Miami Dolphins Offseason 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich bin mal gespannt, ob unser Spiel am Sonntag überhaupt stattfindet. Bei einer Verschiebung käme wohl eine Vor-Verlegung auf Donnerstag oder Freitag in Betracht, oder man spielt in Week 11, da dann beide Teams in der bye sind. Ist aber alles nicht ideal.

    Persönlich würde mir Donnerstag/Freitag gut passen, da ich Sonntagabend wahrscheinlich keine Zeit habe zu gucken.

    Grund ist Hurricane Irma.

    cbssports.com/nfl/news/hurrica…e-buccaneers-vs-dolphins/
    Dolphins - Canucks - Giants

  • Ich fände Freitag auf Samstag Nacht (unserer Zeit) ideal ;)

    Wenn es Donnerstag auf Freitag stattfinden würde, könnte es das zweite Dolphins-Spiel seit 2006 werden, das ich verpasse (das erste war ein sportlich bedeutungsloses Spiel gegen die Lions vor nen paar Jahren am 2. Weihnachtstag).
  • Eine Verlegung wäre außerordentlich blöd.
    Und die bye-week zu opfern halte ich für ausgeschlossen.
    ERSCHRECKEND: immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet, nachdem sie <Alt> + <Entf> gedrückt hatten!

    WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lobotommy ()

  • Gibt es denn irgendeine Info oder Deadline, bis wann entschieden wird bzw. werden muss?
    Klar muss man abwarten wie sich die Situation entwickelt, die berechneten Modelle der Experten sehen aber eher nicht sonderlich gut aus...
    Florida 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
  • Bisher gibt es noch keine offiziellen Verlautbarungen, aber wenn man das Spiel vorzieht auf Donnerstag oder Freitag, dann sollte man spätestens heute darüber informieren und alles vorbereiten. Alles andere würde keinen großen Sinn machen.

    Alternativ steht ja auch die Verlegung an einen anderen Ort im Raum. Dann könnte das Spiel wie geplant stattfinden. Zur Wahl stehen wohl Orlando, Tampa, Jacksonville, Atlanta und New Orleans.
    Dolphins - Canucks - Giants

  • Verlegung an anderen Spielort habe ich auch gelesen - finde ich jetzt irgendwie am unattraktivsten von den Optionen.

    Dann lieber Freitag spielen.

    Mal sehen was der Tag an Neuigkeiten bringt, drüben wird man ja so langsam erst wach.
    Florida 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
  • Ganz ehrlich - langsam rückt für mich das Spiel gegen die Bucs am WE in den Hintergrund und ich mache mir eher Sorgen um die Menschen in Miami und Südflorida. Habe aus meiner Zeit in Florida noch ein paar Bekannte in Miami und Naples, hoffe die bringen sich alle rechtzeitig in Sicherheit! Schlimm genug, was bereits in New Orleans und Houston passiert ist, ich hoffe dass es in Miami nicht ähnlich wird...
  • Es gibt zwei Optionen derzeit: eine Verlegung an einen anderen Spielort. Dieser muss aber, so verstehe ich das, ein NFL Stadion sein, wegen der technischen Voraussetzung für "real time replay". Oder halt die Bye Week. Letzteres wäre auch aus Gründen der Wettbewerbsverzerrung und der Player Safety enorm beschissen.

    Zum Schluss rückt das aber auch, wie burnum schrieb, langsam in den Hintergrund, da Irma kein 08/15 Hurrikan zu werden scheint.
  • Gesundheit und Wohl der Spieler, Fans und jedem Bürger Südfloridas geht vor. Aber es ist natürlich trotzdem scheiße. Sollen die Fins doch am Freitag nach Tampa kommen. Sieht ansonsten nach Woche 11 aus
    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
  • Buccaneer schrieb:

    Gesundheit und Wohl der Spieler, Fans und jedem Bürger Südfloridas geht vor. Aber es ist natürlich trotzdem scheiße. Sollen die Fins doch am Freitag nach Tampa kommen. Sieht ansonsten nach Woche 11 aus
    Tampa wird wohl eher schwer umzusetzen. Die fairste und logischste Lösung wäre mMn Jacksonville oder Atlanta. Beide wären in Reichweite für mitreisende Fans und beide Teams haben am Sonntag erstmal Auswärtsspiele.



  • Mal ganz davon abgesehen, "was beide Teams jetzt genau wollten " ist die Entscheidung eben so , wie sie die NFL jetzt eben getroffen hat.
    Punkt.Aus.Ende.

    Man kann ja mittlerweile wirklich nur beten dass das hier nicht eine Ultra-mäßige Entwicklung gibt wie im Fußball, wo jede noch so unwichtige Entscheidung des Verbandes eine fast schon kindlich anmutende , zornige Gegenreaktion hervorruft....

