New England Patriots Offseason 2017 - Super Bowl Champions

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cold as Ice schrieb:

      Gilmore zu den Pats ist beängstigend. Ne secondary mit mccourty, gilmore und butler ist schon beneidenswert. Wie gesagt, unter schwartz war gilmore ein top 10 cb und wenn man sieht dass bb und co ihn jetzt 5 jahre intensiv scouten konnten, dann sagt das enorm viel über seine Qualitäten aus. *neid* ;)
      Von den reinen Stats her sicherlich nicht und auch PFF sieht ihn dieses JAhr nur auf Platz 61 aller CBs. Muss nichts heißen und es kommt aufs System an, aber diese Kohle für diesen Spieler? Die Free Agency ist einfach bekloppt!
    • Naja wenn man ihn nur nach dem letzten Jahr mit einer unterirdischen Bills gesamt defense leistung betrachtet. Das jahr davor war er laut PFF wenn wir das als richtwert nehmen sollten 10 oder so. Klar time will tell, aber ich bin extrem zuversichtlich gewesen egal wo er landet, aber bei den pats ist ja führ ihn der pure jackpot. Wobei ich sowieso seit lecharles bentley noch kein signing glaube wenn die teams das nicht verkünden und die tinte angetrocknet ist
    • Cold as Ice schrieb:

      Gilmore zu den Pats ist beängstigend. Ne secondary mit mccourty, gilmore und butler ist schon beneidenswert.
      ich befürchte es muss eher heißen McCourty und Gilmore statt McCourty und Butler, und dann stehen wir schlechter als vorher da.

      drew11 schrieb:

      BTW:
      Sean Payton said it will take a lot to get Brandin Cooks. Sources say they still want quality defensive starter, plus draft picks over 2 yrs
      (Mortensen)
      wer will Mortensen hier irgendetwas glauben, nachdem er nachweislich Lügen verbreitet hat zu den gemessenen Bällen in diesem Skandal, dessen Name mir entfallen ist. :)
      im Ernst: Wenn Payton Butler für Cooks bekommt, dann soll er ganz schnell ruhig sein und eine Flasche Champagner aufmachen.
    • Robbes schrieb:

      Cold as Ice schrieb:

      Gilmore zu den Pats ist beängstigend. Ne secondary mit mccourty, gilmore und butler ist schon beneidenswert. Wie gesagt, unter schwartz war gilmore ein top 10 cb und wenn man sieht dass bb und co ihn jetzt 5 jahre intensiv scouten konnten, dann sagt das enorm viel über seine Qualitäten aus. *neid* ;)
      Von den reinen Stats her sicherlich nicht und auch PFF sieht ihn dieses JAhr nur auf Platz 61 aller CBs. Muss nichts heißen und es kommt aufs System an, aber diese Kohle für diesen Spieler? Die Free Agency ist einfach bekloppt!
      von den reinen Stats her war er ähnlich, wenn nicht sogar besser als Butler...

      Link: twitter.com/PFF/status/839865164379860993
      "I never worry because we have Tom Brady: The Ninja."
    • alex_pats schrieb:

      Robbes schrieb:

      Cold as Ice schrieb:

      Gilmore zu den Pats ist beängstigend. Ne secondary mit mccourty, gilmore und butler ist schon beneidenswert. Wie gesagt, unter schwartz war gilmore ein top 10 cb und wenn man sieht dass bb und co ihn jetzt 5 jahre intensiv scouten konnten, dann sagt das enorm viel über seine Qualitäten aus. *neid* ;)
      Von den reinen Stats her sicherlich nicht und auch PFF sieht ihn dieses JAhr nur auf Platz 61 aller CBs. Muss nichts heißen und es kommt aufs System an, aber diese Kohle für diesen Spieler? Die Free Agency ist einfach bekloppt!
      von den reinen Stats her war er ähnlich, wenn nicht sogar besser als Butler...
      Link: twitter.com/PFF/status/839865164379860993
      Du meinst das gegnerische QB Rating (welches ja eh diskutabel ist) und die eine Interception? Das allgmeine Grading ist trotzdem bedeutend höher.
    • Robbes schrieb:

      alex_pats schrieb:

