Miami Dolphins Offseason 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SUPATIM schrieb:

    Mir fehlt in der Auflistung noch ein CB, natürlich weiter hinten in der need-Liste ...

    Ich hoffe, dass man sich in der FA-Phase mit PAUL WORRILOW beschäftigt - ist meines Erachtens ein perfekter fit für unseren grössten need.
    Stimmt, CB hatte ich irgendwie vergessen aufzulisten. Habe es nachträglich hinzugefügt.
  • Sollte keine Kritik sein ...

    Ich hoffe, dass das TE-"Problem" bald beseitigt ist - ich hoffe, dass man SIMS wieder unter Vertrag nimmt. Das könnte in der Kombi mit Thomas gut passen.

    Glaubt Ihr, dass sich REUBEN FOSTER mit seinem "leicht arrogantem" Verhalten selbst so geschadet hat, dass er bis zu uns fällt?
    Fan der Miami Dolphins, St. Louis Blues, New Orleans Hornets sowie des 1. FC Köln.
  • SUPATIM schrieb:

    Sollte keine Kritik sein ...

    Ich hoffe, dass das TE-"Problem" bald beseitigt ist - ich hoffe, dass man SIMS wieder unter Vertrag nimmt. Das könnte in der Kombi mit Thomas gut passen.

    Glaubt Ihr, dass sich REUBEN FOSTER mit seinem "leicht arrogantem" Verhalten selbst so geschadet hat, dass er bis zu uns fällt?
    Habe ich auch nicht als solche aufgefasst, alles gut. Bin immer dankbar, wenn ihr meine Kommentare und Meinungen kritisch hinterfragt und ggf. verbessert. #groupeffort

    Auf TE fände ich die Kombi Sims/Thomas auch sinnvoll, allerdings ist die TE-Draftclass auch unfassbar stark. Beim Combine und beim Senior Bowl war sogar von der stärksten TE-Class aller Zeiten die Rede (sage nicht dass ich zustimme, gebe es nur so wieder).

    Ruben Foster könnte bei einigen Teams fallen, aber es reicht halt EIN Team, das ihn weiterhin mag. Denke aber, dass ein mögliches Fallen nicht nur mit seinem (vermeintlichen) Fehlverhalten in Indy, sondern auch mit medizinischen Fragezeichen zusammenhängen könnte. Außerdem ist er doch etwas undersized für einen NFL MLB (6'0, 229 lbs), daher wird er von einigen Scouts schon eher als WLB (Will) gesehen. Finde die LB Class sehr interessant. Außer Foster würde ich auch Zach Cunningham oder Haason Reddick gerne in Miami sehen. Ich könnte an #22 mit jedem der 3 leben (falls es denn ein LB sein soll).
  • Andre Branch scheint man nun schon mal vor der Free Agency zu bewahren.
    Die letzten 11 Spiele letzte Saison als Starter gespielt, 9:2 in der Zeit - also zumindest irgendwo auch Argumente gesammelt ;)

    Für mich eine gute Verlängerung.(vorbehaltlich der Zahlen die noch nicht offiziell sind)
    Florida 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
  • Dolphin84 schrieb:

    Andre Branch scheint man nun schon mal vor der Free Agency zu bewahren.
    Die letzten 11 Spiele letzte Saison als Starter gespielt, 9:2 in der Zeit - also zumindest irgendwo auch Argumente gesammelt ;)

    Für mich eine gute Verlängerung.(vorbehaltlich der Zahlen die noch nicht offiziell sind)
    Angeblich 27 Mio für 3 Jahren und da muss ich sagen, dass das für 13 Sacks über die letzten 3 Jahre doch stark überzahlt ist.
  • OlympicHero schrieb:

    Dolphin84 schrieb:

    Andre Branch scheint man nun schon mal vor der Free Agency zu bewahren.
    Die letzten 11 Spiele letzte Saison als Starter gespielt, 9:2 in der Zeit - also zumindest irgendwo auch Argumente gesammelt ;)

    Für mich eine gute Verlängerung.(vorbehaltlich der Zahlen die noch nicht offiziell sind)
    Angeblich 27 Mio für 3 Jahren und da muss ich sagen, dass das für 13 Sacks über die letzten 3 Jahre doch stark überzahlt ist.
    Sehe ich auch so. 9 Mio pro Jahr bei 5,5 Sacks letzte Saison ist sehr viel. Allerdings waren die Optionen auf DE extrem begrenzt, alle halbwegs guten Ends wurden von ihren Team verlängert oder getaggt.

