenn da noch bisschen was schief geht war's das. Da Folk schon da ist denke ich wäre der Verlust zu verschmerzen. Der 2nd Rounder den man investiert hat tut da schon mehr weh.
    • Neu

      drew11 schrieb:

      nfl.com/news/story/0ap30000008…-kicks-in-buccaneers-loss


      Das ist ein unfassbarer Teufelskreis, in dem der Junge sich befindet.
      Man muss sich da echt mal hineinversetzen, unter welchem Druck Aguayo steht. Da wird ja jeder xp zur Herausforderung.
      Ich weiß," als Profi muss man das aushalten" , nur sehe ich das bei der Kicker-Position einfach anders.

      Wenn der Bursche da nochmal rauskommt (Teufelskreis) und sich stabilisiert könnte er ein all-star werden. Mein voller Ernst.
      Sehe ich grundsätzlich gleich - das Problem ist einfach, dass er als 2nd rounder "liefern" muss. Er wird sicherlich noch bis Ende Preseason bleiben, aber ich befürchte dass er es zumindest bei den Bucs nicht mehr packen wird ||
    • Neu

      swissbuc schrieb:

      drew11 schrieb:

      nfl.com/news/story/0ap30000008…-kicks-in-buccaneers-loss


      Das ist ein unfassbarer Teufelskreis, in dem der Junge sich befindet.
      Man muss sich da echt mal hineinversetzen, unter welchem Druck Aguayo steht. Da wird ja jeder xp zur Herausforderung.
      Ich weiß," als Profi muss man das aushalten" , nur sehe ich das bei der Kicker-Position einfach anders.

      Wenn der Bursche da nochmal rauskommt (Teufelskreis) und sich stabilisiert könnte er ein all-star werden. Mein voller Ernst.
      Sehe ich grundsätzlich gleich - das Problem ist einfach, dass er als 2nd rounder "liefern" muss. Er wird sicherlich noch bis Ende Preseason bleiben, aber ich befürchte dass er es zumindest bei den Bucs nicht mehr packen wird ||
      Na ja... Der hätte auch als 7th Runder liefern müssen. Und wenn er da so gekickt hätte wie letzte Saison, dann wäre er jetzt schon arbeitslos.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Neu

      Buccaneer schrieb:

      swissbuc schrieb:

      drew11 schrieb:

      nfl.com/news/story/0ap30000008…-kicks-in-buccaneers-loss


      Das ist ein unfassbarer Teufelskreis, in dem der Junge sich befindet.
      Man muss sich da echt mal hineinversetzen, unter welchem Druck Aguayo steht. Da wird ja jeder xp zur Herausforderung.
      Ich weiß," als Profi muss man das aushalten" , nur sehe ich das bei der Kicker-Position einfach anders.

      Wenn der Bursche da nochmal rauskommt (Teufelskreis) und sich stabilisiert könnte er ein all-star werden. Mein voller Ernst.
      Sehe ich grundsätzlich gleich - das Problem ist einfach, dass er als 2nd rounder "liefern" muss. Er wird sicherlich noch bis Ende Preseason bleiben, aber ich befürchte dass er es zumindest bei den Bucs nicht mehr packen wird ||
      Na ja... Der hätte auch als 7th Runder liefern müssen. Und wenn er da so gekickt hätte wie letzte Saison, dann wäre er jetzt schon arbeitslos.
      Da gebe ich Dir zu 100% Recht, nur der hohe Einsatz in der Draft 2016 sichert ihm noch den Arbeitsplatz. Ich bin mir auch nicht sicher, ob er wirklich die nächste Woche ohne Entlassung übersteht.

      Zum Spiel

      Der Plan mit Jackson als 2. WR scheint wirklich aufzugehen. Immer wenn er auf dem Platz war, hatte Evans deutlich mehr Freiheiten und hat dann auch fast immer was drauss gemacht. Howard war eher unauffällig, hat aber als Blocker besonders auf Links öfters gut ausgeholfen. Enttäuscht war ich von der OL, die weder im Schaffen von Freiräumen für das Laufspiel noch auf der LT Position Fortschritte erkennen ließ. Besonders auf LT (ich weiß das ich da auch ein wenig voreingenommen bin) war es schon erschreckend mit welcher Deutlichkeit Smith da immer wieder Richtung QB gedrängt oder einfach überlaufen wurde. Enttäuschend auch das Spiel gegen den Lauf der Bengals, besonders Mixon hat die Bucs da doch ziemlich schlecht aussehen lassen. Einzig Alexander und McDonald mit Normalform.