      Robbes schrieb:

      Cold as Ice schrieb:

      Gilmore zu den Pats ist beängstigend. Ne secondary mit mccourty, gilmore und butler ist schon beneidenswert. Wie gesagt, unter schwartz war gilmore ein top 10 cb und wenn man sieht dass bb und co ihn jetzt 5 jahre intensiv scouten konnten, dann sagt das enorm viel über seine Qualitäten aus. *neid* ;)
      Von den reinen Stats her sicherlich nicht und auch PFF sieht ihn dieses JAhr nur auf Platz 61 aller CBs. Muss nichts heißen und es kommt aufs System an, aber diese Kohle für diesen Spieler? Die Free Agency ist einfach bekloppt!
      von den reinen Stats her war er ähnlich, wenn nicht sogar besser als Butler...Link: twitter.com/PFF/status/839865164379860993
      Du meinst das gegnerische QB Rating (welches ja eh diskutabel ist) und die eine Interception? Das allgmeine Grading ist trotzdem bedeutend höher.
      Keine Ahnung was bei dir sonst "reine Stats" sind, aber meiner Meinung nach auf keinen Fall PFF Grades ohne die Formel zu kennen. 2 Touchdowns weniger zugelassen.

      Butler's 4 Interceptions waren übrigens gegen die wohl 4 schlechtesten QBs der NFL (Landry Jones, Goff, Petty und Fitzpatrick).
      "I never worry because we have Tom Brady: The Ninja."
    • Wenn man jetzt Butler gegen Cooks tauscht dann verstehe ich die Welt nicht mehr.

      Ich halte nichts von "teueren" Receiver. Das wäre Cooks aus meiner Sicht. Man hat in den letzten Jahren nicht wirklich viel in die Position investiert und könnte trotzdem jedes Jahr ein sehr gutes Pass Game vorweisen. Sollte man einen weiteren WR wollen, dann doch bitte einen weiteren der Kategorie "Hogan".

      Um es klarzustellen ich halte Cooks für einen guten WR der das Roster definitiv verstärken würde, aber nicht für den Preis!
    • Ich hoffe Butler bleibt. Mit ihm, Gillmore, Rowe, McCourty, Chung und Harmon haette man vielleicht die beste Secondary in der NFL.

      Falls man Butler gegen Cooks traden will, auf keinen Fall 1 zu 1. #11 Pick der Saints und Cooks gegen #32 der Patriots und Butler waere OK. Alle wissen seit Tagen, dass Saints Cooks loswerden wollen, das muss seinem Value ziemlich geschadet haben.
      "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)
    • Ausbeener schrieb:

      Es ging gar nicht darum zu zweifeln. Es ging ( wie immer ) bei solch großen Stars darum, wann der richtige Zeitpunkt für den Abgang ist. Das er momentan noch fit ist, ist keine Frage. Aber wann wenn nicht mit 40 und 5 SB Ringen will ich meinen Abgang planen ?
      Wenn mich irgendwann dochmal ein Defense Spieler so umhaut das nix mehr geht ?

      Ich bleibe dabei, nach diesem tollen Sieg und dem 5. Ring wäre der Zeitpunkt optimal. Fitness hin oder her
      Ich glaube da denkt dann doch zu sehr der "Fan" und nicht der Leistungssportler.
      Die Gefahr des umhauens ist immer gegeben und da hätte er ja auch schon nach dem vierten Ring zurückrettten können..

      Man muss das ganze mal aus TB Sicht sehen
      - er ist so noch körperlich Topfit und das einzige was wirklich nachlassen könnte ist die Wurfstärke, kein allzu großes Limit in seinem Game
      - die Pats sind solange BB da was zu sagen hat jedes Jahr SB Contender
      - ihm wird der Sport wahrscheinlich unfassbar viel Spaß machen...

      Ergo verstehe ich das er weitermacht, wenn ich mir auch nix sehnlicheres als Rente wünschen würde...