    Angeblich steht man auch mit weiteren eigenen Free Agents weiterhin in Verhandlungen.


    Edit: Ich habe Post #59 auf den neusten Stand gebracht.
  • Lobotommy schrieb:

    ... und Stills bleibt doch.
    32 Mio. für 4 Jahre, davon 20.Mio. garantiert.
    Eine Baustelle weniger, wenn auch teuer.
    Günstig ist es sicher nicht, wenn man aber die Zahlen nimmt, die ihm für die FA (von bis zu 12 Mio war die Rede) in Aussicht gestellt wurden ist es zumindest noch ansatzweise im Rahmen.
    Spätestens wenn Stills noch einen Schritt nach vorn macht wird er sein Geld auch Wert sein.
    Nun kann & MUSS man sich dann um die Großbaustellen kümmern - bleibt spannend
    Florida 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
  • Allerdings nicht so teuer wie befürchtet. Hätte erwartet dass er für 10+ pro Jahr wo anders unterschreibt, aber entweder gefällt es ihm in Miami oder keiner wollte mehr zahlen.

    Jedenfalls ist unser Receiving Corps gut besetzt, jetzt noch die O-Line verbessern und die Offense steht.
    Here I go again on my own, Going down the only road I've ever known. Like a drifter I was born to walk alone.
  • Ich bin mit den Verlängerungen von BRANCH und STILLS sehr zufrieden. BRANCH recht teuer, STILLS finde ich durchaus im Rahmen.
    Ich habe in einem Artikel gelesen, dass unser Coach STILLS als Teamplayer etc. gelobt hat - ich denke, dass das für ihn in Miami passt. Eagles hatten ihn wohl aufm Schirm, und ich bin relativ sicher, dass er die 10-12 irgendwo bekommen hätte.
    However - bis jetzt passt das - jetzt hätte ich in der FA gerne WORRILOW ...
    Fan der Miami Dolphins, St. Louis Blues, New Orleans Hornets sowie des 1. FC Köln.
  • Stills hätte ich nicht gedacht, sehr schön. Zwar den Mega Drop in Week 1, aber dann sehr solide Leistungen. Ohne einen Speedster krankt jede Offense.

    Bei Branch heisst es 27Mio. für 3 Jahre, aber am Ende ist doch immer nur relevant was wirklich garantiert vereinbart wurde. Hat da jemand mehr Infos?
  • In einem anderen Forum hat ein User geschrieben, dass wir mit Lawrence Timmons in Kontakt wären .... leider ohne Quelle - hat jemand die selbe Info?

    edit: klick

    Das wäre natürlich mal nen highlight - wobei ich ihn letzte Saison nicht wirklich gesehen habe. Aber im Moment iss alles besser auf LB als das was wir letzte Saison hatten ....
    Fan der Miami Dolphins, St. Louis Blues, New Orleans Hornets sowie des 1. FC Köln.
  • SUPATIM schrieb:

    STILLS finde ich durchaus im Rahmen.
    ich habe mich schon gewundert, denn mit Landry und Parker habt ihr ja 2 WRs, die in Kürze viel Geld bekommen wollen. Natürlich ist Stills als Deep Threat eine andere Option, aber das bindet auf einer Position viele Ressourcen - oder sind Landry oder Parker nicht langfristig vorgesehen?
  • Landry schon, da wird man wohl auch bald verlängern. Bei Parker schauts da anders aus, man ist wohl nicht so wirklich von ihm überzeugt.
    Here I go again on my own, Going down the only road I've ever known. Like a drifter I was born to walk alone.
  • Das re-signing von Stills überrascht mich durchaus, kann ich aber aus Team-Sicht auch nachvollziehen. Man hat jahrelang nach einer passenden WR-Kombo gesucht (Wallace, Hartline, Gibson, etc.), jetzt hat man endlich 3 WR, die sich gut ergänzen und mit unserem QB harmoniert haben. Dass man mittelfristig (aus meiner Sicht) zu viel Geld in die WR Position steckt (wenn man mit Landry/Parker verlängern sollte), ist dabei natürlich ein Nachteil. Aber den Vertrag für Stills (4 Jahre, 32 Mio) finde ich durchaus gerechtfertigt, da Stills auch erst 24 ist und daher seine besten Jahre (hoffentlich) noch vor sich hat.
    Allgemein kann ich mit der neuen Strategie, lieber die eigenen Spieler mit Verträgen zu belohnen, als sich jedes Jahr neue Leute von anderswo zu holen sehr gut leben, wenn man sich zusätzlich punktuell noch verstärkt (siehe Needs).