      positiv aufgefallen:
      J. Evans - mit einigen sehr schönen Tackles und guter Spielübersicht, evtl. war ich nach der Draft doch etwas voreilig mit meinem Urteil. :madfan:
      R. Smith - noch mit Fehlern, aber an mehreren guten Verteidigungsszenen beteiligt
      J. Robinson - immer wieder schön zu sehen, mit welcher Schnelligkeit und Präzision der Returns früh beendet
      R. Griffin und Liufau - beide würde ich gern nochmal in den nächsten Spielen sehen, hoffentlich ist die Verletzung von Griffin nicht zu schwer

      eher negativ aufgefallen:
      Fitzpatrick - wofür bekommt der 3 Mio??? - Der TD hätte gegen die 1. Def der Bengals nie funktioniert.
      Martino - 2 eigentlich sichere Fänge fallengelassen, so wird es schwer mit dem Platz als 5. WR
      Beckwith - hat mir auf SLB nicht wirklich gefallen, D. Bond fand ich deutlich auffälliger und sicherer
      unser ehemaliger Kicker - sorry, aber irgendwann sind es einfach zu viele Fehler

      Trotzdem sollte man so eine Vorbereitungsspiel nicht überbewerten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MHWHV ()

    • Neu

      Hizm schrieb:

      Aguayo ist raus. Hui, aber nach gestern zu erwarten. Was ne Story. Blamabel für den GM.
      Passiert. Licht hat bisher ne ganze Menge richtig gemacht. Das war halt ein Bock. Letzten Endes vllt auch gut für Aguayo. Der Druck ist jetzt weg für ihn und er kann bei einem anderen Team vllt bei 0 anfangen.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Neu

      Hizm schrieb:

      Aguayo ist raus. Hui, aber nach gestern zu erwarten. Was ne Story. Blamabel für den GM.
      Sorry wenn ich das so sage, aber deine Aussage so ist Blödsinn.

      Kein GM triff mit jedem Pick einen zukünftigen NFL-Spieler, es gibt auch viele Beispiele für Picks in der 1. Runde (war da in Cleveland nicht auch was) die nie was geworden sind. Außerdem, wer sagt das mit den Pick in der 3. Runde eine Verstärkung verpflichtet worden wäre. Ja der Pick war ungewöhnlich und gewagt, hatte leider nicht den Erfolg wie erhofft. Ein Jahr vorher hat er sich ebenfalls in die 2. Runde getradet und dann einen ziemlich unbekannten Center aus der Division II geholt, da hat es funktioniert und alle fanden die Entscheidung toll.

      Zurück zum Thema, bin mal gespannt ob jetzt noch ein Kicker kommt oder Folk unser Starter wird.
    • Neu

      Hizm schrieb:

      Das schlimme für Licht ist ja, dass er sogar massiv hochgetradet hat für ihn.

      Joe Banner schrieb:

      Insanity. May be worst trade ever, even if he was good and he wasn't.
      Ich denke auch, dass es für Aguayo das beste ist. Ich schreibe den noch nicht ganz ab.

      Hizm schrieb:

      MHWHV schrieb:

      Hizm schrieb:

      Aguayo ist raus. Hui, aber nach gestern zu erwarten. Was ne Story. Blamabel für den GM.
      Sorry wenn ich das so sage, aber deine Aussage so ist Blödsinn.
      Finde ich weiterhin nicht. Der Trade/Pick war irre. Selbst für Browns-Verhältnisse.
      Direkt nach dem Draft, da hätte er ja auch gut werden können:
      Meinungen
      Der Trade war viel harmloser. Der 4th Round er, den wir dafür abgegeben haben hattenwir nur, weil wir in Runde 1 downgetradet haben und trotzdem Hargreaves bekommen haben. Licht hat bisher unendlich viel richtig gemacht. Da scheiße ich auf den Bock. Konnte ja keiner ahnen, dass der Kerl auf ein mal nix mehr trifft
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Neu

      Ja. Er hat viel richtig gemacht. Ihr seid für mich ein Contender. Mehr muss man eigentlich kaum sagen.

      Trotzdem war die Nummer ein Bock sondergleichen, der in die Geschichtsbücher eingehen wird.

      Insgesamt natürlich bei ihm - ACHTUNG Wortspiel - viel viel mehr Licht als Schatten.
    • Neu

      Hizm schrieb:

      Joe Banner schrieb:

      Insanity. May be worst trade ever, even if he was good and he wasn't.
      Ich denke auch, dass es für Aguayo das beste ist. Ich schreibe den noch nicht ganz ab.
      Es wird mit der Geschichte natürlich schwer einen neuen Verein zu finden, aber für ihn persönlich hoffe ich auch auf eine 2. Chance in der NFL.

      Die Bucs können es ja 2018 oder 2019 nochmal versuchen, da kommt dann glaube ich sein kickender Bruder zur Draft. :lol1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MHWHV ()

    • Neu

      Als Brownie riecht man sowas wohl - leider.