      BTw. Ich bin mir übrigens sehr sicher, dass wäre bei Manning nicht die Verletzung "dazwischen" gekommen, wir diesen auch noch in der NFL sehen würden....
      "Die neue Generation des Kabaretts trägt Anzug statt Lehrerpulli wie Volker Pispers, jener zugewachsene Zausel, der über Jahrzehnte mit Kabarettpreisen überschüttet wurde für Thesen, die heutzutage jeder Pegida-Rentner überzeugender vertritt: Die USA sind eine Diktatur, die deutschen Medien sind gleichgeschaltet, und alle Parteien sind neoliberal. "Felix Dachsel
    • Gronk schrieb:

      Ich will Butler behalten! Und zwar langfristig. :maul: :maul: :maul: :wein2 :wein2
      Vorhin hab ich einen Tweet gesehen, nachdem das auch der Plan der Patriots ist. Wenns nicht klappt, käme das Trade-Szenario zu tragen.
      "I'm not really into solving the world's problems and all that. I'm just trying to coach our football team." - Bill Belichick
    • Ian Rapoport berichtet, dass Hightower und Patriots "are in good communication" ueber eine moegliche Rueckkehr. Klingt wage, dennoch ein gutes Zeichen.
      "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)
    • ich liebe diese 48h. Vor allem wenn und Bill Belichick immer so überrascht.
      Gilmore gefällt mir, auch zu dem Preis. Die Preise für CB werden nächstes Jahr noch mehr steigen, auch wenn ich ihn nicht verlieren möchte. Einziger Hacken, die 14Mio machen sich im Locker nicht so gut.
      Branch perfekt und Harmon noch perfekter, wenns stimmt.
      Hightower hab ich noch nicht abgeschrieben, wir werden spätestens morgen früh wissen.
      Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

      We are on to next Year.

      ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
    • Gilmore bekommt $65M für 5 Jahre, also $13M pro Jahr. Stolze $40M garantiert sind natürlich heftig, aber gerade da sind die Details immer sehr wichtig.
      "I'm not really into solving the world's problems and all that. I'm just trying to coach our football team." - Bill Belichick
    • German_Patriot schrieb:

      Gilmore bekommt $65M für 5 Jahre, also $13M pro Jahr. Stolze $40M garantiert sind natürlich heftig, aber gerade da sind die Details immer sehr wichtig.
      Im Vergleich: A.J. Bouye to Jaguars on five-year, $67.5 million deal $13.5 million annually. Also ist Gillmore fast ein Schnaeppchen ;)
      "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)
    • Y2MM schrieb:

      Ian Rapoport berichtet, dass Hightower und Patriots "are in good communication" ueber eine moegliche Rueckkehr. Klingt wage, dennoch ein gutes Zeichen.
      Riecht so, als wären wir da jetzt in der heißen Phase...
      "I'm not really into solving the world's problems and all that. I'm just trying to coach our football team." - Bill Belichick
    • Browns Beatwriter Mary Kay Cabot berichtet: "I'm told #Patriots would likely want #Browns No. 1 overall this yr & prob 1st in '18 for Jimmy. 12+ prob won't do it"

      Das ist Mal ein heftiger Preis. Bin gespannt, ob Browns da mitmachen.
      "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)
    • logan Ryan für 3 Jahre mit 30 Mio zu den Titans.

      Könnte darauf hindeuten, dass wir Butler halten werden. CB Duo mit Butler und Gilmore wäre wohl ein Top Duo.
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von illwill ()

    • Defsoul schrieb:

      Es fehlt ein Linebacker für die Mitte. Auf Sam und Will hat man mMn mit Ninkovich, Van Noy, McClellin und Freeny genug Optionen. Bleibt Hightower, mache ich mir keine Sorgen.
      Roberts hat man auch noch. Ninkovich hat finde ich merklich abgebaut. Die anderen Linebacker sind halt mittelmäßig. Die Draftclass soll auch nicht besonders tief sein von daher wäre Hightower wirklich wichtig.