    Außerdem hat man Steelers LB Lawrence Timmons für heute zum FA-Visit eingeladen und steht in Verhandlungen mit LB Kiko Alonso (RFA) über eine Vertragsverlängerung.


    Post #59 updated ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von burnum ()

  • LB Kiko Alonso hat ein 1st round RFA tender bekommen. Sollte er keinen neuen Vertrag unterschreiben, steht er 2017 für ca. 3.9 Mio unter Vertrag.

    RB Damien Williams und S/CB Michael Thomas wurden mit dem "original round RFA tender" belegt und stehen für ca. 1,8 Mio unter Vertrag. Andere Teams könnten sie allerdings ohne Kompensation signen, falls Miami nicht "matcht".

    DL Nick Williams hat ebenfalls einen neuen Vertrag unterschrieben.


    Ich persönlich glaube, dass man bei Alonso auch 2 Mio hätte sparen können, denn auch mit dem original round tender hätte man ihn ziemlich sicher behalten (oder nen 2nd Rounder im Gegenzug bekommen). Anscheinend möchte man aber sowieso mit ihm verlängern. Sobald er einen neuen Vertrag unterschreibt ist das RFA tender hinfällig.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von burnum ()

  • Dolphins released S Isa Abdul Quddus.

    Komischer Move. IAQ war sportlich gesehen eine Verstärkung für unsere Secondary. Leider hatte er sich kurz vor Saisonende schwer verletzt. Denke, dass die Verletzung wahrscheinlich mit dem Release zu tun hat. Anders kann ich es mir nicht erklären.
    EDIT: Salguero hat inzwischen bestätigt, dass Isa Abdul Quddus wahrscheinlich die gesamte Saison 2017 ausfallen wird.


    Neben LB Lawrence Timmons kommt auch DE Jabaal Sheard zu einem FA visit nach Miami.

    Auch LS John Denney wurde re-signed. Er ist der mit Abstand dienstälteste Dolphin und ich kann mich in den letzten 10 Jahren an kaum einen schlechten Snap von ihm erinnern. Stand auch schon mal im Pro Bowl.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von burnum ()

  • Bei IAQ wird man dann wohl doch festgestellt haben, dass es wahrscheinlicher ist dass er die nächste Saison verpasst als dass er eine echte Alternative wird.
    Ich finde es eigtl schade, weil er seine Sache nicht schlecht gemacht hat, kann es aber irgendwo aus Vereinssicht verstehen (sollte die Verletzung wirklich der Grund sein).

    Jones Verlängerung gefällt mir gut. Auch wenn das nicht wenig Kohle ist.
    Florida 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
  • SUPATIM schrieb:

    Wir holen DE William Hayes von den Rams (7th noch dazu) gegen unseren 6th rounder - muss ich den Kerl kennen?
    Ist das nicht der Typ, der sich bei Hard Knocks zum Deppen gemacht hat, weil er tatsächlich an Meerjungfrauen glaubt und der Meinung ist, dass es niemals Dinosaurier gegeben hat?


    Außerdem haben wir G/C Ted Larsen von den Bears für 3 Jahre verpflichtet.


    Post #59 updated

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von burnum ()

  • SUPATIM schrieb:

    Wir holen DE William Hayes von den Rams (7th noch dazu) gegen unseren 6th rounder - muss ich den Kerl kennen?
    Geht mir ähnlich - viel zu ihm sagen könnte ich auch nicht.

    Aber wenn man sieht, dass die beiden getauschten late-rounder gerade mal 17 picks auseinander liegen kann man eigtl. nicht allzu viel verkehrt machen, oder?
    Florida 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
  • Als Situational Pass Rusher passt er gut zu uns, der Preis geht auch völlig in Ordnung.

    Mit Larsen haben wir jetzt einen Guard der weder positiv noch negativ auffällt, sondern einfach seinen Job erledigt.
    Here I go again on my own, Going down the only road I've ever known. Like a drifter I was born to walk alone.
  • Zu Hayes: mMn ein solider 4-3 DE.
    Und ja: er ist der Mermaid/Dinosaur-Depp.

    Dachte man könnte nen straight 5th bekommen für ihn ohne Draufgabe. Aber nur ~20 Spots hoch und einen Starter (der IMO aber gar nicht in unsere neue 3-4 passt) dafür abgebrn ... nun ja.
    Man wollte ihn wohl definitiv loswerden und ist froh statt nen Cut irgendwas zu bekommen.