    Vielleicht mag´ich hier jetzt etwas empfindlich reagieren , zugegeben , aber wenn ich auch nur den Ansatz einer solchen Entwicklung sehe stellen sich mir sprichwörtlich die Nackenhaare auf....

    = Sorry für das etwas abschweifende off-topic.
    -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
    (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

    -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

    - “I’d like to be somewhere near Lawrence Taylor so I can keep an eye on that sucker”
    Bill Parcells Hall of fame induction
  • TB Coach Koetter hat das im Übrigen sehr korrekt auf den Punkt gebracht, dass ein Spiel an einem Ausweichort an diesem Wochenende so oder so eine extreme Belastung der Spieler ist.
    Es sei schließlich kein Einfaches, seine Koffer zu packen und an einen sicheren Ort zu jetten um da Football zu spielen, während man nicht weiß ob sein eigenes Haus noch steht oder ob wie es der Familie geht.

    Die Gesamtsituation ist schlicht ätzend und kaum zufriedenstellend zu lösen (sofern "zufriedenstellend" als Wort überhaupt Verwendung verdient)
    ERSCHRECKEND: immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet, nachdem sie <Alt> + <Entf> gedrückt hatten!

    WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!
  • drew11 schrieb:




    Mal ganz davon abgesehen, "was beide Teams jetzt genau wollten " ist die Entscheidung eben so , wie sie die NFL jetzt eben getroffen hat.
    Punkt.Aus.Ende.

    Man kann ja mittlerweile wirklich nur beten dass das hier nicht eine Ultra-mäßige Entwicklung gibt wie im Fußball, wo jede noch so unwichtige Entscheidung des Verbandes eine fast schon kindlich anmutende , zornige Gegenreaktion hervorruft....

    Vielleicht mag´ich hier jetzt etwas empfindlich reagieren , zugegeben , aber wenn ich auch nur den Ansatz einer solchen Entwicklung sehe stellen sich mir sprichwörtlich die Nackenhaare auf....

    = Sorry für das etwas abschweifende off-topic.
    Und deswegen soll man zu allem, was die NFL sagt, ja und amen sagen? Sorry, total bescheuert. Und damit meine ich nicht unbedingt die Entscheidung bezüglich des Spiels am Wochenende. Aber die Entscheidungen der NFL sollten eigentlich immer hinterfragt werden, oft machen die nämlich totalen Mist!
    Dolphins - Canucks - Giants

  • Mich ärgert das im Grundsatz auch und hätte mir irgendeine Verlegung gewünscht um auch an diesem Spieltag zu spielen - wird nun nix und ist angesichts der Stärke des Hurricanes wohl auch die richtige Entscheidung.
    Starte ich halt Sonntag mit Redzone.

    Es gibt nunmal auch wichtigeres als Football spielen und ich kann der Argumentation schon folgen, dass es nicht einfach wäre iwo zu spielen, während zu Hause möglicherweise die Hölle los ist.

    Nur habt ihr natürlich alle falsch gerechnet: Über Wildcard Richtung AFC Championship Game haben wir ja sogar 19 Spiele in Serie - bye Week dann erst zum ProBowl :dafue
    Florida 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
  • huetschi schrieb:

    DanMarinoseinSohn schrieb:

    Es ist offiziell. Das Spiel wird auf Week 11 verlegt, wie Ian Rapoport twitterte.

    Danke, NFL! Beide Teams wollte eine Ortsverlegung für dieses Wochenende. Danke, dass dir das wieder mal am Arsch vorbei geht. :madfan:
    Is doch jetzt ein scherz...... :/ =O
    Ich will es nur verstehen. Warum wird sich nun so heftig darüber aufgeregt die "golden opportunity" der gleichen bye week beider Teams zu nutzen? Ist der Nachteil des Fehlens nun dieser wirklich so hoch einzuschätzen?

    Klärt mich dahingehend bitte auf. Mir fehlt da der Einblick in Sachen Trainingsphilosophie über die Saison hinweg!
  • Habe gerade mit meinem Kumpel aus Miami geschnackt. Die ganze Stadt ist wohl im Ausnahmezustand und alle sind extrem nervös. Eigentlich wollte ich mich mit ihm nächste Woche in DC treffen. Das hängt jetzt aber auch in der Schwebe, weil er die Schäden erst abwarten muss.

    Von daher die beste und einzig mögliche Entscheidung, das Spiel gar nicht erst woanders spielen zu lassen. Die Spieler wollen sicherlich auch lieber bei ihren Familien sein, wenn Irma anrollt.
    "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
  • husky schrieb:

    huetschi schrieb:

    DanMarinoseinSohn schrieb:

    Es ist offiziell. Das Spiel wird auf Week 11 verlegt, wie Ian Rapoport twitterte.

