Oakland Raiders Offseason 2017

  • Conley hat leider wieder nicht gespielt. EJ Manuel gefällt mir weiterhin nicht. Der sieht irgendwie schissig aus und wirft eigentlich garkeine Bälle. In allen Pre Season spielen hat er nur verwaltet und nahezu immer den 2 3 yard Check Down gesucht. An dem hätte Musgrave spaß gehabt :D

    Shalom Luani hat echt in allen 3 Einsätzen überzeugt finde ich. Gegen Dallas durfte er sogar gegen recht strammes Kaliber performen, hat aber leider auch 2 3 Böcke geschossen. Nichts desto trotz Luani hat finde ich eine Klasse Vorbereitung hingelegt und hat sich einen Primär-Backup Posten verdient. Gestern hat er sich dann endlich auch mit einer Interception belohnt. Auch der frühe Camp Held Breon Borders hat sich in Szene gesetzt.

    Cooks Int war meines Erachtens komplett auf Brents Kappe. Sowas muss ein NFL Receiver fangen. Insgesamt bin ich von Brent und Mickens etwas enttäuscht. Nach den frühen Berichten habe ich mir von denen viel erwartet. Brent hat zwar heute einigermaßen performt und mal ein paar Yards auf Board gezaubert aber insgesamt reicht das nicht. Keon Hatcher ist da schon eher eine positive Überraschung der hat meine ich in allen Spielen touches bekommen.
  • Also unsere Backup QBs sehen wirklich schrecklich aus. Eigentlich kann man es sich als Contender nicht erlauben keinen adäquaten Carr Ersatz zu haben. X/ Vielleicht sollte man sich im kommenden Draft damit nochmal beschäftigen.
  • SKM schrieb:

    Also unsere Backup QBs sehen wirklich schrecklich aus. Eigentlich kann man es sich als Contender nicht erlauben keinen adäquaten Carr Ersatz zu haben. X/ Vielleicht sollte man sich im kommenden Draft damit nochmal beschäftigen.
    Wieviele Teams sind denn noch Contender, wenn ihr erster QB ausfällt? Da gibt es fast keine. Das Problem haben die Raiders nicht exklusiv denke ich.
  • WolfsburgerJung schrieb:

    SKM schrieb:

    Also unsere Backup QBs sehen wirklich schrecklich aus. Eigentlich kann man es sich als Contender nicht erlauben keinen adäquaten Carr Ersatz zu haben. X/ Vielleicht sollte man sich im kommenden Draft damit nochmal beschäftigen.
    Wieviele Teams sind denn noch Contender, wenn ihr erster QB ausfällt? Da gibt es fast keine. Das Problem haben die Raiders nicht exklusiv denke ich.
    Vollkommen richtig insgesamt. Es geht ja auch nicht nur um ne Season-Ending Injury sondern auch um einen, der mal für 2 Spiele in der Saison einspringen kann und man dann nicht direkt diese abschenken muss. Da gibt's dann schon ein paar Teams, bei denen der Back-up mal kurzfristig einspringen kann.
  • Bay Araya schrieb:

    WolfsburgerJung schrieb:

    SKM schrieb:

    Also unsere Backup QBs sehen wirklich schrecklich aus. Eigentlich kann man es sich als Contender nicht erlauben keinen adäquaten Carr Ersatz zu haben. X/ Vielleicht sollte man sich im kommenden Draft damit nochmal beschäftigen.
    Wieviele Teams sind denn noch Contender, wenn ihr erster QB ausfällt? Da gibt es fast keine. Das Problem haben die Raiders nicht exklusiv denke ich.
    Vollkommen richtig insgesamt. Es geht ja auch nicht nur um ne Season-Ending Injury sondern auch um einen, der mal für 2 Spiele in der Saison einspringen kann und man dann nicht direkt diese abschenken muss. Da gibt's dann schon ein paar Teams, bei denen der Back-up mal kurzfristig einspringen kann.
    Mag sein, aber da sind die Starter dann auch nicht im Altersbereich 25 sondern eher 33+ also sprich der zwang ist da langsam einen neuen Starter aufzubauen. Wenn man einen super jungen 25 Mio QB hat ist das schon etwas schwerer da das Gap zu schließen. Davon ab sehe ich nicht, warum Connor Cook nach 3 Einsätzen Pre Season schon wieder jegliche Qualität abgeseprochen bekommt. Wir haben sogar Spiele mit McGloin gewonnen (gut andere Zeit aber dennoch) und Cook ist locker besser als McGloin außerdem haben wir jetzt noch Lynch dabei, der den Pass entlastet.
  • Wow, also das Spiel gegen die Seahawks hat bewiesen, dass man in der Tiefe einfach mit einigen Teams nicht wirklich mithalten kann, bzw. das einfach das System als Gerüst bei anderen Teams besser funktioniert. Bei den Raiders ist das immer "personal effort" einzelner.