      :madness
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      - “I’d like to be somewhere near Lawrence Taylor so I can keep an eye on that sucker”
      Bill Parcells Hall of fame induction
    • Neu

      Das war schon ein starkes Stück ihn in der 2. Runde zu holen. Der wäre doch locker noch in Runde 5-6 da gewesen, meinetwegen in Runde 4 aber nicht Runde 2. Und wie man sieht hat es dem Jungen nicht gut getan so ein "Historischer Pick" zu sein
      Aber Whatever, nun ist er weg, Setzen 6, weiter gehts..... :football:
      Minga Oida!
    • Neu

      Hmm, ich finde es schon seltsam. Im Steelers Preseason Thread wir die Investition eines Sechstrundenpicks in einen Longsnapper überaus kritisch diskutiert, und das bei einem FO das erfahrungsgemäß überdurchschnittlich gut draftet, und hier scheint es doch eine große Fraktion zu geben die mit dem Hochtraden in die 2. Runde um einen Placekicker zu draften, der sich dann auch noch als Draftbust herrausstellt, kein Problem zu haben scheint. Klar ein Zweitrundenpick ist keine Garantie einen Starter zu bekommen, aber man schaue doch mal wen man an dieser Position hätte bekommen können, Von Bell und Javon Hargrave sind nur zwei die mir spontan auffallen, wenn ich schaue wer nach Aguayo vom Board gegangen ist. Und auch wenn Aguayo vielleicht nicht mehr in Runde 5 oder 6 da gewesen wäre hätte man bestimmt noch einen Kicker auf dem Board gehabt den man in der 6. oder 7. Runde hätte draften können, oder nen Priority FA. Sebastian Janikowski ist glaube ich der einzige Placekicker bei dem sich die Investition eines hohe Draftpicks wirklich bezahlt gemacht hat. Klar, jeder Draftpick kann potetiell ein Draftbust sein *hust* Jarvis Jones *hust*, die Frage ist wie warscheinlich es ist das man für die jeweilige Investition eines Draftpicks entsprechenden "Return" bekommt.
    • Neu

      Mal was anderes - das erste Vorbereitungsspiel der Bucs hat leider auch gleich zu zwei Ausfällen geführt.

      Sowohl QB Griffin wie auch LB Bond werden länger ausfallen, besonders letzterer war als Starter vorgesehen und ist somit besonders ärgerlich. Ersetzen soll Bond erstmal unser diesjähriger 3. Runden-Pick Beckwith, den ich persönlich im ersten Spiel noch nicht überzeugend fand.

      Es gibt übrigends Gerüchte das die Jets Interesse an Aquayo haben, ich glaube die haben einen Kicker dieses Jahr als UFA geholt. Da wäre der Druck nicht so groß für Aquayo, weil ums Siege wird es da eher selten gehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von MHWHV ()

    • Neu

      Ärgerlich weil Griffin bis jetzt im Camp besser war als Fitze :(

      Hier noch eine Meinung des ehemaligen Centers der Bucs zum TC:

      • I had the good fortune to see former Buccaneers center and three-time Pro Bowler Tony Mayberry at one of Tampa Bay’s training camp practices this past week. Mayberry was astonished at how soft this year’s Bucs practice is without live tackling drills and full-contact goal line drills. Of course Mayberry played in an era with two-a-day practices in the heat and full contact under Sam Wyche and Tony Dungy, which were different times, but here is part of our conversation that was on the record"
      These days with just one two-and-half-hour practice featuring walk-through install periods in which the players take their helmets off, Mayberry doesn’t know how teams like the Bucs that don’t go full-contact in training camp can be fully prepared for a three-hour game at 1:00 p.m. in the Florida heat(SR PR).

      Ist ja wohl den aktuellen NFL -Regeln geschuldet :huh:
    • Neu

      swissbuc schrieb:

      Nach was zum Thema 2nd round Picks der Bucs:

      Other Bucs second-round picks in past decade who weren't kickers: ASJ, Da'Quan Bowers, Brian Price, Arrelious Benn, WR Dexter Jackson.
      Wir traden ab jetzt nur noch hoch oder runter 8|

      Allerdings war Lavonte David auch ein 2nd Rounder ;)

      @BurghProud: na ja.. Was soll man sich aufregen. Scheiße passiert. Und das übliche "Wen hätte man noch nehmen können" macht gar keinen Sinn. Sonst wäre Tom Brady first overall weggegangen
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Neu

      The Bears have claimed Roberto Aguayo off of waivers, per ESPN's Field Yates. The irony is that he'll be competing with former Bucs kicker Connor Barth for the job. Barth was cut in Tampa when Aguayo was drafted last year.

      The Bucs have signed kicker Zach Hocker, a seventh-round draft pick by the Redskins in 2014. He played his... espn.com/espn/now?nowId…
    • Benutzer online 3

      2 Mitglieder (davon 2 unsichtbar) und 1 Besucher