    Danke, NFL! Beide Teams wollte eine Ortsverlegung für dieses Wochenende. Danke, dass dir das wieder mal am Arsch vorbei geht. :madfan:
    Is doch jetzt ein scherz...... :/ =O
    Ich will es nur verstehen. Warum wird sich nun so heftig darüber aufgeregt die "golden opportunity" der gleichen bye week beider Teams zu nutzen? Ist der Nachteil des Fehlens nun dieser wirklich so hoch einzuschätzen?
    Klärt mich dahingehend bitte auf. Mir fehlt da der Einblick in Sachen Trainingsphilosophie über die Saison hinweg!
    Die "bye-week" wird von den Teams einfach zur Regeneration während der Saison als extrem wichtig angesehen. Sie bietet für viele Spieler, die unter Schmerzen und mit kleinen Verletzungen ganz normal spielen, die Möglichkeit, gesund(er) zu werden. Spieler, die lange verletzt waren, können problemloser wieder ins Training integriert werden, da man sich nicht direkt auf den nächsten Gegner vorbereiten muss.

    Die NFL hat ja jedes Jahr mit einer riesigen Anzahl an verletzten Spielern zu kämpfen. Da ist ein spielfreies Wochenende mitten in der Saison unheimlich viel wert. Ich finde es auch mehr als unglücklich, vor allem da man ja zusätzlich noch den Trip nach London in den Knochen hat (wann hört der Scheiss für die Dolphins eigentlich mal auf? Gefühlt spielen wir da jedes Jahr und verlieren dauernd Heimspiele!).

    Insgesamt alles kacke. In South Florida haben die Leute im Moment andere Sorgen als Football und ich hoffe wirklich, dass die Situation für die Menschen glimpflich ausgeht. Ob eine Verlegung daher eine gute Idee gewesen wäre, keine Ahnung.
    Interessant fand ich die Idee, das Spiel nach Atlanta, Philly oder wohin auch immer zu verlegen, die Preise runterzuschrauben und die Einnahmen aus dem Spiel für die Opfer des Hurricanes zu spenden. Aber das wäre für die arme NFL wohl nur schwer machbar :hinterha:
    Dolphins - Canucks - Giants

  • Niklas schrieb:

    husky schrieb:

    huetschi schrieb:

    DanMarinoseinSohn schrieb:

    Es ist offiziell. Das Spiel wird auf Week 11 verlegt, wie Ian Rapoport twitterte.

    Danke, NFL! Beide Teams wollte eine Ortsverlegung für dieses Wochenende. Danke, dass dir das wieder mal am Arsch vorbei geht. :madfan:
    Is doch jetzt ein scherz...... :/ =O
    Ich will es nur verstehen. Warum wird sich nun so heftig darüber aufgeregt die "golden opportunity" der gleichen bye week beider Teams zu nutzen? Ist der Nachteil des Fehlens nun dieser wirklich so hoch einzuschätzen?Klärt mich dahingehend bitte auf. Mir fehlt da der Einblick in Sachen Trainingsphilosophie über die Saison hinweg!
    Interessant fand ich die Idee, das Spiel nach Atlanta, Philly oder wohin auch immer zu verlegen, die Preise runterzuschrauben und die Einnahmen aus dem Spiel für die Opfer des Hurricanes zu spenden. Aber das wäre für die arme NFL wohl nur schwer machbar :hinterha:
    Durchaus interessant. Aber für alle Beteiligten auch eher suboptimal.
    RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
  • Niklas schrieb:

    husky schrieb:

    huetschi schrieb:

    DanMarinoseinSohn schrieb:

    Es ist offiziell. Das Spiel wird auf Week 11 verlegt, wie Ian Rapoport twitterte.

    Danke, NFL! Beide Teams wollte eine Ortsverlegung für dieses Wochenende. Danke, dass dir das wieder mal am Arsch vorbei geht. :madfan:
    Is doch jetzt ein scherz...... :/ =O
    Ich will es nur verstehen. Warum wird sich nun so heftig darüber aufgeregt die "golden opportunity" der gleichen bye week beider Teams zu nutzen? Ist der Nachteil des Fehlens nun dieser wirklich so hoch einzuschätzen?Klärt mich dahingehend bitte auf. Mir fehlt da der Einblick in Sachen Trainingsphilosophie über die Saison hinweg!
    Interessant fand ich die Idee, das Spiel nach Atlanta, Philly oder wohin auch immer zu verlegen, die Preise runterzuschrauben und die Einnahmen aus dem Spiel für die Opfer des Hurricanes zu spenden. Aber das wäre für die arme NFL wohl nur schwer machbar :hinterha:
    Das war wohl auch wegen bestehender Transportprobleme so nicht möglich. Dazu passt das die Canes alle Sportveranstaltungen des WE egal ob daheim oder auswärts abgesagt haben:

    hurricanesports.com/news/2017/…led-for-this-Weekend.aspx

    Das betrifft auch die Footballer die bei Arkansas State gespielt hätten.

    Das mit dem London Game hatte ich nicht auf dem Schirm. Alles andere bzgl. der fehlende bye week ist ärgerlich. Aber eben nur das!