    Schade ist, dass sich in der Pre-Season kaum Spieler aufgedrängt haben. Ein paar wenige Lichtblicke für mich waren:

    Shalom Luani - aktuell für mich die größte Überraschung der Draft Class. Von ihm habe ich eigentlich gar nichts erwartet, aber er ist ein richtig guter Footballspieler

    Keon Hatcher - Er sollte das Team machen. Ist vielseitig einsetzbar und ein echt brauchbarer WR

    Xavier Woodson Luster - Alle sprechen über LaTroy Lewis, aber Woodson Luster hat mir wirklich gut gefallen. Ist irgendwie immer in der Nähe des Balls füllt seine Gaps. Ich hoffe er schafft es ins PS.

    Ansonsten hat man leider aufgrund von Verletzungen (Conley, Melinfonwu) oder weil sie weitestgehend untergetaucht sind (Vanderdoes, Hood) wenig bis gar nichts von den Rookies gesehen. David Sharpe hat mir über weite Strecken gefallen, aber der braucht definitiv noch Zeit.
    ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

    - Al Davis -
  • EJ Manuel sichert sich den primär Backup Posten.. auch hier macht der Coaching staff den selben Fehler wie letztes Jahr und setzt auf einen verbrannten alten Spieler statt auf das gedraftete jung Talent.

    Ansonsten hoffe ich Norton wird gecuttet. Der Rest ist mir eigentlich egal. Luani, Lewis, Woodson und Hatcher wurden schon erwähnt schließe ich mich an. Crocket der HB sah auch ganz nett aus.
  • MM schrieb:

    Nach den Cuts -> 4 LB im Roster
    ... und drei d-ends. ist zwar in der raiders defense immer eine frage der definition, aber das gibt trotzdem nicht viel her.

    hier mal eine übersicht über die bis dato bekannten cuts:

    RB George Atkinson III - per report
    WR KJ Brent — per source
    WR Keon Hatcher - per source (expected back on practice squad if clears waivers)
    WR Jaydon Mickens - per source (waived/injured with sprained ankle)
    WR Isaac Whitney - expected per source
    WR Ishmael Zamora - expected per source
    TE Gabe Holmes - per report
    TE Cooper Helfet - per report
    OG Kareem Are - per report
    C Oni Omoile - per source
    C/G Ian Silberman - per source (want him back on practice squad if clears waivers)
    OL Jordan Simmons - per report
    DL Branden Jackson — per source
    DE Fadol Brown - per source (hope is to sign him to practice squad)
    LB Xavier Woodson-Luster - per report
    LB Jelani Jenkins - per Jenkins himself
    LB Brady Sheldon - per report
    LB Ben Heeney - per Heeney himself
    LB LaTroy Lewis - per source
    CB Kenneth Durden - per source
    CB Chris Humes - per report
    CB Breon Borders - per source (hope to sign him to practice squad)
    S Rickey Jefferson - per report
    S Anthony Cioffi - per source
    LS Andrew East - per report
    K Giorgio Tavecchio - per report
    dazu hat es noch calhoun erwischt. von dem hätte ich mir schon ein wenig mehr erwartet, aber den nickname "ghost" hat er sich bei den raiders redlich verdient.

    die einzige defense fa verpflichtung (jenkins) ist auch dabei. auch hier hätte man sich mangels konkurrenz zum zeitpunkt der verpflichtung zumindest den sprung in den roster erwartet. von einer überraschung kann man aber defintiv nicht sprechen. der war ebenso nur auf dem feld, damit 11 leute rumstehen. eventuell schickt norton deshalb nur 10 spieler rein :madness :mrgreen:

    angesichts der chronisch mageren lb-situation ist wohl lewis der unverständlichste cut. der hat eigentlich ganz okay performt.
  • Also klar sind jetzt keine schockierenden Namen dabei aber bei den cuts fragt man sich doch wie hohl und sinnlos ist eigentlich die pre Season?
    Alle die einigermaßen was gerissen haben sind raus.. Lewis, Woodson, Crocket, Hatchers und so weiter. Das sind alles die Namen die man schon vor dem Camp schon erwartet hat.. da hätte man sich das unnötige Verletzung Risiko sparen können..
  • Benutzer online 1

    1 Besucher